Was haltet ihr von "Alternativ- Medizin"?

By Spatzl | Medikamente, Homöopathie, Kliniken, Osteopathie, OPs etc.

Mich würde mal eure Meinung zu Homöopathie,Schüsseler etc interessieren.Wer füttert solche Sachen und was habt ihr für Erfahrungen gemacht damit.
Daß man in akuten Fällen nicht damit anfangen sollte ist mir klar aber langwierige oder chronische Beschwerden kann amn sehr gut damit behandeln.

Ich habe ein Einstellerpferd (20 Jahre alt).Als sie letztes Jahr im Sommer zu uns kam stand sie unter Schmerzmittel da sie Arthrose in Hüfte und Knie hat(Sie konnte nur schräg laufen).Wir setzten das Schmerzmittel komplett ab und fütterten Teufelskralle zu.Nach 2 Wochen lief sie wieder fast gerade und schmerzfrei.Die Stute wälzte sich sogar seit Jahren wieder!
Wir machten auch ein leichtes Bewegungsprogramm und stellte sie Offenstall damit sie da auch viel gehen konnte.Die Stute ist auch wieder soweit fit daß sie sogar leichtgewichtige Kids spazieren trägt.

Unsere Haflingerstute war als wir sie bekamen total nervig,panisch usw.Ihr gab ich Schüsslersalze (Nr 5) Aimys Nervenkostüm wurde wieder dicker und wir konnten das Arbeiten mit ihr beginnen.

Ich glaube schon daran daß es nicht immer Drogen sein müßen.

Liebe Grüße vom Spatzl

(45) comments

Add Your Reply
>