Mir fiel bei Kasper vor einiger Zeit an dem Übergang vom Knie hinten rechts zur Flanke, ein ca. 1 cm großes Gebilde auf.
Ich dachte es wäre eine Warze und habe vorsichtshalber den Tierarzt draufschauen lassen.
Leider teilte mir dieser mit, das es sich um ein Equines Sarkoid handelt 🙁 .

Ich habe mich in einem Sarkoid Forum angemeldet, dort sieht man wirklich grauslige Sachen.
Jedoch gibt es dort auch Empfehlungen für eine Salbe (und einigen andere) Namens XX Terra.
Die frisst wohl das tumoröse Gewebe auf und es gibt anscheinend ganz gute Heilungschancen.

Hat damit jemand Erfahrung?

Mein TA kennt oben genannte Salbe leider nicht, ich würde die Therapie – falls sie
nötig sein sollte weil es weiter wächst – allerdings ungern im Alleingang starten.

Ich würde mich freuen über einen Gedankenaustausch mit Betroffenen.

LG Babsy

(125) comments

Add Your Reply
>