Erfahrungen zu Höpfner- Sattel?

By Flora1 | Ausrüstung

Diese Seite bewerten

So….bin ja seit längerem auf der Suche nach dem passenden Sattel…hatte gestern einen Sattler da,der brachte mir Verschiedenes mit…das heißt 2 Sättel die nicht saßen und dann einen 3. Sattel von der ich noch nicht viel gehört hab…das ist dieser Höpfner Sattel…ich muß sagen ich saß super in dem Sattel,mein Pferd konnte ich jetzt nur ein wenig traben ….wie er damit zufrieden ist werde ich heute mal testen….ich hab nur bedenken das der Sattel zu eng ist…..er hat eine 33er Kammer die er mir wenn ich es unbedingt möchte auf 34 weitet…er ist der Meinung das der Sattel so passt….habe ja doch einen Albion hier (auch zum testen) der hat eine W-Kammer,die Sattlerin bringt mir den auch noch in XW am Montag….nur der Albion wippt hinten und ich dachte,wenn er etwas größer ist wippt er nicht mehr….der Höpfner wippt nicht….aber der ist nicht so breit wie der Albion….ach man….ich hab echt Angst soviel Geld auszugeben und dann ist es nachher nix…
Ach so…und dann hatte er auf meine Bedenken hin,das der Trapezmuskel atrophiert,gemeint,das das ja bei meinem Pferd nicht der Fall wäre und das es ein Irrtum wäre das der Trapezmuskel schwindet…es ist vielmehr so,das der Widerrist bis zum 15. Lebensjahr eines Pferdes wachsen würde :blinzel: :blinzel: :blinzel: Das habe ich ja noch nie gehört…. ?(

(9) comments

Add Your Reply
>