Seltsame Schwellung am Bein, Punktieren im Stall?

By sweltsje | Bewegungsapparat, Lahmheiten

Hallo liebe Leute,
ich hab mal ne Frage:
Mein Seppel hat seit letzter Woche eine seltsame Schwellung am hinterbein. Direkt oberhalb des Hufes, oben drauf,also noch unter dem Fesselgelenk, so groß wie ein kleines Ei etwa. Es ist steinhart, unter der Haut leicht verschieblich und tut ihm überhaupt nicht weh. Man kann drauf rumdrücken, keine Reaktion. Er lahmt überhaupt gar nicht.
Am Freitag als ich es entdeckte, war ich gleich beim Tierarzt, der konnte sich keinen Reim drauf machen und hat vorsorglich Pencillin und Cortison gespritzt, damit es abschwillt und entzündungsmäßig abgedeckt ist. Er sagte ich könne Arnica draufschmieren, was ich auch tat. Seit gestern schmierte ich Traumeel, da Arnica nichts besserte. Sprich: es ist genau wie Freitag, keine Änderung. Der TA sagte, er wolle es am Montag punktieren, wenn es nicht besser ist.
Dabei hab ich nun irgendwie kein gutes Gefühl, und überlege, ob ich es vielleicht lieber in ner kLinik vorstellen soll. Lieber würde ich erstmal mit Röntgen oder Ultraschall gucken, ob man was sieht. Punktieren in der unsterilen Stallsituation?? fühlt sich für mich nicht gut an…
was meint Ihr?
ich habe Angst, dass es was schlimmes ist, was richtig schlimmes ;( … vermutlich ist es ein Mückenstich… aber ich hab einfach schon zuviel blödes gehört und erlebt! ;(
Liebe Grüße
Susanne

(38) comments

Add Your Reply
>