!!!! Equine virale Rhinopneumonitis (Herpesvirus) in NL !!!!

By Saltimbanco | Allgemein, sonstiges

In einem Reitstall in Heumen wurde bei einem Pferd Equine virale
rhinopneumonitis (Equines Herpesvirus 1 (EHV-1) und 4 (EHV-4))
nachgewiesen. Mehrere Pferde haben Grippe-Symptome. Die Reitschule wurde
geschlossen.

Anfang der Woche wurde das Virus bereits in einer Pferdepension in Berg
en Dal erkannt. Drei Pferde hatten Lähmungen und mussten getötet werden.

Starpferd: Helena schwarze PRE Stute

Spanische Traumpferde

Dein eigenes Jungpferd nachziehen aus einer spanischen Traumstute? Bereits ab 1.500 € (mit Schutzvertrag).

Beide Orte liegen bei Nijmegen (Gelderland) nahe der Grenze zu Deutschland (Kreis Kleve).

Link:

  • Saltimbanco sagt:

    Mittlerweile haben sich Fälle in vier Ställen bestätigt:

    De Flierenberg in Berg en Dal (neurologische Version) bei Nijmegen,
    De Veerkracht in Heumen (Fieber) bei Nijmegen,
    Stall Ten Bosch in Driel (Abortus) bei Arnheim,
    Bei Zoelen in Tiel, (Abortus) ca 35 km westlich von Nijmegen,

    Alle Ställe in Nijmegen (Nimwegen) und Arnheim (Arnhem) haben die Türen zu gemacht.

    Es hört sich weit weg an, aber wenn man bedenkt, dass Nijmegen nur knapp 15 km von der deutschen Grenze weg ist, ist es verdammt nah dran!

  • Saltimbanco sagt:

    Herpesvirus nun auch im Kreis Kleve (Deutschland)!!

    Von Tierärzten bestätigte Fälle in :

    Nierswalde, Hassum , Pfalzdorf (gehört alles zu Goch).

    Die Region Limburg (NL) hat alle Körungen und Tuniere für die nächste Zeit abgesagt!
    Auch das am WE geplante Tunier des RV Keppeln wird höchstwahrscheinlich abgesagt.

  • Miss Sophie sagt:

    Ach du sch***!!
    Hoffen wir mal, dass es durch die Maßnahmen schnell eingedämmt werden kann….

  • Saltimbanco sagt:

    In den Niederlanden wurde dieser Link ins Netz gestellt: NL, Rinovirus! Rote Sticks: bestätigte Fälle, von an dem Rinovirus erkrankte/verstorbene Pferde. Blaue Sticks: abgesagte Turniere und Körungen. Es wird versucht, die Karte möglichst aktuell zu halten. Hier auf deutscher Seite sind die Infos über Erkrankungsfälle schwammig. Teilweise werden Erkrankungen diesseits der Grenze bestätigt, von anderer Seite werden diese abgestritten. Auch sonst bekommt man keine Infos von offizieller Seite über Presse und Internet. Das Turnier des RV Keppeln fand doch statt. Ist nicht zu verstehen!!!

  • Farina sagt:

    Laut der Website des VfD Neuss (und auch laut Aushang bei uns im Stall) ist ein Stall im Kreiss Willich/Kaarst betroffen.

    Das ist in unmittelbarer Nähe zu meinem Stall.

  • E.v.A. sagt:

    Also, aus Aachen ist ja bereits ein Fall mit Todesfolge bekannt: Herpes und hier auch, ist aber dann doch wieder ne andere Ecke: Herpes 2

  • anchy anchy sagt:

    Oh Gottogott Willich!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Da steht mein Köttellant und mir auch Sorgen um die Mitköttellanten mache!!!

  • Juliafientje sagt:

    Ich wohne in Kleve und bin quasi von Fällen in NL und Fällen in DE umzingelt…

    Glücklicherweise haben wir keine Turnierreiter und es gibt nur ein paar Leute die auch mal in anderen Ställen sind. Die dürfen zur Zeit unseren Stall nicht betreten (sind Reitschüler, keine Pferdebesitzer).

    Zudem wird jetzt bei allen Pferden versucht das Immunsystem zu stärken…
    Mehr kann man wohl nicht machen.

    Das trotzdem noch Turniere statt finden und da sogar auch noch welche hingehen :kowa: :irre: :nix:

  • Juliafientje sagt:

    Nierswalde, Hassum , Pfalzdorf (gehört alles zu Goch).

    Alles so 10-15 Autominuten von meinem Stall entfernt :no:

  • sweltsje sweltsje sagt:

    Bei uns in der Nachbarschaft im Taunus hörte ich auch ein Gerücht von Quarantäne aufgrund von Herpes oder Influenza.
    Auf der HP meines Reitvereins erscheint nun die merkwürdige Aussage, dass Herpes nicht meldepflichtig sei, und deshalb keine Quarantäne bestehe. Übertragung erfolge durch Tröpfcheninfektion, und nicht durch die Luft sozusagen.
    So sei die Aussage des Vet-Amtes. Vermutlich versucht man damit die Reiter der Vereinsanlage zu beruhigen, dass ohne direkten Kontakt der Pferde keine Übertragung möglich ist. Aber… ist das mit der Meldepflicht und der Quarantäne so richtig?

  • Ive sagt:

    Hier in Aachen stehen die vernünftigen Ställe bereits unter Quarantäne :seufz:

  • Diamond Girl sagt:

    Bei uns (Heinsberg) wird auch noch ne Woche Quaurantäne bestehen bleiben

  • >