Ohne Eisen hinten, tritt Pferd besser unter

By träumel | Hufe, Hufrehe, spez. Beschläge etc.

Hallo,

ich habe mal eine Frage, an die Hufexperten… 🙂
Wir haben ja, dem Haflinger die hinteren Eisen entfernt. Also, nicht wir sondern der Schmied 😉 Eigentlich ist er ja kein Schläger, aber irgendwie brauchte das seine Besi..das beruhigt sie wohl im Moment etwas. (weil der TA ja auf Schlagverletzung tippte,bei dem “anderen” Pferd)
Ich möchte jetzt hier keine Diskus. wegen “ein Pferd braucht 4 Eisen”.

Es ist nun so, seit die Eisen hinten unten sind,läuft er besser :huh: er läuft lockerer, tritt mehr unter..das ganze Pferd ist irgendwie “freudiger” beim laufen. Wir haben sonst nichts geändert.
Futter gleich, Arbeit gleich.
Es ist nun so, das im Winter die Böden hier einfach weich genug sind. Da kann man auch schon mal ohne auskommen.
Im Sommer, wenn wir viel ausreiten wollen :denk: wird das vermutlich nicht mehr gehen.
Unsere Überlegungen jetzt, Schmied wechseln ? Versuchen ohne Eisen auszukommen ? Der Schmied meinte, es kann nicht soviel ausmachen…
Der Beschlag gefällt mir eigentlich ganz gut. Leider habe ich im Moment keine Fotos von den Hufen, kann aber evtl. am Montag welche machen.

Habt ihr sowas schon mal erlebt ??
lg
träumel

(41) comments

Add Your Reply
>