Einseitiger Reheschub nach Sehnenzerrung?

By Akascha | Hufe, Hufrehe, spez. Beschläge etc.

Eric hatte vor 2 Wochen re. vorne eine etwas angelaufene Sehne und die Innenseite des Fesselkopfes war warm! Ich habe ihm einen Box großen Paddock abgesteckt, damit er nicht im Stall alleine ist und ihm Traumeel Tbl. gegeben! Da das rechte Bein weh tat, stand er hauptsächlich auf dem linken und nun kommts, seit Sa. ist die Sehne wieder klar und der Fesselkopf OK und er lahmt jetzt li. vorne!
Kann er durch die Mehrbelastung des einen Hufes nen Reheschub in eben diesem haben? Wobei ich anmerken muß, dass er den Huf nicht nach vorne wegstreckt, sondern ihn auf die Zehenspitze stellt!
Morgen kommt der TA, aber vielleicht hat ja von Euch jemand ne Idee was das ist!
Achso, Sehne klar, nix warm auch der Huf nicht, keine Pulsation………………….es ist nichts zu sehen!

(13) comments

Add Your Reply
>