Stall vs heuschnupfen

By testadmin | menschliche Leiden

Hallo an alle Allergiker oder die, die es mal waren!

Ich habe tierischen heuschnupfen mit jucken in den augen, nase komplett zu, und asthmaanfälle. Bin so ziemlich auf alles allergisch, was so im sommer seine pollen verstreut. Da is reiten an der frischen Luft nur bedingt eine Wohltat. Vorallem wenn ich nach dem Training den Dino ins Gelände nehme damit er ein wenig entspannen, trocknen aber v.a. grasen kann packt mich die allergie. Pferd grast in meterhohem Gras, und ich niese und sprüh mir die bronchen frei 🙂
Übliche Medikation hilft nix.. werfe mir 2 bis 3 cetirizin rein und hilft nichts. Lorano auch nicht.
Kennt ihr das Problem? kennt ihr andere Mittelchen die mir das erleichtern würden?
Manche lassen sich Cortison spritzen, ich wollte jedoch erstmal horchen ob es noch andere Geheimwaffen gibt!

Liebe grüße

L.

(14) comments

Add Your Reply
>