Erhöhte Talgproduktion / Schuppen im Winter

By Sam-Wi | Gesundheit

Diese Seite bewerten

Jeden Winter hat Samir erhöhte Talgabsonderungen / kleine Schuppen, die nicht mit dem Fellwechsel kommen, sondern erst später.

Samir ist jetzt seit fast 3 Jahren bei mir und im 1. Winter kam er quasi direkt von der Wiese, natürlich mit Winterfell zu uns. Da hab ich mir über die Schuppen noch keine Gedanken gemacht, sein Fell war eh in keinem allzu gutem Zustand. Aber die letzten Winter kamen die Schuppen immer wieder. Der Talg klebt überall, an Sattelgurt, Schabracke, Winterdecke, Trense, Sporen und Chaps/Stiefel. In Verbindung mit Schweiß / Feuchtigkeit gibt das so eine schmierige, klebrige Konsistenz… Samir ist teilweise geschoren, auch an den Stellen sieht es nicht besser aus.

Gefüttert bekommt er, zu Rau- und Kraftfutter, Bierhefe, Leinöl und Mineralien. Nach seiner Darminfektion im Sommer ist er Wurmfrei und Darmtechnisch wieder i.O.

Soll ich mich damit abfinden, dass Samirs Haut im Winter so reagiert, anscheind eine Schutzschicht aufbaut? Oder hat jemand von Euch ähnliches erlebt und Abhilfe gefunden?

  • Avatar maurits sagt:

    ich kenn das bei einigen Pferden hier auch, mal mehr, mal weniger, Du meinst diese graue Pappschicht die gern an Sattelgurten etc. klebt, ich glaube das ist normal. Ich habe mir noch nie Sorgen darum gemacht, es ist nur im Winterfell so.

  • Avatar Sam-Wi sagt:

    Ok, das beruhigt mich dann doch etwas! Ich geb ja nicht viel auf das Gequatsche bei uns im Stall und die 1.001 „guten“ Ratschläge, aber Samir hat vor seiner Darminfektion und -sanierung keine Öle vertragen. Seit diesem Herbst (in Abstimmung mir der Klinik) gebe ich Leinöl zu, in erster Linie zur Unterstützung der Verdauung, aber auch in der Hoffnung, dass die Talgproduktion nicht wieder so stark wird. Ich hab sowas noch nicht gesehen und dachte schon, der ist mal wieder unnormaler, als der Rest bei uns 😉

  • Avatar rita sagt:

    Unsere haben das auch, die eine mehr, die andere weniger. Damit sie nicht immer so grau und staubig aussehen, sprühe ich jede paar Tage mit dem Glanzspray, anschliessend ausbürsten.

  • >