Scheuern von Mähne und Schweif durch Zinkmangel??

By Campera | Ekzeme, Sommerekzem, Hautprobleme, Pilz, Fell, Mauke

Hallo an alle 😉

ich habe hier schon ein Beitrag zum Thema Sommerekzem verfasst. Damals hatte ich den großen Verdacht das meine Stute SE hat (sie zeigte jedenfalls die typischen Symptome). Vor knapp drei oder vier Wochen habe ich jetzt ein großes Blutbild /Allergietest machen lassen. Dabei kam dann raus das mein Pferd akuten Zinkmangel hat (ihr Wert liegt bei 7 / sollte im Idealfall zwischen 9 und 19 liegen :huh: ) Der Mangel soll auch nicht außergewöhnlich sein bei Pferden mit Allergie.
Der Test sagt aber auch aus, dass sie auf die Kribbelmücken (die meines Wissens das SE ja auslösen sollen :denk: ) mit 1 reagiert.
Auf Bremsen und Gnitzen reagiert sie jeweils mit 2. Also eigentlich nicht beunruhigend oder Allergieverdächtigt. Zudem ist sie ein Fuchs und die sind im allgemeinen etwas empfindlicher. Alle anderen Werte sind super :thumbsup: :hurra: . Mein TA hat mir dann Zinkpulver gegeben, was sie jetzt über mehrere Monate bekommen sollte. Also Besserung wäre erst im Frühjahr 2009 zu sehen.

So nun an alle Experten hier im Forum, kann die Schubberei vielleicht wirklich nur durch den Zinkmangel hervorgerufen worden sein???
Mich macht die (nicht)Reaktion auf die blöden Fliegenviecher nämlich stutzig :nix:
Mein TA meinte, dass man durch den Test aber nicht bestätigen kann ob es SE ist oder nicht 🙁

(27) comments

Add Your Reply
>