Hufpflege nach Frau Dr. Strasser

By missredcat | Hufe, Hufrehe, spez. Beschläge etc.

Wer hat Erfahrung mit der Hufpflege nach Strasser?

Hintergrund: Ich habe nun zu einer Hufpflegerin gewechselt die nach dieser Methode arbeitet.
Vorher hatte ihn immer unser Hufschmied am Stall ausgeschnitten,
allerdings nicht so 100% sauber wie ich das gerne gehabt hätte.
Die Trachten und Eckstreben waren ziemlich lang, bzw. sind teilweise
an den Vorderhufen nach einigen Wochen weggebrochen – hingen aber noch am Huf
fest oder haben sich Richtung Strahl verschoben. Dazu kam leichte Strahlfäule.
Die Beschlagsarbeiten mit “Eisen”-Pferden macht er super,
nur war mir das ausschneiden / die Barfußpflege nicht akkurat genug.

Eine Freundin hatte mir diese Hufpflegerin empfohlen,
sie war mittlerweile zweimal da und hat Kasper ausgeschnitten.

Der Strahl stinkt nicht mehr und der Huf weitet sich, laut Hufpflegerin litt Kasper
unter einem leichten Zwanghuf. Sie möchte ihn nach und nach umstellen.
Die Hufe sind sehr sauber bearbeitet. Ich bin vom ausschneiden / raspeln sehr zufrieden.
Nur: steht er nun um einiges flacher als vorher und meine Ausbilderin
hat mir nahegelegt, ihn so nicht stehen zu lassen,
da das über kurz oder lang auf die Sehnen geht.

Ich würde mich über allgemeine “Strasser”-Erfahrungsberichte freuen.

(58) comments

Add Your Reply
>