Kaltblut als Springpferd?

By testadmin | Allgemein, sonstiges

Hey Hey 😉

Ich habe mal eine Frage..
Wir haben hier ja den 4 Jährigen( oder etwas älter?!) Falco.
ich bin eigentlich noch die einzige die ihn reitet.
Falco ist ein Friesen-Schwarzwälder Mix,dafür allerdings sehr sportlich
gebaut. Er ist auch nicht gerade recht groß..
Ich mache schon länger ein wenig Stangenarbeit mit ihm,alles bestens. :thumbsup:
Letztens habe ich nach dem reiten mal Sattel und Trense abgemacht,ein Kavaletti
aufgestellt und ihn drauf zu getrieben…Er hat einen großen satz gemacht …
Das hätte ich echt nie gedacht !
Vorgestern waren 2 Frauen aus dem Stall auf der Weide.
In dem Moment ist einer der 3 Wallache über den Zaun gesprungen ( normale Zaunhöhe)…
Und das war ein 1 Jähriger Friese ! Total erstaunt sind die Frauen da stehen geblieben..
Ohne das sie etwas machen konnten,ist der 2 hinterhergesprungen ( ein Turnierpony auf A-Neveau)
…Die Frauen wollten dann den Falco aufhalten,aber er ist natürlich direkt hinterher gesprungen… :eye:
Jetzt frage ich mich,wenn er schon so gut über Weidezäune springen kann,wäre es doch auch nicht unmöglich,das ich
nächstes jahr meine Springstunden mit ihm reite,oder?
Eigentlich woltle ich die mit meinem Pony´chen reiten,doch ich werde so langsam echt mal zu groß..
Was meint ihr?
ich schicke auch mal ein Bild von ihm mit,damit euch ihn besser vorstellen könnt..

(66) comments

Add Your Reply
>