Nur noch 5- 6 Äppelhaufen in 24 Stunden…wenig Darmgeräusche….

By Carinoso | Kolik, Verdauung

Hallo,
seit einigen Tagen äppelt meine Stute innerhalb von ca 24 Stunden nur noch 5-6 mal. Ich kann es gut beobachten da die Pferde noch nicht zusammen auf der Weide stehen. Da sie starker Heuallergiker ist und es nun keine Heulage mehr gibt bekommt sie morgens ca 200g gequetschten Hafer und ne gute Hand Luzerne. Sie hat eine Weide direkt an ihrem Paddock und das Tor wird morgens geöffnet und sie kann den ganzen Tag Gras fressen. Abends wird die Weide dann wieder geschlossen und es gibt nochmal ca 200g Hafer und ne Handvoll Luzerne.
Ich habe sie über 1,5 Wochen langsam angeweidet und es gab keine Probleme. Zu der Zeit bekam sie als Rauhfutterersatz Heucobs, doch die mochte sie als die Weidezeit anfing nicht mehr fressen.
Vor einigen Tagen fiel mir dann leider auf, das die Äppelhaufen weniger wurden und ich rief natürlich sofort den Doc. Er horchte sie ab und stellte fest das sie nur wenig Dramgeräusche hat. Er meinte es könne durch die Futterumstellung kommen und gab ihr zwei Spritzen mit Krampflösender Wirkung. Und ich sollte ihr trotz der starken Heuallergie etwas nasses Heu geben, damit sie Rauhfutter bekommt.
Leider verbesserte sich das häufeln nicht….vorgestern war dann der Doc nochmal da und meinte ich solle ihr jeden Tag Joghurt ins Futter geben, damit sich die Schleimhäute etwas regenerieren können. Eine Kolik könne man nicht wirklich diagnostizieren, da das Pferd ja noch äppelt und keine Anzeichen von Schmerzen zeigen würde.
Bis gestern lag jeden Tag ein Häufchen mehr im Paddock und auf der Weide und ich dachte es wird nun langsam besser.Gerade bekam ich aber einen Anruf das mein Stütchen auf der Weide liegt…..und im liegen fressen würde. DAS kenne ich nicht von ihr !!! Eine Stallkollegin ist dann hingegangen und sie blieb liegen und ließ sich sogar anfassen. Meine Stallkollegin “durfte” sogar ihren Kopf an ihren Bauch legen um nach Geräuschen zu horchen. Sie meinte es würde ganz normal blubbern…..
Dann ist mein Pferd wohl auch ganz normal aufgestanden und hat weiter gefressen. Sie ist nicht geschwitzt und machte wohl wie immer einen ganz munteren Eindruck.
Dazu muß ich sagen das dieses Pferd schon immer sehr viel liegt, deswegen beunruhigt mich die Situation auch nicht ganz so sehr. Aber ich muß nun doch mal fragen ob ihr auch schonmal gemerkt habt das Eure Pferde ungewöhnlich wenig äppeln ?? Da sie sehr sauber ist und einen riesen Paddock an ihrer Box hat, kann ich jeden Tag genau sehen wie oft sie gehäufelt hat und es waren sonst immer so zwischen 10-12 Haufen innerhalb von ca 24 Stunden. Wieviel machen denn Eure Pferde so im Durchschnitt…machen sie auch weniger wenn sie mehr Gras als Rauhfutter fressen ??

Ach ja, die Haufen sehen eher etwas weicher aus als sonst…..also kein Durchfall, aber recht groß und weich… ?(
Habt ihr einen Rat für mich, soll ich den Doc heute nochmal holen ?? Aber was kann er denn noch machen ???Woher können denn solche Probleme kommen ?? Wenn sie etwas giftiges gefressen hätte, währen doch andere Anzeichen zu sehen…oder ??

Vielleicht kennt ja einer von Euch so ein Problem und kann mir einen rat geben.

(10) comments

Add Your Reply
>