Hallo,

ich wollte auch mal von Euch Meinungen und Erfahrungen zum Thema Pilz hören.

Neclipse hat nun das zweite Mal in diesem Jahr einen fiesen Hautpilz fast ausschließlich am Kopf… 🙁

Das letzte Mal trat es um Weihnachten rum auf und er wurde dann im Abstand von zwei Wochen zweimal geimpft. Ich habe gewaschen mit Imaverol, alles desinfiziert( mehrfach :wacko: ) und sowohl eine Hautpilzsalbe mit als auch eine ohne Cortison verwendet… Die ganze Prozedur dauerte ewig.

Jetzt hat er erneut einen Pilz(?) Was sowohl die TA als auch ich sehr seltsam finden, da ja geimpft wurde. Sein Gesicht ist schon wieder innerhalb kurzer Zeit wund und kahl geworden :seufz:

Er wurde nun erneut geimpft, Blut wurde gezogen (Hautspezifische Analyse) und ich habe zur Sicherheit ein Mittel gegen Parasiten bekommen, was ich übermorgen auf den Rücken auftragen soll 8|

Hatte Euer Pferd auch schonmal einen so resistenten Pilzbefall?

Ich hoffe auch, dass das Ökozon vielleicht ein wenig hilft, dass wir seit donnerstag geben.So ein kahlköpfiges Pferd macht schon traurig 🙁

(34) comments

Add Your Reply
>