Diese Seite bewerten

So, wenn nun schon so viele ihre Pferdchen hier vorstellen, dann werd ich das doch auch mal tun 😉
Also: Meine kleine Biene ist eine Shetty- Stute, die ohne Papiere und Namen zu uns kam. Das war 2008. Sie wurde von der neuen Besitzerin Biene getauft und dann lernte ich sie kennen. Ich durfte sie putzen und reiten, denn die Besitzerin war zu groß. Wir wurden langsam ein Team, oder auch nicht, wenn ich daran denke, wie oft sie mich anfangs runtergebuckelt hat 🙂
Ein Bild von 2008:

  • Avatar Biene398 sagt:

    Wir gingen auch viel ausreiten, bzw. eigentlich nur ausreiten, denn wir haben weder Platz noch Halle. Manchmal wurde auch auf der Weide Dressur geritten, aber nur GANZ GANZ selten, denn mit der kleenen Maus waren Dinge wie Vorwärts- Abwärts oder sogar nur ein bisschen Untertreten fremd. Wir mussten ihr auch das longieren beibringen, und manchmal zog sie mich dann auch hinterher, wenn sie keine Lust mehr hatte. Unseren anfänglichen Longierversuche: Wenn sie dann keine Lust mehr hatte, sah das so aus: Im Frühling: Aber eines das konnte klein Biene, ohne das wir mit ihr geübt hatten, Springen:

  • Avatar Biene398 sagt:

    Na ja auf jeden Fall verging die Zeit relativ schnell, und die Maus wurde auch als privates Supermodel missbraucht 😉

  • Avatar Biene398 sagt:

    Tja, und dann, 2010, haben wir Biene gekauft :bravo: Wir waren soo happy, aber ein Problem hat das nächste gejagt: :panik1: Als erstes fielen ihre Schweifhaare aus, und man wusste nicht warum?? Also wurden die kompletten Haare der Schweifrübe abrasiert: Das sah dann so aus: Schwarzen „Bobbel“: Die schwarzen „Bobbel“ sind nach längerer Zeit einfach abgefallen?! Wir haben keine Ahnung, was das war, aber Verdacht auf Schimmel- Melanome. Mit Sonnenschutz 😀 Und als das dann vorbei war, fing das Lahmen an :/ Als erstes gingen wir von einem Sehnenanriss aus, 1/2 Jahr stehen… Doch es wurde nicht besser. Also wurde geröngt: Im Sprunggelenk hinten rechts fehlt Knochen, abwarten, ob sich dieser wieder aufbaut, es gleich bleibt oder sich verschlimmert. ❓ Wir machten dann eben so viele Bilder: Und auch Bodenarbeit und Zirzenzik sind angesagt. Viel, um das kleine dicke Ding zu beschäftigen :red: Zum Beispiel Podest( Bild von früher, hab leider keine Aktuellen mit Bodenarbeit :seufz: ) Und nun ist es endgültig. Ihr lahmen hat sich verschlechtert, Röntgenbilder sprechen für sich, ihr Bein hat sich verschlechtert, entweder Knochenzyste oder Tumor ❓ Auf jeden Fall darf sie noch so lange da bleiben, wie es lebenswert ist, und wenn es nicht mehr geht, dann wird sie erlöst, aber sie muss nicht gehen. Ganz kleine Strecken sind noch möglich vom laufen her aber keine 100m ohne stehen bleiben und entlasten. ;(

  • Avatar Unico sagt:

    Oh das tut mir leid 🙁
    So eine süsse Maus :seufz:
    Wünsche euch alles Gute!!

  • gitana gitana sagt:

    Das ist ja wirklich eine ganz drollige Kleine :love:

    Aber wenn sie schon nach nicht mal 100 m vor Schmerzen nicht mehr gehen kann, dann frage ich mich ehrlich gesagt schon, ob das überhaupt noch lebenswert ist 🙁 Du schreibst, sie muß nicht mehr gehen, aber Pferde sind nun mal Lauftiere und sie hatte ja offensichtlich viel Spaß beim Bewegen früher. So, wie du es jetzt beschreibst, finde ich das schon ziemlich grenzwertig :wacko:

  • Avatar Biene398 sagt:

    @gitana Na ja also die Meter- Anzahl ist unterschiedlich, und es ist Tagesformabhängig, wie sie läuft. Aber an ihren schlimmsten Tagen gingen 100m zur Weide nur mit 2mal anhalten. Momentan hat sich das gebessert, sie läuft auch wieder mehr und schöner. Und trabt und bockt auch wieder 😀 aber manchmal, z.B. nach dem Schmied lahmt sie durch das Aufheben, aber mit vorzeitigem Schmerzmittel funktioniert das auch ganz gut. Heute ist sie auch ganz gut gelaufen, war ganz happy. Hier ein paar Bilder vom heutigen Tage 😉 Dat arme arme böse Pony 😀

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    Da isse ja die Biene ! 😀
    Da ist auch Nösi drauf auf einem Bild.

    Grüßle Lissy

  • Avatar AndalusierHaller sagt:

    Hallo und herzlich willkommen,

    ich hoffe sehr, dass Du den Zeitpunkt des ‚Gehenlassenmüssens‘ nicht übersiehst. Später denkt man sich dann vielleicht ‚ach hätte ich es nur früher gemerkt, sie hat sich so gequält‘. Ich wünsche Deiner Biene noch gute Tage und Dir viel Kraft.
    Und ja, ich weiß, wovon ich spreche. :seufz:

  • Avatar Biene398 sagt:

    @AndalusierHaller
    Ja ich glaub schon, dass wir da den richtigen Zeitpunkt finden, bzw. finden müssen. Sie hat sich vom Wesen her schon sehr verändert, ist mehr in sich gekeht hab ich das Gefühl. Und außerdem verliert die kleene Maus Mähne?! sowie Fell, als ob sie so viel wie möglich von sich auf der Welt lassen wollte bevor sie geht?! Und das aller aller letzte was ich möchte ist, dass sie leidet. Da achte ich ganz viel auf die Augen und auch die Ausstrahlung vom Pferd, und ganz ehrlich?? Ich habe so das Gefühl das sie den Winter nicht mehr erleben wird. Ich träume auch schon, dass sie eingeschläfert wird…
    Ich mach mir selber Angst aber anfangs da hab ich das alles nicht wahrhaben wollen und konnte darüber ganz normal reden und jetzt kommen mir beim bloßen Gedanken daran die Tränen. ;(
    Aber ich möchte jetzt einfach nicht so negativ denken und ihr das bestmögliche Lebensende bereiten, denn das hat sie verdient ❗

  • Avatar Biene398 sagt:

    Da ist auch Nösi drauf auf einem Bild.

    Ne ne ne du, dat is nich die Nös, das ist die Katla 🙂
    Aber nicht so schlimm, verwechseln viele Leute. :outlaugh:

  • Avatar AndalusierHaller sagt:

    Hallo Biene,

    Du klingst sehr reflektiert und achtest sehr auf die Zeichen Deines Pferdes. Das gefällt mir.
    Ich war letztes Jahr in Deiner Situation. Der Schimmel in meinem Avatar, unsere Estrella. Eine uralte Beinverletzung hatte sich wieder gemeldet. Über den Sommer hatte sie immer mal wieder Tage, da ging es ihr schlecht und im Herbst versteinerte sie auf einmal auf der Koppel. Das war für uns der Zeitpunkt, sie gehen zu lassen. Ich war bis zu ihrem letzten Atemzug bei ihr und sie konnte würdig sterben.
    Das wünsche ich Dir und Deiner Biene auch. :hug:

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    Ne ne ne du, dat is nich die Nös, das ist die Katla
    Aber nicht so schlimm, verwechseln viele Leute.

    Wie konnt ich das nur vergessen :stein:
    Aber jetzt weiß ich es 😉 😛

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    hab leider keine Aktuellen mit Bodenarbeit

    Doch jetzt schon! 😀 😉 😛 8)

  • Avatar Biene398 sagt:

    Haha, ja Lissy, aber ausführlicher Bericht der Fotografie folgt dann morgen ;D
    Nur so viel, wir haben heute ein bisschen Fotografiert, wurden ganz tolle Bilder, aber dat Bienchen läuft heute nicht wirklich gut, *heul* ;( mein armes kleines Ponakel, aber vielleicht ist es morgen ja wieder besser 🙂

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    Ja bitte !!!! :hech:

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    Hats gestern geschmeckt?

  • Avatar Biene398 sagt:

    So, also der versprochene Bericht von gestern eben heute ;D Da Lissy eine neue Kamera hat, wurde Biene wieder einmal als Fotomodel benötigt. :hug: 😀 Da die kleine soooo fotogen ist, gabs auch viele schöne Bilder, dies nicht nur wegen dem Ponakel, sondern auch der Fotografin 😉 sowie dem Ponybesitzer (ich weiß Eigenlob stinkt :D). So, erst mal ein Bild zum Aufwärmen 😉 Eigentlich sollte der Spanische Gruß auch auf dem Foto sein, war aber der Fotograf zuuu langsam :friend: Aber jetzt hats funktioniert 😀 Zwar ist mein Kopf nicht drauf, ist aber vielleicht auch besser so :red: Wir haben uns ganz ganz dolle lüb, und dat Küsschen is auch ganz passabel, außer dass ich teilweiße Angst um meine arme Nase hatte :daumen: Ein wunderbar ausgeführtes Kompliment, nachdem meine Finger dann fast fehlten, weil sie mit ner Mohrrübe verwechselt wurden :doh: Auch wunderschöne Rücken/ Hinterteile können entzücken :red: Hach ja wat sind wir nicht für ein tolles Paar, ich mag das Bild :love: :ja: :thumbsup: Frei geht auch, auch wenn Begeisterung anders aussieht :S Soo, und zum Abschluss des Shootings noch ein halbwegs ordentliches Kuschelbild 😀 Danke Lissy für die tollen Bilder, ich revanchiere mich dann nächste Woche Freitag ne ;D

  • Enco Enco sagt:

    Schöne Bilder! Süßes Pferdi und hübsche Besitzerin! :thumbsup:

    Man sieht, daß du Deine Biene ganz doll lieb hast! Und ich denke Du wirst ganz genau spühren, wenn der Tag der Tage da ist! Da bin ich mir sicher!

  • Avatar Biene398 sagt:

    @Enco, vielen Dank für die Blumen 😀 Ja, ich hoffe es und deshalb achte ich auf jede klitzekleine Kleinigkeiten und sehe manchmal Dinge, die gar nicht da sind 🙁 Manchmal hab ich irgendwelche hirngespinste. Aber solang die kleine noch soweit fit ist gehts mir auch gut 😀

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    Ja ich weiß, dass ich zu langsam war 😀
    Du hast auch mein Lieblingsbild mitreingestellt freut mich! :love:
    Bidde,Bidde wenn du wieder neu Bilder brauchst gerne! 😉
    Ja um wieviel Uhr eigentlich, hups, du kommst ja mit deiner Mum, ge?

  • Avatar Biene398 sagt:

    Soo, mir ist es in der momentanen Situation ein wenig langweilig und daher bastle ich ein wenig an den Bildern von Biene herrum, und da mir für dieses Bild schon so viele positive Rückmeldungen gegeben haben, möchte ich euch es nicht vorenthalten, es kann auch gut sein dass noch weitere folgen werden. Ein Grund für diese Langeweile könnte die fehlende Schulzeit sein :denk: :nix: . Aber besser so als anders 😀

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    Tolle Bilder hahaha :daumen:

  • Avatar Biene398 sagt:

    So, nun wird wohl einer der letzten Beiträge zu klein Bienchen kommen. Denn, die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen aber irgandwann geht es einfach nicht mehr, am Montag, also morgen, werde ich den Tierarzt anrufen, um einen Termin fürs Einschläfern auszumachen. So traurig das alles ist und so Gefühlskalt sich das jetzt anhören mag, aber wenn sie gehen darf, hat sie keine Schmerzen mehr. Und nur das allein zählt, wie es mir und meinem Umfeld dabei geht ist in dem Moment total egal, SIE darf nicht leiden. Eins der letzten Bilder, die es von ihr geben wird: Mein Engel ich liebe dich :**

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    Es ist schwer sie gehen zu lassen aber bevor sie Leidet und Schmerzen hat dann lieber die erlösende Spritze. Das tut ihr auch nicht weh sie schläft in Ruhe und Frieden ein. ;(

    Aber fühl dich gaaaaaaaaaaaannnnnz arg doll gedrückt.

    :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug:

  • Avatar Kathi=) sagt:

    Auch ich muss dich mal für diese sehr vernünftige Entscheidung loben, ich kann mir vorstellen wie schwer das ist :hug:
    Ich wünsche der kleinen Biene, dass sie friedlich einschläft und nun wieder schmerzfrei über die grünen Wiesen laufen kann :seufz:
    Ich denke an euch! :friend:

  • Avatar Caterchen sagt:

    Ganz ganz großen Respekt vor deiner Entscheidung.
    Halt in deiner Trauer daran fest, dass das die einzig Richtige für dein Pferd ist.

    Ich wünsche euch, dass alles friedlich abläuft, ihr die letzten Tage noch geniessen könnt
    und dass du bald wieder mit einem Lächeln an deine Maus denken kannst. :hug:

  • Jdm Maus Jdm Maus sagt:

    oh jeee…ich drück dich ganz fest!!! :hug: :hug: Und ich habe ganz viel Respekt vor deiner Entscheidung!!!
    Und ich weis wie du dich fühlst!! Habe ich auch schon hinter mir…. :seufz:
    Es ist nie leicht… aber wir haben auch die Verantwortung für unsere Pferde und haben das Glück sie auch von ihrem Leiden zu befreien- wenn es nötíg ist! Darum sollten wir -irgendwie- auch froh sein! So schlimm es ist.

    Ich drücke dich ganz fest udn wünsche dir ganz viel Kraft!!!! :hug:

  • Avatar Saro sagt:

    Biene ich wüsch Dir auf diesem Gang ein grosses Herz, und eine gute Freundin oder Begleitung an Deiner Seite.
    Ein dickes Kompliment für Deine Art zu posten und Dich mitzuteilen. Man spürt, dass Du das Pony lieb hast und Dich wirklich um den Kleinen und nicht um Deine Bedürfnisse kümmerst. Hut ab.

  • Argentina Argentina sagt:

    Ich schließe mich Saros Beitrag in allem an.
    Auch ich habe das schon mal erlebt.
    Der Schmerz geht irgendwann vorbei und zurück bleiben die Erinnerungen an eine schöne gemeinsame Zeit.

  • Avatar Quidam sagt:

    Hut ab vor Deiner Entscheidung :hug: Ich wünsch Dir viel Kraft – besorg Dir Rescue Tropfen, haben mir sehr geholfen – und Deiner Biene wünsch ich eine gute Reise! :seufz:

  • traumel traumel sagt:

    :hug:
    gute Reise für die kleine Biene !

    und für dich, ganz viel Kraft!!

  • Avatar Biene398 sagt:

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
    sie lehrt uns nur
    mit dem
    Unbegreiflichen zu leben.

    Tja, und genau so fühle ich mich momentan.
    Morgen ist es so weit. Ich bin so kaputt. Nicht nach außen hin, da bin ich stark für die anderen. Aber innerlich zerbreche ich.
    Hilft mir denn keiner?!

    Tut mir leid, ein Ausbruch meiner Gefühle. Also wie gesagt morgen Abend Termin beim TA. Und danach wird die wundervolle Zeit vorbei sein :/
    ;(
    Gruß Franzi

  • GidranX GidranX sagt:

    :hug:

  • Avatar towonda sagt:

    :hug: :hug: :hug:

  • Avatar Nafila sagt:

    Wenn ich könnte würde ich Dir sofort helfen Franzi…

    Ich denke morgen ganz fest an Euch beide, und werde in Gedanken bei Euch sein!!!
    Und morgen abend werd ich eine Kerze für´s Bienchen anzünden
    :hug:

    Ganz liebe Grüße
    Jess

  • Avatar Sunny sagt:

    Es tut mir so leid! Der letzte Tag ist furchtbar, mit der Gewissheit, alles ein letztes Mal zu machen, das letzte Mal auf die Weide, das letzte Mal putzen… Ich könnte direkt wieder mitweinen, einen Monat ist es bei mir her.
    Aber du hast die Chance sie zu begleiten und dich zu verabschieden! Du schaffst das morgen, da bin ich sicher, glaub mir wir sind stolz auf dich, weil du diese Pferdegerechte Entscheidung getroffen hast.
    :friend:

  • Avatar Monty sagt:

    Ich werde morgen an Euch denken. :hug: :hug: :hug:

  • niphiem niphiem sagt:

    Franzi, ich wünsche dir für morgen viel Kraft. Ich kann deine Leere gut nachvollziehen. Lass dir helfen und lass die Trauer zu, das gehört zur Trauerbewältigung. Ich bewundere dich für deine Entscheidung, du tust das richtige! :hug:
    Auch das verantwortungsvolle Abschiednehmen gehört zum Pferdebesitzen dazu.

  • Helios Helios sagt:

    :hug:

  • Enco Enco sagt:

    Franzi, ich wünsche Dir für morgen auch ganz, ganz viel Kraft!!

    In Gedanken werde ich bei Euch sein!!! :hug: :hug: :hug:

  • Avatar Faster sagt:

    :hug:
    ich denk an Dich heute!

  • Avatar Virginie sagt:

    Ich ebenso – viel Kraft! :hug:

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Ich denk an Dich und schicke Dir ganz viel Kraft, den letzten Gang mit Deinem geliebten Pony zu gehen :hug: :hug: :hug:

  • Avatar Quidam sagt:

    Bin auch bei Dir :hug:

  • Avatar Biene398 sagt:

    Ach ihr seid alle soo lieb, Danke dafür.
    :hug: :hug: :hug: :hug: Das ging jetzt einfach an alle, ich kann nicht zählen weiß nicht wie viele mich jetzt hier schon gedrückt haben, auf jeden Fall.
    DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE

  • Argentina Argentina sagt:

    Ich führe die Umarmungskette mal weiter und wünsche Dir viel Kraft für heute abend. :hug:

  • Gandi Gandi sagt:

    ich schließ mich da auch mal an :seufz: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug:

  • AppiReiter AppiReiter sagt:

    Ich denk an Biene :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug:

  • casper109 casper109 sagt:

    doppelt

  • casper109 casper109 sagt:

    Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
    sie lehrt uns nur
    mit dem
    Unbegreiflichen zu leben.

    Hilft mir denn keiner?!

    Doch Franzi du musst es nur zulassen und dazu musst du dich jemandem mitteilen damit der dich mit auffängt…… :hug:

  • Avatar Leandra sagt:

    Ich schliße mich ebenfalls an, viel Kraft :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug:

  • Avatar metunja sagt:

    :hug: :hug: :hug: :hug:

  • Honeybear Honeybear sagt:

    Verwöhne deine Biene heute. Ich drücke auch mit. :hug: :hug: :hug:

  • sweltsje sweltsje sagt:

    Ich denk auch an Euch heute! :hug: :hug: :hug:
    Wünsche Dir viel Kraft…

  • Avatar Frau Olsen sagt:

    .. drück Dich unbekannterweise.. und denk an Euch.. 🙁

  • Avatar Jasmin sagt:

    du hast eine wichtige und richtige endscheidung getroffen!
    geniesse diesen letzten tag mit deiner kleinen, verwöhne sie und behalte sie so in erinnerung!

    ich wünsche dir ganz viel kraft und zünde eine kerze an! :hug:

  • Avatar Mosquetero sagt:

    In Memory of Those Horses We Have Loved and Lost

    Don’t cry for the horses life has set free
    A million white horses forever to be.
    Don’t cry for the horses now in God’s hand
    As they dance and they prance in a heavenly band.

    They were ours as a gift, but never to keep
    As they close their eyes forever to sleep.
    Their spirit unbound on silver wings they fly
    A million white horses against the sky.

    Look up into heaven you’ll see them above
    The horses we lost, the horses we loved.
    Manes and tails flowing they gallop through time
    They were never yours – they were never mine.

    Don’t cry for the horses, they’ll be back some day.
    When our time is gone, they will show us the way.
    Do you hear that soft nicker ? Close to your ear?
    Don’t cry for the horses. Love the ones that are here.

    Ich wünsche dir auch ganz viel Kraft und deiner Biene eine gute Reise. :hug: :hug: :hug: :hug:

  • Avatar Biene398 sagt:

    So, das wars nun mit der kleinen süßen Maus.
    Aber sie konnte in würde gehen und es ging schnell. Kaum war das Mittel drinn, schon hat sie sich hingelegt und die Atmung hat ausgesetzt. Wir konnten uns in Ruhe verabschieden und (ich weiß das klingt jetzt komisch) als heute morgen die Sonne schon eine halbe Stunde früher aufging als an den anderen Tagen wusste ich, dass sie sich damit von mir nocheinmal verabschiedet hat und das es ihr jetzt besser geht als es vorher war.

  • Avatar Valioso sagt:

    Gute Reise kleines Bienchen :seufz:

  • >