Jakobskreuzkraut- väterchen Staat läßt grüßen

By Talimeth | Allgemein, sonstiges

Liebe Leute,
mir kam folgende Sache zu Ohren: Duch das Gebiet einer Gemeinde in Rheinland-Pfalz wurde eine (Bundes-)Straße gebaut. Damit die Seitenränder auch halten, pflanzte man Jakobskreuzkraut an. Nun ist natürlich das Zeug auf den Wiesen und Feldern schön verbreitet. Heuernte fällt leider aus.

Wenn man denn schon Petitionen macht, dass Landwirte verpflichtet seien, das Jakobskreuzkraut zu entfernen, dann sollte wenigstens solche Befestigungen verboten werden.

Gruß Talimeth, die sich über dieses Gemeinwesen manchmal wundert.

(20) comments

Add Your Reply
>