Wiederkehrende Lahmheit – Ursache vom Hufgeschwür?

By Campera | Bewegungsapparat, Lahmheiten

Hallo,
vorletzte Woche Samstag war mein Pferd pötzlich total lahm. TA meinte es wäre ein Hufgeschwür. Nach langem schneiden konnte es aber leider noch nicht geöffnet werden. Es scheint sehr tief zu sitzen. Selbst ein Angussverband brachte kein Ergebnis.
Naja Freitag war dann die letzte Untersuchung vom TA. Tirana lahmte nicht mehr. Nur das Bein war lediglich noch ein bisschen dick. Also gab er ihr was, damit es abschwillt.
Das ganze WE ließ ich sie dann noch in der Box (normal steht sie im Offenstall). Ich wechselte täglich die Watte im Loch vom Huf. Montag war das Bein dann wieder normal. TA meinte ich könne sie auch diese Woche wieder reiten. Naja ich ließ sie Montag Abend dann endlich wieder raus. Von der Lahmheit keine Spur. Sie hat da rumgebockt wie ein junger Hüpfer. Gestern habe ich sie dann 15 min longiert. Es war alles ok.
Und heute lahmt sie wieder wie blöd.
Der TA kommt zwar gleich, aber man macht sich ja immer so seine Gedanken.
Könnte es sein, dass sie das Hufgeschwür jetzt plötzlich wieder zwickt? Habt ihr auch schon mal so etwas erlebt bei eurem Pferd?

(3) comments

Add Your Reply
>