Benos neue Freunde oder…

By MerlijnCH | Virtuelle Ritte!

…der ad-ultimative Werbefilm für „Marstall-Leinbits“ mit dem Titel „Beno und seine Freunde“…von gestern frisch gefilmt.
Man möge mir bitte das „Beno-Angekreische“ verzeihen, aber ich halte – da wir gerade auf unserem täglichen, „kontrollierten Schritt-Abmarsch“ sind (Beno hat ne klitzekleine Zerrung) ihn am Zügel, eine Gerte, die Digi-Fotokamera und filme füttere mit der andern Hand die Zicklein und Beno zieht mich am Zügel im Gras davon…der Arsch :doh: . Normalerweise stellt er sich schön hin zu den Zicklein und alle kriegen reihum ihr Leinbits. Auf zum fröhlichen *crackcrackcrack* Schmaus.

„äs längt“ heisst übrigens auf Berndeutsch „es reicht…jetzt“ 😀 😀

http://de.youtube.com/watch?v=l4YSpM_2qaY

Man beachte übrigens die Hechtrollle des einen Zickleins unter dem Drahtzaun hindurch, die hats gecheckt, wie sie rein und raus kann. Die Zicklein spinnen ja schon völlig, wenn sie Beno sehen, weil sie wissen es gibt ein Leinbits-Gutsli. Erst kam sie raus, als sie Beno sah, dann machte sie die Hechtrolle wieder rein, weil sie merkte, dass es von drinnen praktischer ist zum Füttern…der schwarze Teufel kam ihr auf 30 cm dann doch ein bisschen gefürchig vor 😀 😀

In diesem gut geführten Stall, auf einem wunderschönen Bauernhof mit 15 Pensionspferden und guter Infrastruktur (Reitplatz, Roundpen, Springgarten und super Ausreitgebiet) bin ich seit anfangs Monat, ich denke Beno findest es dort toll :hurra: :hurra: Und die Zicklein sind allersüsst.

Es hat noch ein Gehege mit Minipigs, mal gucken ob ich es dort auch so nahe hinschaffe 😀 😀 *grunzgrunz*…*schnorchelschnorchel3

  • Avatar catania sagt:

    Echt putzig, ich hab´s mir sogar 3x angeguckt. Die kleine Weiße hat´s wirklich drauf.

  • Avatar Cara sagt:

    Ach sind die nett, da fragt man sich nur wozu der Zaun gut ist 😀
    …vielleicht zum Schutz der Ziegen vor großen schwarzen Pferden 8)

  • Avatar Wumba sagt:

    Die weiße Ziege is ja der Hit! 😀

  • Avatar carnacat sagt:

    Ziegen sind sooooo süüüüß! :love: :love:
    Ich versuch ja schon seit Monaten meinen Göttergatterich zu beknieen, dass wir doch dringend zwei von diesen äusserst charmanten Rasenmähern brauchen… bisher leider ohne Erfolg ;(

  • Avatar FriesenRottiPRE sagt:

    Die Ziege die die Sicherheit vom Zaun brauch ist ja der Hit 😀

  • Avatar Ploco sagt:

    😀 ….die weiße Ziege ist der Knaller 😀 …und vor allen Dingen ein schlaues Kerlchen 😀 Sieht sehr idyllisch aus dort ! :ja:

  • Avatar Aza sagt:

    Angekreische? :resp: also, das hätte ich mir beim Lesen jetzt anders vorgestellt.
    „es längt“ ist übrigens so ziemlich das einzige, was ich auch so verstanden hätte. 😀

    Ziegen sind toll. Eigentlich vermisse ich unsere Hornviecher immer noch..
    Aber die Zäu8ne sind echt ein Problem. Richtig ziegensichere Zäune sind eine Gefahr für Pferde, und über Pferdezäunen lacht jede Ziege.
    Also habe ich mich auch damit abgefunden, keine mehr zu haben..
    Toll sind sie trotzdem.

  • Avatar Saro sagt:

    Landsmännin idyllisch diese berner Bauernhäuser. Echt super schön und sieht auch gepflegt aus. Dann noch diese kleinen Teufel

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Ziegen sind sooooo süüüüß! :love: :love:
    Ich versuch ja schon seit Monaten meinen Göttergatterich zu beknieen, dass wir doch dringend zwei von diesen äusserst charmanten Rasenmähern brauchen… bisher leider ohne Erfolg ;(

    Das sind Zwergziegen und ich wusste es gar nicht, die stehen unter Artenschutz.
    Das Böcklein, der hechtrollige ist kastriert, und so gibt es auch nicht ungeplanten Nachwuchs.

    Die Ziege die die Sicherheit vom Zaun brauch ist ja der Hit 😀

    Als ich dort einzog hat man mich schon als erstes gewarnt, dass ich mich nicht wundern soll, wenn eine Zicke ennet dem Zaun sei, das sei normal. Der Stallbesi hast aufgegeben, das Gitter überall sichern zu wollen, und Strom will er nicht drauf. Der Hof ist ziemlich verkehrssicher gelegen und das Böcklein bleibt eigentlich immer bei den andern aber halt eben viel „ennet“ dem Zaun…..freiheitsliebende Zicke, wie es sich gehört 😀

  • Avatar träumel sagt:

    :love: :love: :love: Zwergziegen.. :love:
    unser Stallbesi hatte auch mal welche, wir haben auch mal Nachwuchs bekommen… soooo klein, waren die und herzallerliebst!!!
    Leider haben sich irgendwann die Nachbarn beschwert… :motz: weil die Ziegen ab und zu mal „gemeckert“ haben… er hatte sie bei
    sich oben im Dorf… er hat sie dann weitergegeben, an eine „Ziegenverrückte“ 😀 bei der laufen die Ziegen jetzt im Garten und ums Haus..
    rein dürfen sie auch…ins Wohnzimmer..aber weiter nicht 😀
    Unter anschreien, hab ich mir jetzt auch was anderes vorgestellt.. 8)
    Schön habt ihr es da!!!
    lg
    träumel

  • Avatar Lichtgestalt sagt:

    :hurra: :hurra: :hurra: Nein, wie herrlich ist das denn?? Super idyllischer Hof, gefräßiger Beno und dann diese Ziegen!! :hurra: :hurra: :hurra: Die Flunder-Ziege ist ja nur noch zum Piepen. :love: :love: :love:
    Hach, schön sowas am Morgen, ruhig mehr davon!

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Ziegen sind witzig, schlau und die besten Nutzpflanzen-/Blumen-Vernichter aller Zeiten! 😀

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Hach, schön sowas am Morgen, ruhig mehr davon!

    Ich hätte noch weitere „Freunde von Beno“ anzubieten…ausreiten könntest auch 😉

  • Avatar Lichtgestalt sagt:

    Ausreiten war ich schon oder ist das neu? Dann natürlich her damit und her mit Benos anderen Freunden! :hurra:

  • Avatar träumel sagt:

    😀 :hurra: ausreiten waren wir schon…. 🙂
    …ich will auch noch Beno Freunde sehen… :hurra: :hurra: :party:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Was wollt ihr erst….ausreiten oder neue Freunde 😀 :nase:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Ausreiten war ich schon oder ist das neu?

    Ja der legendäre Ausritt-Fred in mehreren Teilen….der war schon lange her und ist mit dem Pförgle abgestürzt ;( ;( :no: der ist neu :hurra:

  • Avatar Akascha sagt:

    Klasse, und Pferd interessiert sich ja so gar nicht für die Ziegen…………………….Gras ist schon deutlich spannender 😀
    Ich finde Zwergziegen ja auch zum Knutschen, leider fressen sie ja wirklich alles außer den Rasen :doh: hab mal aus einer meinen Reithandschuh raus geholt, der war schon fast im Nirvana der Ziege verschwunden :rolleyes:
    Wenn man sie vernünftig einzäunen könnte, hätte ich auch welche, aber wie man an der Flunderziege sieht, sind die Zäune doch eher aus dekorativen Maßnamen aufgestellt 8)

  • Avatar Lichtgestalt sagt:

    Beides her, neuen Ausritt und neue Freunde! :attack:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Also hier das Konzert für 2 Hufeisen, 2 Hufschuhe und eine klitzkleine tonmässige Unregelmässigkeit vorne links. Dieses Klangbild hat mich bestätigt doch eine Ultraschall-Untersuchung bei meiner eigenen TÄ zu veranlassen, obwohl Beno nicht sichtbar lahmte und ich das Bein vorangehend von einem im vorherigen Stall anwesenden TA (Vater des Stallbesi) habe 2x draufgucken lassen (von einem Tag auf den andern klitzekleine festere Stelle am Röhrbein innen und minimst warm). Sei nichts schlimmes, hätte sich wohl selber mit dem Eisen etwas angedeppert, ich solle ganz normal weiterreiten….was ich – instinktiv und glücklicherweise weil ich der Sache NICHT traute – nicht getan habe – sondern nur Schritt auf festem, glatten,harten Boden und etwas Trab (wie hier, frisch nach dem Umzug). Nun der Ultraschall hat ergeben, eine winziger „Chnutsch“ am Unterstützungsband, 8 Wochen kontrollierte Bewegung, erste zwei Wochen Schritt und dann wieder mit Trab aber immer fester, ebener Boden am besten Asphalt. Weidegang auf ebener Weide und nicht bei nassem, rutschigen oder tiefen Boden, viel kühlen und mit Wasserstrahl massieren, so würde die Sache super und schnell ausheilen und keine Folgen haben. TÄ’in meinte noch, viele hätten das nicht mal gemerkt *hysterikerinbin*… 😀 Wahrscheinlich ist er im vorherigen Stall beim Blödeln mit dem Nachbarn auf dem regenassen Ecoraster-Belag gerutscht und hat sich klein weng gezerrt. Ich hasse diese Ecoraster-Dinger, zumal, wenn sie nicht Mergel satt aufgefüllt sind. Ich habe die Gelegenheit gepackt und bin jetzt 3 Wochen täglich im Schritt mindestens eine Stunde an der Hand im Gelände laufen gegangen…statt reiten (bilde mir ein es geht dann schneller)…drum brauche ich jetzt nicht mehr in die Abnehmbox. Das tut gut, täglich mit Frisenmonster in den Wald marschieren (nicht spazieren *uffh*) zu gehen 😛 Wir haben jetzt auch das Tempo im Griff 😀 und es macht uns unheimlich Spass und ich möchte das auch bei voller Beno-Gesundheit weiter ausbauen und einmal pro Woche zu Fuss ins Gelände, noch mehr…ich möchte da versuchen zu joggen *keuchkeuch* Also hier das Video von anfangs Mai einen Tag nach dem Umzug und zwei Tag vor Besuch meiner TÄ: http://de.youtube.com/watch?v=XUCvfrdkNQA Kleiner Tip: Einstellen „Video in hoher Qulität ansehen“ 😀

  • Avatar Lichtgestalt sagt:

    Ich bin ausgeritten!!! :hurra: :attack: :attack:

    Man, ich war schon stolz dass es mir mal gelang während eines Ausrittes viele Fotos zu schießen, aber dabei zu filmen… :resp:
    Der Wald ist herrlich und als er sich öffnet ist es wie auf einer Kitschpostkarte! Weiße Gipfel rechts im HIntergrund, rechts knallgrüne Wiese, links das leuchtende Rapsfeld, strahlend blauer Himmel – umwerfend! :hurra:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Man, ich war schon stolz dass es mir mal gelang während eines Ausrittes viele Fotos zu schießen, aber dabei zu filmen… :resp: :

    Also das habe ich mit meiner kleinen, neuen Digital-Fotokamera auf „Filmmodus“ gefilmt (Sony). Mit einer grossen Speicherkarte kann man ziemlich lange filmen, ich glaube meine Speicherkarte hätte Platz für eine Stunde filmen 8o

  • Avatar träumel sagt:

    :hurra: :hurra: :hurra: ein Friesenausritt!!!!! :love:
    …mit den Bergen schauts aus wie bei uns.. 😀 😀 😀
    Ich stell mir grad vor, wie ich einen Ausritt auf dem Hafi filme… 🙁 :motz:
    für euch wäre es sicher interessant..die Hupfer zwischendrin..nur weiß ich nicht was mein Mann sagt, wenn mir die Kamera dabei aus der Hand fliegt.. :fies: :attack:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Beides her, neuen Ausritt und neue Freunde! :attack:

    Und hier weiteres zum Thema „Benos Freunde“ mit dem Untertitel, Nachwuchs in der Nachbarbox. Der kleine Racker ist genau am Tag von Benos Einzug, am 1.Mai auf die Welt gekommen…wenn das kein gutes Omen ist :hurra: :hurra: Zu sehen hier mit der Landwirtschafts-Azubine des Hofes (2. Lehrjahr) und Pferdenärrin, sie ist übrigens auch für die Pensionspferde zuständig und macht das absolut spitze!! 🙂 🙂 http://de.youtube.com/watch?v=jWDR2WZsyoU

  • Avatar Aza sagt:

    schön isses bei euch.
    hätte gar nicht gedacht, dasses in der Schweiz so lange flache Wege gibt.. :resp:
    die Ecken der Schweiz, die ich kenne, sind ein bissl weniger gerade.

    so, und du bist daran Schuld, dass ich gerade meiner jüngeren Tochter vorrechnen musste, wie viele Jahre lang sie am Tag 3-5 Boxen misten muss, damit es zu einem Friesen langt. :rolleyes:
    Seit sie einmal einen in Natura gesehen hat, ist sie hin und weg von den grossen Schwatten.
    Und das Video kam ihr jetzt gerade recht..

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    schön isses bei euch.

    also bei diesem gefilmten Waldstück geht es leicht bergauf 🙂 Aber das Kanton Bern hat alles, von topfeben (Berner Seeland) über fast topfeben Berner Mittelland richtig Aargau, Zürich, über die Täler rund um Bern, Aaretal, Gürbetal, Emmental (Muränengebiet) die sanft hügeli bis voralpenhügelig (Emmental) umgeben sind, bis hin zum Berner Oberland mit Thuner und Brienzersee und der Alpenkette (die man im Video im Hintergrund sieht). Der Kanton Bern ist der schönste Fleck der Welt 😉 :love: 😀

    …so, und du bist daran Schuld, dass ich gerade meiner jüngeren Tochter vorrechnen musste, wie viele Jahre lang sie am Tag 3-5 Boxen misten muss, damit es zu einem Friesen langt. :rolleyes:

    nun ich denke bald gibts bei Euch sehr viel zu tun 😉 und wenn Du den Lohn nicht gerade knauserig ansetzt :flucht: 😉 dann hat die das schnelle zusammen. Ich hoffe, dass wenn es soweit wäre Du den Rat der drei M einholen würdest :friend:

    Seit sie einmal einen in Natura gesehen hat, ist sie hin und weg von den grossen Schwatten.

    Da geht es ihr wie mir 😛 und wenn mir auch andere Pferde gut gefallen wie schicke Deutsche WB’s, fürs Herz muss es ein Friese sein, da beisst keine Maus nen Faden ab 😀

    Und das Video kam ihr jetzt gerade recht..

    Da kommt doch dieses Videöchen auch grad recht zum Thema „hallo da bin ich, es könnte ja ein Guetzli geben“ 😛 😛 aufgenommen kurz nach unserem Einzug http://de.youtube.com/watch?v=RppDSMrYzbw

  • Avatar Wonder sagt:

    Du hast aber eine seeehr jugendliche Stimme Merlijin :resp: *undflitz*

    Schön ist die Schweiz….von solchen Reitwegen träumen wir hier in Oche :rolleyes:

  • Avatar Aza sagt:

    hmpfl, fiese Friesenverschwörung. 8o

    doch doch, ich bin überaus knauserig. :rolleyes: 8)

  • Avatar Christina2586 sagt:

    Ja, Zwergziegen sind schon goldig! Obwohl ich find, dass die in dem Video realtiv groß sind. Kumpel von mir hat auch 2 Stück, ein Mädchen und ein Bub – und seit Mitte März auch eine Tochter. Eltern sind schwar weiß, allerdings mit sehr viel weiß. Das Kleine ist komplett schwarz mit einer sehr lustigen Zeichnung in weiß auf dem Rücken. Anscheinend ist die Mutter fremd gegangen 😀 Der nächste Nachwuchs lässt wohl auch nicht mehr lange auf sich warten wenn ich mir so ihren Bauch anschau…

    Das mit dem schreien stimmt schon! Die beiden hatten sich mal mit ihren Seilen irgendwie verwurschtelt, ich bin mit Wiebren auf dem Platz geritten, nur durch eine Straße von beiden getrennt. Die haben so lange gebrüllt bis ich total entnervt vom Pferd gestiegen bin und sie getrennt habe.

    Trotzdem würde ich gern auch eine oder besser zwei haben 🙂

  • >