Beschwerden über die Moderation

By wednesday | Info & Forentechnik

Liebes Forum,

aus gegebenem Anlass möchte ich hier einen „Auskotz“-thread machen, in dem sachlich alle Anliegen adressiert werden können, die mit der Moderation an sich, den angelegten Wertmaßstäben und den daraus abgeleiten Konsequenzen einhergehen. Anscheinend gibt es hier massiven Gesprächsbedarf.

Ich habe wirklich den festen Glauben daran, dass es auch im Pforg möglich sein kann, Probleme konsensfähig zu lösen und nicht immer nur hinten-herum in kleinen Zirkeln diskutieren zu müssen.

Niemand ist ohne Fehler: kein User, kein Super-Mod und kein Forumsbetreiber. Manchmal ist es notwendig, sich an einen Tisch zu setzen und alle zu Wort kommen zu lassen. Denn jeder ist hier vom anderen abhängig, damit ein gelungenes Forum am Leben erhalten wird.

Also liebe Facebook-User:dann haut mal hier in die Tasten und schaut, ob eine „Demonstration“ tatsächlich so unmöglich ist, wie es Euch derzeit noch erscheint.

Übrigens, ich habe kein Problem – nur einen moralischen Nordpol.

Auf einen guten & fruchtbaren Austausch,
wednesday

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Na dann 😀
    Da ich ja die Initiatorin des Facebook-Threads war, den Wed hier anspricht, mache ich auch den Anfang…
    Vorweg: Seit 2006 gehöre ich zu den Usern im Pforg. Und eigentlich ist mir dieses Forum auch über weite Strecken ans Herz gewachsen. Warum? Weil es hier oft genug zu interessanten Themen kommt, weil ich einige nette Leute auch live kennen gelernt habe, sogar einige gute Bekanntschaften aufgebaut. Soweit, so gut.
    Weniger gut ist in der Tat, wie hier in der letzten Zeit moderiert wird. Und da es aktuell gerade um „Butter bei die Fische“ geht, komme ich auch gleich zum Punkt: MerlijnCH und Diana es wird dringend Zeit, dass Ihr Eure Rolle als Moderatoren überdenkt – und das gründlich. Im Detail: MerlijnCH, es ist, wie der Name bereits nahelegt, Dein Job, hier zu moderieren. Es ist NICHT Dein Job, hier eine Gesprächskultur zu etablieren, bei denen Du über Wohl und Wehe einzelner User entscheidest. Es ist auch nicht Dein Job, andere Moderatoren auf Deine Spur zu bringen. Und es keinesfalls Dein Job, Dich im Mod-Thread darüber zu echauffieren, dass ich mit einer RS meines Kerls befreundet bin – mit den Worten „ein Schelm, wer Böses dabei denkt“. Um es kurz zu machen: Das Ausloten von privaten Bekanntschaften mag ebenso interessant sein, wie das Lesen von Screenshots aus anderen Foren :D, gehört in meinen Augen aber keinesfalls zu Deinen Aufgaben. Von der ganz persönlichen Betrachtung mal abgesehen, dass es Dich überhaupt nichts angeht, mit wem ich befreundet bin, und mit wem nicht.
    Diana: In meinen Augen – und das habe ich Dir ja auch schon gesagt – ist Deine Rolle im Lisa-Püschel-Thread mehr als grenzwertig gewesen. Einen Thread, in dem die TE nicht mal abgestritten hat, dass sie für ihren Arbeitgeber Spanier nach Deutschland vermittelt (weil sie nämlich niemand danach gefragt hat) mit dem Hinweis auf Werbung zu schließen, ist angesichts der User, die (und in meinen Augen stellt das auch überhaupt kein Problem dar) für Fotos, Sattlerarbeiten etc. ihre hier geknüpften Kontakte nutzen, im besten Falle albern. Im schlechtesten Falle verdichtet sich das Bild, was ich oben bereits beschrieben habe: Hier bestimmen die Mods nicht nur über die Einhaltung der Foren-Regularien, hier bestimmen sie darüber, wer hier was zu schreiben hat… Was, neben allen anderen Einwänden, die ich dagegen habe, die Gespräche auch noch vergleichsweise einseitig macht. Was wiederum deutlich an der Themenvielfalt hier zu merken ist.
    Mal zum Thread der 10jährigen: Es ist für mich ein Unding – und ganz persönlich übrigens auch eine absolute Frechheit – das nach Wiederherstellung dieses ohnehin ultrapeinlichen Threads in bereinigter Form der Beitrag von GidranX verändert wurde – und zwar in wesentlichen Teilen. WENN man so etwas tut, dann macht man bitteschön eine Anmerkung des mods darunter und verstümmelt nicht einfach Beiträge anderer User. DAS gehört übrigens zu der hier so gern beschworenen Foren-Etikette.
    Und ein anderer Satz will mir im Zusammenhang mit diesem Thread nicht aus dem Kopf: „Zuallererst: Vergiss nie, dass am anderen Ende ein Mensch sitzt“. Yep, das klingt prima. Dummerweise wird das nur allzu gern vergessen und dafür ist dieser Thread das absolute Top-Beispiel. EIn junges Mädchen, das nichts anderes getan hat, als fröhlich ihre Pferde vorzustellen – wenngleich auch in grottiger Rechtschreibung – derart massiv und beleidigend anzupöbeln, ist erbärmlich von Menschen, die sich selbst als Erwachsene bezeichnen. HIER hätte Moderation dringend not getan. Die kam dann auch. In Form von: Das ist bestimmt ein Fake… Ja klar, und das hat natürlich jeder der User, die sich da so daneben benommen haben, bereits im Vorfeld recherchiert. Sicher datt 🙂
    Das sind im Wesentlichen die Punkte, die bei mir dazu geführt haben, dass ich gestern eine entsprechende Status-Meldung bei FB eröffnet habe. Gern kopiere ich diesen Thread auch den Moderatoren – immer mal vorausgesetzt, die anderen Mitschreiber dort sind damit einverstanden. Es gibt für mich keinen Grund, zu meinem FB-Beitrag nicht zu stehen, schlussendlich habe ich die wesentlichen Punkte, die dort von mir angesprochen wurden, auch hier diverse Male aufs Tapet gebracht. Dummerweise werden hier in letzter Zeit kritische Threads extrem schnell gelöscht. Um die Schweiz zu zitieren: „Ein Schelm, wer Böses dabei denkt“.

    P.S. Was ich übrigens am meisten an dieser Entwicklung bedaure, ist die Tatsache, dass Tascha (Carnacat) gestern genau deshalb ihren Job als Super-Mod abgegeben hat. Ein User, den ich nicht nur privat sehr mag, sondern der auch durch sachliche und hilfreiche Beiträge aufgefallen ist.

  • Avatar Chaplin sagt:

    WENN man so etwas tut, dann macht man bitteschön eine Anmerkung des mods darunter und verstümmelt nicht einfach Beiträge anderer User. DAS gehört übrigens zu der hier so gern beschworenen Foren-Etikette.

    Das war ich. Ich habe einen Fehler gemacht und mich entschuldigt und es korrigiert.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Dann ziehe ich diesen Punkt aus meiner Argumentation natürlich zurück. :friend:

  • Avatar carnacat sagt:

    Ich habe bereits mehrfach über Jahre und an unterschiedlichen (übrigens durchaus auch zuständigen) Stellen geäussert was ich von den Entgleisungen von Merlijn halte.
    Ich möchte das hier nicht wiederholen und bitte nochmals um vollständige Löschung meines Accounts. ❗
    Sollte ich mal wieder Lust verspüren mich in einem Forum aufzuhalten dann werde ich eins wählen in dem ALLE Moderatoren kompetent sind, und nicht einige durch höchst bedenkliche Entgleisungen immer wieder auffallen.

  • Avatar Tierra sagt:

    Nunr auf Weds Bitte hin und auch nur, da ich bei Facebook dabei war und folgendes hier einfach kopieren und wiederholen kann:

    Das P. ist auf dem
    absteigenden Ast, bzw. er hängt schon der Ast, dauert nicht mehr lange,
    dann ist er abgebrochen…
    Und diese Entwicklung war vorauszusehen,
    indem einige Leute mehr als andere durften oder sich einfach
    herausnahmen. Es ist eine Plattform bzw. „Homepage“ für einige User
    geworden und wer nicht in „deren“ Schema paßt, wird gnadenlos
    plattgewalzt/runtergeputzt/angemacht,
    egal, ob jung oder alt, männlein oder weiblein. Mit einem Forum hat das
    nichts mehr zu tun.
    Springen nun auch noch die einigermaßen moderaten
    Mods ab, wird das nichts mehr. Ich wette, in einem Jahr gibt’s kein P
    mehr, denn wer wird noch Lust haben, dort ein paar Zeilen zu
    hinterlassen? Nur die geschlossenen Threads lesen, dann ist man im
    Bilde….
    Und wenn es so wäre, dass die
    Userin KEIN Kind ist, SO spricht man nicht mit einem Schreiber… Da
    kann man doch wohl erstmal die Nettikette wahren. WENN es dann
    gesicherte Erkenntnisse gibt, welcher Art auch immer, kommt von einem
    Mod ein Satz darunter, warum und wieso
    das jetzt geschlossen wurde und gut. Und WENN es ein Fake ist, mein
    Gott, dann wird darüber gelacht, aber sogar das geht nicht mehr – man
    wird fertig gemacht. Nichts anderes war ElPapi – wie man da so derart
    fertig gemacht und dann auch noch ausgeschlossen wird, da es einigen
    nicht passt – was ist denn das? Früher wurde man verwarnt.

    …ohne den normalen Mod im Hintergrund, der noch versucht, irgendwas
    abzuwenden und sich einzusetzen, den einen oder anderen auf den Teppich
    zurückzuholen, Bälle flach zu halten, wäre das Ding schon viel länger
    nicht mehr… Ich erinnere mich, dass es
    da schonmal eine Dikussion gab, die „Schneebedeckte“ als Mod.
    „abzuwählen“. Und ich kann mich erinnern, dass es da sogar eine
    öffentliche Begründung gab, warum dies nicht geschah…

    Schade, war ein schönes Forum :seufz: , ich lese auch nach wie vor, da eben viele User hier einem pers. bekannt sind – schreiben aber tue ich schon lange nichts mehr, denn ich wüßte nicht, was man hier noch beitragen kann :nix:

  • Avatar Chaplin sagt:

    Ich möchte das hier nicht wiederholen und bitte nochmals um vollständige Löschung meines Accounts. ❗

    Mach ich.

  • Honeybear Honeybear sagt:

    Ich möchte das hier nicht wiederholen und bitte nochmals um vollständige Löschung meines Accounts. ❗

    Mach ich.

    Von allem ab, was hier gesagt wurde, finde ich es super schade, dass aufgrund dessen einige Leute das Forum verlassen wollen/haben. Das trifft mich am meisten. :seufz: Und ich weiß, dass schon einige hier wegen der Moderation gegangen sind. 🙁

  • Avatar wednesday sagt:

    Nichts anderes war ElPapi – wie man da so derart
    fertig gemacht und dann auch noch ausgeschlossen wird, da es einigen
    nicht passt – was ist denn das? Früher wurde man verwarnt.

    Und da scheiden sich halt die Geister. Für mich ist „Liebe Frau“ der klassische Brunnenvergifter und ich hätte mir dringend gewünscht, dass sie deutlich früher in ihre Schranken und des Forums verwiesen worden wäre. Solche Leute verleiden mir das Pforg (ich brauche solchen Blödsinn nicht), schüren eine Paranoia gegen jeden etwas eigenartig wirkenden Neu-User (man überlegt sich dreimal, eine sinnvolle Antwort zu tippen – könnte ja einer dieser dämlichen Jokes sein) und bekommen an Ende das, was sie auslösen wollten: Unfrieden!

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Gern kopiere ich diesen Thread auch den Moderatoren – immer mal vorausgesetzt, die anderen Mitschreiber dort sind damit einverstanden.

    Von mir aus, darfst Du das gerne tun. :hug:

    Ich habe zu diesem Thema auf FB auch gepostet und zwar diesen Beitrag:

    „Leider geht es mir wie den Meisten hier: Ich mag dort schon gar nichts mehr schreiben, weil man jedes Wort auf die Goldwaage legen muss, um nicht sofort zerrissen zu werden. Neu-User werden prophylaktisch „verdroschen“, weil hinter jedem Post ein Troll, Fake oder was auch immer vermutet wird. Und ja – es sind immer die gleichen User bzw. Mods, die das anfangen, fördern oder anheizen.Stimmen, die dagegen sprechen, werden ignoriert oder – wenn sie penetrant genug sind – gelöscht. Ich finde es einfach sehr schade, was aus dem Pforg geworden ist – ich habe mich dort mal sehr wohl gefühlt und habe viele nette und kompetente Leute kennen gelernt, viele Informationen und Fachwissen bekommen. Aber das mit den Infos und Fachwissen bezieht sich auf immer weniger Threads und alles andere ist nur noch Blabla… Und viele nette und kompetente User sind leider nicht mehr dabei, weil sie auf dieses Kindergarten-Theater und die Spitzeleien und Anfeindungen keine Lust mehr haben :-(“
    Zitat Ende

    Zu dieser Aussage stehe ich auch. Der Kernpunkt für mich ist, dass mir diese Entwicklung im Pforg einfach unendlich leid tut aus den oben genannten Gründen. Wenn man bedenkt, dass das hier ein Reit- bzw. Pferdeforum ist, ist es schon erstaunlich, in wie geringem Maße die Threads wirklich fachlich fundiert damit zu tun haben. Und das war früher so – da gab es wirklich gute Tipps zu Ausbildung, Reiten, Haltung, Gesundheit und was auch immer. Das war kein Hutschi-Gutschi, sich-selbst-beweihräucher-, Teenie-Forum, sondern wirklich fundiertes Wissen. Leider schreiben viele dieser fundierten Schreiber nicht mehr mit. Klar wurde auch damals schon gestritten, aber so eskaliert ist es selten. Ein gutes Beispiel war die Vorstellung von Lisa – ich dachte, das darf einfach nicht sein. Hier schreiben so viele erwachsene Menschen mit klarem Verstand – wie kann das sein?

    Ich würde mich freuen, wenn diese Entwicklung aufgehalten werden könnte und das Pforg wieder zu dem werden würde was es einmal war – eine tolle Plattform zum Erfahrungsaustausch, zum neue Leute kennenleren, auch zum Streiten (aber bitte mit Niveau) und offen auch für neue User.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Wed: Mal davon abgesehen, dass man die El-Papi-Geschichte durchaus grenzwertig finden kann – die Art und Weise, wie hier teilweise mit Usern umgegangen wird, resultiert ganz sicher nicht aus dem Verhalten von Ana.

  • Avatar wednesday sagt:

    Im schlechtesten Falle verdichtet sich das Bild, was ich oben bereits beschrieben habe: Hier bestimmen die Mods nicht nur über die Einhaltung der Foren-Regularien, hier bestimmen sie darüber, wer hier was zu schreiben hat…

    Ganz ehrlich Cubano – das war im Pforg noch nie anders! Alpha-User (natürlich änderten sich diese im Zeitablauf) haben immer schon den Ton bestimmt und das „richtig“ oder „falsch“ bestimmt. Ich kann mich noch soooo gut daran erinnern, als eine etwas nicht so ganz super-adrett gekleidete Dame die Bilder vom Schulterherein ihres Friesen einstellt und die dann sofort damals durch Oldie angezählt wurde, weil die ihre Reitweste (!) nicht geschlossen hatte und mit offenem Langhaar ritt.

    Damals hat niemand etwas gesagt, weil eben eine absolute Alpha-Userin mit hoher Reputation ihre Meinung kundt tat. Was ja auch o.k. ist. Gefühlte 5 Seiten weiter hat man dann mal über das SH zu diskutieren angefangen, nachdem die Neu-Userin mal mit der damlas gültigen Pforg-Kleiderordnung vertraut gemacht wurde…

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Ne Wed, das kann man überhaupt nicht vergleichen. Während sich „früher“ zumindest die sachlichen und persönlichen „Angriffe“ die Waage gehalten haben, geht es jetzt zum überwiegenden Teil nur noch um persönliche Angriffe – und genau das ist der Punkt, an dem dringend gegen gesteuert werden muss. Das ist nur denkbar blöd, wenn aus dem Moderatorenlager ganz vorn mit zum Halali geblasen wird…

  • Avatar wednesday sagt:

    Übrigens, ich bin sehr gerne hier im Pforg. Die Aussage „…früher war alles besser“ kann ich nun wirklich nicht unterschreiben. Ich finde es sogar deutlich friedlicher und gemäßigter als früher.

    Ungerechtfertigte oder sich im Ton vergreifende Moderation ist mir sehr, sehr selten aufgefallen. Wobei ich natürlich nicht weiss, wer wirklich am „Button“ sitzt. DAS kann nur der Kreis der Moderatoren sagen.

    Unbenommen bleibt sich, dass es sich beim Mod um ein un bezahltes Ehrenamt handelt und es ihm nicht die Chance genommen werden darf, als normaler User seiner Meinung ungefiltert Ausdruck zu verleihen. Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps!

    Dass sich User und User-Gruppen immer mal wieder verabschieden oder ganz urplötzlich auf der Bildfläche auftauchen ist der natürliche Lebenszyklus einer Gemeinschaft. Niemand wird das aufhalten oder verändern können. Ich habe traumhafte Communities aufbauen, blühen und am Ende sich im Sande verlaufen sehen. Mehrfach. Und die hatten wahrlich nichts mit Reiten zu tun.

    Der Grund ist simpel: es nehmen Menschen daran teil. Irgendwann ist jedes Thema für die Stamm-User ausgelutscht und inhaltlich zu Tode diskutiert. Ausbildungstechnisch ist alles xig-mal in allen Variationen durchgekauft, die Meinungen kundt getan etc.

    Dass es hier immer mal wieder knallt, ist auch systemimmantent: Reiten ist in ganz großen Teilen Lebensphilosphie und da ist jeder Mensch „gewaltbereiter“ diese zu verteidigen.

    Ich finde es sehr schade, dass Tascha geht, denn ich habe sie als hoch-kompetenten und hilfsbereiten Menschen kennen gelernt. Aber ich würde es genauso schade finden, eine Merlijn oder Diana ihr Amt nieder legen zu sehen oder gar gehen zu sehen . Beide sind ebenso ein hochkompetent und extrem hilfsbereite Menschen. Gerade Merlijn mit ihrem unermüdlichen Engagement Menschen und Tieren zu helfen, Anleitungen mit Bildern zu verfassen und immer wieder höchst fundierte Ratschläge zu geben.

    Das alles zählt nichts, wenn man den „Tonfall“ eines Menschen nicht mag?

    Ganz ehrlich Leute: bei dieser Diskussion schwingt doch ganz viel persönliche Animosität mit. Es gibt eine alte Grundregel: „Versuch niemals ein Beziehungsproblem als ein Sachproblem zu tarnen und dann als Sachproblem zu lösen“

    Vielleicht die Personen, die hier angezählt werden, etwas differenzierter betrachten, bevor mal hier virtuell den Scheiterhaufen aufbaut und nach der Fackel schreit?

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Das ist ja süß, Wed: Erst den Scheiterhaufen aufbauen und sich dann beklagen,wenn das Ding brennt 😀
    Aber ich denke, ich muss hier noch mal was klarstellen: Es geht mir nicht darum, Mods zur Aufgabe ihres Postens zu bewegen, oder eine Stimmung dafür herzustellen. Es geht mir darum, dass die von mir angesprochenen Leute schlicht und ergreifend ihre Art und Weise der Moderatorentätigkeit überdenken.
    Und zur Sache mit der persönlichen Animosität: Sorry Wed, aber ich bin entschieden zu alt für diese Form der Kindergarten-Argumentation. Dass MerlijnCH und ich uns alles andere als grün sind, ist nun schon fast Forengeschichte. Das hat aber rein gar nichts damit zu tun, dass ich die Form der Moderation ANDEREN USERN gegenüber teilweise unterirdisch finde. Diese beiden Dinge kann ich durchaus voneinander trennen. Und Diana und meine Wenigkeit haben ein durch und durch neutral-freundliches Verhältnis untereinander. Von daher: Tut mir leid, aber Du tust gerade genau das, was Du den Kritikern hier vorwirfst: „Versuch niemals ein Beziehungsproblem als ein Sachproblem zu tarnen und dann als Sachproblem zu lösen“.
    Und abschließend zum Thema: Früher war alles besser. Sagen wir mal: anders. Wirf mal einen Blick in das Ausbildungsforum. Das war mal das Herzstück dieses Forums. Weil dort verschiedene User aus ganz unterschiedlichen reiterlichen Richtungen ihren Senf zu Problemen oder Fragen abgegeben haben. Tja, das war einmal – heute dümpelt dieses ehemalige Herzstück so vor sich hin. Und ich denke nicht, dass es besonders abwegig ist, zu behaupten, dass einige User (s. auch das Posting von Bille) sich schlicht nicht mehr trauen, den Mund aufzumachen.

  • Avatar Chaplin sagt:

    Tja, da gibt es wohl auch anscheinend Schuhe, die ich mir anziehen muß. Da muß ich dringend drüber nachdenken und dann ggf. Konsequenzen draus ziehen.

  • Avatar wednesday sagt:

    Es geht mir darum, dass die von mir angesprochenen Leute schlicht und ergreifend ihre Art und Weise der Moderatorentätigkeit überdenken.

    Na, dann ist ja alles gut! Dies ist ein absolut gerechtfertigtes Anliegen und genau darum ging es mir im Eingangspost.

    Von daher: Tut mir leid, aber Du tust gerade genau das, was Du den Kritikern hier vorwirfst: „Versuch niemals ein Beziehungsproblem als ein Sachproblem zu tarnen und dann als Sachproblem zu lösen“.

    Es kam bei mir halt ein bisschen anders rüber – bei den angeführten Beispielen kann ich mich an wenig Aussagen erinnern, die die namentlichen genannten User in ihrem Amt als Moderator getätigt haben :nix:

    Aber wenn das nicht so ist, dass da was vermischt wird, dann ist auch hier alles gut.

  • Avatar Akascha sagt:

    Was mich erschüttert und zwar zu tiefst, ist es, dass manche User/Mods, hinter jeder Neuanmeldung eine multiple Persönlichkeit vermuten………………..das ist doch wirklich schon an der Grenze, die ich Paranoid nennen möchte.
    Ich habe bei dem Thread des Mädchens, dass begeistert von seinem neuen Pferd berichtete nur den Kopf über die Komentare geschüttelt…………………ja die Rechtschreibung war über alle Maßen grottig, stimmt, aber gleich so über sie her zu fallen…….nein, tut nicht not. Und in einem anderen Thread erfuhr der aufmerksame Leser, dass sie 10 Jahre jung ist und!!!!! aus ich glaube Estland kommt, dann wiedrum ziehe ich mein Hut für das gute Deutsch.
    Ich denke, ähnlich wie Cubano, dass es absolut schnuppe ist, wer mit wem und warum befreundet, gar leiert ist, warum bitte ist es nicht möglich die persönlichen Befindlichkleiten über diesen oder jenen außen vor zu lassen? Man kann doch über Themen diskutieren auch wenn man sich persönlich nicht mag, warum müssen immer gleich die Messer oder eher sogar die Schwerter gewetzt werden? Wenn ich die Schreibe von einem User so gar nicht ertragen kann…………….auch nicht schlimm, ich bin doch nicht gezwungen es zu lesen, notfalls geht man auf Ignorieren und gut ist………………..doch das scheint hier nicht möglich zu sein. Es sitzen immer welche in den Startlöchern und warten darauf, dass irgendwer auch nur ein falsch gewähltes Wort postet umd dann mit Kriegsgeschrei auf ihn los zu gehen………………………

    Ich fasse das einfach nicht und in meinen Augen ist es, tut mir leid, ganz weit weg von eimem auch nur annähernd erwachsenem Verhalten.
    Ich habe fertig

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Und abschließend zum Thema: Früher war alles besser. Sagen wir mal: anders. Wirf mal einen Blick in das Ausbildungsforum. Das war mal das Herzstück dieses Forums. Weil dort verschiedene User aus ganz unterschiedlichen reiterlichen Richtungen ihren Senf zu Problemen oder Fragen abgegeben haben. Tja, das war einmal – heute dümpelt dieses ehemalige Herzstück so vor sich hin. Und ich denke nicht, dass es besonders abwegig ist, zu behaupten, dass einige User (s. auch das Posting von Bille) sich schlicht nicht mehr trauen, den Mund aufzumachen.

    Ich wollte nicht behaupten, dass früher alles besser gewesen ist. Aber es gibt hier sicherlich Tendenzen, die es – für mein persönliches Empfinden – schlechter machen. Ich will auch nicht irgendwelche User oder Mods entfernen oder ausschließen oder degradieren lassen, aber vielleicht sollte generell über den Umgang miteinander nachgedacht werden. Und z.T. wird unberechtigt richtig scharf geschossen. Klar ist es teilweise auch berechtigt, aber ich kann doch nicht Alles und Jeden unter Generalverdacht stellen.
    Und nochmal: ich denke einfach, dass es vielen so geht wie mir, wenn es um Postings oder vielleicht (dumme) Fragen geht. Bevor ich Kloppe bekomme, halte ich lieber den Mund. Ich muss schon im Job genug Kloppe einstecken, ich brauch das in meiner Freizeit – und dazu zähle ich das Pforg – nicht auch noch.
    Man muss ja nicht alle User mögen, aber man muss sich auch nicht unbedingt in ungeliebten Usern wie ein Terrier festbeißen und immer und immer und immer wieder dagegen gehen. Das braucht doch kein Mensch… :no:

  • Avatar wednesday sagt:

    ch habe bei dem Thread des Mädchens, dass begeistert von seinem neuen Pferd berichtete nur den Kopf über die Komentare geschüttelt…………………ja die Rechtschreibung war über alle Maßen grottig, stimmt, aber gleich so über sie her zu fallen…….

    Ich hab‘ den nicht gelesen. Wurde sie denn von einem Moderator in seiner Funktion als Moderator angegangen?

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich hab‘ den nicht gelesen. Wurde sie denn von einem Moderator in seiner Funktion als Moderator verwarnt?

    Ich habe ehrlich gesagt nicht darauf geachtet, wer da was geschrieben hatte, aber es war schon recht……………hm, nennen wir es mal „unnett“, wie mit dem Mädel umgegangen worden ist. Sicher rollten sich auch meine Zehnägel bei dem Deutsch hoch, aber ich bin viel vorsichtiger geworden, verurteile nicht gleich jeden wegen seiner Schreibe. Zum Glück wurde das Desaster ja gelöscht.
    Warum hätte sie verwarnt werden sollen? Ich denke man sollte immer erst mal gucken und dann wenn es dann wirklich not tut, kann man immer noch verwarnen.

  • Avatar maurits sagt:

    Ich habe bei dem Thread des Mädchens, dass begeistert von seinem neuen Pferd berichtete nur den Kopf über die Komentare geschüttelt…………………ja die Rechtschreibung war über alle Maßen grottig, stimmt, aber gleich so über sie her zu fallen…….nein, tut nicht not. Und in einem anderen Thread erfuhr der aufmerksame Leser, dass sie 10 Jahre jung ist und!!!!! aus ich glaube Estland kommt, dann wiedrum ziehe ich mein Hut für das gute Deutsch.

    Ich fasse das einfach nicht und in meinen Augen ist es, tut mir leid, ganz weit weg von eimem auch nur annähernd erwachsenem Verhalten.
    Ich habe fertig

    Mal ganz am Rande bemerkt, auch wenn ich jetzt wieder paranoid bin, aber ich habe weiterhin meine Zweifel. Ich finde es höchst interessant, dass hier über die Rechtschreibung diskutiert wurde, und „das 10 jährige Mädchen“ ja eventuell aus dem Ausland stammen könnte. Das würde ja Rechtschreibfehler rechtfertigen. Und ja auch ich habe mich zu der Rechtschreibung geäussert, Schande über mich, das wäre auch unschön, wenn da nu wirklich ein 10 jähriges Mädchen schriebe. Will ich nicht ausschliessen.

    Auffallend ist nur, dass erst NACH der Vermutung, das 10 jährige Mädchen komme aus dem Ausland, dann von ihr genau das geschrieben wird, sie kommt also aus Estland.
    Die Satzstellung ist für einen Ausländer allerdings mehr als deutsch, von den Rechtschreibfehlern mal abgesehen.
    Und ohne jetzt stundenlang paranoid das WWW zu durchforsten, findet man mit zwei Klicks besagte Pferde im Longenkursforum, einer Userin „Anja“, sicherlich ein typischer Name für eine Frau aus Estland.

    Mag alles sein, dass eine aikpridi die 10 jährige Tochter von „Anja“ aus Estland ist, vielleicht wächst das Kind auch zweisprachig auf und hat es noch nicht so mit der deutschen Sprache.
    ich darf mir aber meinen leisen kleinen Zweifel im stillen Kämmerlein behalten, ja?

    Ich finde es schon sehr weit hergeholt, dass ein Grundschulkind aus Estland sich ausgerechnet in einem deutschen Pferdeforum anmeldet und sich vor allem bei diesen doch eher spärlichen Sprachkenntnissen dann auch noch dort zurechtfindet.
    Videos von Aik und Pride, den besagten Pferden, sind auch auf einer deutschen Videoplattform hochgeladen. Nicht etwa auf einer estländischen, oder auf einer internationalen, wie z. B. Youtube.
    Kann natürlich sein, dass sie ausgewandert sind.

    lg
    maurits

  • Avatar wednesday sagt:

    Warum hätte sie verwarnt werden sollen? Ich denke man sollte immer erst mal gucken und dann wenn es dann wirklich not tut, kann man immer noch verwarnen.

    Hatte mich vertippt :tuete: Hab es schon längst editiert…

  • Avatar Akascha sagt:

    Mau, natürlich hegt man Zweifel und das ist ja auch nicht unberechtigt 😉 , aber ich denke wirklich, dass man nicht gleich „mit der Tür ins Haus fallen“ muß ……………… es ist ja auch nicht der einzige Thread, war halt nur der Aktuellst, daher griff ich den auf.
    Ich begreife einfach diese Hatz, die hier zum Teil betrieben wird nicht, es geht mir nicht in den Kopf, warum man auf einigen Usern, seien sie nun neu oder nicht, so rum hacken muß. Wenn man sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht mag, dann kann man sie doch ignorieren……………………..ich verstehe es nicht. Es soll hier kein Angriff gegen irgendjemanden sein, jeder hat seine Schwächen und Stärken, ich möchte nur verstehen, warum es teilweise so ausarten muß.
    Da wird sich über Siggi beschwert, aber tschuldigung es wird ihm doch durch so ein Verhalten ständig neues Futter vorgelegt und er verabeitet es in seinem Blog mit beißendem Sarkasmus………………ich kann das beinahe eher verstehen, als das gegenseitige Augen aus hacken hier :seufz:

  • Avatar wednesday sagt:

    Völliger Off-Toppic und jenseits der Moderatoren-Debatte, aber es erklärt sehr gut das Grundrauschen im Pforg, welches seit vielen Jahren einfach herrscht.

    Gerne möchte ich deswegen den Eröffnungsthread vom Zickenterror hier nochmals posten, den Malisa am 17.07.2006 (!!!) verfasst hat:

    Zickenterror
    Liebe Leute,

    was ist denn eigentlich los derzeit?

    Kommt es nur mir so vor, oder wird hier seit einigen Wochen extrem scharf geschossen? Miteinander freuen ist out, als „aaah-und-ooooh-Gehabe“ verpönt, stattdessen wird kritisiert, gemeckert und zerpflückt was das Zeug hält! Kann doch nicht wahr sein! Das nervt mich wirklich ungemein.

    Kaum ein Bild, zu dem nicht mindestens ein negativer Kommentar abgelassen wird – und wohlgemerkt – ich rede nicht von netten Tipps, sondern von herablassenden „wie kannst Du nur“-Kommentaren :rolleyes:

    Wir sind hier doch alle Freizeitreiter, was nützt es sich dieses Hobby so zu vermiesen? Sind wir hier bald nur noch eine Lobby aus Perfektionisten, Klugschnackern und vor allen Dingen anonymen Kritikern??? Denn, die die hier am meisten auf die K… hauen, sind die die sich über ihre eigenen Künste mehr als bedeckt halten.

    Interessante und informative Diskussionen sind sicher die Lebensberechtigung eines Internet-Forums, aber davon sind in letzter Zeit einige Kommentare meilenweit entfernt.

    Will man etwas ändern, sollte man es
    a) besser machen
    b) freundlich und sachlich anderen begreiflich machen
    die Fälle bei denen harsche Kritik gerechtfertig sind, kommen definitiv vor, aber in der Regel lässt sich doch auch alles in einem niveauvollen Ton vermitteln.

    Mich stimmt es bedenklich, dass aufgrund dieser Hetzerei viele mir bekannte Personen Auftritte in der Öffentlichkeit scheuen…ich finde das ist eine sehr unschöne Entwicklung.

    Das musste mal raus X( 🙁
    Malisa

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Mau: Du wirst lachen, über Estland bin ich auch gestolpert. Dummerweise ändert das rein gar nichts daran, dass die TE schon angepöbelt wurde, bevor das magische Wort „fake“ überhaupt in die Debatte kam. Um genau zu sein, bevor MerlijnCH ihre Recherchekünste unter Beweis stellte und besagte Anja fand…
    Apropos Fake. Mein absolutes Highlight in diesem Zusammenhang ist ein anderer Thread : Meine Fotokiste“. Da stellt eine unbekannte Userin ihren Friesen vor. Geritten mit Schlaufzügeln … müssen wir nicht drüber diskutieren.
    Aber: Es dauert gar nicht lange, bis folgender Satz in eben diesem Thread auftaucht: „Komisch ist es aber allemal, wenn ein Neuuser gleich zwei solcher Reizthemen in seinem ersten Thread präsentiert“
    Ach so: Kombiniere. Da hat nicht nur jemand mit den Worten Hengst und Schlaufzügel zwei Reizthemen in Spiel gebracht. Nein, wahrscheinlich war das ein Fake und die Neu-Userin hat sich sogar die Mühe gemacht, ihrem Zossen extra deshalb Schlaufzügel draufzumachen, bevor sie sich mit dem Pferd fotografieren ließ…Das sind so die Threads, bei denen ich auf der Suche nach dem gesunden Menschenverstand echt nicht mehr fündig werde. 😀

  • Avatar maurits sagt:

    Wobei Du zugeben musst, dass das wirklich genau die Reizthemen waren wo man hätte denken können dass…..Hengst, der wild deckt, und Schlaufzügel.
    Ich hatte allerdings an der Echtheit der Neu-Userin keine Zweifel, die kam aber auch nicht aus Estland.

  • Avatar Cappuccino sagt:

    Ich begreife einfach diese Hatz, die hier zum Teil betrieben wird nicht, es geht mir nicht in den Kopf, warum man auf einigen Usern, seien sie nun neu oder nicht, so rum hacken muß. Wenn man sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht mag, dann kann man sie doch ignorieren……………………..ich verstehe es nicht. Es soll hier kein Angriff gegen irgendjemanden sein, jeder hat seine Schwächen und Stärken, ich möchte nur verstehen, warum es teilweise so ausarten muß.
    Da wird sich über Siggi beschwert, aber tschuldigung es wird ihm doch durch so ein Verhalten ständig neues Futter vorgelegt und er verabeitet es in seinem Blog mit beißendem Sarkasmus………………ich kann das beinahe eher verstehen, als das gegenseitige Augen aus hacken hier :seufz:

    Warum hier so dermaßen rumgehackt wird, ist doch völlig offensichtlich: Weil die Moderatoren es dulden, bzw., wie Merlijn, tüchtig mithacken (dürfen). Das ist doch hier wirklich nichts Neues.

    Ich lese hier leit langer Zeit fast nur noch mit, viel Interessantes gibt es (für mich) leider nicht mehr, die Ausbildungsbox dümpelt halt nur noch, wie Cubano schon anmerkte.

    Da lobe ich mir „mein“ Hundeforum, indem solche Hetzkampagnen, wie sie hier an der Tagesordnung sind, sofort im Keim erstickt werden würden. Und trotz heißester Diskussionen deshalb passiert es dort extrem selten, dass sich ein User im Ton vergreift.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Wobei Du zugeben musst, dass das wirklich genau die Reizthemen waren wo man hätte denken können dass…..Hengst, der wild deckt, und Schlaufzügel.

    Mit einer ganzen Fotoserie? Das glaube ich eher nicht, dass sich jemand für das Pforg solche Mühe macht 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Das hatte mich auch erschüttert.
    Ich meine sonst kommt doch so was wie nettes Pferd oder Ähnliches, aber da ging gleich das Gehacke los :seufz:
    Warum? Erklärt mir warum! Ich begreife es nicht!
    Ja, Schlaufis sind kontraproduktiv, aber ihr wurde wohl, so habe ich es verstanden, von ihrer RL gesagt, dass sie es so machen soll……………..ich bin der Meinung, dass man so was auch in Ruhe erklären kann, dass es eben fürs Pferd wirklich nicht gut ist, aus diesen und jenen Gründen, aber es wird gleich ein riesen Bohai darum gemacht :no:
    Und was die Vermehrung anbelangt, auch dafür konnte die TE nicht verantwortlich gemacht werden, soll sie denn die Besi des Hengstes zurecht weisen? Geht wohl eher nicht.
    Natürlich geht einem beim Thema Vermehrung die Hutschnur hoch, kann ich verstehen, aber muß es denn immer gleich so sein?
    Dies war ein Grund, warum ich z.B. das BC Forum verlassen habe, weil ich einen Rüden für meine Nele suchte und sie KEINE VDH Papiere hatte, es wurde gehackt was das Zeug hielt. Wenn der Hund nun eine absolute Gurke gewesen wäre, hätte ich es vielleicht noch verstanden, aber der Hund war mit allen nötigen Untersuchungen ins „Rennen“ gegangen und alle Untersuchungen bestätigten einen Top Hund. Das Gehacke ging so weit, dass mir per Mail gedroht wurde 8| .
    Ich verstehe so ein Verhalten nicht. Ich begreife sowieso nicht, warum man auf anderen rum hacken muß.
    Auch Romy und Titum damals………………..je mein Gott, sie hatte eine andere Vorstellung vom Umgang mit ihrem Pferd und es wurde kein gutes Haar an ihr gelassen…………………..warum?
    Leben und leben lassen, konstruktive Kritik ohne dabei verletzend zu sein, das wäre doch mal ne Alternative 😉
    Und ich muß ehrlich sagen, dass unsere Frau Mau, wenn es zur Hackerei kommt, eine der Wenigen ist, die noch sachlich bleibt, viele lassen sich von dem Strom einfach mit reißen und hacken drauf, zum Teil, so meine Vermutung, nur um dabei zu sein :S

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Öhem Wed: Das Posting von Malisa ist mir bekannt. Aber darum geht es gerade primär nicht. Lies doch noch mal Deinen eigenen Eingangsthread 🙂

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Und da scheiden sich halt die Geister. Für mich ist „Liebe Frau“ der klassische Brunnenvergifter und ich hätte mir dringend gewünscht, dass sie deutlich früher in ihre Schranken und des Forums verwiesen worden wäre. Solche Leute verleiden mir das Pforg (ich brauche solchen Blödsinn nicht), schüren eine Paranoia gegen jeden etwas eigenartig wirkenden Neu-User (man überlegt sich dreimal, eine sinnvolle Antwort zu tippen – könnte ja einer dieser dämlichen Jokes sein) und bekommen an Ende das, was sie auslösen wollten: Unfrieden!

    Da muss ich mich (leider) anschließen.
    Finde auch dass sowas nicht hier ins Forum gehört. Und dann wundern sich andere, dass man schon völlig paranoid ist, und bei jeder Neuanmeldung Gespenster sieht. :panik:

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Und dann wundern sich andere, dass man schon völlig paranoid ist, und bei jeder Neuanmeldung Gespenster sieht. :panik:

    Yep, mich wundert das kolossal. Mehr noch: ich finde das unentschuldbar. Nur weil ein User hier mal den Münchhausen gegeben hat, rechtfertigt das noch lange nicht kollektives Danebenbenehmen gegenüber völlig Unbeteiligten. Oder auch: Nur weil ich mal Stress mit einer Lang- und Rothaarigen hatte, kann ich mich nicht allen Mädels dieser Haarfarbe und Länge gegenüber aufführen wie die Axt im Walde 😀

  • Avatar Aragon sagt:

    Also, die Kritik an den Schlaufis war doch recht moderat und wurde von der TE auch gut angenommen.
    Liebe Frau ist ein Sonderthema, da finde ich den Rausschmiss gerechtfertigt.
    Ansonsten weiß ich nicht – einerseits will ich keine langweilige Friede-Freude-Eierkuchen-Soße wie bei klassikreiten, wo so wild herumeditiert wird, das jede ansatzweise interessante Diskussion im Keim erstickt wird (dort passiert übrigens auch entsprechend absolut nichts an lesenswerten Threads, „Habt euch alle lieb!“ kann also auch nicht die Lösung sein!). Andererseits geht mir die ständige Fake-Vermuterei auch auf den Keks und der ewige Kleinkrieg zwischen Cubano und Merlijn sowieso. Aber das sollte doch wohl irgendwann mal in den Griff zu kriegen sein?!

  • Avatar träumel sagt:

    ich hab in FB auch mitgeschrieben..
    Im Großen und Ganzen – dieser Ansturm auf aikpridi geht in meinen Augen GAR NICHT!
    Meine Meinung zu der Moderatorin MerlijnCH – wie sagte Tascha so schön – Moderator kommt von moderat..
    Zicken und mal lustig machen – ja !
    Andere verletzen,sperren,hinterher spionieren,screenshots.. und was weiß ich nicht noch alles :no:
    Hinter jedem neuen user Trolle zu vermuten – drauf los hacken.. :no:
    Bin mit Cube und Tascha – sowie Tierra einer Meinung..
    ich war echt mal gerne hier – aber wenn man sich „verfolgt“ fühlt … machts keinen Spaß mehr !
    Chaplin :friend: du weißt ja,wie ich zu Dir stehe.

  • Avatar Juliafientje sagt:

    Ein Moderator in seiner Funktion muss schlicht und ergreifend neutral sein.
    Egal bei welchen User und bei welchem Thema. Ein Richter beim Turnier kann auch nicht Punkte nach Sympatie vergeben und bei jedem Reiter neue Regeln aufstellen, weil man den einen mag und den anderen nicht.
    Es gibt Forenregeln, daran muss man sich halten, tut man das nicht dann muss der zuständige Moderator eingreifen.

    Wenn ein User, der auch Moderator ist, in Threads schreibt wo er nicht als Moderator agiert kann man sicher auch mal weniger neutral sein und seine persönliche Meinung sagen, aber eben sachlicher als es sonst oft passiert. DAS würde ich allerdings von JEDEM User erwarten…es wird ja nun oft genug erwähnt und Wert darauf gelegt, dass dies hier ein Forum für Erwachsene, erfahrene Frauen ist (gut ok auch ein paar Männer).
    Gerade DANN wundert man sich halt manchmal sehr über die Empfindlichkeit und Streitsüchtigkeit die man hier so liest.

    Wenn man ein paar Wochen hier ist, braucht man nur eine Überschrift von einem neuen Thread lesen und weiß, dass spätestens in 2 Stunden wieder 50 Seiten gefüllt sind mit den immer gleichen Leuten die sich dann dort auslassen :doh:

    Mir wäre das peinlich, vor Allem dann, wenn man STÄNDIG darauf hinweist wie viel Lebenserfahrung und Weisheit in einem steckt.

    Liebe Leute ein schlauer Mensch sagte mal: Reden ist silber, Schweigen ist gold :look:
    Und ein anderer schlauer Mensch sagte folgenden wichtigen Satz: Der TON macht die Musik… Man kann doch seine Meinung zu allem äußern und es muss nicht immer positiv oder dutschi dutschi sein, aber davon sind wir hier sowieso Sternstunden entfernt, also keine Angst, wenn ihr ein bisschen runter fahrt…Dann käme man irgendwann erst mal bei „normalem“ menschlichen Umgang an 😉

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Liebe Leute ein schlauer Mensch sagte mal: Reden ist silber, Schweigen ist gold :look:

    Und Heinz Erhardt „Du hast Recht und ich meine Ruhe“ 😀

    Und das war jetzt nicht auf Deinen Post bezogen, Julia – sondern einfach so mal ganz allgemein als Anregung. 😉

  • Avatar Tierra sagt:

    ….. Finde auch dass sowas nicht hier ins Forum gehört. Und dann wundern sich andere, dass man schon völlig paranoid ist, und bei jeder Neuanmeldung Gespenster sieht. :panik:

    Und wie nennst Du das:

    Ich habe bei dem Thread des Mädchens, dass begeistert von seinem neuen Pferd berichtete nur den Kopf über die Komentare geschüttelt…………………

    ….. Mal ganz am Rande bemerkt, auch wenn ich jetzt wieder paranoid bin, aber ich habe weiterhin meine Zweifel….

    lg
    maurits

    Und gleich nochmal:

    Wobei Du zugeben musst, dass das wirklich genau die Reizthemen waren wo man hätte denken können dass…..Hengst, der wild deckt, und Schlaufzügel.
    Ich hatte allerdings an der Echtheit der Neu-Userin keine Zweifel, die kam aber auch nicht aus Estland.

    WER darf und soll denn hier noch etwas posten, wenn hinter schon fast jedem (neu)eröffneten Thread gleich sonstetwas vermutet, wild drauflos spekuliert und dann gleich harsch angegriffen wird? DAS nenne ich auf jeden Fall keinen gesunden Menschenverstand mehr… Und das sind ja nur zwei Beispiele.
    Wenn ich mich recht erinnere, wurdest Du ebenfalls erstmal angeblafft (man nannte das den „gutenTon“ und wenn dich der nicht umbringt (das man sich abmeldet), hat man es geschafft).
    Warum läßt man Christine nicht einfach in Ruhe oder der Thread von Anavag – eine einfache Frage und schon sieht man „rot“ und muss die Welt retten. Aber da wird getreten und nochmal nachgeboxt und rumgestänkert – warum?
    Wem das nicht paßt, muss da nicht schreiben oder lesen oder, wie von Akascha schon erwähnt, auf Ignorieren gehen…

  • Avatar Chaplin sagt:

    Die Kritik hier scheint gerechtfertigt. Mal im Ernst, wer von Euch hätte denn Lust hier als Moderator ein bisschen mit zu schauen und darauf zu achten, daß der Ton und das Klima nett bleibt? Hilfe könnten wir ja gut gebrauchen 🙂

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Also beneiden tue ich euch Moderatoren nicht. :huh:
    Den Job möchte ich nicht mal gegen Geld übernehmen.
    Allerdings wäre ich trotzdem dafür offensichtliche Forums-Friedensstörung härter zu ahnden. :nix:

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Also, die Kritik an den Schlaufis war doch recht moderat und wurde von der TE auch gut angenommen

    Ansonsten weiß ich nicht – einerseits will ich keine langweilige Friede-Freude-Eierkuchen-Soße wie bei klassikreiten, wo so wild herumeditiert wird, das jede ansatzweise interessante Diskussion im Keim erstickt wird (dort passiert übrigens auch entsprechend absolut nichts an lesenswerten Threads, „Habt euch alle lieb!“ kann also auch nicht die Lösung sein!). Andererseits geht mir die ständige Fake-Vermuterei auch auf den Keks und der ewige Kleinkrieg zwischen Cubano und Merlijn sowieso. Aber das sollte doch wohl irgendwann mal in den Griff zu kriegen sein?!

    Mir ging das nicht um die Kritik an den Schlaufis, die war vollkommen Okay. Mir ging es darum, dass bei einem Thread mit Bildern heruminterpretiert wurde, dass das ja nun auch seehr komisch sei, dass ein Neu-User nun ausgerechnet mit den Reizthemen Schlaufzügel/Hengst seinen ersten Auftritt hat.
    Tiefluftholt 😀 Normalerweise äußere ich mich zu so etwas ja nicht, aber irgendwann gehen mir gewisse Dinge auch mal auf den Geist. Karo: Es GIBT keinen Kleinkrieg zwischen Cubano und Merlijn. Es gibt einen Kleinkrieg MerlijnCH gegen Cubano. Will heißen: Wenn die Schweiz mich mal in Ruhe ließe, wäre alles prima. Generell ignoriere ich schon mal so runde 90 Prozent aller Angriffe, aber immer das geht das nun leider auch nicht. Nicht mal bei der Mutter Theresa des Pforg 😀 Diese ebenso langweilige wie überflüssige Geschichte zieht sich nun schon seit Jahren hin, was mich angeht, habe ich diverse Male darum gebeten, schlicht und ergreifend in Ruhe gelassen zu werden. Funktioniert nicht – also bell mal den richtigen Baum an 😀 😀
    Und wo ich eh gerade am Luft holen bin, noch etwas Persönliches: Sabrell ist Sabrell, Cubano ist Cubano, Sprich: Ein Paar, zwei Personen. Ist doch eigentlich einfach, oder? Also wäre es prima, wenn hier nicht ständig die Rede wäre von „Eurem Blog“, oder der eine gleich mit in der berühmten Verschisskiste sitzt, weil der andere gerade mal ein Posting abgesendet hat, was nicht goutiert wurde…

  • Avatar Aragon sagt:

    Ich bell euch beide an, weil zu sowas doch immer zwei gehören, auch wenn es vielleicht sogar stimmt: „Die hat aber angefangen!!!“

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Kicher, ich war mir sicher, dass Du mit „die hat aber angefangen“ ums Eck kommst. Hätte ich auch 😀
    Darum ging mir das aber gar nicht. Sondern darum, wie man das abstellen kann. In dem irgendjemand Merlijn schlicht und ergreifend mal verbindlich sagt, sie möge mich doch einfach ignorieren – ich hab das schon mehrfach versucht, erfolglos. Und ob Du Dich so ungefähr vier Jahre lang dauernd angreifen lassen, und dann immer noch die Wange hinhalten würdest, wage ich mal einfach so zu bezweifeln

  • Avatar Saro sagt:

    Ich denke hier werden vierschieden Dinge durcheinandergewürfelt.
    Da wäre die Moderation
    Da wäre die Pforgsche Paranoia dekoriert mit Kristallkugeln und hobbymässigem Detektivspielen
    Da wären die persönlichen Animositäten. Für mich verschiedene Themen.

    Zur Moderation, im Pforg wird wenig moderiert, insgesamt treten die Moderatoren auf wie andere user. Die Besetzung der Moderatorenposten ist mit MerlijnCH speziell. Ich erinnere mich, dass sie seinerzeit nicht wollte, ihre Funktion war eigentlich, dass sie das Pforg durchforstet und das neue Freisenrasseunterforum organisiert. Damals sagte sie, sie wolle diesen Job nur auf Zeit, weil ihr selber bewusst war, dass sie eigentlich ungeeignet ist, Ich habe ihr bereits in der Vergangenheit persönlich mitgeteilt, dass ich finde, dass sie als User teil des Pfeffers im Pforg ist, aber als Moderator nicht wirklich glänzt.

    Die Pforgesche Paranoia geht mir persönlich auch auf den Senkel. Man kann ja mal eine Box beobachten und schauen was kommt. Die mesiten Leute entlarven sich selber, wenn sie Fakes sind. Es ist aber schade um die, die sich zurückziehen, weil sie prophylaktisch abgekanzelt werden, weil sie ja ein Fake sein könnten.

    Das Geplänkel von MerlijnCH gegen Cubano oder auch gegen Fichte oder…… ist ehrlich gesagt langwelig und hier schliesst sich der Kreis, das sind Dinge die sich ein Moderator nicht erlauben sollte.

    Ich finde schon, dass z.B für die Friesen Mau die moderatere Moderatorin wäre als die aktuelle Besetzung. Aber um Himmelswillen, MerlijnCh hat einen Vollknall, ist unterhaltend oft witzig und ein Farbtupfer des Pforgs, eliminieren sollte man sie als user allerdings nicht.

  • Avatar Aragon sagt:

    Also gut: Merlijn, bitte lass die Andrea einfach in Ruhe, ja?

  • anchy anchy sagt:

    Vorweg genommen, ich mochte die Bissigkeit des Pforgs immer sehr gerne. Hier wurde hart diskutiert und auch wieder herzlich zusammen gelacht.
    Es gab Zeiten, da durfte man sogar dazu stehen Kurse bei BB ,PK oder Trallala zu besuchen. DIe eigenen ANsichten wurden hart bestritten, man hat sich geärgert und noch bevor man verbitterte , fand man sich auch mal wieder auf einer Ebene wieder.

    Heute muß ich befürchten das eventuell mein Leben gestalked wird, nur weil ich beim Schulterherein aussen sitze. Hier wurden Personen schon mit einer Nachhaltigkeit öffentlich diskreditiert, die es schwer machen sich fachlich äußern zu WOLLEN. Als Mensch mit Namen würde ich es mir tunlichst verkneifen.

    Das ist leider ein Punkt, an dem moderativ hätte eher eingeschritten werden müssen, dann wenn es die Grenzen von ANstand und Sitte überschreitet. Schwierig hier eine Gratwanderung zu begehen die Spannung eines Forums aufrecht zu erhalten, OHNE das es NACHHALTIG auf Kosten anderer geht.
    Das andere Extrem ist für mich das Klassikreiten, hier schreibe ich auch nicht mehr, weil, so gut kann ich mich fast gar nicht benehmen, dass es mal unzensiert stehen bleibt 😀 Das führt schnelll zum dahindümpeln in Langeweile.

    DAS will hier keiner 🙂

    Aber es kann auch nicht sein, dass Moderatoren dermassen ihren Status mißbrauchen, um User niederzupöbeln oder mit herbeigezogenen Beweisketten Verdachtsmomente gegen Neuuser schüren.

    Das betrifft aber nicht generell die Mod Tätigkeit hier. Ein bis zwei reichen, um das Ding hier auf Dauer absterben zu lassen.

    Wäre schön, die Zusammensetzung zu überdenken., vielleicht gibt es hier Leute, die da einfach mehr Spaß dran hätten :nix:

    Seufzt, ich habe keine Lust meinen ganzes Schwangerschaftstagebuch und Jungpferdethread zu kopieren und abzulegen, wiel das hier so langsam aber sicher den Bach runter geht :motz:

    Anchy

  • Avatar Chaplin sagt:

    Also gut: Merlijn, bitte lass die Andrea einfach in Ruhe, ja?

    Supi, Karo, damit hast Du Dich bereits als Mod qualifiziert! 😀

  • Avatar ines sagt:

    mal ganz ehrlich mädelzz…
    eigentlich ist doch alles wie immer, oder? nur das der kleinkrieg zwischen einzelnen personen jetzt Pforg-übergreifend sein soll.
    außer merlijn und cubano gibt es noch zahlreiche weitere… nennen wir es ruhig mal feindschaften. Na und? wenn ich von einer bestimmten userin angegriffen werde ignoriere ich das! wenn eine andere bestimmte userin schreibt unterdrücke ich meinen brechreiz und ignoriere das geschreibsel ihrer heldentaten…. bin ja erwachsen. glaube ich.

    was nervt sind diese ständigen fakes. die will ich hier nicht haben. und ganz ehrlich, selbst wenn diese 10 jährige mädchen aus estland kein fake sein sollte ( :irre: ) will ich sie hier trotzdem nicht haben :nix: .
    wenn ich ein kinderforum will, mich über schabbis unterhalten will, dann gehe ich ins grüne forum.
    also: stellt euch nicht so an, es ist nichts anders als sonst. (nur das mittlerweile immer mehr kinder kommen :bite: )

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Also gut: Merlijn, bitte lass die Andrea einfach in Ruhe, ja?

    Supi, Karo, damit hast Du Dich bereits als Mod qualifiziert! 😀

    Auchfind 😀

  • anchy anchy sagt:

    Ach Ines, KEINE 10 jährige würde sich hier dauerhaft in einem Erwachsenenforum wohl fühlen können, solche „Probleme“ erledigen sich OHNE Pöbelleien und ich finde eigentlich nicht, dass es hier nur um ein zwei öffentlich ausgelebte Feindschaften geht.

    Anchy

  • Avatar wednesday sagt:

    Öhem Wed: Das Posting von Malisa ist mir bekannt. Aber darum geht es gerade primär nicht. Lies doch noch mal Deinen eigenen Eingangsthread 🙂

    Lies doch einfach mal den Einleitungssatz des Postings 😉

  • Avatar ines sagt:

    ach anchy.
    der ton war hier schon immer anders. dafür war der informationsgehalt meist höher als in anderen foren, den preis bin ich bereit zu zahlen. :nix:
    auch ich bin schon verdächtig worden ein wendypferd ohne reale existenz geschaffen zu haben. Ganz vornedran lovelyhorses. :bravo: und pelle war sich dann auch nicht mehr so sicher… xmas hab das dann mal so stehen lassen. woran die das festmachten? völlig klar, weil ich kein foto reingestellt habe.
    bin trotzdem noch da. :ja: und dingdong auch :bite:

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Heute muß ich befürchten das eventuell mein Leben gestalked wird, nur weil ich beim Schulterherein aussen sitze.

    Wie konnte ich diesen wunderbaren Satz nur übersehen. Michnichtmehreinkriegt… :resp: :thumbsup: 🙂

    @Wed, habe ich. Und verweise auf Deinen Halbsatz mit der Moderatorentätigkeit. Ein Thema, um das es bei Malisas Posting halt nicht ging. 🙂

  • Avatar maurits sagt:

    Es gab Zeiten, da durfte man sogar dazu stehen Kurse bei BB ,PK oder Trallala zu besuchen. DIe eigenen ANsichten wurden hart bestritten, man hat sich geärgert und noch bevor man verbitterte , fand man sich auch mal wieder auf einer Ebene wieder.

    Heute muß ich befürchten das eventuell mein Leben gestalked wird, nur weil ich beim Schulterherein aussen sitze. Hier wurden Personen schon mit einer Nachhaltigkeit öffentlich diskreditiert, die es schwer machen sich fachlich äußern zu WOLLEN. Als Mensch mit Namen würde ich es mir tunlichst verkneifen.

    Anchy

    Meinst Du nicht Du übertreibst ein wenig? Ich denke doch dass auch weiterhin möglich sein sollte, beim SH aussen zu sitzen und bei BB zu reiten, oder?
    Auch wenn die Ansichten verschieden sind, das macht es doch erst interessant?

    lg
    maurits

  • anchy anchy sagt:

    Meinst Du nicht Du übertreibst ein wenig? Ich denke doch dass auch weiterhin möglich sein sollte, beim SH aussen zu sitzen und bei BB zu reiten, oder?
    Auch wenn die Ansichten verschieden sind, das macht es doch erst interessant?

    Vielleicht ein wenig, aber das bringt das Pforg ja immer so mit sich 😀 Aber ich denke gerade z. B an Oldie. Das war schon harter Tobak. Oder so interessante Erscheinungen wie Dörr, Ritter, die hier nicht mehr schreiben. Was glaubst Du den aus welchen Gründen?

    LG
    Anchy

  • Avatar wednesday sagt:

    @Wed, habe ich. Und verweise auf Deinen Halbsatz mit der Moderatorentätigkeit. Ein Thema, um das es bei Malisas Posting halt nicht ging. 🙂

    Deswegen habe ich es als Off-Toppic gekennzeichnet – fand es aber trotzdem erwähnenswert, gerade weil in diesem Thread diverse Male eine Vernachlässigung der inhaltlichen Moderationsleistung angeklungen ist und dabei der Hinweis zu „früher“ kam 😉

    Falls ich trotzdem irgendwas falsch gemacht habe, nehme ich gerne zur Kenntnis und versuche mich zu bessern!
    h

  • Avatar maurits sagt:

    anchy,der erstgenannte Deiner interessanten Erscheinungen fiel neben grossem Fachwissen, was ich ihm nicht absprechen möchte obwohl ich ihn nur vom schreiben kenne, aber auch durch sehr ausfallende und beleidigende Beiträge auf, das ist mir sehr wohl in Erinnerung.

    Ritter kenne ich nicht.

    Meine Güte, was musste ich mir schon anhören von einigen Leuten dass ich nicht mit nem Friesen „barock“ reite, da steh ich doch drüber. Selbst wenn ich im SH innen sitze. 😀

  • Avatar wednesday sagt:

    Noch mal was zum Thema. Über Personalien als Moderatoren wird man sich immer wieder streiten können. Gegen die von Saro vorgeschlagene Umsetzung würde ich persönlich sofort ein Veto einlegen. Aber das ist meine Individualempfindung. Vielleicht könnten wir einfach weiter veruschen die Themengebiete einzugrenzen, in denen wir alle mehr Intervention im Sinne einer moderaten Lenkung wünschen. Habe mal mitgenommen: – Uservorstellungen: Mehr Akzeptanz des Andersartigen. Fand den Hinweis von Anchy sehr gut, dass Wendies sich kurz über lang ein Wendyforum suchen werden, wenn niemand auf sie reagiert… – Verkaufspferde-Schleichwerbung: Hier kam der Einwand, man hätte den Vorstellungsthread von Lisa P. nicht schliessen dürfen. Ich persönlich fand das ehrlich gesagt nur logisch. Forenregel Nummer 1 lautet schliesslich: keine Verkaufspferde mit Links diskutieren. Auftragsarbeiten a la Fotographie und Lederbearbeitung sind aber erlaubt. Vielleicht genauere Forumlierung der Forenregelungen? – Grundsatzregelung: darf ein Moderator in seiner Freizeit als normaler Pforg-User auch mal „ausfallend“ werden bzw. seinem privaten Ärger Luft machen? Könnte man hierzu vielleicht zwei Accounts einrichten? Im „echten“ IT-Leben haben Admins IMMER zwei Accounts und dürfen ihren Admin-Account auch nur zu Admin-Zwecken nutzen. Sind sie als User unterwegs, dann melden sie sich immer als User an. Dann wäre jedem sofort klar, als was die Person hier gerade auftritt und man hätte nicht diese Diskussion a la Vermischung-von-Amt-und-Privatmensch? Habe ich noch was vergessen? Sonst noch was?

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Kritik hier scheint gerechtfertigt. Mal im Ernst, wer von Euch hätte denn Lust hier als Moderator ein bisschen mit zu schauen und darauf zu achten, daß der Ton und das Klima nett bleibt? Hilfe könnten wir ja gut gebrauchen 🙂

    Ich habe in x Threads versucht ein zu lenken……………….wurde stumpf ignoriert :seufz:
    Mich nervt dieses Gehacke so dermaßen………………außerdem ist es auch nicht gesund 😉

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Vielleicht könnten wir einfach weiter veruschen die Themengebiete einzugrenzen, in denen wir alle mehr Intervention im Sinne einer moderaten Lenkung wünschen. Habe mal mitgenommen: – Uservorstellungen: Mehr Akzeptanz des Andersartigen. Fand den Hinweis von Anchy sehr gut, dass Wendies sich kurz über lang ein Wendyforum suchen werden, wenn niemand auf sie reagiert… – Verkaufspferde-Schleichwerbung: Hier kam der Einwand, man hätte den Vorstellungsthread von Lisa P. nicht schliessen dürfen. Ich persönlich fand das ehrlich gesagt nur logisch. Forenregel Nummer 1 lautet schliesslich: keine Verkaufspferde mit Links diskutieren. Auftragsarbeiten a la Fotographie und Lederbearbeitung sind aber erlaubt. Vielleicht genauere Forumlierung der Forenregelungen? – Grundsatzregelung: darf ein Moderator in seiner Freizeit als normaler Pforg-User auch mal „ausfallend“ werden bzw. seinem privaten Ärger Luft machen? Könnte man hierzu vielleicht zwei Accounts einrichten? Im „echten“ IT-Leben haben Admins IMMER zwei Accounts und dürfen ihren Admin-Account auch nur zu Admin-Zwecken nutzen. Sind sie als User unterwegs, dann melden sie sich immer als User an. Dann wäre jedem sofort klar, als was die Person hier gerade auftritt und man hätte nicht diese Diskussion a la Vermischung-von-Amt-und-Privatmensch?

    Punkt 1: Finde ich prima. Ich denke auch, dass sich viele User hier von selbst schnell wieder verabschieden. Punkt 2: Da bedürfen die Forenregeln in der Tat einer Überarbeitung: Für mich ist es völlig unsinnig, Menschen aus einem PFERDE-Forum auszuschließen, weil sie beruflich mit PFERDEN zu tun haben. Nicht zuletzt auch (s. Beispiel Tascha), weil solche Leute vielleicht doch ein wenig öfter professionelle Tipps und Ratschläge geben können,als unsereiner. Punkt 2: Lisa P. auszuschließen war in meinen Augen unsinnig – und damit wären wir bei der Modifizierung der Forenregeln – weil sie mit keinem Pieps hier Werbung gemacht hat. Also wäre mein Vorschlag: Änderung dahingehend, dass Profis sich selbst als solche auch outen (meinethalben in der Sig) und dass es ausnahmslos zur Regel wird, dass Profis KEINE aktive Werbung hier veranstalten. Um beim Beispiel Tascha zu bleiben: Sie hätte dann zwar Tipps zur Sattel-Anpassung geben düfen, aber keine Verweise auf ihre HP und keine Berichte, in dem sie „masterpieces“ in Wort und Bild präsentiert, Punkt 3: Yep, wäre prima. Wenn dann auch die gleichen Möglichkeiten gegeben sind, einen User zu verwarnen, wenn er sich daneben benimmt, auch dann, wenn er zufällig Mod ist. Denn auch für einen normalen User sollte es klare Grenzen geben – wie in jedem anderen Forum auch. Dazu gehört in meinen Augen, nicht jeden Beitrag schon nachgerade bösartig auf angebliche Fehler hin zu untersuchen (s. Fichte), dazu gehört auch eine gewisse Grundhöflichkeit. Man kann sich inhaltlich nämlich wunderbar streiten, ohne sich aufzuführen, wie die Kesselflicker.

  • Avatar Pelle sagt:

    und pelle war sich dann auch nicht mehr so sicher…

    Echt jetzt? Kann mich gar nicht mehr dran erinnern…sorry.
    Siehste, auf Forenzüge lohnt sich nicht zu springen.

  • Avatar ines sagt:

    cubano: das wird mit der umsetzung aber schwierig. wie regeln wir das dann mit trainern und den trainingstips, die sie geben 😉 😛 . sie üben dann ja doch irgendwie ihren job aus. :attack: oder mumpitz und ihren tips? und saro und ihre einträge?? die grenze lässt sich schwer ziehen. ich denke die forenregel ist gut wie sie ist. ich jedenfalls möchte mumpitz´tips nicht missen. habe schon viel gelernt. und auch tascha hat schon geholfen. saro ebenfalls. Pelle: Dingdong, Knabstrupperhengst letzter beitrag :friend: alles gut!

  • Avatar M_N_ sagt:

    Ich denke auch das dies schwer zu kontrolieren ist. In dem Autoforum in dem unterwegs bin sind, ‚Händler‘ als ebensolche im Profil gekennzeichnet. Könnte man ja z.B. auch alternativ ‚Profi‘ nennen. So sieht das dort aus: Ist unter dem Profilbild bzw. den Beiträgen eingeblendet.

  • Avatar Akascha sagt:

    M N die Idee ist an sich ja gut, nur soll hier nur im gesonderten Bereich mit Pferden gehandelt werden und nicht im Vorstellungsthread oder sonst wo

  • Avatar Aberhatschi sagt:

    ACHTUNG LANG!!!!! (bevor es gelöscht wird) 😛

    So, ich schreibe auch eigentlich nicht mehr. Es macht einfach keinen Spass. Wenn man etwas Lustiges beitragen will, wird einem das Wort im Mund umgedreht. Der Thread wird in eine Richtung gedreht, dass man garnicht mehr weiß, was man als Eingangsposting gemeint hat. Bis hin zu dem Vorwurf, dass man Profilierungssucht hat. Das bin bestimmt nicht ich. Aber wahrscheinlich habe ich mich falsch ausgedrückt, wie die 10-jährigen hier. Ich bin ein Zahlenmensch und kein Sprachmensch. :tuete: Meine Rhetorik ist leider nicht so gut, wie bei anderen Damen und Herren hier. Daher kann ich mich dagegen garnicht wehren.

    Und auweia ich bin auf Facebook und habe mich über das Statement von Cubi gefreut. Vorher hatte ich schon das Gefühl, dass ich paranoid bin. Das mit den Neuusern hat mich auch maßlos geärgert. Ist ja eh ein Fake. Und dies jetzt nicht erst seit dem letzten Thread, sondern vorher auch schon. Eyyyyy, vielleicht sind die echt nett???? Schon mal nachgedacht. :doh:

    Unsere Stallbesitzer haben eine 12-jährige Tochter, die wahrscheinlich sehr vielen Leuten hier super gute Tipps geben könnte. Okay, sie reitet FEI-Tour. (Boah, jetzt will ich mich wieder profilieren, männo, neee, die ist super lieb und wir kennen die schon, seit sie 2 Jahre alt ist.) Aber ich lass mir von ihr Tipps geben. Die hat echt Ahnung. Mir fällt da kein Zacken aus der Krone. Nur wegen des Alters halt. :seufz:

    Ich liebe dieses Pforg eigentlich. Ich habe hier mein Pferd gefunden :party: (tja, Werbung ist ja auch manchmal gut). Ich habe viele ganz liebe Freunde auch in real kennengelernt und will auch unbedingt noch ein paar mehr kennenlernen. Meiner Meinung ganz tolle Pferdemenschen. :bravo: Und ich schätze und fürchte sogar manchmal ihre Meinung. Ich bin Perfektionist und versuche alles top hinzubekommen. Wenn es nicht klappt und ein paar Pforg-Mitglieder stehen am Rande, dann möchte ich am liebsten im Boden versinken. Bin dann auch ganz ganz schnell weg. :flucht:

    Aber es gibt Leute, die leider auch Moderatoren sind (Namen wurden bereits genannt und ich brauche diese nicht mehr wiederholen). Moderation ist ein sehr verantwortungsvoller Job. Und ich beneide keinen Moderator, der dieses Amt sehr ernst nimmt. Es gibt auch hier Super Moderatoren, die hier nie auffallen oder nur lustig ihre Kommentare geben. Ihr wißt hier alle, welche ich meine. Aber manche schlagen erheblich über die Strenge. Und hier meine auch ich, dass diese Ihr Amt doch niederlegen sollten. :denk: Dann können sie ja weiterpöbeln (und die anderen könnten das löschen). Hoffe doch, dass mal wieder ein paar der, die hier nur noch lesen, auch mal wieder schreiben könnten. 😉 Und ich hoffe ganz persönlich, dass man neue Moderatoren findet. Sind hier nicht ein paar Unternehmergattinnen, die ein bissel Zeit fürs Pforg haben? (Ist jetzt aber nicht bös gemeint! Ich würde Euch lieben.) :love:

  • Avatar M_N_ sagt:

    Ich habe das so verstanden das es sich bei Cubanos Vorschlag um ‚allgemein‘ kenntlich machen dreht.

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Oh, man fordert wieder mal meinen Kopf 8o
    Die Anwesenheitsliste sprengt mal wieder alle Zahlen…und für ein totgesagtes Pforg sind die tagtäglich beachtlich:ostern:
    Da träumt manch ein Forum davon :na:

    Na dann 😀
    Da ich ja die Initiatorin des Facebook-Threads war, den Wed hier anspricht, mache ich auch den Anfang…

    Fatzepock interessiert mich nicht die Bohne, und ich finde es überflüssig durch reinkopieren von Beiträgen hier ein zweites Fatzepock zu eröffnen.
    :resp: Cubano, Du legst Dich wieder mal mächtig ins Zeug xmas

    Wirf mal einen Blick in das Ausbildungsforum. Das war mal das Herzstück dieses Forums. Weil dort verschiedene User aus ganz unterschiedlichen reiterlichen Richtungen ihren Senf zu Problemen oder Fragen abgegeben haben. Tja, das war einmal – heute dümpelt dieses ehemalige Herzstück so vor sich hin.

    Das war jetzt aber wohl Marke unfreiwilliger Humor 😀

    Wie war das damals mit Gavilan, unserem besten Ausbildungs-Mod :na:
    Du müsstest Dich sehr gut erinnern können.
    wer hat ihn über Monate gemobbt, aufs übelste fertiggemacht, tagtäglich jeden Beitrag lächerlich gemacht, auseinandergenommen, bis er völlig entnervt das Handtuch warf.
    Ich erinnere mich sehr gut an seinen Abschiedsfred :ja:
    Als wärs gestern 😀
    Schade ist das Pforg mal abgestürzt :ja: Oder zum Glück :denk: :na:

    Wen schlägst Du den als Moderator vor?
    Vielleicht Deinen Freund Sabrell?
    Der hält doch so viel von den Pforg-Reitern?
    Ist ja noch gar nicht lange her, da landeten viele von ihnen in seinem Blog, wurden da auseinandergenommen, lächerlich gemacht, zerrissen und am Boden zertrampelt und seinen Claqueuren zum Frass vorgeworfen.
    Ich erinnere mich sogar an einen Reiterwettbewerb hier, wir hatten sein Versprechen, dass diejenige die mitmachen und Videos einstellen in Ruhe gelassen werden.
    Aber er konnte ja nicht mal da sein Wort halten – geschweige Zusagen zu halten, im Pforg sind ja eh alles AUSNAHMSLOS die letzten, reiterlichen Dummpfeifen, die es sowieso nie lernen und jede Minute und jedes Wort zu schade ist sich überhaupt damit abzugeben. :ja:
    Tja, ich vergesse sowas halt nicht so schnell 🙂

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Sorry, ich habe mich offenbar nicht klar ausgedrückt.
    Noch ein Versuch 😀
    Entweder, Werbung innerhalb des Forums ist unerwünscht, oder halt nicht. Im ersten Fall muss das dann für alle gelten. Egal ob TA, Fotografen, RL, Sattler oder Pferdevermittler. Halte ich für unsinnig, unproduktiv und komplett sinnlos.
    Im zweiten Fall, also nach meinem Vorschlag), sagt der entsprechende User (wo auch immer, kann auch in einem Beitrag sein), was er beruflich macht. Und schreibt fortan munter und unbehelligt hier rum. AUSNAHME: Er macht KEINE direkte Werbung für sein Produkt oder seine Dienstleistung.
    Um mal beim Fall Lisa P. zu bleiben: Wenn diese also ein Posting zur Zuchtlinie der Escaleras geschrieben hätte, wäre das unproblematisch. Hätte sie ein solches Pferd zu verkaufen, hätte sie dieses nicht posten dürfen.
    Anderes Beispiel: Mein Kerl antwortet auf eine Frage, „wo sitzt man richtig im Schulterherein“. 😀 Kann er, ist kein Problem. Was er NICHT darf: Schreiben, dass er in zwei Wochen in Schießmichtot einen Kurs gibt, wo er genau dieses Thema behandelt…
    Öh, klarer jetzt? 🙂

  • Avatar Akascha sagt:

    Aberhatschi, ich verstehe Dich gut und auch die Anderen, wie z.B Tierra, die hier nicht mehr schreiben mögen, es ist zum Teil kaum zu ertragen und es ist für mich als Mod einfach nur ätzend, wenn ich x-Mal schreibe, bitte Leute, Ruhe bewahren oder es gehört hier nicht hin oder was weiß ich was ich noch so versucht habe, dann hatte ich irgendwann keine Lust mehr, da es ja eh ignoriert wurde.
    Ich poste z.B. auch nichts mehr zu meinen Pferden, weil ich einfach keinen Bock drauf habe mir an zu hören, wie „Sünde“ es ist, dass Hermoso z.B. immer noch nicht eingeritten ist………………..zum Teufel, es ist mein Pferd und wenn ich ihn erst mit 10 Jahren einreite, dann ist es einzig und alleine mein Ding, ich will dann nicht hinterschwellig lesen, dass ich vielleicht Angst haben könnte……………. es ist einfach ein zeitliches Problem und basta.
    Es ist wirklich so, dass man bei manchen Threads schon nach der zweiten Seite nicht mehr weiß, worum es Eingangs eigentlich ging. Gerne passiert so etwas bei irgendwelchen Hengst Sachen, bei Ausbildungen, die „anders“ sind und natürlich, wenn sich jemand einen Hund anschafft, dummer weise ein Bild einstellt und der Hund dann aussieht wie ein Pit oder Staff, oder vielleicht einfach diese Rassen mag…………da geht es ganz schnell nicht mehr darum, was diesen einen HUnd vielleicht auszeichnet, sondern dass das ja alles Killer sind :kotz: ich mag diese Rassen nicht, aber ich würde nicht ihre Hinrichtung verlangen nur weil sie nicht in mein Schönheitsideal passen und so geht es in vielen anderen Threads auch. Ich bin auch nicht wirklich ein rethorisches Wunder, aber ich übe 😉 , doch ich bin wirklich manchmal so fassungslos, was hier ab geht, da fällt mir nichts mehr zu ein.
    Ich liebe und schätze das Pforg und ich mag den etwas rüden Ton hier, doch zur Zeit finde ich eskaliert es an allen Ecken und Kanten und es macht keinen Spaß mehr :no:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Aktuelle Zahlen:

    Anwesend
    Pforg: 135
    Klassikreiten: 15
    Agrar: 26 (einst das blühende Pferdforum 😉 )
    Fair-zum-Pferd: 4

    Warum wollen alle im Pforg mitspielen, wo es doch sowas von tot ist 8o :na:

  • Avatar Aberhatschi sagt:

    Fatzepock interessiert mich nicht die Bohne, und ich finde es überflüssig durch reinkopieren von Beiträgen hier

    Ist halt Deine Meinung. Aber auch Du verdankst die häufigen Aufrufe Deines Grand Prix Videos dieser Plattform. Das war übrigens lustig. Hätte ich DIR garnicht zu getraut. 😉

    „Oh, man fordert wieder mal meinen Kopf 8o
    Die Anwesenheitsliste sprengt mal wieder alle Zahlen…und für ein totgesagtes Pforg sind die tagtäglich beachtlich:ostern:
    Da träumt manch ein Forum davon :na:“ (Zitat: Schweiz)

    Tja, vielleicht bist Du deshalb noch Mod, weil alle Lesen wollen, wie die Leute platt gemacht werden. :kotz: (Sorry Patrick, ich weiß, dass das nicht stimmt)

    Boah, ich kann noch nicht mal zitieren. Wie peinlich. Also löscht mich. Ich bin des Pforgs unwürdig. :outlaugh:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Aktuelle Zahlen:

    Anwesend
    Pforg: 135

    Neu: 201, Tendenz steigend, das wird Patrick freuen :ja:

    Und das am Freitagabed vor Weihnachten :rolleyes:

  • Borgi Borgi sagt:

    Auch ich habe im FB was gepostet

    Ich erinnere mich daran, dass es schon vor längerem Diskussionen darum gab, dass einige Mods und andere vom Zickenclan nicht so dolle agieren. Aber das wurde jedesmal auf voller Breitseite abgeschmettert.

    Und genau aus diesem Grunde bin ich schon seit längerem nicht mehr hier aktiv unterwegs.

    U.U. sollten die bereits erwähnten und sonst noch betroffenen Mods einfach mal Kritik annehmen und sich wieder auf das Besinnen was ihre Funktion ist.
    Das ganze versuchen runterzuspielen bis der Rest der Meute kommt und einem zur Seite springt funktioniert evtl. nicht auf ewig.

  • Avatar Frau Olsen sagt:

    also ich finde, dass um das was hier meiner Meinung nach schief läuft, beheben zu können, für erwachsene Menschen eigentlich keine Regeln notwendig sein sollten – da gehts um ganz einfache und elementare Grundsätze von Menschlichkeit und vor allem Anstand. So kann man sich einfach nicht benehmen, im Internet genauso wenig wie im echten Leben, egal ob Kindern oder Erwachsenen gegenüber und sogar egal ob ‚echten Virtuellen‘ oder Fakes gegenüber. Und am allerwenigsten sollte man sich so benehmen wenn man ein erwachsener Moderator ist.
    Bei mir fing es damit an, dass ich selbst mich schon manchmal nicht mehr zu fragen traue, was schade ist. Aber auf ein Forum, wo irgendjemand so behandelt wird, habe ich keine Lust, selbst wenn es ein Fake ist. Und wenn ich mir dann noch überlege, dass da von Richtern gerichtet wird, die sich eben noch als erwachsene Fakejäger über solche TEs stellen und sich dann pünktlich zum Sofa umdrehen, um nicht Bauer sucht Frau zu verpassen, dann fehlen mir echt die Worte..

    Das Leben ist schöner, wenn man nett zueinander ist – ich schwöre!

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Natürlich steigen die Klickzahlen hier rapide an, wenn sich rumspricht, über was hier gerade debattiert wird. Eine Bild-Zeitung mit der Zeile „Kampfhund zerfleischt 25 Säuglinge unterm Weihnachtsbaum“ verkauft sich auch deutlich besser, als ein Blatt mit dem Weihnachtsgruß an seine Leser. Aber für was genau soll das jetzt ein Beweis sein? Für die Sensationslust der Menschen? Oder reden wir gerade über mögliche Verbesserungen in einem Forum, in dem wir alle aktiv sind?

  • Avatar Aljina sagt:

    Ich bin meist stiller Mitleser und versuche das, was ich schreibe, kurz und knapp zu halten.
    Nicht, weil ich nicht mehr zu sagen hätte oder keine Fragen hätte, sondern weil man sofort irgendwelche Angriffe der Meinungsmacher erwarten kann.
    Und ich bin überzeugt, dass ich mit dieser Einstellung nicht alleine bin. Wenn man mal die Mitgliedszahlen des Forums sieht und dann mal schaut, wer aktiver Schreiber ist….da sind Welten dazwischen.

    Was ich absolut nicht nachvollziehen kann, sind die Reaktionen auf diese FAKE Threads. Es ist unmöglich, was da so abgelassen wird. Wenn diejenigen in natura ebenfalls so sind….können sie keine Freunde in der Realität haben.
    Ich verstehe nicht, warum man einfach nicht auf einen angenommenen Fake reagiert. Eröffnet einer einen Beitrag und jeder denkt…ist ein Fake…keiner schreibt was…stirbt der Thread von alleine.

    Ansonsten drück ich hier mal den „Gefällt mir“ Button unter Frau Olsens Beitrag! :thumbsup:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Nun, ich hätte jetzt eher eine Erklärung hierzu erwartet:

    Wirf mal einen Blick in das Ausbildungsforum. Das war mal das Herzstück dieses Forums. Weil dort verschiedene User aus ganz unterschiedlichen reiterlichen Richtungen ihren Senf zu Problemen oder Fragen abgegeben haben. Tja, das war einmal – heute dümpelt dieses ehemalige Herzstück so vor sich hin.

    Das war jetzt aber wohl Marke unfreiwilliger Humor 😀

    Wie war das damals mit Gavilan, unserem besten Ausbildungs-Mod :na:
    Du müsstest Dich sehr gut erinnern können.
    wer hat ihn über Monate gemobbt, aufs übelste fertiggemacht, tagtäglich jeden Beitrag lächerlich gemacht, auseinandergenommen, bis er völlig entnervt das Handtuch warf.
    Ich erinnere mich sehr gut an seinen Abschiedsfred :ja:
    Als wärs gestern 😀
    Schade ist das Pforg mal abgestürzt :ja: Oder zum Glück :denk: :na:

    Wen schlägst Du den als Moderator vor?
    Vielleicht Deinen Freund Sabrell?
    Der hält doch so viel von den Pforg-Reitern?
    Ist ja noch gar nicht lange her, da landeten viele von ihnen in seinem Blog, wurden da auseinandergenommen, lächerlich gemacht, zerrissen und am Boden zertrampelt und seinen Claqueuren zum Frass vorgeworfen.
    Ich erinnere mich sogar an einen Reiterwettbewerb hier, wir hatten sein Versprechen, dass diejenige die mitmachen und Videos einstellen in Ruhe gelassen werden.
    Aber er konnte ja nicht mal da sein Wort halten – geschweige Zusagen zu halten, im Pforg sind ja eh alles AUSNAHMSLOS die letzten, reiterlichen Dummpfeifen, die es sowieso nie lernen und jede Minute und jedes Wort zu schade ist sich überhaupt damit abzugeben. :ja:
    Tja, ich vergesse sowas halt nicht so schnell 🙂

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    By the way – ich sehe gerade Horsemän in der Anwesenheitsliste.

    Ich finde Horsmän wäre eine gute Alternative als Mod für das Ausbildungsforum.

    Er zeichnet sich aus durch geduldige Höflichkeit soviel und wie lange er auch angefeindet wurde .

  • Avatar Falun sagt:

    Ansonsten drück ich hier mal den „Gefällt mir“ Button unter Frau Olsens Beitrag!

    Ehrlich ???
    Ich muß mich da eher wundern. denn wenn jemand diese hehren Grundsätze hat:

    also ich finde, dass um das was hier meiner Meinung nach schief läuft, beheben zu können, für erwachsene Menschen eigentlich keine Regeln notwendig sein sollten – da gehts um ganz einfache und elementare Grundsätze von Menschlichkeit und vor allem Anstand.

    verbietet sich das Folgende ja wohl vollkommen:

    Aber auf ein Forum, wo irgendjemand so behandelt wird, habe ich keine Lust, selbst wenn es ein Fake ist. Und wenn ich mir dann noch überlege, dass da von Richtern gerichtet wird, die sich eben noch als erwachsene Fakejäger über solche TEs stellen und sich dann pünktlich zum Sofa umdrehen, um nicht Bauer sucht Frau zu verpassen, dann fehlen mir echt die Worte..

    Ansonsten staune ich über Aussagen, dass die Ausbildungsbox hier jenals irgendwann ein Highlight gewesen sein soll :nix: Ein paar Jahre lese ich auch schon. Aber DAS ist mir glatt entgangen. Das FN-Forum hatte definitiv mal eine gute Ausbildungsbox.Aber das nur am Rande. Ohne MerlijnCH und Frau Mau würde ich hier gar nicht mehr lesen. Und schon dreimal nicht stört mich der Ton. Wer sich immer lieb haben will, ist bei den Klassikern besser aufgehoben (da darf auch jeder außen, innen oder wer weiß wo sitzen xmas ).

    Geradezu frech finde ich allerdings den Schrei nach Maulkorb für alles, was Moderator ist. Also bitte, Ihr lieben Gutmenschen: macht ihr den Mod und dann dürfen die anderen schreiben, wie der Schnabel gewachsen ist.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Zunächst mal Merlijn: Ein etwas armseliger Versuch, von der Thematik hier abzulenken, oder? Dein Versuch, mich mit den altbekannten Strategien schlecht zu machen, wird diesmal vielleicht nicht hinhauen. Ganz offenbar sehen einige die Zustände hier nämlich ganz ähnlich wie ich.
    Aber dennoch sollst Du eine Antwort bekommen, Deinen Beitrag habe ich nämlich vorhin schlicht überlesen:
    1.) zu den Zeiten, als die Geschichte um Gavilan und den Haidehof hier tobten, war ich noch gar nicht angemeldet. Wie Dir übrigens Tascha und Frotti bereits mehrere Male gesagt haben, als Du genau diese Dinge schon mal behauptet hast.
    Richtig ist, dass Gavilan und meine Wenigkeit sich damals heftig gefetzt haben – damals war ich ja auch noch in Sachen PK unterwegs. Von Mobbing und fertigmachen kann allerdings keine Rede sein. So etwas wirst Du übrigens auch sonst in keinem meiner Beiträge finden.
    2.) Da ich – wie Dir vielleicht entgangen ist – überhaupt kein Interesse daran habe, dass hier Moderatoren gehen, sehe ich auch keinerlei Veranlassung dazu, neue vorzuschlagen.

  • Avatar Falun sagt:

    Er zeichnet sich aus durch geduldige Höflichkeit soviel und wie lange er auch angefeindet wurde .

    Wo Du recht hast, hast Du recht xmas Nur leider steht er nach allzu viel Gegenwind nie zum anfangs Geschriebenen und relativiert grundsätzlich alles.

  • Avatar Falun sagt:

    Nun, ich hätte jetzt eher eine Erklärung hierzu erwartet:

    Zitat von »MerlijnCH« Zitat von »Cubano9« Wirf mal einen Blick in das Ausbildungsforum. Das war mal das Herzstück dieses Forums. Weil dort verschiedene User aus ganz unterschiedlichen reiterlichen Richtungen ihren Senf zu Problemen oder Fragen abgegeben haben. Tja, das war einmal – heute dümpelt dieses ehemalige Herzstück so vor sich hin.

    Das war jetzt aber wohl Marke unfreiwilliger Humor

    Wie war das damals mit Gavilan, unserem besten Ausbildungs-Mod
    Du müsstest Dich sehr gut erinnern können.
    wer hat ihn über Monate gemobbt, aufs übelste fertiggemacht, tagtäglich jeden Beitrag lächerlich gemacht, auseinandergenommen, bis er völlig entnervt das Handtuch warf.
    Ich erinnere mich sehr gut an seinen Abschiedsfred
    Als wärs gestern
    Schade ist das Pforg mal abgestürzt Oder zum Glück

    Wen schlägst Du den als Moderator vor?
    Vielleicht Deinen Freund Sabrell?
    Der hält doch so viel von den Pforg-Reitern?
    Ist ja noch gar nicht lange her, da landeten viele von ihnen in seinem Blog, wurden da auseinandergenommen, lächerlich gemacht, zerrissen und am Boden zertrampelt und seinen Claqueuren zum Frass vorgeworfen.
    Ich erinnere mich sogar an einen Reiterwettbewerb hier, wir hatten sein Versprechen, dass diejenige die mitmachen und Videos einstellen in Ruhe gelassen werden.
    Aber er konnte ja nicht mal da sein Wort halten – geschweige Zusagen zu halten, im Pforg sind ja eh alles AUSNAHMSLOS die letzten, reiterlichen Dummpfeifen, die es sowieso nie lernen und jede Minute und jedes Wort zu schade ist sich überhaupt damit abzugeben.
    Tja, ich vergesse sowas halt nicht so schnell

    Bedauerlicherweise :denk: kannst Du darauf wahrscheinlich lange warten :nix:

  • GidranX GidranX sagt:

    Ich verstehe überhaupt das Problem mit der Werbung nicht.. :nix: Und selbst wenn sie ganz offiziell Ihre Pferde anbieten würde? Ja und? Kann ich doch entscheiden ob ich dort eins kaufe.. Weil DAS würde ich ganz sicher davon abhängig machen, wie und ob mir ihr Geschreibsel gefällt.. Genauso wie ich jeden RL hier anhand seines Geschreibsels bewerte und dadurch neugierig auf eine echte Zusammenarbeit wäre – oder eben nicht. Ich sehe das Pforg auch ganz klar als Netzwerk und ich finde das eine tolle Möglichkeit an dem Wissen so vieler Profis wie möglich zu partizipieren – wenn man sie denn dann reinliesse, ins Pforg. :denk: Wenn z. B. Thalimet sich erst in den letzten Wochen hier angemeldet hätte – er wäre ja auch vermutlich hochkant wieder rausgeflogen..

    In dem Aikpridi-Thread hat es mich wirklich sehr betroffen gemacht das da derartig auf eine 10jährige!!! verbal eingehackt wurde. Ich habe mir das erste Mal wirklich einen Mod gewünscht, der das beendet und hatte mir ernsthaft überlegt, mich löschen zu lassen. Ich fand es nur schrecklich und möchte mit sowas eigentlich nicht in einen Topf geworfen werden.
    Das Problem scheint aber meiner Meinung nach eher zu sein, dass sich hier immer wieder User herausnehmen Moderatorentätigkeiten zu übernehmen, und die Moderatoren DA nicht einschreiten, weil sie dem jeweiligen User irgendwie zugewandt sind.
    Was habe ich als popeliger User einem anderen zu unterstellen, er sei ein Fake? Hat man so einen Verdacht, kann man einen Mod informieren und um Klärung bitten. Bis das dann erledigt ist, sollte man den Ball flach halten. Dann fühlen sich andere auch wiederum nicht dazu aufgefordert in Verteidigungshaltung zu gehen. Es wird sich in so einem Fall ja letzten Endes um ungelegte Eier gestritten.
    Was habe ich als popeliger User einem anderen seine Rechtschreibung vorzuwerfen? Wenn ich manchmal die Posts von Thalimet oder Saro lese, bekomme ich auch Kreise in den Augen..ABER die Höflichkeit und guter Stil gebietet es einfach, das geflissentlich zu überlesen. Und es geht jetzt hier nicht um Dauerbrenner wie Kandarrrrree oder ReitbeteiDigungen.. und selbst da würde ich nur korrigierend eingreifen, wenn ich denjenigen sehr gut kenne und wüsste, dass ich ihn damit NICHT vor den Kopf stosse..
    Und das alles hat auch überhaupt nix damit zu tun, dass ich ihm aber ungeniert den hier.. :irre: an den Kopf werfe, wenn ich denke, das ist inhaltlich Mist was der schreibt.. 😀

  • Avatar sabrell sagt:

    Ok, meine 2 Cents. Nur damit mir nicht vorgeworfen wird, ich hätte bei Facebook geschrieben und würde hier den Dingsbums einziehen 🙂

    Zu Merlijn nur kurz, da wurde das Meiste schon gesagt:
    a) als Moderator eine klassische Fehlbesetzung, was nicht tragisch wäre, würde sie dort moderieren, wo ihre Zuständigkeit liegt, bei den Friesen (was sich durch den Doppel-Account Vorschlag von Wed aber regeln ließe).
    b) nicht jeder Charakter ist machtkompatibel (by Hemingway).

    Zur Schließung des Vorstellungsthreads von Lisa:
    das hätte man als zuständiger Mod anders lösen können, z. B. “ Tach/Willkommen/o. ä., zur frisch aufgenommenen Selbständigkeit die besten Wünsche, verbunden mit dem Hinweis auf die Forenregeln, nach denen aktive Werbung untersagt ist. Und nun bitte zurück zum Thema – der Vorstellung von Lisa.“

    Und was den Ton im Pforg angeht .. jo mei :), rauh ist schon ok.

    Achja … es braucht keiner nachgucken gehen, über diesen Thread werde ich kein Wort verlieren. Nicht weil er uninteressant ist, sondern weil er mir einen Teil der Steilvorlagen raubt 😉

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    1.) zu den Zeiten, als die Geschichte um Gavilan und den Haidehof hier tobten, war ich noch gar nicht angemeldet.

    Cubano, das ist schlicht und ergreifend nicht wahr – milde ausgedrückt.
    Ich bin sicher Andrea S. erinnert sich sehr gut an die Duette mit Dir 😉 ich zumindest erinner mich noch sehr gut, das hatte übrigens nicht im geringsten mit dem Haidehof zu tun.

    Richtig ist, dass Gavilan und meine Wenigkeit sich damals heftig gefetzt haben – damals war ich ja auch noch in Sachen PK unterwegs. Von Mobbing und fertigmachen kann allerdings keine Rede sein. So etwas wirst Du übrigens auch sonst in keinem meiner Beiträge finden.

    Ne das kann man tatsächlich nicht mehr, das Forum ist abgestürzt – aber meine Erinnerung funkioniert tadellos xmas
    Heftig gefetzt, so willst Du es vielleicht sehen, wobei sich Gavilan mit Dir nicht gefetzt hat, dazu war er zu nobel, er hat Dich eher wie ein trotziges Kind nachsichtig und geduldig behandelt :ja: :na:

    2

    .) Da ich – wie Dir vielleicht entgangen ist – überhaupt kein Interesse daran habe, dass hier Moderatoren gehen, sehe ich auch keinerlei Veranlassung dazu, neue vorzuschlagen.

    Ich finde die Idee aber gar nicht schlecht, sogar reizvoll: Wie wäre es z.B. mit Headroom42 oder Moreno (alias Dörr), er wird doch auch immer wieder verlangt :denk:

  • Avatar Akascha sagt:

    Achja … es braucht keiner nachgucken gehen, über diesen Thread werde ich kein Wort verlieren. Nicht weil er uninteressant ist, sondern weil er mir einen Teil der Steilvorlagen raubt 😉

    xmas xmas xmas xmas xmas xmas xmas xmas xmas xmas xmas

  • Avatar wednesday sagt:

    Entweder, Werbung innerhalb des Forums ist unerwünscht, oder halt nicht. Im ersten Fall muss das dann für alle gelten. Egal ob TA, Fotografen, RL, Sattler oder Pferdevermittler. Halte ich für unsinnig, unproduktiv und komplett sinnlos.

    Das Werbungsverbot für Verkaufspferde stammt meines Wissens nach von Patrick. Er ist hier der Hausherr, der die Regeln vorgibt. Ich habe weder inhaltlich noch mit der Ausformulierung ein Problem. Mein Vorschlag richtete sich nach einer Überarbeitung der Formulierung – damit es für alle verständlich wird – nicht am Inhalt.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Wed, das hatte ich schon berücksichtigt. Nur: Lisa (um bei dem aktuellen Beispiel zu bleiben) verkauft keine Pferde. Sie stellt den Kontakt zwischen Verkäufer und Käufer her. Deshalb fände ich es in solchen Fällen vollkommen ausreichend, wenn aktive Werbung untersagt wäre. Denn sonst müsste man in letzter Konsequenz auch alle Züchter aus dem Pforg ausschließen. Wie unlängst schon mal geschrieben: Die stellen ihre Nachzucht auch nicht ins Wohnzimmerregal.

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Er zeichnet sich aus durch geduldige Höflichkeit soviel und wie lange er auch angefeindet wurde .

    Wo Du recht hast, hast Du recht xmas Nur leider steht er nach allzu viel Gegenwind nie zum anfangs Geschriebenen und relativiert grundsätzlich alles.

    Die besten Voraussetzungen für eine Moderation in Harmonie :ja:

    Jeder ist zufrieden und das wollen wir doch hierjetzt alle :thumbsup:

  • Avatar Cappuccino sagt:

    1.) zu den Zeiten, als die Geschichte um Gavilan und den Haidehof hier tobten, war ich noch gar nicht angemeldet.

    Cubano, das ist schlicht und ergreifend nicht wahr – milde ausgedrückt.
    Ich bin sicher Andrea S. erinnert sich sehr gut an die Duette mit Dir 😉 ich zumindest erinner mich noch sehr gut, das hatte übrigens nicht im geringsten mit dem Haidehof zu tun.

    Hör doch endlich mal auf mit deinen lächerlichen Ausweichmanövern. Niemanden interessiert es hier, ob Cubano oder sonst wer vor Jahren mit wem auch immer diskutiert hat. Hier wird z.Z. ein ganz anderes Thema diskutiert, u.a. nämlich, ob du überhaupt fähig bist, in einem Forum zu moderieren. Ich persönlich halte dich für vollkommen unfähig.

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Das Werbungsverbot für Verkaufspferde stammt meines Wissens nach von Patrick. Er ist hier der Hausherr, der die Regeln vorgibt.

    Und ich kann nachdoppeln, dass er in dieser Hinsicht keinen Spass versteht und die Regeln ganz klar definiert :ja: Ob die Werbung vordergründig oder als Schleichwerbung daherkommt, ist völlig egal. Ich denke er wird sicher dazu melden. Man beachte dazu Sabrells Signatur!

  • anchy anchy sagt:

    Aber Merlin, Du hast für den schönen jungen Mann doch auch direkt und indirekt die Werbetrommel gerührt. War okay und bei anderen genauso.
    Wir können doch alle nur davon profitieren.

  • Avatar Tierra sagt:

    Oh, man fordert wieder mal meinen Kopf 8o
    Die Anwesenheitsliste sprengt mal wieder alle Zahlen…und für ein totgesagtes Pforg sind die tagtäglich beachtlich:ostern:
    Da träumt manch ein Forum davon :na:

    ….

    …Na dann 😀 …

    …. Tja, ich vergesse sowas halt nicht so schnell 🙂

    Aktuelle Zahlen:

    Anwesend
    Pforg: 135
    Klassikreiten: 15
    Agrar: 26 (einst das blühende Pferdforum 😉 )
    Fair-zum-Pferd: 4

    Warum wollen alle im Pforg mitspielen, wo es doch sowas von tot ist 8o :na:

    Und hier zeigt sich, sorry, wessen Geistes Kind Du bist.. Du wetterst gegen Andrea UND ihren Kerl, der auf einem ganz anderen Blatt steht. DU wurdest hier massiv angegriffen und nicht von Andrea und ihrem Kerl, sondern den Usern DIESES Forums.
    DU bist hier die Angegriffene und kapierst auch jetzt und HIER nicht, dass das, was Du da gerade von Dir gibst, nichts mit ANDREA zu tun hat…
    DU bist es, die hiert pausenlos Gift verspitzt – jetzt und hier. Merkst Du noch, was Du schreibst? SIE hat DIR nichts getan. DU bist es, Dir ihr irgendetwas neidst. Sag‘, was es ist und gut ist.
    Was hat Dir Fichtefucht getan, dass Du sie für jedes Post derart runterputzen mußt? Sie kauft sich eine Decke, die Mau empfohlen hat. Die Decke wurde in XL gekauft, da in L zu knapp, das Pferd ist 5, wächst noch und Du postest, dass es in DEINEN Augen nicht geht… Warum? Was hast Du davon? Laß‘ es doch, das Pferd wächst noch, warum musst Du zu jedem Geschreibsel von Andrea und Christine noch einen drauf setzen? DAS will keine Sau lesen… geh‘ wo anders stänkern, hier ist es mittlerweile einfach nur lästig und extrem nervig….
    Wie Akascha schon schrieb, es ist ihr Pferd (das ich trotzdem gern hätte :blinzel: ) und nur SIE bestimmt, was und wie sie mit ihm arbeitet. Hat sie keine Zeit/Einstellung, ist das IHR Bier und geht niemanden etwas an. Kein Wunder, dass weder Bilder noch Posts erscheinen. Und Akascha ist nur eine von Vielen.
    Du steckst Deine Nase in Dinge, die Dich mal so gar nichts angehen, wühlst, bist Du irgendetwas gefunden hast und sei es Sachen, die 5 Jahre zurückliegen, eine extrem lange Zeit, seine Meinung kann man ändern, schau‘ mal an…

    Andrea ist mit Sigi zusammen, beide eine Paar, trotzdem sind es ZWEI eigenständige Personen, die jeweils für sich ihre eigenen Meinungen haben. Es ist der Blog von SIGI, mitnichten der von Andrea. Warum greifts Du Andrea an, wenn Du Sigi meinst? Ich bin sicher, Beiden kannst Du mit keiner Silbe das Wasser reichen..

    Was befähigt Dich, hier ungestraft Leute fertig zu machen? Man kann Dich nicht irgnorieren, da Mod., man darf Dich nicht angreifen, da Mod., passen Dir Aussagen nicht, werden sie gelöscht oder gesperrt, da Mod..

    Du spielst den PFORG-GOTT hier und das geht mal so gar nicht… Lies‘ bitte mal nach, was Du in den letzten 3 Monaten so von Dir gegeben hast. ICH würde mich in Grund und Boden schämen, da Du jede Menge Verantwortung trägst als MODERATOR. Sei User, dann kann ein Mod. auch Deine Aussagen editieren oder löschen, dann weißt auch DU mal, wie man sich fühlt als mundtot gemachter User – nur läßt sich das dann leider nicht mehr rückgängig machen, denn DEINE Macht ist dann plötzlich vorbei.
    Ich möchte nicht in der Haut von Lisa oder der Userin aus Harburg oder der 10jährigen (achja, FAKE) stecken, wenn man mal so ganz ohne Input plötzlich nirgends mehr reinkommen („dukommsthiernichrein“ – ein Kalauer, wen es nicht betrifft, bestimmt ein echter Brüller *Vorsicht Ironie*).

    Kurz zusammengefaßt: die Zahlen bringen DIR gar nichts (sondern Patrick) und kosten DEINEN Kopf :bravo: (war mir nach)

  • Avatar Saro sagt:

    Wenn ich manchmal die Posts von Thalimet oder Saro lese, bekomme ich auch Kreise in den Augen

    Dafür entschuldige ich mich hier nochmals in aller Form. Ich weiss um meine Defizite. Oft reicht mir die Zeit nicht aus. Pforg ist für mich ein Zeitfüller für Momente in denen ich so zwei drei Minuten habe. Da reicht es jeweils nicht das Ganze rückwärts zu lesen, nur so schaffe ich es die Fehlerzahl zu reduzieren. Sorry

    Das Werbungsverbot für Verkaufspferde stammt meines Wissens nach von Patrick

    Es gab eine Zeit in der es äzend war. Werbung in einem Forum ist wirklich der Killer Nummer eins. Freudig öffnet man eine Box und dann stellt jemand seine Produkte vor. Oede. Das man mit aktiven User, die auch Vieles beitragen, etwas lockerer umgeht, finde ich dagegen richtig und gut.

  • GidranX GidranX sagt:

    Dafür entschuldige ich mich hier nochmals in aller Form. Ich weiss um meine Defizite. Oft reicht mir die Zeit nicht aus. Pforg ist für mich ein Zeitfüller für Momente in denen ich so zwei drei Minuten habe. Da reicht es jeweils nicht das Ganze rückwärts zu lesen, nur so schaffe ich es die Fehlerzahl zu reduzieren. Sorry

    Um Gottes Willen Saro, Du brauchst Dich ganz sicher nicht entschuldigen! Genauso wenig wie Talimeth. Es stört mich doch gar nicht – aber Du warst grad ein gutes Beispiel.. Ich wüsste auch nicht einmal, dass Dich deswegen jemand blöd angegangen wäre.. :denk:

  • Avatar Chaplin sagt:

    Dunnerwetter 8| ich tu mir diesen Thread nicht mehr an :huh:

  • Avatar Tierra sagt:

    Das Werbungsverbot für Verkaufspferde stammt meines Wissens nach von Patrick. Er ist hier der Hausherr, der die Regeln vorgibt.

    Und ich kann nachdoppeln, dass er in dieser Hinsicht keinen Spass versteht und die Regeln ganz klar definiert :ja: Ob die Werbung vordergründig oder als Schleichwerbung daherkommt, ist völlig egal. Ich denke er wird sicher dazu melden. Man beachte dazu Sabrells Signatur!

    Aber Merlin, Du hast für den schönen jungen Mann doch auch direkt und indirekt die Werbetrommel gerührt. War okay und bei anderen genauso. Wir können doch alle nur davon profitieren.

    Nicht nur das…. Es gibt da noch die Decken von H. und die Sättel aus der Schweiz sowie der longiererei des Herrn S sowie seinen Kappzäumen, ohne denen man nich auskommt, wahlweise noch einer anderen Firma. Da ist doch ein Blog von S. bloß ein „Kinkerlitzchen“, aber DER geht mal so gar nicht…. Und ich finde einfach, dass ist dann auch mal langsam genug der Werbung von M. hier 😀

  • Avatar Talimeth sagt:

    Also liebe Leute,

    gelöscht

    Gruß Talimeth, die sich wieder ein Forum wünscht, wo Sachthemen mit RESPEKT ausdiskutiert werden und man nicht im Kaffeeklatsch hängen bleibt.

    gelöscht.

  • Avatar Tierra sagt:

    editiert von Mumpitz

    @ Tailmeth
    Da unterschreibe ich mal :bravo:

  • Avatar Ennah2 sagt:

    Also liebe Leute,

    gelöscht

    Warum :S ?

  • Avatar Falun sagt:

    Also liebe Leute,

    gelöscht

    Gruß Talimeth, die sich wieder ein Forum wünscht, wo Sachthemen mit RESPEKT ausdiskutiert werden und man nicht im Kaffeeklatsch hängen bleibt.

    gelöscht.

    Nun wollte ich Dich grad zitieren und nun das :maul: So ein Ärger :maul:

    Also frei: Du bist echt aus Gerechtigkeit Rechtsanwältin geworden ? Giggel, das Berufsbild muss eine Enttäuschung sein xmas Glaub mir, ich weiß, wovon ich rede. Ich würde es übrigens schade finden, wenn Du nicht mehr schreibst :nix:

    Zum zweiten: unser Stall ist auch unverschlossen und es kann jeder vorbei kommen. Kaffee gibt es übrigens immer – der ist nicht für die netten Leute reserviert xmas

  • anchy anchy sagt:

    Talimeth , warum hast Du gelöscht, ich fand es treffend und vor allem auch sachlich.

  • Avatar Ennah2 sagt:

    editiert von Mumpitz

    Oha -jetzt gehts los :bite:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Man kommt mal wieder von Eins ins Tausendste.
    Und zerkaut hier private Kamellen, die eigentlich niemanden etwas angehen (sollten). :denk:

    Und zu Merlijn kann ich persönlich nur sagen, dass ich ihre bissige freche Art mag.
    Mal mehr, mal weniger.
    Wann immer ich etwas auf dem Herzen hatte, was nur durch einen Moderator geregelt werden konnte, (Löschung von Beiträgen, Korrekturen, etc.), war sie sofort zur Stelle und hat gemacht. :nix:
    Ich möchte sie als Mod nicht missen!
    Ich kann mir durchaus denken, dass nicht jeder mit ihrer Art klarkommt, aber auch ein Mod ist Mensch, und wer sagt, dass ein Mod daher keine Meinung haben darf. ?(
    Bzw. eine, die mit ALLEN Usern konform gehen muss? ?(

    Evtl. wäre es tatsächlich eine Lösung, wenn es quasi „anonyme“ Modtätigkeiten geben würde, ausgeführt durch einen (oder mehrere) geschlechtslose anonyme Mod-Accounts, und die Mods mit ihrem eigenen Namen normalen User-Status haben.
    Dann würde die Meinung der Mods nicht im Konflikt zu ihrer Arbeit hier stehen. :nix:

    Ob und wann ein Thread zu früh/zu spät geschlossen wurde, kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich bei den meisten besagten Threads nicht zugegen war.

    @Tierra: Komm mal wieder runter. Morgen ist Weihnachten.

  • Avatar Ennah2 sagt:

    Du bist echt aus Gerechtigkeit Rechtsanwältin geworden ? Giggel, das Berufsbild muss eine Enttäuschung sein Glaub mir, ich weiß, wovon ich rede.

    Es soll ja auch noch Idealisten geben auf dieser Welt – nicht nur Zyniker 8)

    unser Stall ist auch unverschlossen und es kann jeder vorbei kommen.

    Die Geister, die man rief…. :na:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Nun, wie ihr alle wisst, meide ich Fatzepock wie der Teufel das Weihwasser – ich kann es aber nicht verhindern, wenn mir diese ganze Diskussion – ich habe Augenkrebs vom querlesen 8o – in 6 Teilen per Mail zugesandt wird.

    Lustig finde ich, das sie unter der Prämisse „peinlich“ läuft.

    Und ja ich finde es äusserst peinlich, wenn ein über jeden Zweifel erhabener, verantwortungsvoller Super-Mod:

    P.S. Was ich übrigens am meisten an dieser Entwicklung bedaure, ist die Tatsache, dass Tascha (Carnacat) gestern genau deshalb ihren Job als Super-Mod abgegeben hat. Ein User, den ich nicht nur privat sehr mag, sondern der auch durch sachliche und hilfreiche Beiträge aufgefallen ist.

    Dahingeht, und alle Beiträge aus dem internen und geschützten Mod-Bereich hier im Pforg öffentlich in Fatzebock kopiert und sich dann alle da als Gutmenschen aufführen :resp: .
    Uebrigens ich stehe zu allem was ich geschrieben :rolleyes: und weiss jetzt im Nachhinein ganz genau, dass ich mit meinem Misstrauen recht hatte. Danke für die Bestätigung :ja:

  • anchy anchy sagt:

    Falun, Dein Beitrag implziert genau DAS.
    Tierra kenne ich gut genug, um ihre Urteilsfähigkeit einzuschätzen.

  • Avatar Falun sagt:

    Es soll ja auch noch Idealisten geben auf dieser Welt – nicht nur Zyniker

    Zitat von »Falun« unser Stall ist auch unverschlossen und es kann jeder vorbei kommen.

    Die Geister, die man rief….

    Gleich zwei Irrtümer: ich bin kein Zyniker, sondern Praktiker und es gibt – Du wirst es kaum glauben – Pforgler, die live, real und in echt hier waren.

  • Avatar Akascha sagt:

    Oha -jetzt gehts los

    Ennah, meine Liebe, es ist doch richtig, ich verstehe Mumpi, ich traue mich immer nicht das zu tun 😉
    Es fängt schon wieder an unter die Gürtellinie zu gehen……………. :S
    Von mir ist noch nie ein Beitrag gesperrt worden, ich hoffe es lag am Zitat 😉
    Unsere liebe Schweizerin lebt in der Vergangenheit oder mag sie nicht hinter sich lassen… keine Ahnung, aber es werden immer wieder die alten Kamellen ausgegraben………………….wozu soll das gut sein? Wen bringt das weiter? Selbst hier wird das aufs Tablett gebracht……………..Hallo???? Wir versuchen hier in irgendeiner Form zu einer Lösung zu kommen und dann kommen wieder solche Sachen……………..ich begreife es nicht. Bin ich zu naiv oder was ist das?
    Kann man nicht einfach mal alte Sachen alt sein lassen und nicht bei jeder Gelegenheit wieder ausgraben? Das kann doch nicht sein! Warum zur Hölle ist man so nachtragend? So die Geschichte denn wirklich so war! Was mir allerdings ehrlich gesagt total egal ist, denn es gehört nicht in die Threads, die jetzt am laufen sind, es ist Geschichte und es bringt nicht weiter das immer wieder vor zu holen.
    Ich sah vor einigen Tagen einen Film, mit Pastevka und dem Stromberg Darsteller( kann mir den Namen nicht merken) sehr köstlich, vielleicht hat ihn ja sonst noch wer gesehen, hieß 2 Weihnachtsmänner. Irgendwann im Film viel ein Satz und der war gut und vielleicht sollte sich der Eine oder Andere hier diesen Satz mal zu Gemüte führen und drüber nachdenken, vielleicht in sich gehen……………………..Schuld / Schuldzuweisung ist ein Energiefresser!!!!!!!!!

  • Avatar Falun sagt:

    Falun, Dein Beitrag implziert genau DAS.
    Tierra kenne ich gut genug, um ihre Urteilsfähigkeit einzuschätzen.

    Ach, und aufgrund Deiner Urteilsfähigkeit darf sie hier unflätig (und laut zwischen den Zeilen) rumkrakeelen ???? Was war es noch genau, was Ihr MerlinjnCH vorwerft ?

  • GidranX GidranX sagt:

    Bin ich zu naiv oder was ist das?

    Die Verletzungen sitzen zu tief.

  • Avatar M_N_ sagt:

    Und ja ich finde es äusserst peinlich, wenn ein über jeden Zweifel erhabener, verantwortungsvoller Super-Mod:

    Dahingeht, und alle Beiträge aus dem internen und geschützten Mod-Bereich hier im Pforg öffentlich in Fatzebock kopiert und sich dann alle da als Gutmenschen aufführen :resp: .
    Uebrigens ich stehe zu allem was ich geschrieben :rolleyes: und weiss jetzt im Nachhinein ganz genau, dass ich mit meinem Misstrauen recht hatte. Danke für die Bestätigung :ja:

    Oha…
    Das ist mehr als nur peinlich.
    Das könnte evtl. sogar Rechtlich Probleme aufwerfen, ich denek mal der Interne Bereich mit seinen Posts etc. unterliegen ja besonderem Schutz (Dinge die z.B. den Forenbetreiber in Schwierigkeiten bringen kann)

  • anchy anchy sagt:

    Tja, das ist wohl der Punkt.
    Stephie hat kein Amt und kann editiert werden.

  • Avatar Tibatong sagt:

    Boah Mädels, ich weiß jetzt spontan wieder, warum ich lieber mit Männern als mit Frauen zusammenarbeite. Irgendwie sind die … unkomplizierter

    Ansonsten denke ich morgen vielleicht über das Ganze hier nach, heute nicht mehr, weil (noch) Geburtstag :drink: :drink: :sleep:

  • Avatar winterquell sagt:

    Ich stelle mir seit ich hier bin eine einzige Frage:
    Es gibt im pforg etwa 3000 Mitglieder.
    ca.6o davon(2% von allen) haben mehr als 1000 mal auf „absenden“ gedrückt.
    ca. 100 (3% von allen)Mitglieder haben gerade mal 600 Antworten abgesendet.
    Das Ganze leidet logischerweise unter der „Meinungshoheit“ weniger,was auch die Ursache der Probleme sein könnte…..
    …..und meine Frage:Ist eine solche Dominanz weniger User sinnvoll?…oder die Ursache,dass viele Neueinsteiger nach kurzer Zeit wieder passiv werden und überhaupt keine neuen Ansichten mehr publiziert werden?
    Wer Tausende und Abertausende von Beiträgen abgefeuert hat,hat doch nichts Neues mehr zu berichten und es wäre dann doch fair,sich zurückzunehmen!
    Jetzt wird´s aber wieder rauchen….. :tuete:

  • Avatar Ennah2 sagt:

    Ennah, meine Liebe, es ist doch richtig

    Einverstanden, aber:

    es werden immer wieder die alten Kamellen ausgegraben………………….wozu soll das gut sein? Wen bringt das weiter? Selbst hier wird das aufs Tablett gebracht.

    diese alten Kamellen bleiben hier stehen – obwohl sie überhaupt nicht zum thema gehören :nix:

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Stephie hat kein Amt und kann editiert werden.

    Steffi ist editiert worden, weil nur ein Teil ihres Beitrags nicht erscheinen sollte. Andere Beiträge anderer User sind ganz gelöscht worden.

  • anchy anchy sagt:

    Das könnte evtl. sogar Rechtlich Probleme aufwerfen

    jetzt bitte hier nicht durchdrehen :panik1: Nehmt Euch nicht alle soooo wichtig. Das hier ist ein Pferdeforum, wir sind weder beim FBI noc CiA oder einem geheimen Forschungslabor.
    Das hier ist ein für die Menschheit vital völlig uninteressanten Pferdeforum. Wir verändern weder die Welt, entwickeln Impfstoffe , noch haben hier geheime Akten zum Weltfrieden.

    Auf dem Teppich bleiben 🙂

  • GidranX GidranX sagt:

    Da muss ich jetzt aber mal was richtigstellen. Tascha hat lediglich zwei Beiträge von MerlijnCH in eine GESCHLOSSENE Diskussion kopiert. Und nicht, wie sich das jetzt anhört ALLE Beiträge aus der Mod-Ecke ÖFFENTLICH gepostet! Wiederum interessant finde ich, dass das aus einer geschlossenen Diskussion bei Merlijn landet.. 😀

  • Avatar Falun sagt:

    Tja, das ist wohl der Punkt.
    Stephie hat kein Amt und kann editiert werden.

    Ich nehme an, mit Stephie meinst Du Tierra ? Falls ich richtig liege, darf ich Deine Äußerung dahingehend verstehen, dass alle anderen Mods sich davon leiten lassen, das MerlinjCH einer der ihren ist und dementsprechend bezüglich anderer User mit zweierlei Maßstab messen ? Falls ich das falsch verstanden habe, korrigiere mich.

  • Avatar Falun sagt:

    jetzt bitte hier nicht durchdrehen Nehmt Euch nicht alle soooo wichtig. Das hier ist ein Pferdeforum, wir sind weder beim FBI noc CiA oder einem geheimen Forschungslabor.
    Das hier ist ein für die Menschheit vital völlig uninteressanten Pferdeforum. Wir verändern weder die Welt, entwickeln Impfstoffe , noch haben hier geheime Akten zum Weltfrieden.

    Puuh, meine Güte, was bist aaaahnungslos xmas

  • anchy anchy sagt:

    Falun, genau so meinte ich das 🙂

  • Avatar Mumpitz sagt:

    diese alten Kamellen bleiben hier stehen – obwohl sie überhaupt nicht zum thema gehören

    Ey, ich bin auch nur ein (müder) Mensch, und da käm ich aus dem Löschen und Editieren ja gar nicht mehr raus, und außerdem ist in 4 Minuten Weihnachten xmas

  • Avatar Larsometer sagt:

    Boah Mädels, ich weiß jetzt spontan wieder, warum ich lieber mit Männern als mit Frauen zusammenarbeite. Irgendwie sind die … unkomplizierter

    Ansonsten denke ich morgen vielleicht über das Ganze hier nach, heute nicht mehr, weil (noch) Geburtstag :drink: :drink: :sleep:

    *hetz* schnell noch ein Herlichen Glückwunsch rüber schiebt

  • Avatar Falun sagt:

    Falun, genau so meinte ich das

    Dann sind an dieser Stelle eindeutig die anderens Mods gefragt xmas

  • Avatar Mumpitz sagt:

    *hetz* schnell noch ein Herlichen Glückwunsch rüber schiebt

    Würdest Du BITTE mal Deine Rechtschreibung überdenken?! 😀 😀 😀 :flucht:

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Stephie hat kein Amt und kann editiert werden.

    Steffi ist editiert worden, weil nur ein Teil ihres Beitrags nicht erscheinen sollte. Andere Beiträge anderer User sind ganz gelöscht worden.

    Und damit ist genau das passiert, was in FB prophezeit worden ist… :no:

  • Avatar Saro sagt:

    Unsere liebe Schweizerin

    Kann mir mal jemand erklären, wieso die Nationalität meiner Landsmännin dauernd hervorgehoben wird? Eingetnlich ist das ja rassistisch. 8o

    Akascha diese Bemerkung ist nicht persönlich gegen Dich gerichtet, Du warst einfach die Letzte die MerlijnCH so ansprach.

  • Avatar wednesday sagt:

    Frohe Weihnachten, liebes Pforg.

    Gerne verbringe ich mit Euch das Fest der Liebe und der Freude xmas

  • Avatar Larsometer sagt:

    *hetz* schnell noch ein Herlichen Glückwunsch rüber schiebt

    Würdest Du BITTE mal Deine Rechtschreibung überdenken?! 😀 😀 😀 :flucht:

    ej Duuuuu, habe doch extra „hektisch“ geschrieben …. So hat Sie die Wahl zwischen „herrlich“ und „herzlich“ …. ist doch praktisch! 🙂

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Stephie hat kein Amt und kann editiert werden.

    Steffi ist editiert worden, weil nur ein Teil ihres Beitrags nicht erscheinen sollte. Andere Beiträge anderer User sind ganz gelöscht worden.

    Und damit ist genau das passiert, was in FB prophezeit worden ist… :no:

    Kann es sein, daß Du etwas nicht verstanden/mitbekommen hast?

    Es ist immer wieder witzig: Kaum versucht man als Mod seine, hier ja nun reichlich angemahnten, Pflichten zu erfüllen und bemüht sich, gerecht und konsequent zu sein, gerät man in’s Kreuzfeuer der Kritik, in diesem Fall, so scheint es mir, sogar missverstanden. Ist es da ein Wunder, daß man irgendwann dann nicht mehr mag?

  • anchy anchy sagt:

    Frohe Weihnachten, liebes Pforg.

    Gerne verbringe ich mit Euch das Fest der Liebe und der Freude

    Masochist 8o

  • Avatar wednesday sagt:

    Und damit ist genau das passiert, was in FB prophezeit worden ist… :no:

    Habe nicht gelesen, was editiert wurde. Ich war (wie immer) zu langsam. Aber wenn meiner Bitte nach Sachlichkeit Folge geleistet worden wäre, so bin ich mir nämlich sicher, dass niemand etwas zu löschen gehabt hätte.

    Von mir wurde noch nie ein Posting gelöscht. Egal was ich in 7 Jahren Pforg geschrieben habe. Vielleicht liegt es an meinem begrenzten Horizot und entsprechend naiv-dümmlichen Inhalt oder an meiner Wortwahl. Ich weiss es nicht :nix:

  • Avatar Akascha sagt:

    Akascha diese Bemerkung ist nicht persönlich gegen Dich gerichtet, Du warst einfach die Letzte die MerlijnCH so ansprach.

    Ich nehme das nicht persönlich und es ist nicht rassistisch gemeint 😉 ich kann mir nur ( warum auch immer) die Schreibweise ihres Namens nicht merken :red:

    Gerne verbringe ich mit Euch das Fest der Liebe und der Freude xmas

    *kreisch* das war jetzt auch mal schön xmas xmas xmas

  • Avatar maurits sagt:

    ich komm nicht mehr mit.
    Aber ich möchte noch mal auf Frau Olsen zurückkommen, ich hoffe sie liest es, und ihre Fake-Meinung.

    Generell ist es mir lattenhagen, ob hier jemand mit Rechtschreibfehlern schreibt oder auch nur Müll von sich gibt.
    ich finde aber generell, dass diese Spammerei mit Fakes zugenommen hat. Und ich finde es einfach scheisse, dass da jemand irgendeinen Bockmist erfindet, und die Leute gehen drauf ein und geben Ratschläge und derjenige sitzt zu Hause und lacht sich darüber schlapp.

    Und ja, es nervt mich.

    Und ich erinnere auch gern daran, dass wir hier Fakes hatten, die sehr üble Dinge in Umlauf gebracht haben. Eine Geschichte war eine junge Dame, deren Pferd angeblich im Sterben läge nach einer Vergiftung mit JKK. Hier haben sich einige User, darunter auch ich, wirklich Sorgen gemacht, und versucht mit allen uns zur Verfügung stehenden Hilfen der Dame zu helfen. Und ja, auch geglaubt, dass da eine junge Friesenstute im Sterben liegt und das ganz schlimm gefunden.
    Und dann verwickelte sich die Dame mehr und mehr in Widersprüche und bastelte sich anhand unserer Antworten und Vorschläge immer neue Antworten, so dass die Fake-Identität aufflog. Als dann die ersten Zweifel geäussert wurden, durchaus noch sachlich und mit jeglicher Möglichkeit, der Dame eine Möglichkeit zu geben, das noch irgendwie herumzureissen, wurde man von dieser Dame und auch einigen gutgläubigen Usern hier aufs übelste angegangen.
    Das dazu.

    Dann eine Story eines Autounfalls mit Anhänger, wo diverse Beteiligte zu Tode gekommen seien. Das war alles glaubhaft beschrieben, jemand wollte ein Pferd irgendwo abholen und dann sei ein furchtbarer Unfall passiert. Und hier haben die Leute seitenweise Beileid gewünscht, Trost gespendet, mitgelitten, getröstet, aufgebaut, gemacht und getan. Und dann kam heraus, dass es diesen Unfall gar nicht gegeben hat, sondern irgendein Spinner das erfunden hat.

    Sorry, da könnte ich knochenkotzen. :kotz:
    Ich würde im Traum nicht auf die Idee kommen, dass ich hier eine Story erfinde von verunfallten Angehörigen oder sterbenden Pferden.

    Und ich bin in meinem Leben oft genug und nicht nur hier dermassen dummdreist und durchschaubar belogen worden, dass mir bei einigen Posts hier einfach alle Alarmglocken angehen.
    Auch bei fiktiven 10 jährigen Kindern, die im fernen Estland sitzen und hier im Forum mitreden wollen. Herrgott noch mal wie kann man so naiv sein und das glauben? Ich pack mir an den Kopf, echt. Gut, ich werde bei sowas in Zukunft die Klappe halten, ist vielleicht sowieso besser.

    Wir haben hier diverse junge User, renner3, oder Kathi, die hier akzeptiert werden, und auf ihre jugendliche, unerfahrene Art wird eingegangen und ich selbst würde mich da einschalten, wenn diese Mädels hier von jemandem doof angemacht würden, weil ich einfach merke, die wollen hier dazugehören und suchen Tipps und Hilfe, und die sollen sie doch von ganzen Herzen bekommen.

    lg
    mau

  • Avatar Ennah2 sagt:

    Ist eine solche Dominanz weniger User sinnvoll?…

    KeinUser wird daran gehindert, den Senden-Button fleißig zu benutzen. allerdings ist die Menge der Posts nicht unbedingt ein Indiz für die Qualität derselben (aber eben auch nicht umgekehrt!)

    Wer Tausende und Abertausende von Beiträgen abgefeuert hat,hat doch nichts Neues mehr zu berichten

    Ach ja :blinzel: ? Das ist doch ein wenig, ahem, simpel und pauschal gedacht.

  • Avatar M_N_ sagt:

    Das könnte evtl. sogar Rechtlich Probleme aufwerfen

    jetzt bitte hier nicht durchdrehen :panik1: Nehmt Euch nicht alle soooo wichtig. Das hier ist ein Pferdeforum, wir sind weder beim FBI noc CiA oder einem geheimen Forschungslabor.
    Das hier ist ein für die Menschheit vital völlig uninteressanten Pferdeforum. Wir verändern weder die Welt, entwickeln Impfstoffe , noch haben hier geheime Akten zum Weltfrieden.

    Auf dem Teppich bleiben 🙂

    Das würdest du als Forenbetreiber aber ganz anders sehen wenn da irgendetwas aus dem geschlossenen Bereich veröffentlicht wird was diesen in Bedrängnis bringen könnte wenn das Öffentlich steht…
    Stichwort Einstweilige Verfügung.
    Wir hattem während meiner Zeit bei Parey jedes Jahr mindestens einmal bei jedem Objekt eine einstweilige Verfügung wegen eines berichts gegen den geklagt wurde.
    Es wurden dann ALLE (auch die Arbeitshefte) eingesammelt und in einem Keller weggeschlossen.
    es gab dann drei Möglichkeiten:
    1. Die Verfügung wurde wieder aufgehoben, meist lange nach dem verkaufstermin somit viel Altpapier
    2. Der betreffende Artikel wurde entfernt / geschwärzt. Diee hfete gingen nicht mehr in den verkehr, zu aufwendig, aber in den Büros und fürs Archiv konnten die hefte benutzt werden.
    3. komplette Entsorgung, inkl. Archivhefte, das bedeutete tatsächlich ein leeres fach im Archivkeller.

    Die Anwälte der Gegenseite schickten Strohmänner vor die versuchten betreffendes Heft zu bestellen, eine Kollegin dachte nicht mehr dran, fand ein Heft und schickte es raus. Resultat: Geldstrafe für den Verlag und Abmahnung für die Kollegin.

    Man ist als Forenbetreiber eh immer mit einem Bein halb im Knast, da kann man das veröffentlichen von internen Dingen so gut gebrauchen wie ein Loch im Kopf.

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Kann es sein, daß Du etwas nicht verstanden/mitbekommen hast?

    Weiß nicht :nix: Sag Du es mir.

    Auf jeden Fall meinte Wed gestern, dass die FB-Diskussion im Pforg selbst geführt werden sollte. Darauf kamen von einigen Mitschreibern Bedenken auf, inwiefern das ohne Löschungen, Editieren oder sonst was möglich sei. Und das ist ja wohl passiert…

    Mehr hab ich mit meinem Post nicht ausgesagt.

  • Avatar maurits sagt:

    Unsere liebe Schweizerin

    Kann mir mal jemand erklären, wieso die Nationalität meiner Landsmännin dauernd hervorgehoben wird? Eingetnlich ist das ja rassistisch. 8o

    Dat sowieso. Versteh ich nicht, verkaufen darf man seine Gäule nicht, aber rassistisch ist erlaubt? :denk:

    Wobei ich die Geschichte mit FB und veröffentlichten Beiträgen aus dem geschlossenen Bereich ja prickelnd finde. Wie war das noch, wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein? :denk:

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Habe nicht gelesen, was editiert wurde.

    Ich auch nicht.

  • Avatar Akascha sagt:

    aber rassistisch ist erlaubt?

    Liebe Mau,ich erklärte mich diesbezüglich schon 😉 wenn ich etwas ganz sicher nicht bin, dann rassistisch 😛 :hug:

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Weiß nicht :nix: Sag Du es mir.

    Ich sag es Dir: Ich habe einen Beitrag eines anderen Users gelöscht bzw. deaktiviert, der in hohem Maße unsachlich war. Bevor ich damit fertig war – man überlegt ja immer erstmal, bevor man „sowas“ tut – war der Beitrag bereits zitiert. Konsequenterweise musste ich dieses Zitat nun auch löschen (aus Steffis Beitrag, der ja ber auch noch eine andere Äußerung enthielt, die ich nicht löschen wollte). Auch das hat wieder einen Moment gedauert, so daß inzwischen einige neue Beiträge dazu verfasst wurden, die ich wiederum löschen musste usw.

    Noch Fragen?

  • Avatar Falun sagt:

    Stichwort Einstweilige Verfügung.

    Dat geht fix ! :thumbsup:

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Noch Fragen?

    Nein. Danke für die Aufklärung.

  • Avatar Ennah2 sagt:

    >>OT< <:

    Vielleicht liegt es an meinem begrenzten Horizot und entsprechend naiv-dümmlichen Inhalt oder an meiner Wortwahl.
    DU nun wieder :D! Frohe Feiertage :friend: !
    >>OTende<< xmas

  • Avatar M_N_ sagt:

    Wer Tausende und Abertausende von Beiträgen abgefeuert hat,hat doch nichts Neues mehr zu berichten und es wäre dann doch fair,sich zurückzunehmen!
    Jetzt wird´s aber wieder rauchen….. :tuete:

    Dazu sollte man noch anmerken das irgendwann der Zähler #umgstellt‘ wurde. Bei vielen alten hasen wurden früher noch die Beiträge im kaffeeklatsch etc. mitgezählt. Von daher die hohen Zahlen.

    In dem Autoforum habe ich übrigens aktuell 35.098 Beiträge und stehe damit auf Platz 7 der erste hat 84.917 Beiträge…
    Da wird halt alles gezählt 😀

  • Avatar Mumpitz sagt:

    In dem Autoforum habe ich übrigens aktuell 35.098 Beiträge und stehe damit auf Platz 7 der erste hat 84.917 Beiträge…

    Angeber! 😀

  • Avatar Larsometer sagt:

    Kann es sein, daß Du etwas nicht verstanden/mitbekommen hast?

    Weiß nicht :nix: Sag Du es mir.

    Auf jeden Fall meinte Wed gestern, dass die FB-Diskussion im Pforg selbst geführt werden sollte. Darauf kamen von einigen Mitschreibern Bedenken auf, inwiefern das ohne Löschungen, Editieren oder sonst was möglich sei. Und das ist ja wohl passiert…

    Mehr hab ich mit meinem Post nicht ausgesagt.

    Ich find das schon gut so, daß Mumpitz das „zensiert“ hat.
    Das Wichtigste in diesem Thread muß der Ton sein, sonst kommen wir hier zu keinem Ergebnis (wie das auch immer aussehen kann).

    Fakt ist, daß der Ton und die Umgangsformen hier im Forum in der letzten Zeit ins Nirvane entschwunden ist!
    Heftige DIskussionen und Streits gab es schon immer, wenn es jedoch zu heftig wurde sprangen die Mods ein und gut war. Der Rest wurde unter 20 Fingern geklärt. Wenn aber ein Mod Bestandteil/Teilnehmer oder evtl. auch Urheber solcher Streitigkeiten ist und ein solcher Mod evtl. sogar Thread´s editiert und sperren kann finde ich das bedenklich! Es gibt viele Mods, die hier eifrig mitdiskutieren, teilweise auch recht hart/deutlich, aber diese können scheinbar neutral Beiträge bewerten, ohne die eigene Meinung einfließen zu lassen. Andere scheinbar können das nicht und deswegen sollten diese Personen die Konsequenzen tragen und selber verzichten.

    Ich meinte dies jetzt allgemein und auf keine spezielle Person welcher Nationalität, Hautfarbe, Glaubenszugehörigeit auch immer!

    Gruß vom Lars, der sich fragt, ob es auch eine Statistik gibt, wie viele alte Haudegen hier, aufgrund des immer schlechter gewordenen Tons, der immer mieser gewordenen Umgangsformen, nicht mehr schreiben …. ich denke da bspw. an Oldi, Malisa, Fluppel, Frotti, Quietsch (Liste kann umfangreich verlängert werden) etc …… Vielleicht schreiben die noch ab und an, aber bei WEITEM nicht mehr so regelmäßig wie früher!

    Gruß vom Lars

  • GidranX GidranX sagt:

    Auch bei fiktiven 10 jährigen Kindern, die im fernen Estland sitzen und hier im Forum mitreden wollen. Herrgott noch mal wie kann man so naiv sein und das glauben? Ich pack mir an den Kopf, echt. Gut, ich werde bei sowas in Zukunft die Klappe halten, ist vielleicht sowieso besser.

    Ich habe keine bis wenig Erfahrung mit solchen Menschen.. zum Glück würde ich jetzt mal so sagen. Und ich kann nix dafür, dass ich bei Kindern das Bedürfnis habe, dem mütterlichen Instinkt zu folgen und sie an meinen wogenden Busen zu ziehen.. xmas. Und nein, sagen sollst Du ja was, wenn Du was auf dem Schirm hast aber bitte per PN an den Mod und in Kopie an mich.. :look:

  • Avatar Mumpitz sagt:

    wie viele alte Haudegen hier, aufgrund des immer schlechter gewordenen Tons, der immer mieser gewordenen Umgangsformen, nicht mehr schreiben …. ich denke da bspw. an Oldi, Malisa, Fluppel, Frotti, Quietsch (Liste kann umfangreich verlängert werden) etc ……

    Bist Du Dir ganz sicher, daß die ALLE aus den von Dir genannten Gründen nicht mehr bzw. weniger hier schreiben? Könnte es nicht vielleicht auch sein, daß der/die Eine oder Andere sich einfach für ihn wichtigeren (jaja, es gibt wichtigere Dinge als das Pforg!) Dingen zugewand hat?

  • Avatar M_N_ sagt:

    In dem Autoforum habe ich übrigens aktuell 35.098 Beiträge und stehe damit auf Platz 7 der erste hat 84.917 Beiträge…

    Angeber! 😀

    Der größte Thread hat 11729 Seiten mit 117.286 Beiträgen, es ist der D/N 😀
    Forum:
    Mitglieder: 33.285 | Themen: 143.316 | Beiträge: 2.878.626 (durchschnittlich 792,09 Beiträge/Tag)

  • Avatar wednesday sagt:

    Was befähigt Dich, hier ungestraft Leute fertig zu machen? Man kann Dich nicht irgnorieren, da Mod., man darf Dich nicht angreifen, da Mod., passen Dir Aussagen nicht, werden sie gelöscht oder gesperrt, da Mod..

    Du spielst den PFORG-GOTT hier und das geht mal so gar nicht… Lies‘ bitte mal nach, was Du in den letzten 3 Monaten so von Dir gegeben hast. ICH würde mich in Grund und Boden schämen, da Du jede Menge Verantwortung trägst als MODERATOR.

    Tierra,

    Wenn Du Merljin der der von Dir gewählten Wortwahl Verbalentgleisungen vorwirfst, dann darfst du Dich nicht wundern, wenn Dir niemand Gehör schenkt und Dein Anliegen einfach kommentarlos abgebügelt wird. Das gleiche gilt für „Giftspritze“ und mangelnde „Eigenreflexion“ :no:

    Das liegt dann nicht am „gemeinen“ Pforg – das liegt an der Art mit der Du Kritik übst. Meine Mutter nannte das immer „der Dieb predigt dem Stehler“. Cubano kennt den Ausdruck schon 😉

  • Avatar Chaplin sagt:

    sie an meinen wogenden Busen zu ziehen..

    8|

  • Avatar Larsometer sagt:

    sie an meinen wogenden Busen zu ziehen..

    8|

    :hurra: :hech:

  • Avatar Larsometer sagt:

    wie viele alte Haudegen hier, aufgrund des immer schlechter gewordenen Tons, der immer mieser gewordenen Umgangsformen, nicht mehr schreiben …. ich denke da bspw. an Oldi, Malisa, Fluppel, Frotti, Quietsch (Liste kann umfangreich verlängert werden) etc ……

    Bist Du Dir ganz sicher, daß die ALLE aus den von Dir genannten Gründen nicht mehr bzw. weniger hier schreiben? Könnte es nicht vielleicht auch sein, daß der/die Eine oder Andere sich einfach für ihn wichtigeren (jaja, es gibt wichtigere Dinge als das Pforg!) Dingen zugewand hat?

    sicher selbstredend nicht! Aber der Ton/die Umgangsformen und die scheinbare Willkür einzelner Personen, haben das „Abwenden“ zum Teil erleichtert. Wissen tu ich es vielleicht von 5 Personen, die z.T. nicht mal aufgeführt sind.

    und das mit den wichtigeren Dingen kann ich komplett nachvollziehen *grins* Kann man/frau dann ja auch in FB nachlesen/nachschauen 🙂

  • anchy anchy sagt:

    Larsi, beim nächsten Stammtisch konfrontier ich DICH mit dem letzt gesetzten Smile :outlaugh:

  • Avatar maurits sagt:

    und sie an meinen wogenden Busen zu ziehen.. xmas. Und nein, sagen sollst Du ja was, wenn Du was auf dem Schirm hast aber bitte per PN an den Mod und in Kopie an mich.. :look:

    Okay, Sir.
    Wobei ich Dir den wogenden Busen so wenig abnehme wie mir 😀 Für mütterliche Instinkte, ausser bei Friesenfohlen die ich hier züchtete, und für Hausfrauentätigkeiten fehlen mir wohl ein paar Hormone, da kann ich nicht mitreden
    OT, hast Du meine pn bekommen eigentlich?Wegen was anderem, Leute bleibt ruhig 😀

  • Avatar Larsometer sagt:

    Larsi, beim nächsten Stammtisch konfrontier ich DICH mit dem letzt gesetzten Smile :outlaugh:

    uuuuuuups ….. abababababa ….. ich mußte doch ein Clichee bedienen *verteidig*
    🙂

  • Avatar Ennah2 sagt:

    sie an meinen wogenden Busen zu ziehen..

    8|

    :outlaugh: 8)

  • GidranX GidranX sagt:

    Möööööönsch, jetzt jetzt wollt ich auch mal faken und schon gleich aufgefallen.. 😀

  • Avatar maurits sagt:

    Larsi, beim nächsten Stammtisch konfrontier ich DICH mit dem letzt gesetzten Smile :outlaugh:

    Ich komm auch und wir setzen uns alle mit wogenden Busen dem Lars gegenüber hin. :ja:
    Gidran, Anchy und Mau. Sozusagen die Pamela-Andersons des Pforgs. Naja wir sind wenigstens blond. :thumbsup:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    sie an meinen wogenden Busen zu ziehen..

    8|

    :hurra: :hech:

    Du wart damit nicht gemeint. :eye:
    Da nützt dir auch dein Kinderfoto nichts. xmas

  • Avatar Larsometer sagt:

    Larsi, beim nächsten Stammtisch konfrontier ich DICH mit dem letzt gesetzten Smile :outlaugh:

    Ich komm auch und wir setzen uns alle mit wogenden Busen dem Lars gegenüber hin. :ja:
    Gidran, Anchy und Mau. Sozusagen die Pamela-Andersons des Pforgs. Naja wir sind wenigstens blond. :thumbsup:

    aber bitte erst im Sommer!!!! *lechz*
    Paradiesische Aussichten *froihüpf*

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ich komm auch und wir setzen uns alle mit wogenden Busen dem Lars gegenüber hin. :ja:
    Gidran, Anchy und Mau. Sozusagen die Pamela-Andersons des Pforgs. Naja wir sind wenigstens blond. :thumbsup:

    :seufz: Schade, bin weder blond, noch „wogt“ bei mir was. :look: :ostern:

  • GidranX GidranX sagt:

    Ich komm auch und wir setzen uns alle mit wogenden Busen dem Lars gegenüber hin. :ja:

    Angst vor einem Tsunami braucht er aber wohl nicht zu haben.. *gackert*

    Klar habe ich die PN bekommen, bin noch in der Überlegungsphase..aber nach der tollen Reitstunde heute, sehe ich das fast schon wieder im Bereich des Möglichen.. 😀

  • Avatar Mumpitz sagt:

    sicher selbstredend nicht! Aber der Ton/die Umgangsformen und die scheinbare Willkür einzelner Personen, haben das „Abwenden“ zum Teil erleichtert. Wissen tu ich es vielleicht von 5 Personen, die z.T. nicht mal aufgeführt sind.

    Dann solltest Du es von den Personen, bei denen Du Dir nicht sicher bist, auch nicht behaupten – könnte ganz vielleicht sein, daß denen das nicht gefällt oder so. *mahnendzeigefingerheb*

    Und jetzt gehe ich Schlafen, weil ich nämlich morgen ganz früh noch Pferde quälen will. Oder muss ich noch bleiben, weil ich sonst meine Mod-Pflichten vernachlässige? :tuete:

  • Avatar Chaplin sagt:

    So, jetzt passiert genau das, wofür das Pforg ja bekannt ist und was oftmals nicht gewünscht wird … Bitte haltet Euch an das Topic.

  • Avatar Akascha sagt:

    Zitat von »maurits«

    Zitat von »anchy«
    Larsi, beim nächsten Stammtisch konfrontier ich DICH mit dem letzt gesetzten Smile :outlaugh:

    Ich komm auch und wir setzen uns alle mit wogenden Busen dem Lars gegenüber hin. :ja:
    Gidran, Anchy und Mau. Sozusagen die Pamela-Andersons des Pforgs. Naja wir sind wenigstens blond. :thumbsup:

    aber bitte erst im Sommer!!!! *lechz*
    Paradiesische Aussichten *froihüpf*

    :denk: habt Ihr noch nen Platz für mich frei, da tät ich gerne mit machen 8) xmas :panik1:

  • anchy anchy sagt:

    Also Larsi, gleich bringt Dich jemand mit gaaaanz was andern in Wallung :stein:
    Andrealein, sag mal, warum hast DU den heute rausgelassen xmas

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Gute Nacht Mumpi. :friend:

  • Avatar Ennah2 sagt:

    Larsi, beim nächsten Stammtisch konfrontier ich DICH mit dem letzt gesetzten Smile :outlaugh:

    Ich komm auch und wir setzen uns alle mit wogenden Busen dem Lars gegenüber hin. :ja:
    Gidran, Anchy und Mau. Sozusagen die Pamela-Andersons des Pforgs. Naja wir sind wenigstens blond. :thumbsup:

    aber bitte erst im Sommer!!!! *lechz*
    Paradiesische Aussichten *froihüpf*

    Übernimm Dich nicht *besorgtguck* !

  • Avatar Larsometer sagt:

    sicher selbstredend nicht! Aber der Ton/die Umgangsformen und die scheinbare Willkür einzelner Personen, haben das „Abwenden“ zum Teil erleichtert. Wissen tu ich es vielleicht von 5 Personen, die z.T. nicht mal aufgeführt sind.

    Dann solltest Du es von den Personen, bei denen Du Dir nicht sicher bist, auch nicht behaupten – könnte ganz vielleicht sein, daß denen das nicht gefällt oder so. *mahnendzeigefingerheb*

    Und jetzt gehe ich Schlafen, weil ich nämlich morgen ganz früh noch Pferde quälen will. Oder muss ich noch bleiben, weil ich sonst meine Mod-Pflichten vernachlässige? :tuete:

    Hm ….. da hast wohl Recht …… hatte mir nur Namen ausgesucht, die ehemals hier die „Qutenbringer“ waren ….. aber vielleicht könnte ja auch ne Statistik gebracht werden über die „Nicht-mehr-Teilnahme-Gründe“????? 🙂

  • GidranX GidranX sagt:

    sicher selbstredend nicht! Aber der Ton/die Umgangsformen und die scheinbare Willkür einzelner Personen, haben das „Abwenden“ zum Teil erleichtert. Wissen tu ich es vielleicht von 5 Personen, die z.T. nicht mal aufgeführt sind.

    Dann solltest Du es von den Personen, bei denen Du Dir nicht sicher bist, auch nicht behaupten – könnte ganz vielleicht sein, daß denen das nicht gefällt oder so. *mahnendzeigefingerheb*

    Und jetzt gehe ich Schlafen, weil ich nämlich morgen ganz früh noch Pferde quälen will. Oder muss ich noch bleiben, weil ich sonst meine Mod-Pflichten vernachlässige? :tuete:

    Oder man würde gar den Bock zum Gärtner machen.. :bite:

  • Avatar Larsometer sagt:

    Also Larsi, gleich bringt Dich jemand mit gaaaanz was andern in Wallung :stein:
    Andrealein, sag mal, warum hast DU den heute rausgelassen xmas

    die pennt schon, ich hab jetzt freie Bahn!! 🙂

    Übernehmen tu ich mich schon nicht! Bin Gewichtsträger!! 🙂

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Oder man würde gar den Bock zum Gärtner machen..

    Hä?

  • Avatar maurits sagt:

    Larserich, selbst im Sommer wogt da nur wenig, da wir alle ja beneidenswerte Modelmasse haben. :ja: Also magersüchtig, gut ich nicht mehr so ganz, das Alter zollt seinen Tribut, leider wogt es eher am Bauch und am Hintern. :flucht:

    Gidran, hau rein, es sind in der Tat noch 3 Plätze frei. Was soll passieren? Man kennt sich schliesslich schon. :ja:

  • Avatar Chaplin sagt:

    So, jetzt passiert genau das, wofür das Pforg ja bekannt ist und was oftmals nicht gewünscht wird … Bitte haltet Euch an das Topic.

  • Avatar maurits sagt:

    ich bin ja schon ruhig, ich geh schlafen.
    OT: Morgen früh bekomm ich um 8.30 Uhr Besuch, da muss ich wach sein. :flucht:

  • Avatar Tierra sagt:

    Was befähigt Dich, hier ungestraft Leute fertig zu machen? Man kann Dich nicht irgnorieren, da Mod., man darf Dich nicht angreifen, da Mod., passen Dir Aussagen nicht, werden sie gelöscht oder gesperrt, da Mod..

    Du spielst den PFORG-GOTT hier und das geht mal so gar nicht… Lies‘ bitte mal nach, was Du in den letzten 3 Monaten so von Dir gegeben hast. ICH würde mich in Grund und Boden schämen, da Du jede Menge Verantwortung trägst als MODERATOR.

    Tierra,

    Wenn Du Merljin der der von Dir gewählten Wortwahl Verbalentgleisungen vorwirfst, dann darfst du Dich nicht wundern, wenn Dir niemand Gehör schenkt und Dein Anliegen einfach kommentarlos abgebügelt wird. Das gleiche gilt für „Giftspritze“ und mangelnde „Eigenreflexion“ :no:

    Das liegt dann nicht am „gemeinen“ Pforg – das liegt an der Art mit der Du Kritik übst. Meine Mutter nannte das immer „der Dieb predigt dem Stehler“. Cubano kennt den Ausdruck schon 😉

    Da ich hier seit einigen Monaten mehr schon nicht mehr mitschreibe oder anderweitig agiere (den BIETE-Thread mal ausgenommen), mir aber auffällt, da ich hier noch lese, sie Andere in dieser Art und Weise angeht, darf ich doch wohl hier MEINE Meinung äußern? Das ist meine Meinung und wie ich finde, korrekt und ohne Entgleisung meinerseits ausgedrückt und niedergeschrieben…
    Ich bin kein Mod, ich bin ein gemeiner User, der „Klicks“ bringt für den Betreiber, „Giftspitze“ kam mir nie über die Lippen (Tastatur), aber ich kann lesen und das, was alleine in den letzen 5 Tagen hier zu lesen war, trifft es in meinem Post *find*.
    Meine Meinung, meine Einschätzung, mein „Empfinden“, meine Empathie gegenüber einigen Usern hier – muss niemand teilen; aber es IST meine Meinung.
    „Eigenreflektion“ ist ja gut und schön, aber als Mod. kann ich mir eben diverse Dinge einfach nicht leisten. Ich finde auch einen Entschuldigung in Form von „sie ist halt so und man muss das so hinnehmen“ (als Usern gerne, als Mod. auf GAR keinen Fall) als nicht akzeptabel. Aber da müssen jetzt Andere mit umgehen und leben.
    Ich FINDE es unmöglich als Mod in einem Forum.

  • Avatar lindaglinda sagt:

    :irre:

  • wurm wurm sagt:

    So, ihr Lieben, ich habe mich jetzt über 1 Stunde durch die Seiten gequält, ….und ich frage mich, was soll das bezwecken? ich meine solche Diskussionen hatten wie schon…wollt ihr Merljin absetzen? Das wird wohl nicht klappen, entweder man kommt damit klar oder nicht.
    Schade,finde ich auch, dass man von einigen gar nichts mehr liest und es immer mehr Abmeldungen gibt, gerade Menschen, die hier viel beigetragen haben. Der neuste Fall, Tascha, macht mich schon traurig…aber letztlich entscheidet da jeder selber.

    Bei FB war ich nicht bei und kann da nicht viel zu sagen, ist aber schon wieder erstaunlich ( eigentlich nicht), dass es „geschlossen“ war und die Texte weitergegeben wurden. 😀

    Und zu Diana möchte ich sagen: Ich finde sie immer sehr fair, …als Mod handelt man nach seinem bestem Gewissen ( oder halt den Forenregeln), was sicher nicht immer leicht ist.
    Ich möchte den Job nicht machen, alleine die viele Zeit ,ständig alle Beiträge zu lesen und zu prüfen. Das man vielleicht auch mal Menschen hat, mit denen man nicht so kann, weil man die Schreibe nicht mag, oder, oder ,oder… und dann evtl. etwas anders reagiert, ist „menschlich“. Das wird jedem im Leben schon passiert sein…

    Wenn alle ( viele) hier meinen, sie könnten es besser, können sie sich sicher auf einen Modstelle bewerben. Wünsche viel Spass dabei.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    So, ihr Lieben, ich habe mich jetzt über 1 Stunde durch die Seiten gequält, ….und ich frage mich, was soll das bezwecken? ich meine solche Diskussionen hatten wie schon…wollt ihr Merljin absetzen?

    Guten Morgen und erstmal: Frohe Weihnachten… xmas
    seufz: Was mich angeht, und ich war ja Initiator dieser Debatte, noch mal: NEIN, meine Intention war keineswegs, MerlijnCH abzusetzen. Mir geht es darum, dass einige Mods hier dringend ihr Verhalten gegenüber anderen Usern überdenken sollten. Von daher finde ich nach wie vor den Vorschlag von Wed mit sogenannten „Doppelidentitäten“, einmal als Mod und einmal als privater User richtig und sinnvoll.
    Und ganz kurz noch zur teilweisen Entrüstung darüber, dass Tascha (die übrigens EX-Supermod ist, weshalb man sich einstweilige Verfügungen etc. getrost sparen kann 🙂 ) Es ist unstrittig, dass diese Aktion grenzwertig war. Dass sich jetzt aber ausgerechnet Leute darüber echauffieren, die nachweislich Screenshots von User-Beiträgen aus ANDEREN Foren weiterleiten, PNs mit hoch privatem Inhalt – und der Bitte, diese unbedingt für sich zu behalten – anderen, unbeteiligten Usern zugänglich machen und dergleichen mehr, ist dann doch ein ganz klein wenig albern. 😀 Und was das kopieren des FB-Threads angeht: Finde ich vollkommen verständlich, wenn ich mit MerlijnCH befreundet wäre, hätte ich das wohl auch so gemacht. Mal davon abgesehen, dass man sich die Arbeit mit der Mailerei hätte sparen können – was mich angeht, habe ich bereits auf der ersten Seite angeboten, den Thread auf Wunsch zu kopieren und zu verschicken. 😀
    Ach ja: Von wegen geschlossener Thread bei FB. Das ist doch Unsinn: Beiträge ich dort schreibe, können zunächst meine „Freunde“ sehen, danach deren Freunde und dann wiederum deren Freunde. Das ist dort in etwa so geheim, wie hier bisweilen PNs 😀 Eine Tatsache übrigens, der ich mir voll und ganz bewusst gewesen bin, als ich den FB-Thread eröffnet habe.

  • wurm wurm sagt:

    Dir auch frohe Weihnachten, ich hoffe, die werde ich haben. …bin schon voll im Stress…

    Ich wusste nicht, dass du den im FB gemacht hast und bin auch meist zu blöd, sowas zu finden… 😀
    Es ist einfach nur schade,das es hier so läuft…. :nix: ich vermisse gute Beiträge, die „Altuser“ gehen, hach….wenn ich morgens auf die Beiträge der letzten 24 std. schaue, ist kaum mehr was interessantes dabei.Viele haben einfach keine Lust mehr etwas zu Posten…

    Wir haben uns auch schon angeranzt,( ist ja auch normal bei verschiedenen Meinungen) aber deshalb muss man ja nicht immer wegen jedem Sch.. weiterzicken.Das ist an alle gemeint, man sollte auch nicht alles auf die Goldwaage legen.

  • otto otto sagt:

    Es stimmt schon – Merlijn ist eine Person mit vielen Gesichtern:

    Sie ist gnadenlos direkt, Zynismus und Häme beherrscht sie ebenso wie Humor und Anteilnahme. Ihre Ratschläge können hilfreich und sogleich anklagend sein. Sie mischt sich ein, ist nachtragend und natürlich oberlehrerhaft. Sie verurteilt und vollstreckt!

    Natürlich hat sie auch normale Umgangsformen. Sie ist belesen und ihre musischen Kenntnisse sind beachtlich. Ihre Beiträge beleben und unterhalten. Sie gibt Anstöße und inspiriert.

    Mit Merlijn kann man herrlich streiten. Ihre bissigen Kommentare sind auch befreiend. Sie hat Ecken und Kanten. 08/15 gibt es bei ihr nicht. Alles ist große Oper.
    Dieses Forum wird von einem Dutzend Leute geprägt. Merlijn gehört dazu.

    Ja, sie übt eine besondere Rolle aus. Sie ist User und gleichzeitig Moderator. Das allein ist noch nichts besonderes. Das fällt bei den anderen Mods nur kaum auf, weil diese nicht mit so vielen Ecken und Kanten hier auftreten. Merlijn ist darüber hinaus ständig präsent.

    Die Forderung nach einer Trennung zwischen beiden Funktionen durch eine Art „Doppelmitgliedschaft“, einmal als User und dann als Mod, macht Sinn in vielerlei Hinsicht.
    Eigentlich bedürfte es nur einer Präzisierung der Regeln. Mein Vorschlag:

    Ein Moderator, der sich aktiv inhaltlich in ein Thema eingebracht hat, d.h. am Diskussionsprozess beteiligt hat, kann in der selben Box nicht als Moderator agieren.

  • Avatar winterquell sagt:

    So, jetzt passiert genau das, wofür das Pforg ja bekannt ist und was oftmals nicht gewünscht wird … Bitte haltet Euch an das Topic.

    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: ……immer das Gleiche,und die merken´s vor lauter Vielschreiberei nicht.
    Das Schlimme daran ist,dass diese „oberlehrerhafte Manier“ dann auf die durchschlägt,die neu hinzukommen……von wegen große Oper!…….momentan ist tierra dran,demnächst wieder ein anderer………ein Hoch auf das „tolle Dutzend“,das primär für die Problematik dieses Threads verantwortlich sein dürfte!Trotzdem einen besinnlich-schönen Heiligabend an alle. 😉

  • GidranX GidranX sagt:

    Ach ja: Von wegen geschlossener Thread bei FB. Das ist doch Unsinn: Beiträge ich dort schreibe, können zunächst meine „Freunde“ sehen, danach deren Freunde und dann wiederum deren Freunde.

    Das ist nicht zwangsläufig so, das kommt auf Deine Einstellungen an. Ich persönlich habe meine Einstellung so gewählt, dass Freunde von Freunden nicht meine Statusmeldungen lesen können.

    @Otto: Dann würde aber auch viel Fachwissen verloren gehen, weil sie sich dort nicht mehr äussern dürften.
    Zwei Accounts fänd ich trotzdem gut.

  • otto otto sagt:

    @Otto: Dann würde aber auch viel Fachwissen verloren gehen, weil sie sich dort nicht mehr äussern dürften.
    Zwei Accounts fänd ich trotzdem gut.

    Sehe ich nicht so. Sie können natürlich ihr Fachwissen einbringen – nur dann nicht als Moderator agieren. Dafür gibt es GsD noch genügend Mods, die sich inhaltlich an der jeweiligen Diskussion nicht beteiligt haben.
    Aber: Im Kern sind wir uns einig! Beide Funktionen sollten nicht vermischt werden!

  • GidranX GidranX sagt:

    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: ……immer das Gleiche,und die merken´s vor lauter Vielschreiberei nicht.

    Das Chaplin richtig reagiert hat ist keine Frage! Das nehme ich gerne in Kauf, aber ich glaube Du hast etwas grundlegendes nicht bemerkt, nämlich das es auch durchaus Sinn machen kann, durch etwas Humor wieder alle etwas aufatmen zu lassen. Wie Du scharfsinniger Weise mitbekommen haben wirst, habe ich mich hier über niemanden lustig gemacht oder jemanden ins lächerliche gezogen, außer mich selbst..

  • Avatar M_N_ sagt:

    Und ganz kurz noch zur teilweisen Entrüstung darüber, dass Tascha (die übrigens EX-Supermod ist, weshalb man sich einstweilige Verfügungen etc. getrost sparen kann 🙂 ) Es ist unstrittig, dass diese Aktion grenzwertig war.
    Ach ja: Von wegen geschlossener Thread bei FB. Das ist doch Unsinn: Beiträge ich dort schreibe, können zunächst meine „Freunde“ sehen, danach deren Freunde und dann wiederum deren Freunde. Das ist dort in etwa so geheim, wie hier bisweilen PNs 😀 Eine Tatsache übrigens, der ich mir voll und ganz bewusst gewesen bin, als ich den FB-Thread eröffnet habe.

    Bitte richtig wiedergeben.
    Das Stichwort ‚Einstweilige Verfügung‘ war nur ein Beispiel warum es (für den Forenbetreiber) gefährlich sein kann wenn Inhalte aus gesperrten Bereichen nach außen getragen werden. Geschrieben habe ich das weil jemand meinte es wäre ja ’nur ein Pferdeforum‘ und das könne ja nicht so schlimm sein etc. Sowas kann ganz schönnach hinten los gehen. Diese Bereiche sind ja nicht umsonst geschützt.
    Du bist doch Journalistin, da sollte dir das Problem doch bekannt sein.
    Es wird ein Artikel geschrieben, der Protagonist kommt da nicht gut weg, ist angepißt, erwirkt gegen eine Einstweilige Verfügung gegen den Verlag mit der Auflage Summe X zu zahlen sollte weiterhin dieser Arikel zugänglich sein / gemacht werden.
    Jetzt ersetze ‚einstweilige Verfügung‘ wegen mir durch einen Brief / mail eines Forenmitglieds der sich in Thread X angegriffen fühlte und auf löschen / verschieben des Threads pocht mit dem Hinweis sollte der wieder öffentlich werden würde er den Anwalt einschalten und Verlag ersetzt du durch Forenbetreiber.

    @ FB: Dinge die in geschlossenen Gruppen werden sind, logischerweise, nach außen hin NIE sichtbar. Andere können (je nach deinen Einstellungen) nur die Beiträge sehen die du in profilen, offenen Gruppen etc. hinterläßt
    Die Steigerung der geschlossenen Gruppe ist die geheime Gruppe, die kann man noch nicht mal finden wenn man die URL nicht kennt und man kommt nur rein wenn man die URL kennt bzw von einem Gruppenmitglied eingeladen wird.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    MN – mir ist das Wesen der einstweiligen Verfügung doch bekannt und auch das, was die Lafontainsche Novellierung des Pressegesetztes schlussendlich daraus gemacht hat 😀
    Nur: Davon abgesehen, dass Tascha nicht mehr hier ist – man muss ja nun nicht gleich alles so hoch hängen, oder?

  • Avatar winterquell sagt:

    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: ……immer das Gleiche,und die merken´s vor lauter Vielschreiberei nicht.

    Das Chaplin richtig reagiert hat ist keine Frage! Das nehme ich gerne in Kauf, aber ich glaube Du hast etwas grundlegendes nicht bemerkt, nämlich das es auch durchaus Sinn machen kann, durch etwas Humor wieder alle etwas aufatmen zu lassen. Wie Du scharfsinniger Weise mitbekommen haben wirst, habe ich mich hier über niemanden lustig gemacht oder jemanden ins lächerliche gezogen, außer mich selbst..

    Sorry,wenn das etwas undeutlich rüberkam,aber Du gehörst nicht zu jenem Personenkreis,der hier an den Pranger gestellt wird-waren Andere gemeint,die hier schon mehrfach erwähnt wurden…..

  • anchy anchy sagt:

    Es entsteht hier der Eindruck . aif FB wären geheim gehaltene Dramen veröffentlicht worden.
    Ich habe das gelesen und es ist nur ein Bruchteil so brisant wie hier durch das Eröffnen des Threads impliziert wurde.
    Tascha kann sich nicht mehr äußern, laßt es doch gut sein.

  • Avatar maurits sagt:

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass für einige Leute das Leben anscheinend nur noch aus Facebook und diversen Internetcommunities zu bestehen scheint.
    Wie wichtig ist so ein *sorry*Scheissforum((nicht persönlich nehmen), dass man da so ein Riesenbohei drum macht, wenn einem meinetwegen der eine oder andere Moderator nicht passt?
    Dann bei Facebook „geheime“ oder „geschlossene“ Gruppen zu bilden, um da dann in diesem erlesenen Kreis noch eine Parallelwelt zu dem bereits existierenden Forum aufzutun? :irre:

    Wieso kann man das nicht hier vor Ort klären, oder sich meinetwegen beim Admin per mail beschweren und gut isset?

    Und dann mal rausgehen, und am realen Leben teilnehmen?
    Meine Fresse, das ganze Leben scheint sich bei einigen Leuten nur noch darum zu drehen, wer in welchem Forum oder in welcher Fatzepuckseite was gesagt, geschrieben oder getan hat.

    Wenn mir ein Forum nicht passt, dann lass ich es sein und gut isset. Anstatt mit Krampf die dortigen Leute verbiegen zu wollen. Ich bin gern hier, ich mag die Moderatoren, ich kenne die eine mehr, die anderen weniger, und ich mag auch den kritischen, oft bissigen Ton hier. Und wem das nicht passt, der soll doch um Himmels Willen wegbleiben und nicht so einen Aufriss veranstalten.

    In dem Sinne, frohe Weihnachten.
    Ich geh jetzt mal einkaufen und später noch reiten. 😉

    lg
    maurits

  • anchy anchy sagt:

    Dann bei Facebook „geheime“ oder „geschlossene“ Gruppen zu bilden, um da dann in diesem erlesenen Kreis noch eine Parallelwelt zu dem bereits existierenden Forum aufzutun?

    Aber genauSO war es eben nicht!
    Es war ein Kommentar von Andrea für ihre Freunde lesbar, aus dem sich eine Diskussion entwickelte, die lange nicht soo heiss war wie hier gegessen wurde.
    Da war eben nix mit konspirtativer Geheimgruppe für frustrierte Pforg und Expforgler 😉

    Außerdem, die mir dort bekannt schreibenden haben so viel reales Leben um sich herum, dass sie auch mal froh sind, ein paar Minuten ins sureale Leben der Forenwelten abtauchen zu können. Ein zuviel an Realität kann schädlich sein 8o

    LG 😉

  • Avatar maurits sagt:

    und wenn schon, ich finde das ganze artet langsam aber sicher aus. Man hätte das auch einfach hier klären können, oder?
    Aber irgendwie ist es ja auch wieder typisch pforg. :ja:

  • Avatar wednesday sagt:

    Bei FB war ich nicht bei und kann da nicht viel zu sagen, ist aber schon wieder erstaunlich ( eigentlich nicht), dass es „geschlossen“ war und die Texte weitergegeben wurden. 😀

    Liebe Leute,

    beim ausschlaggebenden Facebook-Posting handelte es sich bei Leibe um keine Gruppe! Es war ein ganz normales Posting von Cubano mit der Berechtigung „Friends“. Sprich, alle ihre Freunde (und gestern war ich da noch auf der Freundesliste 😀 ) haben eine Mitteilung von der Existenz des Postings erhalten.

    ICH habe es drei Mal kommentiert und alle MEINE Freunde würden über meine Kommentare auf Cubanos Posting informiert. Die konnten dann die gesamten 142 Kommentare ebenfalls lesen. Was zwei meiner realen Nicht-Pforg-Freunde gemacht haben und mich dann auch prompt fragten: „…was geht denn da ab? (:tuete: )

    Daher kommentiere ich dort nichts mehr. Ich will die beiden Welten nach Möglichkeit nicht vermischen 😉 Den Thread hier habe ich aufgemacht, weil ich wirklich der Überzeugung bin, dass man im Pforg auch konstruktiv kritisieren kann – wenn man es nur will!!!

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Moins,
    Frau Mau: Zum einen war der FB-Thread weder konspirativ, noch geheim. Um genau zu sein, habe ich dort eine Status-Meldung veröffentlicht, versehen übrigens mit etlichen :-))))))))), daraus ist dann eine Debatte entstanden. Und nein, dabei geht es nicht darum, dass ein Mod MIR nicht passt.Mir geht es darum, dass das Verhalten einiger weniger Mods hier oft genug auf dem Rücken von Usern ausgetragen wird, die nicht mal wissen, was sie eigentlich „verbrochen“ haben. Und es geht mir darum, dass dieses Verhalten mehr und mehr dazu führt, dass Leute keine Lust mehr haben, hier zu schreiben -weil sie befürchten müssen,ohnehin zur Schnecke gemacht zu werden.
    Hintergrund für meine Status-Meldung war übrigens die simple Tatsache, dass ich das, was ich zu sagen hatte, in den beiden aktuellen Threads hier nicht konnte. Warum nicht? Weil diese gelöscht/geschlossen waren.
    Was meine Intention angeht „die Leute verbiegen zu wollen“ – geht es noch ein wenig dramatischer? 😀 Mir passt hier einiges in der Moderation nicht, das habe ich sowohl bei FB, als auch hier deutlich und sachlich zum Ausdruck gebracht. Wenn diese Einstellung hier im Pforg bei einigen auf Zustimmung stößt, ist das kein Zeichen von Verbiegen, sondern von unterschiedlichen Meinungen.
    Im Übrigen gilt auch hier Dein Credo: Wem das nicht passt, der kann doch wegbleiben, aus diesem Thread, oder?

  • anchy anchy sagt:

    Man hätte das auch einfach hier klären können, oder?

    Nein, warum denn? Das Pforg ist nicht die Welt und es spielt sich nicht alles hier ab, wobei ich finde, es hat sich dort eigentlich nicht wirklich viel abgespielt was hier breit getreten wurde.

    Man sollte aber immer wieder bedenken, mit wem man/frau bei FB wirklich befreundet sein möchte und nicht inflationär einen Freund nach dem anderen annehmen.
    Das ist aber ein anderes Thema.

    Anchy

  • Avatar maurits sagt:

    nöö wieso soll ich hier wegbleiben, wenn ich was dazu sagen möchte, tu ich das.

    Ich kann mir aber nun mal im Leben die Leute nicht so machen wie ich sie gern hätte, sondern ich muss sie so nehmen wie sie sind. Das meinte ich damit.
    Und wenn mir die Leute nicht passen, oder ich nicht klarkomme, dann kann ich das versuchen zu klären, und letztendlich kann ich mich auch distanzieren. Davon geht die Welt nicht unter, das ist der normale Lauf des Lebens.

    Es ist doch Fakt, dass in allen Foren ein Kommen und Gehen stattfindet, auch ich schreibe nicht mehr in Foren, in denen ich früher aktiv war.
    Foren leben nur vom lebendigen Austausch, wenn jede Diskussion im Keim erstickt wird oder nur noch „heiti-teiti-wir haben uns alle lieb“ geschrieben werden darf, dann gute Nacht. Dann ist hier bald Feierabend.

    Siehe friesenforum, oder z. B. den Friesenthread im grünen Forum. Im einen ist gar nichts mehr los, im zweiten geht es Hunderte von Seiten um Mähnenlängen, Schabracken passend zum Blouson, oder blödsinnigen Aussagen über Friesen im Barockreiten. Kommt eine züchterisch interessante Frage auf, wird die Antwort im Keim erstickt oder sofort von dutzenden Wendy-Beiträgen überschrieben. Da hat auch keiner mehr Lust mitzuschreiben, der sich reell für Friesen interessiert und etwas an Hintergrundinfos haben möchte.

    lg
    mau

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Ich kann mir aber nun mal im Leben die Leute nicht so machen wie ich sie gern hätte, sondern ich muss sie so nehmen wie sie sind.

    Moins,
    das ist völlig richtig, wenn es um USER geht. Das ist falsch, wenn es um MODS geht. Die haben nämlich hier einen Job zu machen. Und zwar nach den Forenregeln. Wenn genau diese Mods aber maßgeblich dazu beitragen, dass das Klima in einem Forum, sagen wir mal: gewöhnungbedürftig 😀 wird, müssen die anderen User genau DAS eben nicht so hinnehmen, wie es ist. Und genau darum geht es in diesem Thread.
    Ach und noch ein Wort zu den Auszügen aus dem Mod-Thread, die Tascha drüben eingestellt hat. Das war ja nun nicht wahl- oder ziellos. In einem Fall ging es darum, dass Tascha sich anpampen lassen musste, weil sie einen Beitrag im Blog vom Kerl verfasst hat. Im anderen Fall ging es um die – wahrlich hoch brisante – investigative Enthüllung, dass Medusa, die sich hier unter diesem Namen angemeldet hat, und vorher unter Taylor schrieb, 1.) RU beim Kerl nimmt und 2.) mit mir befreundet ist. Da kriegt doch die Frage von Dir, ob hier nicht einige Leute das virtuelle mit dem realen Leben verwechseln, eine ganz neue Dimension 😀

  • Avatar maurits sagt:

    Mods sind aber auch nur Menschen. Und die Definition von „Fehler im Job“ ist sicherlich individuell auslegungsfähig. Ich möchte den Job nicht machen müssen. Und ich denke, dass jeder auch mal Entscheidungen trifft, die von einigen Leuten nicht getragen werden, aber im grossen und ganzen finde ich, dass die Mods hier einen guten Job machen. Das muss auch mal gesagt werden.

    Die vermeintlichen Fehlentscheidungen sollten dann hier diskutiert werden wo sich die betroffenen Leute zu Wort melden können. Nicht mehr und nicht weniger. Das wäre fair. Und das passiert ja JETZT.
    Vorher war das für die betroffenen Personen nicht fair, da sie von dieser an ihnen geübten Kritik ausgeschlossen waren. Das ist einfach nur mein persönliches Empfinden dazu, wie ich es als korrekt ansehen würde.

    Was der einzelne daraus macht, ist mir letztendlich egal. Aber Kritik in welcher Form auch immer, sollte schon beim Kritisierten ankommen, und nicht über dritte andernorts diskutiert werden.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Natürlich ist die Betrachtung über fehlerhaftes Verhalten der Mods individuell. Genau deshalb finde ich die Idee von Wed ja so prima, zwei Identitäten zu schaffen. Damit ist das Problem nämlich elegant vom Tisch.
    Was Deinen letzten Satz angeht: Zum einen bin ich mir sehr sicher, dass diese Kritik an den richtigen Stellen bereits angekommen ist, lange bevor Wed diesen Thread hier eröffnet hat 😀 Darüber hinaus habe ich bei FB ja nun wahrlich nichts erzählt, was ich hier nicht bereits mehrfach geäußert habe.

  • Avatar Chaplin sagt:

    Genau deshalb finde ich die Idee von Wed ja so prima, zwei Identitäten zu schaffen.

    DER war gut xmas

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Genau deshalb finde ich die Idee von Wed ja so prima, zwei Identitäten zu schaffen.

    DER war gut xmas

    :flucht: Bitte nicht… davon haben wir hier schon genug. :flucht:

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Genau deshalb finde ich die Idee von Wed ja so prima, zwei Identitäten zu schaffen.

    DER war gut xmas

    Gnigger, ist wohl doch noch etwas früh für mich – aber Ihr wisst hoffentlich, was gemeint war 😀

  • Avatar maurits sagt:

    Ich überlege mal ob ich mir eine neue Identität schaffe unter der ich dann als 8 jährige fungiere, die hier eine hahnebüchene Story zum besten gibt, damit mich die ganzen Mütter hier mal herzen und knuddeln 😀

    Cubano, trotzdem wäre es korrekt gewesen, nicht in fb eine Gruppenhetze zu inszenieren, sondern Deine Kritik hier an Ort und Stelle zu äussern. Das was da in FB abgegangen zu sein scheint, ist ja keinen Deut besser, als das was Du hier kritisierst. Das ist einfach hinterfotzig hoch zehn.

  • Avatar M_N_ sagt:

    Genau deshalb finde ich die Idee von Wed ja so prima, zwei Identitäten zu schaffen.

    DER war gut xmas

    Als Joke gut, als Idee nicht…

    Jeder angemeldete User darf nur eine (!) Identität haben, dich gibts ja auch net zweimal…
    Ich kenne auch kein Forum wo es separate Nicks für User X und Moderator X gibt.
    Zudem kann es dann zu Chaos kommen wenn vergißt die Identität zu wechseln etc. (Kenne das Problem von FB, bin da ja Admin der DFZ Seite)
    Da ist Ottos Vorschlag definitiv besser, sollte es zu einer Situation kommen wo ein in die Diskussion involvierter Mod nicht mehr neutral entscheiden kann, muß das ein Kollege aus dem Nachbarberich tun.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Cubano, trotzdem wäre es korrekt gewesen, nicht in fb eine Gruppenhetze zu inszenieren, sondern Deine Kritik hier an Ort und Stelle zu äussern. Das was da in FB abgegangen zu sein scheint, ist ja keinen Deut besser, als das was Du hier kritisierst. Das ist einfach hinterfotzig hoch zehn.

    Noch mal Frau Mau: Was ich bei FB geschrieben habe, ist HIER längst bekannt. Das habe ich nicht nur einmal, sondern diverse Male geschrieben.
    Und von wegen hinterfotzig: Ach weißt Du,so lange es für einzelne User hier gang und gebe ist hinter anderen Leuten bis in die privatesten Ecken anderer Foren hinterherzuschnüffeln, private PNs an Dritte zu verschicken, Screenshots von Chat-Beiträgen zu machen, Mails von privaten Accounts an Dritte zu verschicken und dergleichen mehr, bin ich total tiefenentspannt, wenn mir dieser Vorwurf gemacht wird – vor allem,weil er auch inhaltlich nicht stimmt. S. mein erster Satz.
    Mal davon abgesehen, läuft die Debatte bereits seit gestern hier – von daher ist FB für mich höchstens noch ein Nebenkriegsschauplatz, der gerade dazu genutzt wird, vom eigentlichen Thema abzulenken.

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Ach ja: Von wegen geschlossener Thread bei FB. Das ist doch Unsinn: Beiträge ich dort schreibe, können zunächst meine „Freunde“ sehen, danach deren Freunde und dann wiederum deren Freunde. Das ist dort in etwa so geheim, wie hier bisweilen PNs 😀 Eine Tatsache übrigens, der ich mir voll und ganz bewusst gewesen bin, als ich den FB-Thread eröffnet habe.

    ICH habe es drei Mal kommentiert und alle MEINE Freunde würden über meine Kommentare auf Cubanos Posting informiert.

    Das ist ein Irrtum: Ich habe zwar nicht Cubano auf meiner Freundesliste, aber einige andere Teilnehmer an jener Diskussion, habe aber eben diese Dikussion bisher nicht gefunden… Gestehe aber, daß sich mir die verschlungenen Pfade der „blauen Plattform“ nicht immer erschließen….

    Ach und noch ein Wort zu den Auszügen aus dem Mod-Thread, die Tascha drüben eingestellt hat. Das war ja nun nicht wahl- oder ziellos.

    Mir persönlich ist es völlig wurscht, WAS WER da rein kopiert hat. Allein die Tatsache, DASS Beiträge aus dem geschlossenen Moderatoren-Teil dieses Forums irgendwo veröffentlicht werden, empfinde ich als massiven Vertrauensbruch.

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Lou, deshalb schrieb ich ja auch grenzwertig. Aber da es in den Mod-Forum-Beiträgen, die dort drüben eingestellt wurden, u.a. um mich selbst ging – mit einer völlig überflüssigen Information übrigens –ist es vielleicht nicht ganz unverständlich, dass ich Taschas Handeln zumindest für nicht wahllos halte. Oder kannst Du mir verraten, was die Information, dass Medusa und meine Wenigkeit befreundet sind, überhaupt im Mod-Thread verloren hat? Vielleicht besteht da ja irgendeine Relevanz für dieses Forum, die sich mir auch bei vielem Nachdenken einfach nicht erschließt. xmas

  • Avatar Chaplin sagt:

    Mir persönlich ist es völlig wurscht, WAS WER da rein kopiert hat. Allein die Tatsache, DASS Beiträge aus dem geschlossenen Moderatoren-Teil dieses Forums irgendwo veröffentlicht werden, empfinde ich als massiven Vertrauensbruch.

    Das sehe ich genau so und habe das so auch weitergegeben. Dabei geht es mir jetzt nicht speziell um DEN Inhalt, sondern allgemein um die Tatsache.

  • Avatar Simone sagt:

    Mal vorneweg, um den Hintergrund meines Standpunktes zu erläutern:
    Ich bin hier nicht sonderlich schreib-, aber doch recht leseaktiv. Die meisten meiner Beiträge sind wohl eher im Kaffeeklatsch zu finden, daher auch meine geringe Beitragszahl. Nur wenige User habe ich bislang irl getroffen, die fand ich durch die Bank sehr nett. Mods kenne ich persönlich nicht und auch nicht die Hauptagitatoren dieses Threads hier, daher bin ich einigermaßen neutral.
    Wobei ich auch „Betroffene“ bin, denn die geringe Anzahl meiner fachlichen Beiträge hängt durchaus primär damit zusammen, dass hier fast nur in schwarz und weiß bewertet wird. Im Pforg gibt es kaum Graustufen. Zumindest wird der Eindruck vermittelt. Nach dem Motto: Entweder Du spielst auf ganz hohem Niveau mit, so dass Du eine Piaffen-Taktunreinheit von 0.0001 Milisekunden auf einem Handy-Video mit schlechter Qualität ohne Brille nur anhand der Schleifgeräusche erkennst, die die Hufe beim Auf- und Abfußen verursachen oder Du bist Wendy-Fraktion. Mal überspitzt dargestellt.

    Als Neueinsteiger hat man es hier nicht leicht. Postet man zu einem fachlichen Thema seine Meinung, bekommt man es erstmal mit den „etablierten“ Pforglern zu tun – egal, ob Mod oder nicht. Man fühlt sich ungefähr so wie ein Unbeteiligter mitten im Gazastreifen und läuft Gefahr, ins Kreuzfeuer zu geraten. Das ist nicht immre so, aber solche Beispiele bleiben halt deutlicher in Erinnerung. Ich bin schon seit fast drei Jahren hier, fühle mich aber immer noch wie ein Neueinsteiger. Eben weil ich nur sehr bedingt Lust dazu habe, hier zur Schießbudenfigur zu werden und mich meist im Offtopic-Bereich aufhalte, wo wiederum oftmals ganz normale Unterhaltungen möglich sind, auch mit denen, die hier so angeprangert werden (beide Seiten). Im fachlichen Bereich läuft man immer Gefahr, durch’s Eis zu brechen.

    Bezüglich der hier angeprangerten Mods möchte ich auch einfach mal was beisteuern. Ich bin selbst Mod in zwei Foren. Die sind bei Weitem nicht so groß wie das Pforg, hatten aber auch durchaus Zeiten, in denen sie ähnlich gut besucht waren. Und wie in jedem Forum auch, mussten wir Mods uns dort auch die ein oder andere Kritik gefallen lassen. Wir haben intern darüber diskutiert, welche Kritik gerechtfertigt ist und welche nicht. Die, die gerechtfertigt war, haben wir auch angenommen. Zwei Identitäten habe ich in keinem dieser Foren und das war auch nicht notwendig. Wenn ich mal über’s Ziel hinausgeschossen bin, haben die anderen Mods mich zurückgepfiffen und ich habe meine Kommentare mod-tauglicher formuliert, auch wenn das hieß, dass ich manchmal die Faust in der Tasche machen mußte. Aber im Mod-Job haben persönliche Animositäten nichts zu suchen. Dafür sollte man sich andere Plattformen suchen.

    Jetzt mal konkret zu Diana: Das, was sie iin ihrer Funktion als Mod schreibt, kann ich recht gut von dem unterscheiden, was sie als User schreibt. Als Mod ist sie kurz angebunden, aber meist sachlich; kommt manchmal arrogant rüber, aber das ist ja immer so eine Sache bei geschriebener Kommunikation. Was ich als arrogant oder überheblich empfinde, muß noch lange nicht so gemeint sein.

    Was MerlijnCH angeht, bin ich eher unentschieden. Sie hat unbestritten jede Menge Fachkompetenz, einen bissigen Humor, den mal mehr, mal weniger angebracht ist. Ihre persönliche Fehde bzw. Abneigung gegen Cubano9 und fichtefucht nervt. Da wird es schnell unsachlich und jedes Mittel scheint ihr Recht zu sein, um die andere in einem möglichst schlechten Licht dastehen zu lassen. Gegenüber anderen, nicht so aktiven Usern ist sie mal so, mal so; vermutlich je nach Tagesform. Kritik prallt an ihr ab, wie ein Tischtennisball an einem Hochhaus. Sofern man gerade nicht ihr Opfer ist, sind die Beiträge oftmals amüsant. Aber meiner persönlichen Ansicht nach täte ihr etwas mehr Selbstkritik nur gut.

    Und da wäre wieder dieses schwarz-weiß-Schema. Nicht alles, was sie schreibt, ist richtig und gut, aber es ist eben auch nicht alles schlecht; im Gegenteil. Ein wenig mehr Offenheit für andere Ansichten, anstatt diese mit enormer Konsequenz gleich mit Kanonen zu beschießen, täte dem Forum nur gut.Hier sehe ich persönlich auch die anderen Mods in der Pflicht, gelegentlich mal Grenzen aufzuweisen, habe aber den Eindruck, dass sich das niemand traut oder dass es den anderen Mods fürchterlich egal ist.

    Hier legen alle immer so viel Wert auf die Fachkompetenz, die ja auch unbestritten vorhanden ist. Aber habt Ihr Euch schonnmal Gedanken darüber gemacht, wieviel Fachkompetenz hier verloren geht oder gar nicht erst Zugang findet, weil der Grundton in diesem Forum Neueinsteigern feindselig anmutet?

    Es gibt auch ein Zwischending zwischen Harmonie um jeden Preis, die hier oftmals an anderen Foren bemängelt wird und des teilweise unhöflichen bis herablassenden und bissigen Umgangstons hier. Womit ich wieder bei den Graustufen angelangt wäre.

  • Avatar Chaplin sagt:

    Vielleicht besteht da ja irgendeine Relevanz für dieses Forum, die sich mir auch bei vielem Nachdenken einfach nicht erschließt.

    Nein, zumindest für mich nicht.

  • Bille21 Bille21 sagt:

    Simone – für mich hast Du es genau auf den Punkt gebracht. :thumbsup: :hug:

  • Avatar maurits sagt:

    Screenshots von Chat-Beiträgen zu machen

    Weisst Du, ganz ohne Merlijns Zutun war ich einige Male in diesen Chats zugegen, damals, ohne schnüffeln zu wollen, sondern einfach weil ich eine Zeitlang in diesem Forum las und schrieb. Und ich habe sehr wohl mitbekommen, wie da Dritte übelst durch den Dreck gezogen wurden, und das mehr als einmal. Die Informationen habe ich aber nicht mal weitergegeben, sprich die Erstellung von Screenshots hatte mit meinem Erscheinen da nicht mal was zu tun.

    Nur tut mal nicht so, als wäre eine einzige Person die Böse, und alle anderen unschuldig, man sollte schon auch beide Seiten mal sehen.
    Und ja, ich wäre auch massiv gekränkt und sauer, wenn ich in einen Chat gehe und dort Leute, mit denen ich in einem anderen Forum Kontakt habe, dabei ertappe, wie sie über mich herziehen.
    Wenn ich mich über jemanden auskotzen möchte, was auch in gewisser Weise menschlich ist und einfach mal vorkommt, dann kann ich das im privaten Rahmen tun und mich den entsprechenden Leuten mitteilen, ohne dass die halbe Welt mitlesen kann.

    Und Simone, was die Ausbildungsthemen angeht, da gebe ich Dir nicht recht, wir haben hier schon über ganz banale Dinge geschrieben und diskutiert, z B. Aussengalopp erarbeiten, Kurzkehrt, und auch in den Ausbildungsboxen der Pferde gibt es einige sehr lebendige Berichte ganz normalen Reiterlebens, z. B. wie man lösende Arbeit gestaltet, was sich für Probleme ergeben, Schenkelweichen vs SH und so weiter und so fort.

    Fakt ist allerdings, dass man Gefahr läuft, wenn man eine Frage zum Beispiel zum AG oder zum KK hat, dass man dann als Vollidiot der Woche in einem gewissen Blog landet. Dieser Blog war mal sehr witzig und ironisch und voll konstruktiver Kritik, aber mittlerweile ist der Ton auch da anders.
    Und das hat nichts damit zu tun, dass ich da mal als Schnüfflerin zitiert wurde, das ist mir egal und ich kann noch drüber grinsen. Das finde ich sogar lustig.

    Aber wenn ich eine Frage zum KK habe, oder sonstiges, dann frage ich ehrlich gesagt lieber meinen Reitlehrer, da laufe ich nämlich nicht Gefahr, als nicht reiten könnender Vollpfosten der Lächerlichkeit preisgegeben zu werden.

    lg
    maurits

  • Avatar Bohnchen sagt:

    Bist Du Dir ganz sicher, daß die ALLE aus den von Dir genannten Gründen nicht mehr bzw. weniger hier schreiben? Könnte es nicht vielleicht auch sein, daß der/die Eine oder Andere sich einfach für ihn wichtigeren (jaja, es gibt wichtigere Dinge als das Pforg!) Dingen zugewand hat?

    Danke, Lou. Das denke ich schon die ganze Zeit während ich das hier lese.

    Wie wichtig ist so ein *sorry*Scheissforum((nicht persönlich nehmen), dass man da so ein Riesenbohei drum macht, wenn einem meinetwegen der eine oder andere Moderator nicht passt?

    Aber ein Riesenbohei schließt für mich auch ein, erstmal hinter jedem einen Troll, Fake oder Altuser mit Doppelaccount zu vermuten. Ich lebe nach dem Grundsatz erstmal jedem eine Chance zu geben und dann zu schauen. Nicht umgekehrt.
    Was die Fakes angeht. Lass die sich hier doch tummeln. Mit Distanz und vorsichtigem aber überlegtem Handeln und antworten wird es denen mit der Zeit zu langweilig. Wäre jedenfalls meine Strategie. Indem man sich Seitenweise über Entlarvungstaktiken und Suchmaschinenergebnissen gepaart mit den nötigen schnippischen Kommentaren auslässt und sich Post für Post der Thread immer nur noch mehr hochschaukelt werden solche Leute doch erst angelockt.
    Hätte man z.B. El Papi von vornherein mit netten, zurückhaltenden Kommentaren (meinetwegen auch ironischen) abgekanzelt, wie lange wäre er wohl geblieben?
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass es hier zu einem großen Teil auch darum geht, nicht mehr um die eigentliche Sache.

    Und deshalb nochmal zurück zu Lou’s Satz oben. Ich nehme das irgendwie nicht so tragisch. Ich lese hier gerne mit, ich habe hier nette Kontakte geschlossen. Ich nehme auch Teil an den Schicksalen der anderen aber ich würde auch bei den oben beschriebenen Schicksalen (JKK Vergiftung, Unfall) erst einmal distanziert antworten und mich nicht gefühlsmäßig so da reinbeamen, dass ich hinterher selbst darunter leide :irre:

    Wie schon geschrieben, die Dame hat sich hinterher aus unseren Antworten eine REalität gestrickt. Was sagt uns das denn? Wir füttern diese Leute hier. Mit unserem Interesse, unserer Empörung, unserem erhobenen Zeigefinger.

    Ich hatte es nach meiner Anmeldung leicht, ich kenne Chaplin persönliche ( :blinzel: ) und daher wurde ich nicht als Fake gebrandmarkt. Ich wäre aber in diesem Fall hier auch schnell wieder verschwunden. Und ich denke nur so schaffen wir uns eine gesunde Foren-Landschaft. Den Leuten auf nette aber zuänchst vorsichtige Art eine Chance zu geben.
    Die Guten ins Töpfchen die Schlechte ins Kröpfchen…

    Und nun, Frohe Weihnachten.

  • Avatar Simone sagt:

    Und Simone, was die Ausbildungsthemen angeht, da gebe ich Dir nicht recht, wir haben hier schon über ganz banale Dinge geschrieben und diskutiert, z B. Aussengalopp erarbeiten, Kurzkehrt, und auch in den Ausbildungsboxen der Pferde gibt es einige sehr lebendige Berichte ganz normalen Reiterlebens, z. B. wie man lösende Arbeit gestaltet, was sich für Probleme ergeben, Schenkelweichen vs SH und so weiter und so fort.

    Sorry, da hab ich mich mißverständlich ausgedrückt; es geht hier durchaus auch um ganz banale Themen. Aber stell Dir mal vor (nur ein fiktives Beispiel), Du als etablierte Userin postest, dass Maurits ein Problem mit fliegenden Wechseln hat und Du mit allen bekannten Mitteln versucht hast, es ihm begreiflich zu machen, aber nicht weiterkommst und dann kommt ein Neu-User daher und gibt Dir einen Rat, der mit Bodenarbeit nach Pat Parelli zu tun hat oder einen Läschärätäää-Ansatz und berichtet zeitgleich noch, dass er das mit seinem Friesenmix-Hengst ohne Nasenriemen auf genau diese Weise geschafft hat. Wie lange genau dauert es wohl, bis er hier zerpflückt wird, dass man ihn nicht mehr von virtuellem Gulasch unterscheiden kann?

    Fakt ist allerdings, dass man Gefahr läuft, wenn man eine Frage zum Beispiel zum AG oder zum KK hat, dass man dann als Vollidiot der Woche in einem gewissen Blog landet. Dieser Blog war mal sehr witzig und ironisch und voll konstruktiver Kritik, aber mittlerweile ist der Ton auch da anders.

    Kenn ich nicht :nix:

    Aber wenn ich eine Frage zum KK habe, oder sonstiges, dann frage ich ehrlich gesagt lieber meinen Reitlehrer, da laufe ich nämlich nicht Gefahr, als nicht reiten könnender Vollpfosten der Lächerlichkeit preisgegeben zu werden.

    lg
    maurits

    Kann ich völlig verstehen. Und wenn es Dir als wirklich angesehenem User so geht, wie geht es dann Leuten mit weniger als 500 Beiträgen?

  • Avatar Cubano9 sagt:

    Fakt ist allerdings, dass man Gefahr läuft, wenn man eine Frage zum Beispiel zum AG oder zum KK hat, dass man dann als Vollidiot der Woche in einem gewissen Blog landet. Dieser Blog war mal sehr witzig und ironisch und voll konstruktiver Kritik, aber mittlerweile ist der Ton auch da anders.
    Und das hat nichts damit zu tun, dass ich da mal als Schnüfflerin zitiert wurde, das ist mir egal und ich kann noch drüber grinsen. Das finde ich sogar lustig.

    Also nun langt es dann auch, Frau Mau. Deine Versuche der Ehrenrettung der Moderation hier in allen Ehren, aber das ist sachlicher Unsinn. FAKT ist, dass einige User hier – und das ist auch in diesem Thread nachzulesen – in der Ausbildungsbox nichts mehr schreiben wollen, weil sie befürchten, HIER als Depp der Woche dazustehen und nicht im Blog. Der übrigens die Ausbildungsbox, im Gegensatz zu den zwischenmenschlichen Themen in diesem Forum, ohnehin kaum thematisiert. Vielleicht könntest Du nun mal langsam damit aufhören, ständig irgendwelche Nebenkriegsschauplätze zu eröffnen – es geht konkret um DIESES Forum und um die Moderation HIER. Und mir persönlich geht es auch nicht darum, jemanden hier als „Das Böse unter der Sonne“ zu diskreditieren. Wie bereits mehrfach erwähnt, sind mir hier einige Personen schlicht gleichgültig. Mir geht es darum, die Moderations-Strukturen hier zu optimieren.
    Und zu den Screenshots: Du warst überhaupt nicht gemeint, aber gut, dass Du Dich angesprochen fühlst. 😀

  • Avatar maurits sagt:

    Simone, ich meinte, ich möchte nicht als Vollpfosten in dem Blog der Lächerlichkeit preisgegeben werden wenn ich hier eine Frage stelle. Es geht nicht um das pforg.

    Und da ich kein Vollpfosten bin, traue ich mir durchaus zu einen ernstgemeinten Rat auch aus einem anderen reiterlichen Lager als dem meinen als sinnvoll und nützlich annehmen zu können von daher würde ich da niemanden zerpflücken allerhöchstens kritisch und interessiert nachfragen.

  • Avatar maurits sagt:

    Ich habe mich bezüglich der Screenshots nicht angesprochen gefühlt, sondern wollte nur verdeutlichen, dass diese Aktionen von mehr Leuten gelesen wurden, als es Euch vermutlich lieb war. Nur das. Nicht mehr und nicht weniger.

  • Avatar Simone sagt:

    Und da ich kein Vollpfosten bin, traue ich mir durchaus zu einen ernstgemeinten Rat auch aus einem anderen reiterlichen Lager als dem meinen als sinnvoll und nützlich annehmen zu können von daher würde ich da niemanden zerpflücken allerhöchstens kritisch und interessiert nachfragen.

    Du ja, aber es antworten ja auch noch andere…

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Mir geht es darum, die Moderations-Strukturen hier zu optimieren.

    Es tut mir furchtbar leid. So viel ich mir jetzt auch Mühe gegeben habe, diese Diskussion ernstnehmen zu wollen, aber einen unbändigen Heiterkeitsausbruch dem die Sauberkeit meines Bildschirms zum Opfer fiel und mir eine leere Kaffeetasse bescherte, konnte ich jetzt einfach beim besten Willen nicht mehr unterdrücken.
    Man möge mir verzeihen *Wischlappensuche* xmas

  • Avatar maurits sagt:

    mal ganz ehrlich, Simone? Ich habe hier bereits einen Fred zum Thema KK erstellt und sehr gute Tipps bekommen.

    Und Böhnchen, es ist nicht so, dass hinter jeder Neuanmeldung ein Fake vermutet wird, aber bei einigen ist es so offensichtlich, dass es schon beim Lesen wehtut. Und ich steigere mich gewiss nicht in deren Storys dass ich selbst leide, aber ich finde es einfach eine Sauerei, dass hier mit Geschichten über sterbenskranke Pferde oder Unfälle mit Toten „Quote“ gemacht wird. Das ist im höchsten Maße geschmacklos und unmöglich.

    ich wäre nie auf die Idee gekommen dass Du oder andere Neu-User hier ein fake sein könnten. Dazu muss schon mehr kommen. Ich kann nichts dafür, dass ich nun mal feine Antennen dafür habe und recht schnell merke, wenn was vorne und hinten nicht zusammenpasst. Ebenso schnell merke ich aber auch, dass es wiederum bei anderen Usern hier eben doch passt. So viel Menschenkenntnis solltest Du einem schon zutrauen.

    lg
    mau

  • Avatar kuwi sagt:

    Und Simone, was die Ausbildungsthemen angeht, da gebe ich Dir nicht recht, wir haben hier schon über ganz banale Dinge geschrieben und diskutiert, z B. Aussengalopp erarbeiten, Kurzkehrt, und auch in den Ausbildungsboxen der Pferde gibt es einige sehr lebendige Berichte ganz normalen Reiterlebens, z. B. wie man lösende Arbeit gestaltet, was sich für Probleme ergeben, Schenkelweichen vs SH und so weiter und so fort.

    *kurz mal einwerfe*

    Maurits, WIE diese Themen aber behandelt werden sind immer davon abhängig, WER die Anfrage stellt.
    Mir fällt da spontan Deine Anfrage ein, weshalb Dein Pferd ( Maurits selber glaube ich? ) nicht am Hufschlag korrekt und gerade anhalten kann/will.
    Dieses Thema wurde grandios diskutiert, es kamen sehr viele sehr gute Ansätze und fast der ganze Thread war topic 😉

    Hätten aber ich oder Simone oder ein anderer „pforghierachie“ – niedriger user wie z.B. der Klosterdackel exakt die selbe Frage gestellt, dann will ich nicht wissen, welche Antworten spätestens in der 3. Antwort gekommen wären :na: Und zwar von exakt jener Handvoll user, die ich wohl schon im Vorhinein prophezeihen hätte können :seufz:

    Aber das ist eben das Pforg ….. so traurig es zeitweise ist…. xmas

  • Avatar Simone sagt:

    @ küwi: Schön, dass Du genau verstehst, was ich meine :friend:

  • Avatar SCHORSCH sagt:

    simone :thumbsup:

  • Avatar maurits sagt:

    das glaube ich nicht, küwi.

    Weder bei Dir, noch Simone, noch jemand anderem, der eine solche Anfrage stellt, der einigermassen der normalen Umgangsformen mächtig ist, und formulieren kann, was er wissen möchte.

    Wenn aber eine 12 jährige „Bereiterin“ die für irgendwelche Leute „Pferde einreitet“ nach den banalsten Dingen der Grundausbildung fragt, weil sie nicht mal diese weiss, wird sie entsprechend die Antwort bekommen, dass sie sich Hilfe suchen soll, da das sonst nichts wird mit der „Einreiterei“.
    Und das finde ich vollkommen legitim.

    Und wenn mir einer zu den fliegenden Wechseln schriebe, ich sollte mit dem Pferd Führübungen nach Parelli machen, werde ich mir anmassen, freundlich dankend zu sagen, dass das vermutlich in keinster Weise den Kern meines Problems treffen wird.

    Auf „wasch mich aber mach mich nicht nass“ kann ich auch nicht so gut.

    Übrigens hat die in der „Pforghierarchie“(ich wähle das zum Wort des Jahres) niedrige Sunny hier vor einiger Zeit ein Video eingestellt zur Frage der Erarbeitung des AG, und sehr viele konstruktive Kritik und Denkanstösse erhalten, auch von Schreibern aus sogenannten „anderen Lagern“ um mal horsmän lobend zu erwähnen, dessen Meinung gar nicht mal so sehr von der meinen oder der von anderen abwich.

    Kommt halt auch immer darauf an, wie man in den Wald hineinruft.
    Ebenso bekam die Neu-Userin mit dem Friesenhengst hier neben kritischen Worten durchaus Hilfe und auch ich habe sehr schnell klargestellt, dass der Einsatz dieses Hengstes als Deckhengst bei der Besitzerin zwar fragwürdig ist, aber von der Userin in keinster Weise beeinflusst werden kann.

    Mir war übrigens auch da klar, dass sie kein Fake ist. Auch wenn dort einige Reizwörter gehäuft vorkamen, aber solche „Hengsthalter“ mit Friesen kenne ich leider mehr als mir lieb ist, ebensolche reiterliche „Ausbildungswege“.

  • Avatar Simone sagt:

    das glaube ich nicht, küwi.

    Weder bei Dir, noch Simone, noch jemand anderem, der eine solche Anfrage stellt, der einigermassen der normalen Umgangsformen mächtig ist, und formulieren kann, was er wissen möchte.

    Und das glaube ich wiederum nicht. Vielleicht sehe ich die Dinge mit anderen Augen, weil ich in der Pforg-Hierarchie ziemlich weit unten angesiedelt bin und vielleicht ist Dir aus gegenteilgem Grund eben diese Sichtweise nicht möglich.

    Aber ich will da auch gar nicht weiter drauf herumhacken. Das Pforg ist ja nicht nur unfreundlich, sondern auch konstruktiv und in machen Bereichen auch richtig herzlich; Kritik ist aber halt nicht selten sehr persönlich und das sollte von Mod-Seite nicht noch gefördert werden, indem man spitze Kommentare einstreut.

  • Avatar maurits sagt:

    ja dann frag doch einfach mal was. Ich habe bei Dir z B. immer ein gutes Gefühl, ich lese Deine Beiträge sehr gern. Ich weiss aber gar nicht was Du so pferdetechnisch machst und das würde mich ehrlich interessieren, einfach weil ich Deine Schreibe sehr mag und denke, dass man mit Dir auch solche Dinge wunderbar diskutieren könnte. Und warum nicht mal was fragen? ich empfinde Dich auch nicht als User, der hier unter „ferner liefen“ schreibt, auch sehe ich keine Hierarchie, sondern nur Leute die mehr oder weniger präsent sind.

  • Avatar kuwi sagt:

    doch, Mau :ja:

    Wenn ich – als bekennender Western – Wald- Feld und Wiesenreiter mit Gangpferdemixen, die zwar gymnastiziert und nach meinem Befinden gut geritten sind – hier eine Anfrage stelle, wie eben “ wie kann ich mein Pferd daran hindern, daß es rechts hinten beim Anhalten wegsteigt“
    dann wird dieser Thread mit absoluter Sicherheit abrutschen in anfängliches
    „nimm endlich qualifizierten RU“ – „lerne Reiten“ – „frag den RL“ – „kauf Dir ein Rassepferd“ wird dann übergehen in „damals in dem Reitvideo, daß Du gepostet hast, da war xxxxxxx auszusetzen“ zwischendurch wird der übliche Kleinkrieg zwischen Merljin und Andrea nervige 25 posts einnehmen und am Ende wird eine heiße Diskussion über Pferde vergewaltigende pöhse Westernreiter entstehen xmas

    Hin und wieder reizt es mich tatsächlich, einen zweiten Nick anzulegen, und extra zu Doku zwecken so eine Anfrage zu stellen …. :panik1: :fies:

    edit:
    Es gibt hier herinnen eine gewaltige Hierachie, wobei ich komischerweise viele Sachen posten kann, ohne gleich an die Wand gestellt und erschossen zu werden. Aber es gibt sehr sehr viele user, die gerne fragen würden, aber es von vorhinein nicht tun, eben weil sie die oben erwähnten Reaktionen fürchten müssen – und das zu Recht 😉

  • Avatar maurits sagt:

    nein, küwi glaube ich nicht. Ehrlich nicht. Habe ich nicht so erlebt, auch nicht bei Freizeit- und Wiesenreitern.

    Gibt genug Beispiele wo das nicht so war. Allerdings geht mir die Hutschnur hoch, wenn 12 jährige „Einreiterinnen“ hier mit ihren Ausbildungskünsten prahlen gehen und vollkommen kritikunfähig Pferde vergurken.

  • Avatar SCHORSCH sagt:

    küwi ich dachte auch immer, es gäbe eine sog. Pforg Hierachei – inzwischen denke ich, es ist eher ein extremes Platzhirsch Gebaren das einige Damen von Zeit zu Zeit vermehrt an den Tag legen…..

  • Avatar maurits sagt:

    Hirschkühe, wenn schon. 😉

  • Avatar Patti sagt:

    Mir geht es darum, die Moderations-Strukturen hier zu optimieren.

    Es tut mir furchtbar leid. So viel ich mir jetzt auch Mühe gegeben habe, diese Diskussion ernstnehmen zu wollen, aber einen unbändigen Heiterkeitsausbruch dem die Sauberkeit meines Bildschirms zum Opfer fiel und mir eine leere Kaffeetasse bescherte, konnte ich jetzt einfach beim besten Willen nicht mehr unterdrücken.
    Man möge mir verzeihen *Wischlappensuche* xmas

    Ganz ehrlich, Merlijn –

    ist das alles, was du zu der dir gegenüber geäusserten Kritik zu sagen hast?
    Prallt das alles an dir ab – und du siehst (wieder) nur Cubano mit ihren Beiträgen? Es ist aber offensichtlich nicht nur Cubano…

    Ich habe generell kei Problem mit dir, aber finde deine Beiträge fichtefuchs gegenüber (beispielsweise) oder diesen ewigen Kleinkrieg Cubano gegenüber, ziemlich nervig. Vor allem, wenn man dies in der Funktion eines Mods macht – da finde ich es dann befremdlich.
    Kann man solch eine Kritik nicht einfach mal hinnehmen?

  • Avatar ines sagt:

    beobachte die diskussion mit einem lächeln. xmas

    werfe ein, dass es die hirarchie aber tatsächlich gibt. zu sehen aktuell bei andrea s und ihrem „transportunfall“. man lese die reaktionen und setzte dann wahllos einen anderen namen ein, schon passt´s nicht mehr :bite: 8)

    ich finde dass postings die im namen der mod-funktion getätigt werden klar erkennbar sein sollten. bei diana ist das recht einfach (satzbau, stil) bei merlijn vermischt sich das oft. kenntlich machen könnte man das über einen anderen nick, eine andere farbe / schriftart, was weiß ich.
    Ich bin dagegen solange auf merlijn rumzuhacken, bis sie geht. es würden dem forum viel fachwissen und wortwitz verlorengehen. und das schreibe ich nicht, weil ich auf merlijns freundeliste stehe :rolleyes: . auch ich habe schon nen tritt in den bauch bekommen. mein gott, das passiert. :nix: das ist wie im wirklich leben, man muss nicht alle zu jederzeit lieb haben :eye: . dann gibts ne böse mail, man beruhigt sich wieder und kann wieder fachwissen austauschen. :ja:

    edit: schorsch: eigentlich läuft die diskussion doch darauf hinaus, dass cubano erst ruhe gibt, wenn sie merlijn mit dem kabel ihrer tastatur erwürgt hat und irgendjemand des niederen volkes sie versehentlich gebeten hat die mod-funktion zu übernehmen. :nix:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    ist das alles, was du zu der dir gegenüber geäusserten Kritik zu sagen hast?

    in der Tat bei diesem Beitrag schon, man möge mir den Heiterkeitsausbruch verzeihen.

    Und nein ich kann nicht alles ernstnehmen – nicht hier und nicht von einigen Protagonisten, ich glaube aber, das ist mein gutes Recht, wenn ich mich nicht irre 🙂

    @Otto
    Danke übrigens für Deinen respektablen Beitrag – ich fühle mich schon fast ein bisschen tot 8o und es wäre mir eine ausgesprochene Ehre, diesen Nachruf an meinem Pforg-Grab zu vernehmen xmas

  • Avatar Cubano9 sagt:

    [quote=’ines‘,index.php?page=Thread&postID=711294#post711294
    edit: schorsch: eigentlich läuft die diskussion doch darauf hinaus, dass cubano erst ruhe gibt, wenn sie merlijn mit dem kabel ihrer tastatur erwürgt hat und irgendjemand des niederen volkes sie versehentlich gebeten hat die mod-funktion zu übernehmen. :nix:

    Du kapierst es wirklich nicht, oder Ines?
    Aber es ist Weihnachten, und ich bin ein netter Mensch (bisweilen), also noch mal: Nein, ich möchte weder dass MerlijnCH geht, noch dass sie ihrer Mod-Funktion beraubt wird, noch hege ich den Wunsch, sie mit einem Kabel oder sonstigen Accessoires vom Leben zum Tode zu befördern. WAS ich möchte, ist dass die Mods sich hier entweder so verhalten, wie es dem Job entspricht. Oder aber, dass es eine technische Trennung von Mods/Usern gibt, bei denen der User als solcher exakt den Regularien untersteht, wie andere auch. Das alles ist übrigens in diversen Beiträgen nachzulesen, die ich in diesem Thread bereits verfasst habe. Und zum Mod-Posten: Auch da irrst´Du.

  • Avatar ines sagt:

    schön. dann hast du das ja jetzt endlich mal klar auf den punkt gebracht. :thumbsup:
    nun sollte die diskussion geschlossen werden, alles was jetzt kommt wird (noch mehr) rumgefasel sein.

    es ist an allen moderatoren sich zusammenzusetzen und zu beraten was getan wird…

  • Avatar Chaplin sagt:

    es ist an allen moderatoren sich zusammenzusetzen und zu beraten was getan wird…

    Aaach, Blödsinn… sowas macht man hier doch niiiiicht X(

  • Avatar ines sagt:

    ach chappeline, du weißt schon wie das gemeint war.
    oder? :hug:

  • Avatar Chaplin sagt:

    ach chappeline, du weißt schon wie das gemeint war.
    oder? :hug:

    Eigentlich schon, aber sorry, ich bin gerade alles sowas von über… maaaaaaaaaaaaaaaaaan!

  • GidranX GidranX sagt:

    Wie im wahren Leben und ein Zeichen, dass wir doch eine große Familie sind.. 😀 😀 Da gibbet Weihnachten auch immer den dicksten Zoff.. 😛 Komm Beccs, wie gehen eine rauchen.. :hug:

  • Avatar Chaplin sagt:

    Komm Beccs, wie gehen eine rauchen.. :hug:

    Eine? Ich hab gerade 2 E-Zigaretten und 5 normale im Mund! 😀

  • GidranX GidranX sagt:

    😀

  • Avatar winterquell sagt:

    küwi ich dachte auch immer, es gäbe eine sog. Pforg Hierachei – inzwischen denke ich, es ist eher ein extremes Platzhirsch Gebaren das einige Damen von Zeit zu Zeit vermehrt an den Tag legen…..

    :thumbsup: …100Punkte!

  • Avatar Chaplin sagt:

    Herzlichen Glückwunsch! Sie haben einen Zweitnick gewonnen!

  • Avatar winterquell sagt:

    Als Neueinsteiger hat man es hier nicht leicht. Postet man zu einem fachlichen Thema seine Meinung, bekommt man es erstmal mit den „etablierten“ Pforglern zu tun – egal, ob Mod oder nicht. Man fühlt sich ungefähr so wie ein Unbeteiligter mitten im Gazastreifen und läuft Gefahr, ins Kreuzfeuer zu geraten. Das ist nicht immre so, aber solche Beispiele bleiben halt deutlicher in Erinnerung.

    Daran wird sich wohl auch in absehbarer Zeit nichts ändern.Die Frage ist dann ob man sich zurückzieht oder selber „aufrüstet“ und mit derselben „Munition“ zurückschiesst-das finden dann die entsprechenden Personen garnicht mehr lustig.
    Die Selbstinszenierung einiger weniger kommt offenbar bei der Mehrheit der User nicht so gut an,wie die das glauben.

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Eine? Ich hab gerade 2 E-Zigaretten und 5 normale im Mund!

    Und wie viele in den Ohren? xmas

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Was sind denn E-Zigaretten? 8|

  • Avatar Talimeth sagt:

    Eine? Ich hab gerade 2 E-Zigaretten und 5 normale im Mund!

    Und wie viele in den Ohren? xmas

    Das fragt gar die richtige…Duch und wech………frohe WEIHNACHTEN!!!!!!

  • Avatar Bohnchen sagt:

    Diese E-Zigaretten sind toll.
    Seitdem habe ich das rauchen angefangen.
    Man darf es überall. Im Zug, in der Kneipe…bestimmt auch im Büro…

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ach diese Dinger… jetzt weiß ich was ihr meint. 🙂 :ostern:

  • Avatar anavag sagt:

    das glaube ich nicht, küwi.

    Weder bei Dir, noch Simone, noch jemand anderem, der eine solche Anfrage stellt, der einigermassen der normalen Umgangsformen mächtig ist, und formulieren kann, was er wissen möchte.

    Kommt halt auch immer darauf an, wie man in den Wald hineinruft.“.

    Also ich empfinde es so wie Simone und Küwi…. :red: :red: :red:

    Ich bin kein Vollpfosten und kein Fake, dennoch wurde erst meine letzte Frage nach der Haltungsform eines Deckhengstes Seitenweise mit reinen Spekulationen und Unverschämtheiten gespickt. Zum Schluss fiel dann noch mehrfach das Wort züchten ne es hies ja eher Vermehrung….

    auch wurden dann gleich mal andere Züchter oder sind es gar auch nur Vermehrer? durchleuchtet und detailliert befragt :kotz: :kotz: :kotz: Aber alles natürlich rein objektiv und natürlich nur von zuchterfahrenen Usern 😀 😀 😀

    Zur Krönung gab es dann wieder ein doofen Kommentar und dann war das Thema wohl durchgelutscht 😀 :resp: :resp: :resp: Mit soviel Objektivität und gespickte Erfahrung konnte ich einfach nicht umgehen :whistling: :whistling: :whistling:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    @Anavag: Der Nikolausstiefel geht ganz klar an mich.
    Und dafür entschuldige ich mich.
    Heute ist Weihnachten, und mir ist nicht nach weiteren Streitigkeiten.
    Ich bin, nun ja, etwas empfindlich was dieses Thema betrifft. :tuete:

    Und zu dem Wort „züchten“ möchte ich anmerken, dass nicht alles was sich „Züchter“ nennt, in den Augen seines Gegenüber ein Züchter ist.
    Soviel Freiheit steht auch dem Gegenüber zu.
    Ich halte 150-200 Mastwachteln. Farbrein in ca. 10 verschiedenen Farbschlägen.
    Darunter ein Farbschlag, den in Deutschland nur ein Weiterer den hält und vermehrt. (Toller Satzbau. :huh: )
    Trotzdem nenne ich mich Vermehrer, ohne mir dabei einen Zacken aus der Krone zu brechen.

    Solange man mich nicht davon überzeugt hat, dass es sich zum züchten handelt, werde ich bei meiner Wortwahl „vermehren“ bleiben.

    Und das ist nicht böse gemeint. :friend:

    So, und jetzt haben sich alle wieder lieb. :friend:
    Ist doch Weihnachten.
    Falls dir noch was aus dem Herzen liegt, können wir das gerne per PN klären.
    Das gehört nicht in diesen Fred hier.

    Liebe Grüsse der pöse Haihappen. :bite:

  • Avatar Larsometer sagt:

    Mir geht es darum, die Moderations-Strukturen hier zu optimieren.

    Es tut mir furchtbar leid. So viel ich mir jetzt auch Mühe gegeben habe, diese Diskussion ernstnehmen zu wollen, aber einen unbändigen Heiterkeitsausbruch dem die Sauberkeit meines Bildschirms zum Opfer fiel und mir eine leere Kaffeetasse bescherte, konnte ich jetzt einfach beim besten Willen nicht mehr unterdrücken.
    Man möge mir verzeihen *Wischlappensuche* xmas

    Wenn Du diese Diskussion hier nicht ernst nimmst solltest Du vielleicht tatsächlich mal Deinen Moderationsposten überdenken. Viele andere Moderatoren, die hier für gewöhnlich nur positiv, weil neutral auffallen, haben zumindest mal über das geschriebene nachgedacht, evtl. Anregungen aufgenommen. Dich scheint das ganze ja eher zu amüsieren und völlig an Dir vorbei zu laufen, weil betrifft ja nicht Dich! ….. Schade! Ein bisschen Selbstreflektion schadet keinen! Ich weiß, diese Kritik von einem Off-Topic-Fürsten, isnofern wird auch diese Kritik locker an Dir abgleiten.

    Das kindergartenhafte Nachtreten in Richtung Cubano ….. daran hat man sich ja mittlerweile gewöhnt, auch wenn es tierisch nervt.

  • Avatar Chaplin sagt:

    So, von mir wird hier eine Stellungnahme verlangt, der ich mal so halb nachkommen will, weil ich ehrlich gesagt nicht weiß, wie ich im Moment alles diplomatisch ausdrücken soll, ohne eine weitere Welle der Empörung loszutreten – egal auf welcher Seite.

    Ich möchte es eher allgemein halten, wobei sich jeder hier sicher sein kann, egal ob Mod oder User, ich mir jeden Hinweis „zu Herzen genommen“ habe.

    In der letzten Zeit ist es in der Tat so gekommen, daß der Ton hier im Forum nicht gewahrt wurde.
    Es wurde überreagiert, es wurden Entscheidungen getroffen, die nicht alle nachvollziehen konnten, es sind Dinge passiert, die so nicht hätten passieren dürfen. Mir ist klar, daß das so nicht weiter gehen darf und ich werde versuchen, daß mit Hilfe zu regeln, es gibt Dinge, die ich einfach nicht alleine entscheiden kann, will und möchte.

    Es sind User und auch Moderatoren verletzt worden und das tut mir wirklich unsäglich leid. Das darf nicht passieren. Ich bedauere das zutiefst, ich hätte wahrscheinlich früher reagieren sollen. Ich hatte immer drauf gehofft, daß sich die erwachsenen Menschen hier besinnen, aber das war wohl zu einfach gedacht.

    Ich möchte nicht, daß sich hier jemand jetzt einen Schuh anzieht, der ihm nicht passt, aufgrund dieses Postings.

    In eigener Sache möchte ich noch schreiben, daß ich mich in meiner Haut als Admin hier im Moment sehr unwohl fühle und wirklich manchmal ratlos bin. Die Vergangenheit hat mir immer wieder gezeigt, daß man es eh keinem Recht machen kann. Vielleicht bin ich auch einfach überfordert.

    Ich würde mir wünschen, daß jeder wieder mehr auf den anderen achtet – in jeglicher Beziehung. Helft doch bitte alle mit!

  • >