Angelaufene Sehne – Abhilfe – Zusatzfutter – Training ???

By Fürstenberg | Bewegungsapparat, Lahmheiten

Hallo,

mein Zampel hat es mal wieder geschafft, sich bei einer Spack-Attacke auf der Weide ein Wehwehchen zu organisieren…

Nachdem der Herr heute derbe auf der Wiese rumgetobt hat, hat er an der Innenseite des linken Vorderbeines die Sehne auf dem oberen drittel/viertel leicht angelaufen. Also mit leicht, meine ich auch leicht. Es ist eben ein bisl schwammig und lässt sich eindrücken, an dem anderen bein ist es hier so gut wie fest. Er lahmt nicht, weder auf harten noch auf weichen böden, hat keinerlei wendeschmerzen, wollte arbeiten, ist nicht druckempfindlich etc. und hatte das schon ein öfters, aber noch minimaler.

Nun frage ich mich, natürlich mal wieder in Sorge :motz: , dass der Zampel sich gerade irgendetwas dramatischeres anlachen möchte, ob ich etwas spezielles füttern kann, was den sehnenapparat stärkt, es etwas tolles zum draufschmieren gibt, ob ich bestimmte dinge besser lasse oder das ganze wieder nur überfürsorgliche reaktionen meinerseits sind :wacko: .

Stallleute sagen, “is nix”, ich habe mal vorsorglich gründlich gekühlt und cold pack drauf geschmiert – und nu :nix:

(10) comments

Add Your Reply
>