Wie geht eine Lymphmassage – oder "die absolute Katastrophe"

By Hijara | Medikamente, Homöopathie, Kliniken, Osteopathie, OPs etc.

Bei uns nimmts irgendwie auch kein Ende. Da habe ich das “Rückenproblem” bei unserem Riesen in Griff nun gehts an den Beinen weiter.
So einen Einschuss habe ich noch nicht gesehen. Das Hinterbein ist dick und hart wie ein Ofenrohr bis hoch zum Knie.
Und das Schlimmste ist dass sich ganz schnell am kompletten Bein Blasen gebildetet haben, wie nach Verbrennungen die teils aufgeplatzt sind. Daraus läuft nun gelbes Gewebswasser.
Nun ist der Riese den 3. Tag lahm und vollgepumpt mit diversen Medis aber immerhin steht er nicht mehr auf der Hufspitze und fällt bei jedem Schritt fast um. Ab heute darf ich mit einer Lymphmassage beginnen. Gestern wars trotz Schmerzmittel viel zu schmerzhaft.
TA meinte einfach versuchen das Bein nach oben abzustreichen dass die Lymphflüssigkeit leichter abfließt.
Aber ist das wirklich so einfach? Habt Ihr mir vielleicht Tips oder eine Seite zum nachlesen wie man sowas professionel und effektiv macht?
Oder vielleicht habt Ihr sowas auch schon einmal erlebt? Unser TA mit wirklich großer Praxis hatte wohl seither nur einen schwereren Fall.

(25) comments

Add Your Reply
>