Futterberatung im Umkreis Dortmund

By testadmin | Termine zu privaten Kursen!

Diese Seite bewerten

Hallo zusammen!
Ich hatte vorgestern ein sehr interessantes Gespräch zum Thema Pferdefütterung. Für mich war es aufschlußreich und ich habe selbst aus dem Telefonat einiges an Wissen mitgenommen.
Täglich sehe ich bei uns am Stall, dass es zu diesem Thema große Defizite bei Pferdebesitzern, aber auch Stallbetreibern gibt. Ich würde daher gerne ein Seminar organisieren.

Referent wäre Herr Arnd von zur Gathen von der Firma Nösenberger.
Das Seminar dauert ca. 3/3,5 Std.
Eintritt 5 €! – hinzu käme dann ggf. noch eine Gebühr, die auf alle aufgeteilt werden würde, wenn man einen Raum anmieten müsste.

Themen u.a.:
Entwicklung des Pferdes und der Pferdefütterung, Wie hat der Mensch die Ansprüche an das Pferd verändert und deren Folgen?
Aufbau und Funktion des Verdauungstraktes
Was steckt hinter dem „hochtragenden Wallach“?
Brauchen Pferde Salz aus dem Himalaya?
Kotwasser….häufige Ursache und Abhilfe
Hat das Trinkwasser meines Pferdes eine entsprechende Qualität?
Braucht mein Pferd trotz Weidegang Kraftfutter? Braucht es zusätzlich Heu?
Warum füttern wir Möhren? Ist das gesund?
Sinn und Unsinn von Zusatzfuttermitteln
etc.

Für viele hat es immer einen negativen Beigeschmack, wenn diese Beratungsgespräche von einem Futtermittelhersteller durchgeführt werden. Aber ich denke, es sind so viele nützliche „neutrale“ Informationen dabei, dass am Schluss ein wenig Werbung und Probenverteilung ok sein sollte.

Gebt mir bitte eine Info, wenn ihr grundsätzlich Interesse habt. Die Durchführung erfolgt ab ca. 30 Personen

Viele Grüße
Daniela

>