Mein Pferd hat seit etwa 4 Tagen eine Hautveränderung zwischen Kinn und Kehle. Das Fell ist hier weitestgehend ausgefallen und die Haut leicht verschorft. Anfangs dachte ich, dass sei eine Scheuerstelle von der Fliegenmaske, die er bis vor kurzem trug. Allerdings ist die jetzt schon seit Tagen runter und der befallene Bereich wird größer. Bislang habe ich die Stelle mit Ringelblumensalbe behandelt, aber ohne Erfolg.
Morgen wollte ich den TA rufen, aber auch Euch mal fragen, was das sein könnte.

Hier mal ein paar Bilder:

(8) comments

Add Your Reply
>