Hufbeinprellung

By Helios | Bewegungsapparat, Lahmheiten

Bei Helios wurde gestern Hufbeinprellung diagnostiziert, hat aber wohl mit dem Sturz von letztem Freitag nichts zu tun. Gestern wurde er gespritzt, ab heute gibt es Equipalazon, Arnica und Kühlgel. Koppel ist erst mal gestrichen. Kontrollierte Bewegung (TA meinte, ich dürfe im Schritt auch 1-2 Stunden reiten, trau ich mich aber nicht) mittels spazieren gehen auf weichem Boden mach ich. Kann ich sonst noch etwas tun? Kühlgamaschen hab ich mir schon überlegt, er ist aber nur am Kronrand warm, ob die also was bringen würden :nix:

Vielleicht habt ihr noch ein paar Tips für mich, danke.

LG

Uschi

(14) comments

Add Your Reply
>