Geländewagen- Übersicht Marken, Modelle, etc…

By nessi | Fahrzeuge & Transport

Huhu!
Möchte hier gerne eine reine Auflistung (keine Diskussionen, kein Pro, kein Contra!) erstellen, mit allen möglichen Geländewagentypen.
Imemr wieder hört man neue Marken und Modelle, die man noch nicht kennt und wieder vergisst.
Also ich fange mal an und werde dann die Auflistung hier im 1. Beitrag ergänzen mit Euren Ergänzungen:

Hyundai: Santa Fee

Kia: Sportage, Sorento

  • Avatar FriesenRottiPRE sagt:

    Steffi hat mir eine super Liste pnt – leider habe ich die PN gelöscht ;(

    Mitsubishi: L200, Pajero

    Jeep: Grand Cherokee,

    Land Rover

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Chevrolet Captiva
    Opel Antara
    BMW X5, X3
    Audi Q7, Q5
    VW Touareg, Tiguan
    Nissan QashQai, Murano

    … to be continued 😀

  • Avatar FriesenRottiPRE sagt:

    ich bin dafür ganz fix die Kern – Daten dahinter zu schreiben – wenn man sie weiß :ja:

  • Avatar nessi sagt:

    Frotti, vielleicht magst Du das Editieren und auflisten übernehmen, gerne auch mit groben Details.
    Ich kann nämlich oben nix mehr editieren in meinem ersten Beitrag…

  • Avatar nessi sagt:

    Renault Koleos
    Dacia Logan Pick Up

  • Bille21 Bille21 sagt:

    „Fix die Kerndaten“ ist nicht ganz so einfach. Es gibt z.B. beim Antara 4 verschiedene Motoren mit Automatik- oder Schaltgetriebe – und das führt zu unterschiedlichen Anhängelasten, Verbrauchsangaben, etc. Beim Captiva kommt noch die Option ohne Allrad dazu – wieder andere Anhängelast…

    Und so wird es bei allen Modellen sein – unterschiedliche Motor-Getriebe-Kombinationen führen zu unterschiedlichen technischen Daten. Das wird ein ziemlich umfangreiches Projekt, wenn Ihr das so machen wollt…

  • Avatar nessi sagt:

    Du hast Recht, Bille!
    Mir reichen die Marken und Modellnamen…

    Stricks Link ist auch gut! :thumbsup:

  • Avatar Tierra sagt:

    BMW X 3 X 5 (teuer) Daihatsu Ferosa Terios Rocky Dodge Dakota RAM Durango Ford Ranger Maverick Explorer Kuga (ab 16.000,–€) Bronco Honda CR/V – HR/V Hummer H3 H2 H1 (unbezahlbar 😉 ) Hyundai Galopper Santa Fe Terracan Tucson Isuzu Trooper Jeep Grand Cherokee Cherokee Kia Sorrento Retona Sportage Land Rover Freelander Range Rover Defender Mazda Tribute Nissan Partol Terrano Pathfinder Navara X-Trail (ab 10.000) Opel Campo Sportscap Monterey Ssanyong Musso Rexton Subaru Forrester Outback (ab 11.000) Baja (ab 20.000) Toyota 4-Runner Land Cruiser RAV4 Soderle, diesmal sogar mit Bild – alle, die ich hier aufgelistet habe, kosten max. 8.000,–€ und dürfen ab 2t ziehen. Die teurer sind, habe ich dazugeschrieben. Finden tut man sowas in mobile.de, erweiterte Suche; da kann man zu jeder Marke auch die Modelle anclicken….. Und ich habe hier z. B. Volvo und Mercedes rausgelassen (nur den BMW/Hummer als Gag dazu), da die eh nur teuer zu bekommen sind. Desweiteren auch die Marken, die nicht soooo laufen wie Dacia; wenn man sich für einen solchen Wagen interessiert, habe ich es so gemacht, dass ich mit meinen ausgedruckten Favoriten zu meinem Schrauber des Vertrauens gegangen bin, der hat sich das angeguckt und mir gesagt, was er davon hält – kann er gut Ersatzteile bekommen oder eben nicht, hat er das passende Werkzeug, steht oft in der Werkstatt, läuft gut usw. Und danach bin ich dann Autos angucken gefahren und bisher läuft meiner sehr gut 😀

  • Avatar nessi sagt:

    Steffi, SUPER!!!! :thumbsup:

  • Avatar FriesenRottiPRE sagt:

    …ich liebe sie dafür :love:

    Nessi – mach ich.. anhängelasten wären mir nur ncoh wichtig und vielleicht Verbracuh – wenn jemand erfahrungen damit hat!

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Tierra :resp:

    Aber: der Sorento kostet definitiv noch mehr als 8.000 Euro und schreibt sich nur mit einem „r“ – so wie Kandare 😀 😀

  • Avatar nessi sagt:

    Nessi – mach ich.. anhängelasten wären mir nur ncoh wichtig und vielleicht Verbracuh – wenn jemand erfahrungen damit hat!

    Wäre mir auch wichtig, allerdings hängt das ja auch von Motor etc. ab…kann man also nicht pauschalisieren! :nix:
    Vielleicht kann man die Anhängelast aufführen, die der schlechteste motorisierte hat…höhere Anhängelasten sind ja nur von Vorteil! 😉

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Schön…. guckst Du hier http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search…=&usedCarSeals= ab 5.500,–€ zu haben (und den kleinen Tippfehler wollen wir jetzt nicht überbewerten )

    Okay – ich hab jetzt allerdings an Diesel und Fahrzeuge in Deutschland gedacht… Und bei den Dieseln sind das Kilometer-Laufleistungen – da hab ich einfach ein bisschen Bauchweh. Kann gut gehen, muss aber nicht… Ist jetzt aber nicht nur auf den Sorento bezogen.

  • Avatar FriesenRottiPRE sagt:

    Vielleicht
    Anhängelast in verbindung mit den Motordaten… Also PS/KW Liter

    Jeep Cherokee – 4,0 – 132KW/179 PS – AH ??2,8 t??

  • >