Karpalgelenk schwammig geschwollen, das auch noch… .!

By testadmin | Bewegungsapparat, Lahmheiten

Hallo zusammen,

mein Pferd war ja von Mo-Mi in der Klinik, da er sich am Sonntag so das Bein vertreten haben muss das er nicht mehr gehen konnte. Er ist vorbelastet (Hufgelenks-OP im Januar) lief seither aber gut, Pferd ist in Halbrente (nur ausreiten).
Das Ergebnis des Klinikbesuches sind diverse Arthrosen, überwiegend das Krongelenk sieht nicht gut aus, wird sich aber versteifen. Soviel mal dazu. Das vertreten hat wohl die Schmerzen ausgelöst.

Am Mittwoch mittag hatte er dann in der Klinik schon, nachdem sie ihm die Gelenksinjektionen gegeben haben, ein geschwollenes Karpalgelenk vorne drauf auf der „Kniescheibe“. Sie haben ihm das dann auch gleich noch geröntgt wenn er schon da war, aber zu sehen ist nix, das Karpalgelenk ist in Ordnung.
Es fühlt sich an wie wenn da Wasser oder so was drin wäre, er ist nicht druckempfindlich und es tut ihm nicht weh. Der TA meinte das legt sich mit der Zeit wieder, Flüssigkeitsansammlung, sei nix schlimmes.
Pferd muss momentan noch drin bleiben.

Habt ihr eine Ahnung was das sein könnte? Bisschen Gedanken mach ich mir ja schon.

LG
Bellinchen

(5) comments

Add Your Reply
>