Die Wanderhure …

By Solli | Archiv: Smalltalk

Diese Seite bewerten

reitet am Dienstag, den 28.02.2012 um 20.15 Uhr (also gleich 😀 ) auf einen Friesenhengst durch den Film! :blinzel:

  • Avatar Leandra sagt:

    Ich gucks 🙂

  • Avatar pfema sagt:

    auf einen Friesenhengst durch den Film

  • niphiem niphiem sagt:

    Ich gucke auch, aber nicht wegen des Friesenhengstes, sondern weil ich alle Bücher gelesen habe. 😀 Ich fand den ersten Teil schon toll.

  • Avatar Leandra sagt:

    Ja ich fand den ersten Teil auch toll und will jetzt wissen wie es weitergeht 🙂

  • casper109 casper109 sagt:

    Die Geschichte habe ich auch gehörbucht und fand alle Teil auch toll. :ja:

  • Avatar Leandra sagt:

    Ich hab die Bücher leider nicht gelesen, aber ich bekomm grad richtig Lust mir die Bücher zu besorgen und zu lesen.

  • anchy anchy sagt:

    Wenn die Schauspieler nur nicht so furchtbar schlecht wären :tuete:
    Das wirkt zumTeil dadurch leider nicht authentisch genug, Mimik ,Gestik alles etwas zu übersteigert.

  • Avatar Ilustre sagt:

    Jammer.. ich muß leider warten bis ich die DVD in Deutschland kaufen kann. Ich habe zwar Satellit aber keine Deutschen Programme. Die Bücher habe ich auch gelesen. Es fiel mir schwer Alexandra Neldel nicht als Lisa Plenske zu sehen :look:

  • anchy anchy sagt:

    Hätte man die Protagonisten in Jeans und Minirock gepackt und statt Pferd auf ein Moped gesetzt, man hätte es nicht gemerkt.
    Die Geschichte ist gut, ich habe ja auch bis zum Schluß geguckt, aber überzeugend war nur der Bösewicht mit den langen blonden Haaren. Aber Sigismund mit seiner aufgesetzten königlichen WÜrde , sowie der Michel,d er auch hätte im Bachelor mitwirken können…..neeeeeeee

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Aber der Friese war nett, schön locker im Trab 🙂
    Ansonsten: Popcorn-Kino halt.
    Mir hat übrigens Nepomuk am besten gefallen. 😀

  • anchy anchy sagt:

    Besonders gut, die Szene als Michel während seiner Amnesie auf seine Geliebte wieder trifft , sie im wilden Galopp verfolgt. Der Friese geht dabei im ganz panischen Canter fast Zeitlupe und schöööööön bergauf über die Wiese. Wußte auch nicht das Leichttraben im Mittelalter erfunden wurde 😀 😀 😀

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Kicher, über das LT habe ich gestern auch schon gelacht. Wobei der Film da keine Ausnahme ist…

  • Avatar Solli sagt:

    Wenn die Schauspieler nur nicht so furchtbar schlecht wären :tuete:
    Das wirkt zumTeil dadurch leider nicht authentisch genug, Mimik ,Gestik alles etwas zu übersteigert.

    Ja, so hab ich das auch empfunden. Ich finde, das die Neldel überhaupt schön anzusehen ist, aber grottenschlecht spielt. Hab sie auch schon als Ermittlerin in irgend einem Studentenkrimi gesehen.

    Ich find, das deutsche Schauspieler allgemein nicht besonders gut zu Filmen mit dem Thema Mittelalter passen.

  • anchy anchy sagt:

    Das Problem vieler deutscher Schauspieler ist, sie spielen „Theater“.

  • Avatar Akascha sagt:

    Wenn die Schauspieler nur nicht so furchtbar schlecht wären :tuete:
    Das wirkt zumTeil dadurch leider nicht authentisch genug, Mimik ,Gestik alles etwas zu übersteigert.

    Ich muß sagen, dass ich es für einen deutsche Verfilmung recht gut fand, da hab ich schon deutlich schlechtere gesehen.
    Leider muten die deutschen Filme oft wie low budget Filme an

  • Avatar Luppi sagt:

    Ich habe das 1. Buch gelesen. Das fand ich ganz gut, spannen und sehr detaliert geschrieben. Mir in manchen Szenen durchaus zu detaliert…
    Low Butget fand ich den Film zwar nicht, aber irgend wie gab es keine Höhepunkte. Irgendwie laaaaangweilig.
    Aber der Friese war Nett! 😀
    Ich fand auch das Pessoa Gebiss lustig. 😀 😀

  • >