Ekzemstellen an den Beine im Winter? Schuppen? Was kann es sein? Futter? Stroh?

By Das Metzchen | Gesundheit

Hallo Ihr lieben Friesenbesitzer!!

Ich habe da seit ein paar Monaten ein kleines Problem mit meiner Schwarznase. Er hat schuppige Stellen an den Beinen und beisst sich die Fesseln auf. Es bilden sich Krusten. Auch hat er sich schon richtige Löcher ins Fell über dem Vorderfußwurzelgelenk gebissen. Hauptsächlich sind die schuppigen Stellen an den Beininnenseiten hinten, am Sprunggelenk und am Vorderfußwurzelgelenk. Ebenfalls versucht er sich eine Stelle am Hals zu schubbern, wenn er die Möglichkeit hat.

Bisher hatte er nur im Fellwechsel mit so was zu kämpfen. Sebacil, Distelöl und Leinsamen haben aber immer schnell Abhilfe gebracht.

Nun hat er es aber schon seit dem Herbst. Bisher meinte der eine TA weiterhin SEBACIL.
Es nutzt nix! Kurze Erleichterung und dann geht’s weiter. Am Telefon hat er mich wieder vertröstet, gemeint dass ein Bluttest nix bringen würde und es eh Milben wären.
Nun ja…… Heute habe ich nen anderen TA bestellt. Seine Diagnose – Ein Ekzem – Es wäre eben ein Friese!!!!
Aber Leute wir haben Winter?!?! Im Sommer hatte ich bisher (Klopf auf Holz) auch noch keine schwerwiegenden Probleme und das Metzchen hat BISHER noch ne schöne Mähne von über nem Meter!
Ich soll gleich Tabletten abholen kommen, die ich im Wasser auflöse und dann mit einer Spritze auf die Stellen gebe.
Aber ich weiß echt nicht woher es kommen soll?!

Was ich weiß, ist dass er mit solchen Hautproblemen auf Melasse und Mais reagiert.
Bin bis auf die Fellwechsel jetzt eigentlich ein Jahr lang gut mit Heu, Hafer, Mineralfutter (Equistro), Distelöl und Leinsamen gefahren. Er stand immer voll im Lack und alle haben seinen Fellglanz bewundert!!
Habe dann vor ein paar Wochen das Derma-Mineral bestellt, das bei so was helfen soll und nun hat er Schuppen am ganzen Körper und die Stellen werden schlimmer. Leider war wohl Melasse drin, denke mal, dass es daher kam! Aber es war ja schon vorher!
Vor drei Tagen habe ich dann das Mineralfutter ganz abgesetzt. 2 Tierärzte meinen unabhängig voneinander, dass eine Blutprobe hier keinen Aufschluß geben könnte. Der eine sagt UNGESEHEN : Milben – und der andere GESEHEN: Ekzem

Was meint ihr? Vielleicht doch der Hafer (Wird vor der Fütterung frisch gequetscht) ?!?! Aber bisher hatte er keine Probleme damit.

Auch wenn ich immer Haferbeführworter war (Auch bei Friesen), aber ich mache mir echt Gedanken, wovon das plötzlich sein kann!
IWEST hat mich gerade zurückgerufen und die Dame am Telefon fragte mich, ob er viel Stroh fressen würde….. es könnte auch davon kommen. Das macht er momentan schon was mehr, weil er wegen das tollen Wetters mehr drin ist.

Ratlose Grüße ;(

(69) comments

Add Your Reply
>