EL CABALLO LUSITANO, Juan Carlos Altamirano

By testadmin | Bücher, Zeitschriften

Diese Seite bewerten

Ich moechte hier mal ein paar Informationen ueber das Buch einstellen, da es offensichtlich ein paar Leute interessiert.

Es handelt sich bei dem Buch um einen „Waelzer“ von ca. 300 Seiten. Geschrieben in 4 Sprachen (Spanisch, Englisch, Franzoesisch und Portugiesisch), mit ein paar netten Fotos.

Im Vorwort weist der Autor darauf hin, dass sich jeder Leser seine eigene Meinung ueber das Geschriebene machen soll.

Ich denke, er weiss warum 😀 .

Ich bin noch nicht ganz durch, fehlen noch ca. 100 Seiten. Aber fasse gerne mal zusammen, was ich bisher gelesen habe:

Caballo iberico (iberisches Pferd/Iberer) als Ueberbegriff fuer PRE und PSL hat es laut JC A nie gegeben. Iberer = alle Pferde der iberischen Halbinsel (=Herkunft), egal welche Rasse, welcher Typ…..

Geschichte

Im 17. Jahrhundert – Aufstand Portugals gegen Spanien (wurde in der Zeit von Spanien regiert). In dieser Zeit gab es so gut wie keine Pferde mehr in Portugal. Aus diesem Grund wurden 1641 Pferde in Frankreich gekauft. Mit diesen Tieren wurden ueber die Jahre gute Pferde gezuechtet, die im Krieg und in der Landwirtschaft eingesetzt wurden.

Anfang der Lusitanozucht

1668 Portugal wieder unabhaengig.

Es wurden PREs aus Spanien nach Portugal geholt um die Zucht der privaten Zuechter zu verbessern. Ziel war nicht, Pferde mit gleichen Charakteristiken wie PRE zu zuechten.

1748 Juan V gruendet „Alter do Châo“, da die in Portugal vorhandenen Pferde nicht fuer die hoefische Reitkunst geeignet waren. Es werden verschiedene Stuten in Spanien gekauft.

1757 gab es in „Alter do Châo“ insgesamt 226 spanische Stuten. Groesse 1,253 – 1,549 m. Fellfarben: braun, fuchs, falbe, mausgrau, grau, schimmel.

Der Auto fuegt an dieser Stelle ein: „Der Pferdekauf in Spanien waere nicht noetig gewesen, wenn die in Portugal existierenden Pferde den PREs gleich gewesen waeren. Sprich: wenn es wirklich Iberer (Bezeichnung fuer PRE und PSL) gegeben haette. Konnten es nicht die Nachkommen der 1641 in Frankreich gekauften Pferde sein? Es gibt keinen Zweifel daran, dass damals andere Pferde in Portugal existierten, unterschiedlich zum PRE. Sonst haette Juan V die Pferde bei portug. Zuechtern und nicht in Spanien gekauft.

Die Urspruenge des portugiesischen Pferdes

1807 Portugal durch Frankreich besetzt. Aus dieser Zeit blieben einige franz. Pferde in Portugal.

1812 George Louis Leclerc, Conde de Bufon empfiehlt die „Rassenkreuzung“. Seiner Meinung nach, ist eine Verbesserung des Pferdebestandes durch Kreuzung verschiedener Rassen moeglich.

Von da an wurde der portug. Pferdebestand mit Arabern, Pferden aus England, Frankreich und Italien gekreuzt. Inklusive der Pferde in „Alter do Châo“.

1942 Wiederherstellung „Alter Real“ mit PREs. Dennoch geht man davon aus, dass Araberblut vorhanden war.

Langsam sind wieder die Charakteristiken des PRE im portug. Pferd zu finden.

1954 Portugal bittet um Fusion der beiden Rassen. Spanien lehnt ab, da PSL aehnlich PRE, aber dennoch ganz unterschiedlich

1967 Gruendung Studtbook „Pura Sangre Lusitano“

PRE und PSL haben sich niemals das gleiche Studtbook geteilt. Lediglich die nach Portugal ueberfuehrten Pferde stehen weiterhin im spanischen Studtbook. Niemals wurde in Spanien ein PSL in das span. Studtbook aufgenommen, nicht als reiner Spanier, reiner Lusitano oder hispano-lusitano.

😀 😀 😀 so – soweit habe ich bisher gelesen. Ich hab versucht, es so kurz wie moeglich zu fassen, ohne das der Sinn verloren geht. Hoffe es ist mir einigermassen gelungen. Das Buch ist sehr ausfuehrlich geschrieben.

Den Rest fuege ich in ein paar Tagen hinzu.

  • Avatar Dragaosinho sagt:

    Ich finde es super das du das einstellst! Dankeschön, es ist sehr interessant :thumbsup:

  • Avatar Cavallo Iberico sagt:

    Ja ich finde das auch sehr nett von dir. Ich habe das Buch auch vor 2 Jahren gelesen und muss sagen das du das echt super umschrieben hast :ja: . Allerdings habe ich gerade festgestellt das ich für den 300-seiten „Schmöcker“ eine ewigkeit gebraucht habe bis ich alles einwandfrei verstanden haben. Freu mich schon wies weiter geht. Kenn ich zwar aber ist ja wuast. 😉

    Lg Steffi

  • Avatar Rebeca sagt:

    Super, Danke für die Zusammenfasung… :bravo: :bravo: :bravo: bin gespannt wie es weitergeht (überlegedasBuchzukaufen) :denk:

  • Avatar Aza sagt:

    @Cavallo Iberico, ich glaube Du irrst, dieses Buch ist ganz neu vergangenen Herbst erschienen 😉
    aber es gibt ja noch mehr von Altamirano.

    @lusitania, super, danke für die Zusammenfassung.
    So macht einiges Sinn … :thumbsup:

  • Avatar Cavallo Iberico sagt:

    @Cavallo Iberico, ich glaube Du irrst, dieses Buch ist ganz neu vergangenen Herbst erschienen 😉
    aber es gibt ja noch mehr von Altamirano.

    Ok. kann gut sein :denk: . Ich lese momentan so viel,um nicht in leistungsdruck zu verfallen, das ich so leicht verwirrt bin :panik: :wacko:
    Naja das buch kenne ich auf jeden fall. 😀

  • >