Haferfütterung bei einem Friesen

By Friese Roy | Gesundheit

Hallo Friesenfreunde! 😉

Wollte mich mal bezüglich der Haferfütterung bei euch informieren.
Also die Situation ist wie folgt:

Vor gut einem Monat haben wir den Stall gewechselt und es gefällt uns wirklich sehr gut dort.
Hier bekommen die Pferde genug gutes Heu und auch das Kraftfutter (Hafer) wird einmal Morgens und Abend gefüttert.
Roy bekommt am Morgen 1/2 Liter Hafer und am Abend auch. Tags über steht er auf einer großen Weide mit anderen Pferden.
Gearbeitet wird er mittelmäßig. Meine Frage ist jetzt, bekommt er zu viel Hafer oder ist dies Menge in Ordnung.
Mir kommt nämlich vor das er jetzt etwas sensibler geworden ist – möglicherweise bild ich mir das aber auch nur ein und liegt am Wetterumschwung. :nix:
Bei uns ist es jetzt nämlich schon ziemlich kalt geworden.
Freu mich auf eure Meinungen. :thumbsup:

GLG

(27) comments

Add Your Reply
>