Hat jemand speziell mit Hufpilz Erfahrung? Zu Strahlfäule verursacht durch Bakterien habe ich ja einiges gefunden, aber Pilz?

Mein Pferd hatte letzten Winter an zwei Hufen Strahlfäule – dachte ich zumindest – und ich habe es ganz gut mit dem Mittel Hoof Solution bzw. THM-Strahlbalsam in den Griff bekommen. Nur blieb eine Furche, die bis in den Ballen geht und das Strahlhorn ist immer noch nicht ganz “glatt”!

Ich muss dazusagen, dass es nie faulig roch. Der Strahl sah “nur” zerfleddert aus und die Furche war sehr tief. Und ich dachte, nach der Behandlung braucht es einfach eine Zeit, bis die Furche wieder runterwächst.

Jetzt bin ich auf ein Bild gestossen, welches einen Huf mit Hufpilz zeigt: und die Beschreibung passt! :panik1: Vor allem die Furche bis in den Ballen und der schuppige Strahl!

Hatte das jemand und wie habt ihr es wegbekommen?

Ich hänge den Link zum Hufpilz-Bild an (ist aber nicht der Huf von meinem Pferd!!). Dort werden ja einige Mittel genannt, mich würde aber trotzdem Eure Meinung interessieren!

http://www.arianereaves.de/mehr_themen.html

(18) comments

Add Your Reply
>