Sind Zwanghufe " normal" beim Andalusier?

By Venido | Hufe, Hufrehe, spez. Beschläge etc.

Hallo zusammen,

hab da mal eine Frage zu Zwanghufen…

Ich habe keine Ahnung ob mein Pferd Zwanghufe hat, aber wenn ich danach google und mir die Bilder anschaue, könnte es schon sein.

Mein Schmied sagt dazu nichts, nur dass viele Spanier solche Hufe hätten…???

Naja und jetzt habe ich das Problem, dass mein Pferd im Gelände fühlig geht, also ich denke es ist Fühligkeit?

Wenn ich auf Schotter am Rand traben oder galoppieren möchte, dann rennt er wie blöd los total verspannt und wenn er am Boden größere Steine liegen sieht springt er lieber darüber oder eiert extrem. Man sitzt dann wirklich auf einem Brett… und es ist fast unmöglich ihn vom Rand weg zu bekommen.

Auch im Schritt läuft er auf Schotter nicht vorwärts sondern sehr langsam und vorsichtig, ganz extrem wird es bergab, da bleibt er sogar stehen wenn kein weicherer Rand da ist.

Ich bin jetzt nicht mehr auf Schotter geritten, aber bei uns gibt es so viele schöne Wege die sind alle geschottert.

Selbst auf dem Reitplatz geht er nicht so locker wie in der Halle weil da immer kleinere Steine von unten hoch kommen auf die er treten könnte.

Jetzt ist meine Vermutung, dass er durch Zwanghufe diese Probleme hat?
Kennt sich da jemand aus und weiß ob das bei Iberern oft vor kommt und nicht so schlimm ist?

Aktuelle Bilder habe ich nicht parat, nur von Februar 2012.

frisch geröntgt ist er auch… ohne Befund.

(74) comments

Add Your Reply
>