Generation FB

By wind | Archiv: Smalltalk

Diese Seite bewerten

Kennt Ihr das auch? Junge Leute, die immer mit gezücktem Handy rumlaufen und hektisch iregendwelche Nachrichten reintippen? Gut, das Zeitalter von SMS und jederzeit via Handy erreichbar zu sein, ist ja schon länger angebrochen. Insofern nix neues.

Aber letztes Wochenende musste ich dann doch schmunzeln: in FB schwärmt ein junges Mädel die ganze Woche über, dass sie sich am WE endlich mit ihrem Freund trifft! 9 Personen gefällt das. Am Freitag kommt die Nachricht: nur noch 5 Stunden … 10 Personen gefällt das. Ihr Freund kann es auch kaum mehr erwarten. 5 Personen gefällt das. :thumbsup:

Dann ist endlich Wochenende und das Mädel kommt samt Freund in unseren Stall. Während sie ihr Pferd versorgt, lehnt er an der Boxenwand und hackt hektisch auf sein Handy ein – FB-Einträge bearbeiten .. und am Montag kann man dann lesen, was für ein schönes WE das doch war, mit aktuellen Handy-Bildern aus dem Stall! :ostern: 5 Personen gefällt das.

Was ist eigentlich so reizvoll daran, alles so öffentlich (oder zumindest z.T. öffentlich) zu machen? Geht doch eigentlich keinen was an? Oder braucht man die Zustimmung von möglichst vielen Personen? :thumbsup:

FB Banause bin .. 😀 .. und altmodisch :tuete:

(104) comments

Add Your Reply
>