Vorsorge bei Beschlag bei Arthrosepferd

By friesentussi1 | Bewegungsapparat, Lahmheiten

Hallo ihr Lieben,
Wie Einige von Euch ja wissen, habe ich eine kleine Baustelle mit Spat, Arthrose, Rolle, etc.
Gestern habe ich ihn aus der Klinik geholt, nachdem er beharrlich vorne links lahmte. Nach ausgiebiger weiterer Diagnostik hat sich ” zum Glück” nur die Arthose in den Hufknochen arg verschlimmert und mein echt motivierter Ta hat es geschafft, ihn trotz seiner starken Hautverdickungen , wie er sagte, besser als gehofft zu spritzen.
So weit, so gut.
Nun steht aber am 5.Januar der nächste Schmiedtermin an.
Wie bereitet ihr eure Oldies darauf vor?
Beim letzten Termin, also vor der Spritze, ist er ihm fast weg gesackt.
Ohne Beschlag geht es aber nicht.
Ich denke, es macht Sinn, ihn vorher zu führen. Gibt es noch irgendetwas, was man zu seiner Erleichterung machen kann?
Akkupunktur?
wie macht ihr das?
Vielen Dank schon mal, ich hoffe, ihr habt reichlich Anregungen!

(8) comments

Add Your Reply
>