G etränkte Filzringe/Hufringe

By nessi | Hufe, Hufrehe, spez. Beschläge etc.

Hallo!
Ich habe etwas über Filzringe für Hufe gehört, die man mit z.B. Huföl tränken kann, und dann um die Pferdehufe/Kronrand legen kann, um die Hufe feucht zu halten.
Als ich im Internet gesucht habe, habe ich solche von einer Firma gefunden…sehen aus wie normale Hufglocken!
Beschreibung:

Sie kennen die Problematik, trockene und spröde Hufe die stundenlang befeuchtet werden müssen.Ein enormer Zeitaufwand! Besonders zu Hornspalten neigende Pferde sollten mit gut befeuchteten Hufen gearbeitet werden.

Die Feuchtigkeit erhöht die Elastizität ,das Risiko durch die Belastung bei der Arbeit,die Heilung des Spaltes negativ zu beeinflussen wird so reduziert.
Einfach die mit Wasser getränkten Boots 30 min. – 1.hrs vor der Arbeit anlegen,egal ob im Stall, auf der Weide oder auf dem Weg zum Turnier.
Die Boots können auch mit Hufsalben und Ölen getränkt werden zur dauerhaften Massage des Kronrandes.

Ist ja interessant, was es alles so gibt…aber sind die Dinger auch wirklich sinnvoll?

Hat jemand mit solchen Ringen schon Erfahrungen gemacht?
Und ob es diese nur von dieser einen Firma gibt oder wo man die sonst bekommen kann…

Gruß Vanessa

(21) comments

Add Your Reply
>