Knacken im Kniegelenk nach Gelenkenzündung

By DieLotti | Bewegungsapparat, Lahmheiten

Hallo,

folgendes Problem: Meiner (5J.) hatte vor ca 5 Wochen eine Kniegelenkentzündung hinten links. TA hatte es sich angeschaut und Entzündungshemmer mit Schmerzmittel für 5 Tage verordnet. Gesagt getan. Danach noch 2 Wochen tagsüber Box (wegen Bremsen) und nachts Koppel. TA hat ihn sich nochmal angeschaut und meinte, ich könnte nun langsam mit Bodenarbeit und leichter Longenarbeit anfangen.

Haben dann mit Gehorsamstraining wie folgen, weichen etc. (keine Seitengänge oder ähnliches) angefangen und ende der darauffolgenden Woche mit Longenarbeit max. 10 Min. angefangen und dann auf 20 Min. erweitert. Hauptgangart Schritt. Wenig Trab mal so 3 Runden – eher Übergänge… Galopp gar nicht.

Seit diesem WE ist im besagten Kniegelenk ein Knacken hinzugekommen. Bei jedem Schritt. Egal ob Schritt oder Trab. Wenn ich an der Longe mit ihm lange Bahnen laufe, verschwindet es komischer weise. Auf dem Zirkel ist es jedoch wieder vorhanden.

Er hat in der Zeit doch relativ viel Muskulatur an der Hinterhand abgebaut. Würde jetzt erstmal, dass Longieren lassen und mit ihm Spazieren gehen (soweit die Bremsen und endlich wieder lassen) und dabei Schritt Trab Übergänge einbauen. Eine Kollegin meinte, ich solle kurze Runden ins Gelände reiten und nur geradeaus. Jedoch bin ich mir mit dem Reiten nicht so sicher…

Leider haben wir hier auch keine Berge, die wir nutzen können…

Habt ihr eine Idee oder Tipps?

Oder sollte ich ihn vielleicht einfach nur erstmal wieder stehen lassen? Bin leider nächste Woche im Urlaub.

(9) comments

Add Your Reply
>