Babykatzen zugelaufen

By Valsa | Archiv: Smalltalk

Die Zwei hier habe ich heute früh im Stall gefunden. Sie sind ziemlich runtergekommen. Ich werde sie jetzt erstmal päppeln, habe aber eigentlich keinen Bedarf an weiteren Katzen. Also wenn jemand will….

  • Avatar Furstenberg sagt:

    Ach herrje… Ich hätte ja so gerne, aber Stadtwohnung für halbwildes Katzenbaby ist nicht ideal :seufz:

  • Avatar Lescue sagt:

    Huch, wie kommen die denn da hin…. sehr süss 🙂 .
    Die Lust auf eigene Katzen ist mir aber vergangen, nachdem ich letztens sah, wie die Nachbarskatze hier den jungen Feldhasen gefangen und gefressen hat, der hier morgens immer so niedlich längshoppelte 🙁

  • Avatar Andrea S sagt:

    Die Lust auf eigene Katzen ist mir aber vergangen, nachdem ich letztens sah, wie die Nachbarskatze hier den jungen Feldhasen gefangen und gefressen hat, der hier morgens immer so niedlich längshoppelte

    War der Hase jung oder schwach? Eigentlich passiert das nur wenn die Hasen noch zu unbedarft oder schwach sind 🙁
    Aber Leonie, mit eigenem Stall wirst Du Dir irgendwann Katzen herbeiwünschen, gerade wenn es Winter wird und Mäuse und wenn Du Pech hast auch Ratten Einzug halten :wacko:
    Wir hatten hier vor 2 Jahren aufgrund der angrenzenden Bauernhöfe Probleme mit Ratten, säumten hier irgendwann auch tod die Straßen :panik:
    zu dem Zeitpunkt waren meine kleinen Kater gut ein 1/4 Jahr alt und ich dachte noch „na super“ :cursing: Solche Viecher und die Kater noch so klein.
    Aber die hatten aufgrund dessen, dass sie zu zweit waren so einen Kampfgeist, dass sie Stall und Hof frei gehalten haben, nachdem 2 mit großem Geschrei zerlegt wurden.
    Und darüber war ich ehrlich gesagt froh. Wenn da dann wirklich mal ein hase dran glauben müsste (die die Jungs übrigens so garnicht interessieren) wäre mir das angesichts dieser Tatsache wirklich egal :red: :tuete: Ist dann halt so :nix:

    Was ich damit sagen will… überleg es Dir gut, die Tiger können einem wirklich viel ärger ersparen :ja:

  • Avatar Luppi sagt:

    Oh je,

    sind die süß!

    Ich finde, man einem Jäger doch nicht das jagen übelnehmen. Das ist sein Job!

    Klar ist so ein kleiner Hase süß, keine Ratten und Mäuse aber auch. 😉

  • Avatar Valsa sagt:

    Ich nehme an, daß eine Dorfkatze sich in den Wald zurückgezogen hat, um ihre Babys dort zu bekommen. Wahrscheinlich hat sie sich jetzt nicht mehr gekümmert. Die Beiden sind federleicht, nur Haut und Knochen. Wer weiß, wie lange die nichts mehr bekommen haben.
    Ich möchte meine Mäusejäger auch nicht missen. Wenn sie Vögel anschleppen finde ich das auch nicht toll – ist aber nunmal nicht zu ändern. :nix:

  • Avatar Vamos sagt:

    Oh süss. :love: Irgendwann will ich auch wieder eine haben. Oder vielleicht auch zwei. Aber zur Zeit bin ich mit Fulltime-Job, Kleinkind und Pferd komplett ausgelastet. Ich drück´ Dir die Daumen,dass Du bald jemanden für sie findest….

  • Avatar Lescue sagt:

    Nö, der Katze nehme ich`s nicht übel… aber um uns herum haben alle Katzen oder Hunde. Also tummeln sich auf unserem Grundstück die ganzen eingeborenen Tiere und meiden die Nachbarhöfe – Hasen, Fasanen, Schleiereulen, Rehe, Wildenten, alle möglichen Vögel, Eichhörnchen, Igel, sogar einen Dachs haben wir schon gesichtet. Das wäre sicher anders, wenn ich mir jetzt auch eigene Haus-Jäger anschaffe….

    Ob der Hase schwach war, keine Ahnung – wahrscheinlich schon, der war schon recht gross. Und die hat den wirklich gefressen, das fand ich schon erstaunlich. Ist ja auch ok, aber muss es gerade mein Küchenfensterkarnickel sein :rolleyes:

    Andererseits will ich die Nachbarskatzen auch gar nicht missen, sie halten immerhin Stall und Mistplatte mäuse- und rattenfrei. So gesehen brauche ich keine eigenen…. Der Stall liegt aber auch vorne zur Strasse hin, das wilde Viehzeug nutzt eher die Seite zur Marsch.

  • Avatar Andrea S sagt:

    Hasen, Fasanen, Schleiereulen, Rehe, Wildenten, alle möglichen Vögel, Eichhörnchen, Igel, sogar einen Dachs haben wir schon gesichtet. Das wäre sicher anders, wenn ich mir jetzt auch eigene Haus-Jäger anschaffe….

    Leonie, bis auf einen Dachs haben wir das auch alles hier. Trotz Katzen 🙂 Und die Katzen interessieren sich nicht die Bohne dafür, nichtmal für die Entenküken.
    Aber, meine Jungs werden auch gefüttert und schleppen Mäuse und Ratten eh nur als Geschenk für Mutti nach Hause 8| :irre: :nix: :flucht:

  • >