BENTAIGA

By testadmin | Ausrüstung

Hallo ihr lieben.

hat jemand von euch zufällig einen sattel von bentaige oder erfarhungen. ich würde mir gern für meinen lusitano hengst einen CAMPO FLEX zulegen, wäre cool wenn jemand berichtertstattung machen könnte :thumbsup:

lg verena

  • Sichelohr sagt:

    Hallo Verena!

    Meine Freundin hat einen Mercedes für ihre Friesenstute (barockes Modell) und ist damit sehr zufrieden.

    Sehr breite Auflageflächen und enorm viel Schulterfreiheit.

    Guter Service.

    LG,Melanie

  • Valsa sagt:

    Hi Verena,
    ich habe gleich 3 Mercedes für meine Pferde und bin damit sehr zufrieden. Vom Sitzgefühl sind sie einem Dressursattel sehr ähnlich.
    Den Campoflex finde ich persönlich etwas gewöhnungsbedürftig – ist glaube ich eher etwas für die Arbeitsreitweise.

  • Alasca sagt:

    Hallo,

    ich kenne einige Leute, die Sättel von Bentaiga haben und ich bin selbst schon oft in verschiedenen Modellen geritten…
    Ich finde besonders den Omega Mercedes genial und der kommt mir nächstes Jahr auch ins Haus! :hurra:

    LG Nadin

  • Bailadora sagt:

    Die Haifischflossen-Form des Mercedes finde ich persönlich hässlich wie die Nacht :panik1: . Habe aber jüngts erstmals in so einem Ding gesessen und bin seither begeistert: Hab mich noch nie so „im“ Pferd gefühlt wie mit dem Teil. Und super bequem! :hurra: Der Lotus soll ja ähnlich sein nur weniger auffällig. :denk:

    LG, Vanja

  • Gaja sagt:

    Ich hab seit ende Februar meinen Mercedes in Mittelbraun für meinen Hafi. Ich hab noch nie so gut in einem Sattel gesessen. Er ist super bequem und mein Pferd hat seitdem eine viel schönere Bergaufgaloppade. Er ist sonst sehr viel gestolpert und seitdem ich den Sattel hab ist das auch wenier geworden. Der Service ist wirklich toll und sehr nett, hab mir nach ein paar Wochen noch den passenden Lammfellbezug bestellt und bin auch damit sehr zufrieden. :thumbsup:

    @ Bailadora: Mir gings erst ähnlich mit dem Mercedes, man gewöhnt sich aber schnell daran. Der Lotus ist eigentlich genau der Selbe wie der Mercedes, nur mit entschärftem Sattelblatt. Der Baccara ist aber auch sehr bequem und auch sehr schick. Ist auch weniger auffällig

  • chicuelo sagt:

    Ich habe seit Jahren einen Campo Flex, er war extra kurz gemacht für meinen sehr kurzrückigen Andalusier. Weir beiden – und auch mein mitereitender Männe fühlten uns sehr wohl mit. Inzwischen gibt es den Hengst leider nicht mehr, der Sattel ließ sich aber ohne großer Aufwand für den „Neuen“ (Lusitano) ummodeln. Ich liebe den Sattel.

  • Legolas sagt:

    Schau mal hier…. Erfahrungswerte Satteländerung bei Omega Sätteln

    ansonsten schick Nisenase mal eine PN, sie kann dir sicher einiges dazu sagen 😉

  • nanna sagt:

    Hallo Verena,

    ich würde sagen, es kommt darauf an, was Du mit dem Sattel (bzw. mit dem Pferd) machen willst. Ich habe selbst einen Campo Flex und liebe diesen Sattel zum Reiten im Gelände. Zum dressurmäßígen Reiten ist er für Schritt und Galopp auch ok, aber Traben ist so ne Sache. Leichttraben geht, Aussitzen kann ich darin nicht wirklich gut. Das Knie wird halt relativ weit geöffnet und damit kommt man mit dem Unterschenkel nicht so gut ans Pferd, es sei denn man zieht den Absatz hoch bzw. legt das Bein nach hinten. Hast Du nicht mal die Möglichkeit, einen Campo probezureiten?

    LG Susanne

  • Legolas sagt:

    Ich denke halt, die Sache mit dem Service ist auch ganz wichtig, wenn denn am Sattel mal etwas geändert werden soll.

  • nanna sagt:

    Ich denke halt, die Sache mit dem Service ist auch ganz wichtig, wenn denn am Sattel mal etwas geändert werden soll.

    Da gebe ich Dir Recht, aber ich kann mich nicht beschweren – und bei meinem kurzrückigen Hotti war’s nicht einfach!!!

    Und: Campo Flex und Mercedes sind 2 VÖLLIG verschiedene Sättel. Es steht zwar letztlich die gleiche Fa. dahinter, aber reittechnisch ist da nichts miteinander zu vergleichen.

  • uli sagt:

    also ihr machts mir echt schwierig… aber danke für die ganzen berichte. eigentlich wollte ich ja einen campo flex weil er laut beschreibung so angenehm fürs pferd ist. man soll darin gut sitzten und das pferd spürt reiterliche fehler nicht all so genau wie bei andern sättlen. er soll reichtig rückenschonend sein… aber jetzt bin ich echt unsicher ob ich mir nicht doch einen mercedes bestellen soll… ich lass die firma auf alle fälle kommen. vielleicht können sie mir ja beide art von sätteln mitbringen zum probereiten 😀

    im moment habe ich eben einen LUSITANUS ZALDI sattel auch toll aber eben für meinen lusitano zu eng hab schon immer ein mega schlechtes gewissen so das ich momentan ganz auf den sattel verzichte… aber das ist auch keine lösung.

    ich reite eigentlich viel im gelände, da bietet sicher der campo flex eigentlich schon an. aber was wenn ich dann mehr am platz reite… :nix:

    lg verena

    P.S. wäre nett wenn du mir eine PN schreiben könntest.

  • >