Frage zur Farbzucht

By anavag | Andalusier Forum

Diese Seite bewerten

Hallo,

ich habe mal eine Frage zur Farbzucht und wieder mal zu einem Ergebnis eines Tests:

Ergebnis: ggEeaaCCr

und zur Farbeangabe der ANCCE: Capa: Tordo Capa Genetica: NegroCenizo

Kann mir vielleicht jemand helfen, was genau das für die bedeutet? Negro ist schwarz, ist klar aber was bedeutet Cenizo? Und was heißt beides zusammen? Der Translator hat dazu nichts rausgeworfen….

Freue mich über eure Rückmeldungen!

  • Avatar kuwi sagt:

    gg = kein Schimmelgen vorhanden Ee = ein Extension Gen, kann sowohl rot als auch schwarz als Basisfarbe vererben aa = Agouti Gen, bei zwei aa kann kein „braun“ sondern immer nur „Fuchs“ vererbt werden CCr = ein vorhandenes Creme-Gen, hellt die Grundfarbe auf und macht in diesem Falle ein Smokey Black Nachzustellen hier: http://www.jenniferhoffman.net/horse/horse-color-genetics.html#2010000000 Bei Bedarf, übersetze ich Dir das gerne:

    Base Colours A Locus – „Agouti“ The term „agouti“ actually refers to a South American rodent. The term is often applied to the main dominant or „wild“ colour of a species. Agouti in cats is tabby, agouti in horses is bay. A – Agouti: Bay a – Non-Agouti: Black A is dominant to a. A true black horse (or any ‚aa‘ genotype horse) can never produce a bay when bred to another ‚aa‘ genotype horse. However, a bay (or any ‚A_‘ genotype horse) can produce blacks (or another ‚aa‘ genotype colour). Examples of agouti colours: Bay, buckskin, perlino, brown, bay roan (sometimes called purple roan), bay dun. Examples of non-agouti colours: Black, smokey black, smokey creme, blue roan, grullo. E Locus – „Extension“ The term „extension“ actually refers to whether or not the allele allows black to „extend“ across the coat. E – Extension: Black a – Non-Extension: Red E is dominant to e. A true chestnut horse (or any ‚ee‘ genotype horse) can never produce a black when bred to another ‚ee‘ genotype horse. However, a black (or any ‚E_‘ genotype horse) can produce chestnuts (or another ‚e‘ genotype colour). Examples of extension colours: Bay, buckskin, perlino, brown, bay roan (sometimes called purple roan), bay dun, black, smokey black, smokey creme, blue roan, grullo. Examples of non-extension colours: Chestnut, palomino, cremello, strawberry roan, strawberry dun. Dilute Colours Dilute alleles are alleles that reduce the amount of pigmentation that is allowed to show. Ccr Locus – „Cream“ As was mentioned before, this locus shows incomplete dominance. Ccr – Creme C – Non-cream Ccr and C are incompletely dominant or codominant. They „share“ their traits. A horse that is CcrCcr will be a double dilute and will be very pale with blue eyes. A horse that is CC will be normal and will not be diluted at all. A horse that is CcrC will be approximately halfway in between. Examples of double cream: Cremello, perlino, smokey cream. Examples of single cream: Palomino, buckskin, smokey black. Examples of non-cream: Chestnut, bay, black.

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo Kuewi,

    ganz lieben Dank…. Das bedeutet, das sozusagen alle Farben aus einer Anpaarung möglich wäre?

    Wie sieht die Anpaarung denn mit einem Rappen farblich aus?

    Text könnte ich mit google übersetzen, aber wenn dann die wichtigen Begriffe falsch übersetzt werden….

    Wenn du es wirklich übersetzen würdest, wäre ich dir sehr verbunden….
    :friend:

  • Avatar St. Lucia sagt:

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zur Farbzucht und wieder mal zu einem Ergebnis eines Tests:

    Ergebnis: ggEeaaCCr

    und zur Farbeangabe der ANCCE: Capa: Tordo Capa Genetica: NegroCenizo

    Kann mir vielleicht jemand helfen, was genau das für die bedeutet? Negro ist schwarz, ist klar aber was bedeutet Cenizo? Und was heißt beides zusammen? Der Translator hat dazu nichts rausgeworfen….

    Freue mich über eure Rückmeldungen!

    Hm, vielleicht stehe ich ja jetzt auf dem Schlauch, aber das Pferd ist bei der ANCCE als Schimmel (capa = farbe , Tordo = Schimmel) eingetragen und dann hat das Pferd kein Schimmelgen?

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo,

    das Pferd hat einen Gentest der ANCCE durchlaufen und wurde so im Zuchtbuch aufgenommen. Den Gentest habe ich aber gesehen, da stehen die o.g. Kürzel drauf. Das Pferd sieht derzeit wie ein verblichener Rappe aus…. Wenn dir das was hilft?

    St. Lucia hattest du nicht mal ein Gentest wegen der Farbe deiner Stute machen lassen? War das ein Smoky black?

    Wie vererbt sich denn ein Smoky Black mit einem Rappen? So die möglichen Wahrscheinlichkeiten bekannt?

    Fragen über Fragen und keiner hat eine Antwort? Schade…

  • Avatar kuwi sagt:

    Für Deinen Smokey Black Rappen gilt:

    gg = kein Schimmelgen vorhanden
    Er selbst kann also nie einen Schimmel machen, außer die Stute trägt mindestens ein Schimmelgen

    Ee = ein Extension Gen, kann sowohl rot als auch schwarz als Basisfarbe vererben
    Verpaart man ihn mit einer Stute, die folgende Gene hat:

    Ee x ee = 25% Ee ( schwarz basierende Grundfarbe ) und 75% ee ( rot basierende Grundfarbe )
    Ee x Ee = 25% EE ( schwarz ), 50% Ee ( schwarz ), 25% ee ( rot )
    Ee x EE = 75% Ee und 25% Ee ( alles schwarz )

    aa = Agouti Gen, bei zwei aa kann kein „braun“ sondern immer nur „schwarz“ vererbt werden

    aa x aa = 100% aa schwarz
    aa x Aa = 75% aa schwarz, 25% Aa braun
    aa x AA = 100% Aa braun

    CCr = ein vorhandenes Creme-Gen, hellt die Grundfarbe auf und macht in diesem Falle ein Smokey Black

    CCr x CC = 25% CCr ( einfach aufgehellte Farben ) , 75% CC ( nicht aufgehellte Farben )
    CCr x CCr = 50% CCr ( einfach aufgehellte Farben ), 25% CC ( nicht aufgehellte Farben ), 25% CrCr ( doppelt aufgehellte Farben )
    CCr x CrCr = 25% CCr ( einfach aufgehellte Farben ), 75% CrCr ( doppelt aufgehellte Farben )

    Die Übersetzung der Genetik poste ich in einem eigenen Thread 😉

  • Avatar kuwi sagt:

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zur Farbzucht und wieder mal zu einem Ergebnis eines Tests:

    Ergebnis: ggEeaaCCr

    und zur Farbeangabe der ANCCE: Capa: Tordo Capa Genetica: NegroCenizo

    Kann mir vielleicht jemand helfen, was genau das für die bedeutet? Negro ist schwarz, ist klar aber was bedeutet Cenizo? Und was heißt beides zusammen? Der Translator hat dazu nichts rausgeworfen….

    Freue mich über eure Rückmeldungen!

    Hm, vielleicht stehe ich ja jetzt auf dem Schlauch, aber das Pferd ist bei der ANCCE als Schimmel (capa = farbe , Tordo = Schimmel) eingetragen und dann hat das Pferd kein Schimmelgen?

    Das Pferd ist laut Gentest ein Smokey Black und kein Schimmel
    Diese Farbaufhellung ist wohl bei Fohlenfarben noch relativ unsicher zu identifizieren und er wurde darum ( fälschlicherweise ) als Schimmel eingetragen?

  • Avatar St. Lucia sagt:

    Hallo Christina!

    Ein Smoky Black kann, muss aber nicht wie ein verblichener Rappe aussehen. Vom Gentest her ist er ein Smoky Black mit Rotfaktor. Da konnt es dann auch stark drauf an, ob der Rappe z.B. auch Rot besitzt oder reinerbig ist.

    Smoky Black x reinerbiger Rappe = 50 % Smoky Black und 50 % Rappe

    Smoky Black mit Rotfaktor x Rappe mit Rotfaktor = 37,5 % Smoky Black, 37,5 % Rappe, 12,5 % Palomino, 12,5 % Fuchs.

    Aber warum ist Dein Pferd als Schimmel eingetragen? Das würde ich ändern lassen, gibt doch sonst noch Probleme……

    LG

    Christine

  • Avatar St. Lucia sagt:

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zur Farbzucht und wieder mal zu einem Ergebnis eines Tests:

    Ergebnis: ggEeaaCCr

    und zur Farbeangabe der ANCCE: Capa: Tordo Capa Genetica: NegroCenizo

    Kann mir vielleicht jemand helfen, was genau das für die bedeutet? Negro ist schwarz, ist klar aber was bedeutet Cenizo? Und was heißt beides zusammen? Der Translator hat dazu nichts rausgeworfen….

    Freue mich über eure Rückmeldungen!

    Hm, vielleicht stehe ich ja jetzt auf dem Schlauch, aber das Pferd ist bei der ANCCE als Schimmel (capa = farbe , Tordo = Schimmel) eingetragen und dann hat das Pferd kein Schimmelgen?

    Das Pferd ist laut Gentest ein Smokey Black und kein Schimmel
    Diese Farbaufhellung ist wohl bei Fohlenfarben noch relativ unsicher zu identifizieren und er wurde darum ( fälschlicherweise ) als Schimmel eingetragen?

    Küwi, hat sich überschnitten! Mir ist schon bewusst, dass das Pferd lt. Gentest ein Smoky Black ist, aber mich irritierte die Eintragung der ANCCE als Schimmel. Das kam mir irgendwie spanisch vor 😀

  • Avatar kuwi sagt:

    Das kam mir irgendwie spanisch vor 😀

    :5: das ist es wohl auch :ostern:

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo Christina!

    Aber warum ist Dein Pferd als Schimmel eingetragen? Das würde ich ändern lassen, gibt doch sonst noch Probleme……

    LG

    Christine

    Weil es nicht mein Pferd ist 8) 8) 8) 8)

    Meiner hat zwei Rappeltern und wurde von der ANCCE als Castano eingetragen, weil das irgendeiner bei der Eintragung so vermerkt hat, ich werde einen Farbtest bei meinem Rappen machen, wenn ich ihn auf meinen Namen eintragen lasse… Vielleicht ist er ja auch gar kein Rappe? Weil schwarz ist was anderes… Er hat eher einen Rotstich 😀 😀 😀 Und wie heute eine nette Userin festgestellt hat, hat er auch sonst einen kleinen Stich und viel Schalk im Nacken :love: :love: :love:

  • yemus yemus sagt:

    Zwei echte Rappen können keinen Braunen bringen. Entweder wurde hier bei den Eltern einer Falsch eingetragen, vielleicht ein Schwarzbrauner fälschlicher Weise als Rappe, oder Deiner ist ein seltsam geratener Rappe, bei dem evtl. noch was anderes Aufhellndes mitspielt. Mealy z.B.
    Sicherheit wird Dir nur ein Gentest bringen. (oder der Test der Eltern, wenn vorhanden)

    küwi:

    aa = Agouti Gen, bei zwei aa kann kein „braun“ sondern immer nur „Fuchs“ vererbt werden

    Agouti vererbt keine Füchse, dafür ist das Extension GEn zuständig. 🙂 *Klugscheißmodus wieder aus* 🙂

  • Avatar kuwi sagt:

    stimmt – da habe ich mich im Eifer verschieben, sollte wohl

    aa = Agouti Gen, bei zwei aa kann kein „braun“ sondern immer nur „schwarz“ vererbt werden

    heißen :doh: :tuete:

  • Avatar anavag sagt:

    http://www.lgancce.com/lgpreancce/asp-publico/arbolGenealogicoPRE/ConsultarArbolGenealogicoPRE.aspx?ID=ky7XnNsIgtU= Bin mal so frei und fuege hier sein Stammbaum ein…… Der müsste nach den ganzen Rappen in seinem Blut eigentlich Rappe sein! Er ist jedoch derzeit schokobraun mit rotbrauner Mähne, vielleicht fuege ich bei Gelegenheit mal ein Foto von ihm ein…. Ich bin jedenfalls ganz froh, dass wir uns gefunden haben, er ist noch ein Wildpferd, aber der wird, in jeder Hinsicht davon ueberzeugt bin! :love: :love:

  • Avatar St. Lucia sagt:

    Hallo Christina!

    Ich besitze ja zwei (gentechnisch bewiesene) reinerbige Rappen.

    Die eine ist sehr dunkelgrau mit Aalstrich, beigen Puscheln in den Ohren, beige Stellen z.B. Innseite Hinterhand.

    Die andere wird (so extrem allerdings nur in der Zeit Nov-März) wirklich hellbraun, die Mähne hat rötliche Spitzen und ebenso ein Aalstrich. Ihr Fohlen sieht ähnlich aus (Papa Lackschwarz), wird nur nciht ganz so hell und hatte 8 !!!!! Wochen lang nach der Geburt hellgraue Augen.

    Getestet habe ich auf Cream, Champagner, nada! Ich bin mir aber sicher, dass beide Stuten über ein aufhellendes Gen verfügen. Nur leider ist da wohl noch nicht alles erforscht und das Dungen ist noch nicht 100%ig durch eine Haaranalyse nachweisbar!

    Wenn Du also nicht weiss, welches Gen für die Aufehellung verantwortlich ist, kannst Du auch nicht darauf testen lassen. In D gibt es z.B. meines Wissens nach noch kein Labor für den Champagner Test. Ich lasse meine Pferde aber eh immer in den Staaten testen, das schreibt auch die hiesige ANCCE Vertretung so vor!

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo,

    ich bin davon überzeugt, dass mein Hengst reinerbiger Rappe ist, aber ich mache den Test schon weil ich ihn dann bei der Ancce als Rappen umtragen lassen möchte und das machen die nur mit dem Gentest…..

    Der Smoky Black gehört mir nicht! Dennoch ist es interessant für mich…. :whistling: :whistling:

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo,

    Hier noch einer als Smoky Black eingetragen:

    ggEEaaCCr hier ist dass EE doppelt groß geblieben……

    Habe zum doppelten E nicht viel gefunden….

  • Avatar kuwi sagt:

    EE heißt nix anderes, als daß das Pferd homozygot ( also reinerbig ) auf Extension ( Farbverteilung der schwarzen Pigemente über den ganzen Körper ) ist und nie rotbasierende Farben zeugt – außer es wird mit einem Ee oder ee verpaart 😉

  • Avatar Mosquetero sagt:

    Oh Gott, was ein Chaos!!! :panik1: :panik: Ich werde immer nur Schimmel kaufen. 😉 Für diese Genetik bin ich einfach zu doof.

  • Avatar anavag sagt:

    Oh Gott, was ein Chaos!!! :panik1: :panik: Ich werde immer nur Schimmel kaufen. 😉 Für diese Genetik bin ich einfach zu doof.

    Kann ich gut verstehen…, daher habe ich mir neben meinem Rappen auch gleich einen mischerbigen Schimmel gekauft und damit dürfte es nicht leichter werden, die möglichen Farben mit meinen Stuten zu errechnen 😀 😀 😀

    Der Schimmel schimmelt aber noch in der Aufzucht rum, daher habe ich noch etwas Zeit, mich mit dem Thema auseinander zu setzen…. Finde es sehr interessant!

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo zusammen, mir liegt nun das Ergebnis meines Rapphengstes vor; gg EE aa CC pp chch zz Demnach ist er ein reinerbiger Rappe und wurde zum Glück auch von Castano in Negro umgeschrieben. Hätte mich bei zwei als Rappen eingetragenen Elterntieren auch gewundert, wenn da ein Castano (braun) rausgekommen wäre… Allerdings ist er seit Januar 2012 bei mir und Ildayo ist alles andere als Rappe 😀 😀 Er ist schokobraun und hat sogar ganz viele weiße Stichelhaare im Fell. Anliegend mal ein paar Fotos vom Fell: https://picasaweb.google.com/108649476594704727224/FarbgebungIldayo04August2012?authkey=Gv1sRgCJGVxtG_i8qBQQ#5773986777631099506 Bin mal gespannt, wie er sich vererbt :red:

  • Avatar Aragon sagt:

    Die Stichelhaare (auf den Fotos nicht erkennbar) können auf Rabicano hindeuten, hat meiner auch (dunkelbraun), besonders im Fellwechsel, und seine Vollschwester (Baghira von Sky0202) ganz extrem, die sieht dann jedesmal aus, also würde sie ausschimmeln. Und das Ausbleichen im Sommer ist ja eher normal bei Rappen, wenn ich es auch nur von Stuten/Wallachen kenne.

  • Avatar anavag sagt:

    Die Stichelhaare (auf den Fotos nicht erkennbar) können auf Rabicano hindeuten, hat meiner auch (dunkelbraun), besonders im Fellwechsel, und seine Vollschwester (Baghira von Sky0202) ganz extrem, die sieht dann jedesmal aus, also würde sie ausschimmeln. Und das Ausbleichen im Sommer ist ja eher normal bei Rappen, wenn ich es auch nur von Stuten/Wallachen kenne.

    Aragon,

    Ja klar, Rappen können ausbleichen, das sehe ich ja bei meinem Friesen und an dem Shetty, beide im Winter richtig schwarz, bleicht der Friese erstmals ueberhaupt in diesem Sommer aus…. nur Ildayo nicht, der war auch im Winter Schokobraun, vielleicht kommt es ja mit dem nächsten Fellwechsel, bin gespannt….

    Seine Stichelhaare erinnern mich durchaus an ein meine Schimmelstute, da fing das auch mit solchen Stichelhaaren an…

    Aber er hat viele Rappen in seinen Vorfahren, der wird mit dem Gencode nicht schimmeln können 😀

  • Avatar Aragon sagt:

    Ja, die Baghira wird dann auch immer wieder schwarz.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Anavag: Bei spanischen Züchtern heisst die Farbe „Negro entrepelado“, wenn ein Rappe Stichelhaare hat. Hat mein Dunkelbrauner auch, vorwiegend auf der HH-Hand, der ist also ein „castaño entrepelado“. Die verändern sich aber auch nicht. Im Gegensatz zu einer breiten weißen Strähne, die er als 3-Jähriger in der Mähne hatte. Die ist mittlerweile weg.

  • Avatar Nica sagt:

    Gibt es dieses Stichelhaar auch bei Falben?
    Meine Stute hat momentan weiße Stichelhaare in ihrem Sommerkleid.

  • Avatar kuwi sagt:

    der schokobraun-gelblich-gold schimmernde Stich im Schwarz kommt vermutlich vom prlprl Gen 😉

  • Avatar anavag sagt:

    der schokobraun-gelblich-gold schimmernde Stich im Schwarz kommt vermutlich vom prlprl Gen 😉

    Du meinst vom Perlgen? Also dem pp?

  • Avatar anavag sagt:

    Mal zum Vergleich, wenn auch eine kleine und eingeschränkte Ansicht… Ildayo im Frühjahr 2012 da ist er dann dunkler, seine Mähne ist ausgeblichen rötlich…. Seine Mähne sieht noch immer so aus…. https://picasaweb.google.com/108649476594704727224/IldayoImFruhjahr2012?authkey=Gv1sRgCJj6vquAzsGBEw#5774350425634795026

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Meine niegelnagelneue – auch per Gencode getestete – SCHWARZE (!) Stute ist auch in Wahrheit braun – oder fast schon falb? :denk: Also eigentlich ist das gar keine richtige Farbe… :maul: Ich habe mir schon überlegt, dass ich sie nächsten Sommer gar nicht mehr raus lasse. :nix: ^^

    Edit: Übrigens sind ihre Eltern beide Schimmel! 8o

  • Avatar anavag sagt:

    Meine niegelnagelneue – auch per Gencode getestete – SCHWARZE (!) Stute ist auch in Wahrheit braun – oder fast schon falb? :denk: Also eigentlich ist das gar keine richtige Farbe… :maul: Ich habe mir schon überlegt, dass ich sie nächsten Sommer gar nicht mehr raus lasse. :nix: ^^

    Edit: Übrigens sind ihre Eltern beide Schimmel! 8o

    Hast du von der Farbe vielleicht ein Foto? Und würdest du die getesteten Gendinger/ den Gencod vielleicht einstellen. Finde es spannend und anschaulicher…

  • Avatar tadei sagt:

    Oh Chris, den Ildayo mag ich :love:
    Ich kann zwar keinen qualiätsvollen Beitrag zur Farbvererbung einstellen, aber eins muss ich loswerden: die Farbe, die er hat, find ich perfekt :thumbsup:

    Wie er da so unter seinem roten Schopf hervorlugt :herz: Ganz schwarz ist doch langweilig :gähn: 🙂

    Liebe Grüße

  • Avatar Sandra sagt:

    Hi

    Meine Stute hat auch so eine undefinierbare Farbe, im Sommer ist sie wie ein Falbe und im Winter ein Rappe. Ich habe sie mal auf Farbe testen lassen, aber ich komme da nicht so draus. Anscheinend vererbt sie die Rappfarbe, der Rest ist mir unklar. Wo hast Du die Farbe testen lassen?

  • Avatar anavag sagt:

    Oh Chris, den Ildayo mag ich :love:
    Ich kann zwar keinen qualiätsvollen Beitrag zur Farbvererbung einstellen, aber eins muss ich loswerden: die Farbe, die er hat, find ich perfekt :thumbsup:

    Wie er da so unter seinem roten Schopf hervorlugt :herz: Ganz schwarz ist doch langweilig :gähn: 🙂

    Liebe Grüße

    Vielen Dank! Das ist eines meiner Lieblingsbilder von ihm, da er da wirklich so hervorlugt….. :love: :love: :love: Ich bin auch sehr froh, dass ich nicht nur den Schimmel im Januar gekauft habe, sondern den „Schokobraunen“ auch noch mitgenommen habe. Er ist als Hengst wirklich noch sehr angenehm. mal sehen wie lange….. noch….. Dennoch hengstelt er auch, wäre ja auch langweilig wenn nicht :whistling: :nix: :nix: :whistling: :whistling:

    Sandra, den Test habe ich bei der ANCCE, dem Zuchtverband machen lassen….Damit konnte ich halt auch die Umschreibung der falschen Farbe sicherstellen….

    Mein Schimmel muss nach erfolgtem Farbtest auch korrigiert werden, der steht auch als Castano im Zuchtregister….. 😀 😀 Nur der dritte im Bunde, der ist dann wirklich Castano 😀 😀 😀

  • Avatar Sandra sagt:

    Mal eine doofe Frage: kann man beim Zuchtverband auch auf Farbe von anderen Rassen testen lassen. Es geht ja nur um die Farbe, nicht um die Abstammung. Ich habe zwar mein Pferd auf Farbe getestet, aber ich habe nicht so einen langen Rattenschwanz an Ziffern bekommen, vermutlich ist Dein „Resultat“ umfangreicher.

  • Avatar anavag sagt:

    Mal eine doofe Frage: kann man beim Zuchtverband auch auf Farbe von anderen Rassen testen lassen. Es geht ja nur um die Farbe, nicht um die Abstammung. Ich habe zwar mein Pferd auf Farbe getestet, aber ich habe nicht so einen langen Rattenschwanz an Ziffern bekommen, vermutlich ist Dein „Resultat“ umfangreicher.

    Guten Morgen Sandra,

    eine sehr gute Frage, puh, ich glaube nicht, dass das bei den ANCCE für Lusis geht. Ich könnte aber mal heute Abend zu dem spanischen Labor suchen, die würden den Test bestimmt durchführen….

    Hier im Forum gab es aber irgendwo schon Links zu anderen Laboren…. Vielleicht hilft die Suchfunktion und da könnte man dann Anfragen?

    Ich wollte halt die Farbkorrektur, nur deshalb habe ich beim Zuchtverband testen lassen….

    Was wurde denn bei dir genau getestet? Und vielleicht würdest du auch ein Foto von der Farbe einstellen?

  • anchy anchy sagt:

    Anavag, diese roten Schöpfe haben aber viele Rappen in der Kindheit/ Jugend.
    Wo mein Kleiner steht, da haben fast alle Friesen rote Strähnen, einer hatte sogar blonde Locken im Ohr 8|
    Meiner ist auchein richtiger Rotschopf, beide Eltern sind Rappen, die Mutter hellt im Sommer auf.

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo Anchy, ich gehe davon aus, dass die Blut für den Färbtest verwendet haben. Ich glaube, dass sieben Gene analysiert wurden, die oben benannten…

    Fotos? Habe oben zwei Links zu einem Onlinealbum, da sind ganz viele Bilder von der Farbe zu sehen…. Oder was meinst du genau?

    Eine meiner Stuten schimmert auch so goldgelb…. Aber ihr Ergebnis liegt mir noch nicht vor!

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Hast du von der Farbe vielleicht ein Foto? Und würdest du die getesteten Gendinger/ den Gencod vielleicht einstellen.

    Ich habe hier mal ein Foto von ihr von vor zwei Wochen. Ich denke fast, sie ist inzwischen noch mehr ausgeblichen… :nix: das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/51788/ Am erstaunlichsten finde ich es nach wie vor, dass sowohl Vater als auch Mutter Schimmel sind. Joyas Gencode lautet: ggEeaaCCppchchzz. Interessant finde ich an diesem Schreiben die Möglichkeiten bzw. Wahrscheinlichkeiten, welche Farbe eventuelle Fohlen von ihr haben könnten! Ich kenne mich mit so was überhaupt nicht aus (und es ist letztlich auch nicht wichtig, weil ich nicht züchte), aber spannend ist es schon! Übrigens hat sie auch rote Haarspitzen bzw. -strähnen in der Mähne. Ich dachte aber, das seien noch die Überbleibsel der Fohlenmähne, die dann irgendwann rausgehen?

  • Avatar jaara2008 sagt:

    So richtig klappt das ja mit dem Foto grad nicht… 8|

    Edit: Mit dem Zitieren auch nicht. :S

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Ich weiß ja nicht, wieso, aber ich habe das Foto nun x-mal verkleinert, und jedes Mal, wenn ich es hochladen will, steht hier, die Datei sei zu groß. Es sind 198kB – das müsste doch gehen?!

    Menno!

    Ich brassel mal weiter…

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Jetzt hat meine Datei eine „ungültige Dateiendung“. Kann mir mal jemand helfen? 64 kB dürften ja nun langsam wirklich kein Problem mehr sein – was meint der denn mit „Dateiendung“? Da steht überhaupt nix dahinter. :nix:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Und noch mal… das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/51806/ YEAH!!!!! Hier sieht man nun also endlich das SCHWARZE Pferd!!! :look:

  • Avatar anavag sagt:

    Interessant leider erst später mir deine Maus richtig ansehen….

    Auf dem Handy schon interessant…. Finde ich spannend….

  • Avatar AndalusierHaller sagt:

    Hallo,

    @Jaara: Ich habe ja hier zwei Rappen rumstehen, die sind auch so hell geworden. Es ist ja auch schon August, da ist das Sommerkleid ja schon relativ ‚alt‘.

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Übrigens kann man auf diesem Bild sehen, dass in ihren Ohren Puschel aus echtem purem Gold sind… :love: :look: das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/51828/

  • Avatar anavag sagt:

    Goldene Ohrpuschel :love: Deine Stute gefällt mir gut. Was hat sie denn für eine Abstammung? Meiner sieht im Sommer (beim schlafen) so aus: das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/51829/ Mir fällt auf, dass er bereits jetzt wieder sehr viel dunkler ist und auch schon viele Haare verliert. Der wechselt schon das Haarkleid. Wird ganz dunkel jetzt…..

  • Avatar Valioso sagt:

    Goldene Ohrpuschel :denk: mhhh bist Du sicher das sie kein Smokey Black ist?

    Ich habe eine 2 jährige Araber Berber Stute hier herum flitzen die Smokey Black ist. Im Winterfell ist sie mattschwarz, nach dem Fellwechsel ist sie wirklich lackschwarz und nun bekommt sie langsam einen rötlichen Schimmer. Die Bilder sind von Ende Mai – mittlerweile ist sie noch rötlicher. Und sie hat goldene Ohrpuschel ……

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo,

    ich greife einfach mal vor; die ANCCE testet auch auf Smoky Black…. Dies würde dann anders dargestellt werden….. (jedenfalls bei den beiden mir bekannten als Smoky Black getesteten Pferden).

    Hatte mich mal für eine Stute interessiert, die war als Negro Cenizo (Smoky Black) eingetragen und hatte von der ANCCE getestet folgenden Gencode angegeben: gg Ee aa CCr. Leider fehlen mir die letzten beiden Angaben….

    Aber ein Smoky Black hat doch das Cr dabei oder liege ich da falsch?

  • Avatar AndalusierHaller sagt:

    Genau, dann müßte sie das Cremegen haben. Lola und Cueva haben auch die hellen Ohren, die WB- Rappstute, die hier zur Aufzucht steht, dagegen dunkle. Bei Lola dachte ich auch, sie wäre ein Smokey black, da sie auch noch rötlichen Metallschimmer an den Beinen hat. Ist aber auch ein normaler Rappe:

  • Avatar anavag sagt:

    Meiner sieht gerade so aus…. https://picasaweb.google.com/108649476594704727224/09August2012#5775356599421377810 Ist trotzdem laut Test ein Rappe. Er bleicht sehr stark aus, warum auch immer und hat diesen goldbraunen Schimmer… :love:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Hallo anavag,

    leider funktioniert der Link nicht.

    Du wolltest wissen, welche Abstammung Joya hat. Ihre Mutter ist Cala XXI, ihr Vater ist Empaque IV. Ich habe sie in der Eifel gekauft.

    Joya bleicht auch immer mehr aus, ich bin mal gespannt, wie sie dann mit Winterfell aussehen wird (das weiß ich ja noch nicht). Laut Papier ist sie schon ein Rappe, auch wenn mir das keiner hier glaubt. 😉 Unser braunes Fohlen ist fast dunkler als sie, und deren Mutter ist schwarzbraun und damit auch näher am Rappen dran als sie selbst. Dann haben wir noch zwei Füchse und nen Paint mit fast nur weißem Fell – also da ist sie dann doch dunkler. :rolleyes:

    Ach, im Grunde ist es ja auch egal – ich finde sie toll, so wie sie ist. :love: Die Farbe ist da wirklich zweitrangig.

  • Avatar anavag sagt:

    So, nun müsste der Link funktionieren!

    Adelheid, die hat ja auch eine tolle Farbe…. Was hat sie denn für ein Gencode?

    Jaara, es ist toll zu lesen, wie verliebt du in deine Maus bist!

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Hm, bei mir steht immer nur „Seite nicht gefunden“ :denk:

  • Avatar Aragon sagt:

    Ui, Jaara, da hast du dir ja ein tolles Rösslein gegönnt! Finde es sehr interessant, dass der Empaque mit Schimmelstuten fast immer dunkle Fohlen macht.

  • Avatar anavag sagt:

    Hm, bei mir steht immer nur „Seite nicht gefunden“ :denk:

    Hm, verstehe ich nicht…. Habe den Link noch einmal kopiert: https://picasaweb.google.com/108649476594704727224/09August2012?authkey=Gv1sRgCIveh9fnzc34zQE hoffentlich klappt es jetzt….

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Boah, das sieht ja unglaublich aus! So viel rotbraun hat Joya nicht in der Mähne! 8o Bei ihr ist es mehr am Körper, dass man sich fragt, wo da der Rappe sein soll. Außer an den Stellen, an denen die anderen sie am Anfang gebissen hatten – da wächst das Fell pechschwarz nach. ^^

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Ui, Jaara, da hast du dir ja ein tolles Rösslein gegönnt!

    Ja, und ich bin auch grenzenlos stolz!!! Und staune jeden Tag neu, dass ich jetzt wirklich solch ein tolles, wunderschönes Pferdchen mein Eigen nennen darf. Du hattest ja einen Teil meiner Odyssee „neues Pferd“ mitbekommen, um zu wissen, dass Joya nun wirklich das ist, was man einen erfüllten Traum nennt. :love: :ja:

  • Avatar anavag sagt:

    Ui, Jaara, da hast du dir ja ein tolles Rösslein gegönnt!

    Ja, und ich bin auch grenzenlos stolz!!! Und staune jeden Tag neu, dass ich jetzt wirklich solch ein tolles, wunderschönes Pferdchen mein Eigen nennen darf. Du hattest ja einen Teil meiner Odyssee „neues Pferd“ mitbekommen, um zu wissen, dass Joya nun wirklich das ist, was man einen erfüllten Traum nennt. :love: :ja:

    Den Papa habe ich auf einer Equitana gesehen, vom Gang gefiehlt der mir sehr gut, nur die Vorstellung im Ring selber gefiehl mir nicht so ganz, aber dafür kann das Pferd ja nix… :red: :red: Hat deine Maus die Bewegungen geerbt?

    Ich freue mich für dich, da es wohl eine Geschichte hinter der Geschichte gibt und du so verliebt bist. Glückwunsch….

  • Avatar anavag sagt:

    Hallo,

    weil hier sonst nichts los ist im Andalusierforum, schreibe ich hier einfach mal wieder was rein!

    Ich habe ja in der Zwischenzeit den Equidenpass zur ANCCE geschickt und schon seit gut 2 Wochen liegt mir der Farbtest inkl. Rücksendung des E-Passes vor..

    Ildayo hat wohl sowohl eine Möglichkeit sich als Rappe zu vererben, als Negro-Cenizo, als Castano, Falbe oder ganz simpel als Tordo, alles andere ist ausgeschlossen… Nun scharre ich mit den Hufen, da die Ergebnisse der Stuten noch ausstehen…. Mal sehen, was die für ein Genotipo die habe…

    Wie sieht es denn bei den anderen aus, hat der eine oder andere schon einen Farbtest machen lassen und weiss sogar, ob die Vererbungstheorie zutrifft?

  • Avatar anavag sagt:

    Ach was ich eigentlich noch schreiben wollte;

    Mein Hengst wird jetzt ruckartig richtig, richtig dunkel im Fellkleid….. Der hat es sich wohl überlegt und wird nun doch Rappe, braver Kerl 😀 😀

  • Avatar Aragon sagt:

    Freu dich nicht zu früh, die werden im Fellwechsel immer kurz mal richtig schwarz und dann hellen sie im Lauf des Herbstes wieder auf … 🙁

  • Avatar anavag sagt:

    Freu dich nicht zu früh, die werden im Fellwechsel immer kurz mal richtig schwarz und dann hellen sie im Lauf des Herbstes wieder auf … 🙁

  • Avatar anavag sagt:

    Freu dich nicht zu früh, die werden im Fellwechsel immer kurz mal richtig schwarz und dann hellen sie im Lauf des Herbstes wieder auf … 🙁

    Oh, das lese ich aber nicht gern 🙁

    Ich wollte doch einen richtigen Rappen, so wie es mir der Test versprochen hat, stampf….. :maul:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Ich wollte doch einen richtigen Rappen, so wie es mir der Test versprochen hat, stampf…..

    Warum sollte es Dir besser gehen als mir? Grins… :look: :ostern:

  • >