Tillmann

By Ldd | Pferde ab 4 Jahre

Hey!

Habe seit Ende September letzten Jahres einen Friesennachwuchs. Einen Hengst, Jahrgang 2004. War die ersten Jahre seines Lebens schwer krank. Mit 4 Monaten eine Lundenentzündung und schätzungsweise seit dem Zeitpunkt mehrere Magengeschwüre, die erst erkannt wurden, als er schon 2 Jahre alt war.
Er stammt von einem Vermehrer, der ohne Sinn und Verstand züchtet. So ist der Vater seines Vaters auch der Vater seiner Mutter *kopfschüttel*
Er stand erst als Einsteller bei mir, nun gehört er mir. mal abgesehen von den ganzen Gesamtumständen ist er ein Pferd, das wirklich eine Chance verdient hat. Ichs etze nun alles daran dass er aufbaut und sich erholt.

Neben der Magengeschwüre (10 Tage Klinik in 2006), hat er hochgradig Ekzem und war bis Dezember Kryptorchide. Erstaunlicher- und wundersamerweise ist der 2. Hoden nun doch noch gekommen, da war er schon 3 Jahre und 7 Monate alt!
Mittlerweile reite ich ihn an, ganz vorsichtig und langsam (bloss keinen Stress aufkommen lassen wg Magengeschwür)… Er hat superklasse Gänge, einen tollen Charakter, wird aber immer mein Sorgenkind bleiben.
Setze mal 2 Bilder ein. Eines vom Oktober und eines von heute. Ich denke man kann schon einen Unterschied erkennen… Ich selber bin schon sehr auf seine weitere Entwicklung gespannt….

Lg,
Claudia

(52) comments

Add Your Reply
>