All Posts by Bienchen

About the Author

Schwungentfaltung. Was leistet der Schenkel wirklich ?

By Bienchen | Archiv: Ausbildung

Diese Seite bewerten Hallo Forum, ich kam von 2007-2010 in den Genuß wunderbaren Unterrichts eines früheren A-Kader-Reiters, der mit meinem Pferdi und mir ca. auf M-Niveau trainiert hat. Die Arbeit war immer „leicht“, also von Leichtigkeit geprägt. Unendlich viele Übergänge zwischen den Gangarten und Zulegen/Einfangen, viel Schulterherein. Das Geschenk war Schwung und eine wunderbare, relative […]

Weiterlesen

Rausheben: Nachgeben oder kurz Dranbleiben

By Bienchen | Archiv: Ausbildung

Diese Seite bewerten Hallo Ihr Alle, mich würde mal wieder Euer Rat interessieren. Nochmal kurz zu den Hintergründen. Stute :ja: , knapp 5-jährig, seit 10 Monaten unter´m Sattel, hauptsächlich im Gelände zur Balancefindung und Kraftentwicklung, nun langsam auch mehr Arbeit auf dem Viereck. Jetzt zur Frage. Mein Stütchen hat zwar immer mehr aber dennoch noch […]

Weiterlesen

Pubertäre Jungstute : (

By Bienchen | Archiv: Ausbildung

Diese Seite bewerten Hallo, ich werde das gefühl nicht los, daß meine soeben fünf jahre alt gewordene stute sich mehr als pubertär verhält. ich habe sie erst vierjährig angeritten und bin das vergangene jahr eher wenig geritten und wenn, dann im gelände und viel bergauf, damit sie gut kraft und balance bekommt. sie war von […]

Weiterlesen

Orientierungshilfen Hufbearbeitung

By Bienchen | Hufe, Hufrehe, spez. Beschläge etc.

Diese Seite bewerten Hallo liebe Forumsuser, meine 5-jährige Stute läuft Barhuf und Dank guter Hufschuhe klappt das auch bei unseren schottrigen Böden wunderbar. Sie wird im 6-Wochen-Rhytmus von einer Hufbearbeiterin behandelt. Zwischen den Terminen raspel ich die Hufe etwas. Sie steht vorne etwas zehenweit. Ihr Knochengerüst gibt diese leichte Fehlstellung vor. Da ich mich ja […]

Weiterlesen

Reiten auf harten Böden

By Bienchen | Archiv: Ausbildung

Diese Seite bewerten habe schon wieder eine frage, zu welcher mich eure meinungen interessieren… lebe in einer gegend die zwar reichlich wälder und ausreitmöglichkeiten bietet, jedoch keine weichen/sandigen wald oder feldwege. bei uns handelt es sich immer um relativ breite wirtschaftswege, die mit eher feinem schotter befestigt sind. in zeiten mit viel regen ist das […]

Weiterlesen

Trab über den Rücken. Wie fühlt man es ?

By Bienchen | Archiv: Ausbildung

Diese Seite bewerten Hallo Forumsuser, welcher Meinung seid Ihr ? Ihr trabt mit Eurem Pferd im Gelände leicht bergauf. Es „zieht“ losgelassen an die Hand. Die Ganasche ist offen, der Hals schön in der Oberlinie gebogen. Ihr seht, wie die Muskulatur des Oberhalses schön „dick“ wird. Das Pferd trabt fleißig, willig, fast ein wenig heiß. […]

Weiterlesen
>