Fotobuch

By Sunny | Archiv: Smalltalk

Hallo 😉
ich möchte mir gerne ein Fotobuch machen, habe jedoch noch keine Erfahrung auf dem Gebiet.
Nun wollte ich von euch gerne wissen (falls jemand eins oder auch mehrere besitzt), wo ihr die machen lasst, also welche Anbieter, was gut lief und was weniger und natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis.
Freue mich über Antworten

  • Briana sagt:

    Ich hab eins von Rossmann, find ich absolut ok

  • Granado sagt:

    aus fotografischer sicht kann ich nur von rossmann, dm, aldi und co abraten…

    saaldigital
    fuji
    oder cewe color

    kann ich empfehlen.

    für große prints und andere tolle sachen ist whitewall.de ganz ganz toll!

  • Sunny sagt:

    Ach so, das hätte ich noch dazu schreiben können, ich möchte gerne DinA4 und vermutlich Hochkant. Ich denke das fällt noch nicht unter große Größen.
    Mit welchem Preis muss ich da ungefähr rechnen?
    Welche Größe hast du Briana und wie teuer war das?

    Danke Granado, hast du da persönlich schon bestellt? Ich werde mich mal auf den Homepages umschauen.

  • pequeno Querida sagt:

    Hallöchen, schau dich mal bei snapfish um. Mit denen habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. :ja:

  • Briana sagt:

    Ich hab Din A 5 Preis weiß ich leider nicht mehr :nix:

  • Moon Moon sagt:

    Schau mal bei Pixum. Da machen wir immer unsere Photobücher. Super umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten und auch tolle Sonderformate wie 30 x 30cm (besonders für Urlaubsbilder sehr vielschöner als A4!), bis knapp 200 Seiten. Die Druck-/Farbqualität ist super. Wenn ich das z.B. mit CEWE vergleiche :thumbdown:

  • skarlet88 sagt:

    Also ich habe bis jetzt immer bei mymoments.de bestellt und bin auch sehr zufrieden. Die Qualität ist gut und der Preis auch angemessen (so weit ich das beurteilen kann 😉 ).
    Habe da bis jetzt auch immer Fotobücher in Din A4 Hochformat gemacht, die sind sehr gut.

  • Windspiel sagt:

    Ich kann fotobuch.de empfehlen, habe da ein Buch mit Hochzeitsfotos als Geschenk fürs Brautpaar machen lassen (Fotos von uns) und es ist ziemlich gut geworden.

  • Sunny sagt:

    Danke ihr lieben, irgendwie überfordert mich das Angebot. Zumal man ein Fotbuch ja nicht so eben grade macht und es ja hinterher auch schön sein soll. Hm.. :nix:

  • Nicole sagt:

    ich mache meine immer bei Cewe. Bin da auch sehr zufrieden

  • Fah sagt:

    Ich habe Fotobücher bei Cewe und Ifolor gestaltet. Ifolor bietet für meinen Geschmack das bessere Preis-/Leistungsverhältnis und mir liegt auch die Software besser.

  • Gambassi sagt:

    Ich würde dir raten, wenn dann eines mit richigem Hochglanzfotopapier machen zu lassen. Ist zwar teurer, sieht aber viiiiel besser aus.

  • Liebe Frau sagt:

    Ich habe gerade einen Test in einer Fachzeitschrift gelesen.
    Es kommt stark auf die Ansprüche an…. :rolleyes:
    Oft werden dort im Labor die Farben manipuliert, das mag nicht jeder.
    Auch durch die dortige Autokorrektur kann es passieren, dass die Bilder von
    der ursprünglichen Datei und damit von der Idee des Fotografen abweichen.
    Auch die Druckauflösung ist sehr unterschiedlich.
    Wenn man nur nette Erinnerungen festhalten will, mag es ok sein, aber ich fürchte,
    wer pingelig ist, wird eventuell nicht wirklich glücklich sein.
    Whitewall.de ist allerdings auch für anspruchsvolle Kunden wirklich top.

  • Enco Enco sagt:

    Ich mach meine bei Pixum und bin rundum zufrieden!

  • Windspiel sagt:

    Ich habe gerade einen Test in einer Fachzeitschrift gelesen.
    Es kommt stark auf die Ansprüche an…. :rolleyes:
    Oft werden dort im Labor die Farben manipuliert, das mag nicht jeder.
    Auch durch die dortige Autokorrektur kann es passieren, dass die Bilder von
    der ursprünglichen Datei und damit von der Idee des Fotografen abweichen.
    Auch die Druckauflösung ist sehr unterschiedlich.
    Wenn man nur nette Erinnerungen festhalten will, mag es ok sein, aber ich fürchte,
    wer pingelig ist, wird eventuell nicht wirklich glücklich sein.
    Whitewall.de ist allerdings auch für anspruchsvolle Kunden wirklich top.

    Da kann ich fotobuch.de loben, die Fotos waren in keiner Weise verfälscht.
    Und da es Hochzeitsfotos meiner Schwester waren, gab es durchaus Ansprüche 🙂

  • Sunny sagt:

    Hilfe :panik: verfälschte Farben kenne ich, dort wo ich sonst meine Bilder bestelle, weiß ich aber durch Versuch und Irrtum, wie die Fotos später aussehen. Da kann man auch Autokorrektur ausstellen. Aber wie gesagt das sind dann ja einzelne Bilder, die mal nichts werden, bei einem ganzen Fotobuch allerding..
    Ich werd mich mal weiter durch die von euch genannten Seiten klicken.

  • Fah sagt:

    Tja, ich dachte auch, teuer sei besser. Reingefallen. Das erste Buch ging damals mit massiven Druckfehlern (unvollständig gedruckte Bilder) und falscher Farbbelichtung zurück (schon mal einen rosafarbenenen Wasserfall gesehen?), der zweite Versuch war dann akzeptabel aber nicht gut.

  • Sunny sagt:

    Und wo hast du das machen lassen? Rosa Wasserfall 8o .

  • Fah sagt:

    Möchte den Anbieter nicht in den Dreck ziehen, er wurde in diesem Thread aber schon erwähnt. Ich hatte wahrscheinlich einfach Pech.

  • Gambassi sagt:

    Bei uns sind die Ergebnisse auch teilweise beim gleichen Anbieter von Mal zu Mal sehr unterschiedlich ausgefallen. Manchmal akzeptabel, manchmal mussten wir ein- oder zweimal reklamieren. Meinem Papa gefalölen die Ergebnisse, mich überzeugt das nicht so richtig, mit fehlt die Brillianz und die Ausstrahlung der Fotos, irgendwie kommen sie nicht so richtig zur Geltung, finde ich. Richtig gut gefallen hat mir bisher nur ein Fotobuch von Bekannten, das war aber auh sündhaft teuer und auf sehr gutem Hochglanzfotopapier gedruckt.

    Trotzdem lasse ich mir imemr noch lieber Abzüge von meinen Bildern machen und nehme mir dann die Zeit, sie in eein Album zu kleben, da kommen sie einfach besser zur Geltung.

  • Moon Moon sagt:

    Trotzdem lasse ich mir imemr noch lieber Abzüge von meinen Bildern machen und nehme mir dann die Zeit, sie in eein Album zu kleben, da kommen sie einfach besser zur Geltung.

    @Gambassi: Dann ist der Anbieter aber nix…. :no:

    Ich habe hier 17 Fotobücher verschiedener Formate von Pixum stehen und die Bilder waren immer erstklassig – das mit verfärbten Bildern kann natürlich mal passieren, sollte aber nicht die Regel sein…

  • Red Setter sagt:

    Waldi (ich glaub zumindest Waldi war’s :denk: ) hatte diesen Shop neulich gepostet: http://farbglanz.de/ ich hab dort noch nichts bestellt, aber auf eine Frage von mir wurde dort sehr kompetent und schnell geantwortet.
    Die bieten ein Fotobuch auf Fotopapier gedruckt an, viele Anbieter drucken die Bücher auf normalem Hochglanzpapier: http://farbglanz.de/portal-fotobuch/fotobuch-life/

  • Gambassi sagt:

    Trotzdem lasse ich mir imemr noch lieber Abzüge von meinen Bildern machen und nehme mir dann die Zeit, sie in eein Album zu kleben, da kommen sie einfach besser zur Geltung.

    @Gambassi: Dann ist der Anbieter aber nix…. :no:

    Ich habe hier 17 Fotobücher verschiedener Formate von Pixum stehen und die Bilder waren immer erstklassig – das mit verfärbten Bildern kann natürlich mal passieren, sollte aber nicht die Regel sein…

    Waren wie gesgat verschiedene Anbieter, aber auch da waren die Ergebnisse von Mal zu Mal unterschiedlich (also sowohl bei Anbieter A als auch bei Anbieter B usw.). Mir sagen die Dinger einfach nicht so zu, ich mag die eingeklebten Fotos lieber. Ist ja Geschmackssache 🙂

  • Moon Moon sagt:

    Ist ja Geschmackssache

    Ja, natürlich ist das Geschmackssache. 🙂
    Ich finde nur man kann in einem normalen Album nicht so schön mit den Größen spielen. Ich nehme in Fotobüchern ja gerne auch mal eine große Doppelseite für ein besonderes Bild, also eigentlich 30x60cm. Das bekommt man einklebenderweise immer so schlecht hin 😉

  • >