Hallo, ich habe mal eine Frage.

Ich habe mir vor 4 Wochen einen 2-jährigen Oldenburger gekauft. Es wurde eine Ankaufsuntersuchung gemacht, die positiv war. Allerdings wurden keine Röntgenbilder gemacht.

Nun war heut mein Schmied da und hat etwas bedenken bei seinen Fesseln. Er meinte er wäre durchtrittig. Ich möchte ihn später auch auf jeden Fall Turnier reiten und mache mir jetzt natürlich sorgen, das er nicht reitbar sein wird. Hat jemand damit erfahrung??

Ich habe auch heute noch einen TA angerufen, der kommt morgen und schaut sich das mal an.

Ich habe mal ein paar Bilder eingestellt.

Hier muss man aber auch sagen, das er extrem lastend auf dem Vorderbein steht

Ich freue mich über eure Beiträge!

(11) comments

Add Your Reply
>