Augenklinik nördlich

By Zügellos | Augenkrankheiten

Habe kürzlich für mein bisher kerngesundes Pferdi die Diagnose PA erhalten und mich nach Absprache mit dem TA entschieden beim nächsten Schub Klinik und Vitrektomie. Der hohe Stellenwert von München und Hochmoor ist mir bekannt, möchte aber versuchen hier im Norden eine annähernd vergleichbare Klinik zu finden.

Insbesondere interessieren mich eure Erfahrungswerte der Tierklinik Lüsche/Dr.Marc Koene, Wahlstedt und TiHo und wäre euch über Infos und Tipps wirklich sehr dankbar.

Mehr Widerristfreiheit beim Sattel

Passt Dein Sattel?

Finde es heraus mit unserer Passform-Checkliste die wir Dir bei der Anmeldung zu unserem Newsletter kostenlos zusenden.

Einfach Email unten eintragen:

  • Avatar Ennah2 sagt:

    Ach Mensch, so’n Sch… ;( :friend: !

  • Avatar maurits sagt:

    ich wünsche erst mal viel Glück für Dein Pferdchen.

    Ansonsten möchte ich anmerken, dass für eine Vitrektomie ganz entscheidend ist, dass der Operateur diese OP wirklich kann. Also für mich käme da nur eine Klinik mit größtmöglicher Erfahrung auf dem Gebiet in Frage.

    Wenn Du mich fragst, würde ich für Augen, wenn irgendwie erreichbar, nach Hochmoor fahren.
    lg
    maurits

  • Avatar Zugellos sagt:

    Ja Ennah, ist wirklich Sch….e, kannst du laut sagen, jetzt heisst es nicht den Kopf hängen zu lassen, sondern um Schadensbegrenzung zu kämpfen. Ich sage ja immer, es gibt nichts, was es nicht gibt 🙁

    maurits, ich tendiere ja auch dazu nach Hochmoor zu fahren, mache mir nur den Kopf, weil er so lange Hängerfahrten nicht gewohnt ist, aber was nützt ne kurze Fahrt mit nem blöden OP-Ergebnis…Bin aber trotzdem an Berichten über andere Kliniken interessiert, obwohl sicher Hochmoor kaum zu toppen sein wird.

  • Avatar Mumpitz sagt:

    weil er so lange Hängerfahrten nicht gewohnt ist,

    Wenn Du ihm keine Uhr in den Anhänger gibst, merkt er das gar nicht. 😉

  • Avatar nicmic1 sagt:

    Ein Pferd in unserem Stall wurde in Sottrum operiert.

  • Avatar Zugellos sagt:

    Mumpitz du hast Recht, werde dann besser die Uhr gegen den guten alten Heusack austauschen 😀

    nicmic, danke für den Hinweis, schaue ich mir mal näher an. Wie lange ist die Op denn schon her und ist alles zur Zufriedenheit gelaufen?

  • Avatar maurits sagt:

    Im Falle einer Vitrektomie ist ein „blödes OP Ergebnis“ nicht mehr rückgängig zu machen und nicht mehr auszubessern. Mir wäre da schon wichtig, dass auch im Vorfeld, sprich, Bestimmung des OP Zeitpunktes, eventuelle Vorbehandlung jemand dran ist, der da wirklich erfahren ist.

    Vitrektomien machen viele, die Erfolgsquoten sind aber sehr unterschiedlich.

    lg
    maurits

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Im Falle einer Vitrektomie ist ein „blödes OP Ergebnis“ nicht mehr rückgängig zu machen und nicht mehr auszubessern.

    So sieht es aus, und da ist das Beste gerade gut genug.

  • Avatar maurits sagt:

    Mumpitz, könnte es sein, dass wir „mal wieder“ einer Meinung sind? 😉

  • Avatar Zugellos sagt:

    Wie ist denn der aktuelle Stand zum Impfen gegen Leptospieren. Gibt es ja schon, wurden damit keine guten Erfahrungen gemacht?

  • Avatar nicmic1 sagt:

    [quote=’Zügellos‘,index.php?page=nicmic, danke für den Hinweis, schaue ich mir mal näher an. Wie lange ist die Op denn schon her und ist alles zur Zufriedenheit gelaufen?

    Ja, alles bestens. Die Stute hatte PA auf beiden Augen und erst wurde das eine und dann das andere Auge operiert. Das ist jetzt zwei Jahre her. Seitdem Ruhe. Die Besitzer der Stute hatten einen sehr guten Eindruck von der Klinik, Personal etc.

    Wenn ich die Chance hätte, würde ich immer versuchen nach Hochmoor zu fahren, weil die einfach DIE Kapazität sind. Aber Sottrum scheint wohl eine ganz gute Alternative zu sein, wenn Hochmoor aus welchen Gründen auch immer nicht geht. So mein Eindruck.

  • Avatar PonyLu sagt:

    Ich würde auch ohne Einschränkung Pferdeklinik Sottrum, aber es gibt in Sottrum 2 Pferdekliniken einmal Barkhof und einem Alte Dorfstr. Für Augen ist Alte Dorfstr zu empfehlen, Die Tierärztin ist spezialisiert auf Augenheilkunde beim Pferd.

    Mit dem OP verlauf waren bisher alle die ich kenne sehr zufrieden.

  • Avatar Jasmin sagt:

    hi!
    ich kann dir auch nur zu hochmoor raten! da war ich mit meinem auch schon ein mal.
    die fahrt wird schon nicht so wild, ich würde nur dazu raten einen erfahrenen hängerfahrer fahren zu lassen.
    bei hunden soll man nach 2-3 stunden mal eine pause machen, ich weiß aber nicht ob das bei pferden so ratsam ist.
    irgendwo ausladen ist wahrscheinlich stressiger als einfach durch zu fahren.
    lg und alles gute!

  • Avatar taelandi sagt:

    Hallo,

    kann mich auch nur positiv zur Pferdeklinik in der Alten Dorfstraße in Sottrum aussprechen. Die oben genannte Tierärztin, hab leider ihren Namen vergessen, hat bei Prof. Dr. Gerhards in München gearbeitet und ist auf Augen spezialisiert.

    Bei meinem Pferd ist vor 7 Jahren auch PA diagnostiziert worden und er wurde in Sottrum vorgestellt. Da es bei ihm weitere Probleme gab (zusätzlich grauer Star, etc.) wurde er dann allerdings in München operiert.
    Zur weiteren Nachsorge und zur jährlichen Kontrolle war er dann wieder in Sottrum.

    Bis Anfang des Jahres war er komplett symtomfrei. Jetzt hatte er jedoch wieder einen Schub (das verflixte 7. Jahr), der aber sofort erkannt und behandelt wurde.

  • Avatar maurits sagt:

    Der wurde operiert und hatte auf dem selben Auge wieder einen Schub nach 7 Jahren?
    Oder auf dem anderen Auge?

    Und die schicken ihre Patienten dann von Sottrum nach München? :denk:

  • Avatar taelandi sagt:

    Die Tierärztin war vor 7 Jahren noch nicht sooo lange im Beruf und hat es sich aufgrund der Komplikationen nicht zugetraut und so wurde mein Pferd dann in München von Prof. Dr. Gerhards operiert.

    Und ja, der Schub war 7 Jahre nach der Op auf demselben Auge. Auch eine Op ist halt nie ein Garant dafür, dass es keine Schübe mehr gibt.

    Lg

  • Avatar Zugellos sagt:

    Mir wurde von der LMU München direkt Fr.Dr.Brandt in Sottrum für die Vitrektomie im Norden empfohlen. Sie kooperiert mt München und Hannover, hat 95% Erfolgsquote.

  • Avatar maurits sagt:

    95% Erfolgsquote ist bei einer gut durchgeführten Vitrektomie normal.

    lg
    maurits

  • Avatar Zugellos sagt:

    95% Erfolgsquote ist bei einer gut durchgeführten Vitrektomie normal.

    lg
    maurits

    Ja maurits, insofern hoffe ich, das ich als Nordlicht in Sottrum eine gute Alternative habe, um möglichst schnell vor Ort zu sein, recherchiere aber immer noch…

  • Avatar Reikja sagt:

    Hallo,

    ich habe zwar keine Erfahrungswerte zur Periodischen Augenentzündung, aber ich kann die Klinik Sottrum/ Alte Dorfstraße sehr empfehlen, war mit meinem Pferd wegen seiner Lungenerkrankung in Behandlung.

    LG
    Reikja

  • Avatar Zugellos sagt:

    Dankeschööön an alle, die mich auf die Klinik Sottrum, Alte Dorfstr. aufmerksam gemacht haben. 😉
    Aufgrund diverser Untersuchungen, einschließlich Kammerwasserpunktion, hat sich ergeben, dass unser Pferdi
    nicht an einer periodischen Augenentzündung erkrankt ist :attack: :party: :attack:

    Und auch ein Dankeschööön, an alle, die mir per PN mit Tipps und hilfreichen Ratschlägen zur Seite standen :thumbsup:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Das ist ja wohl ne geniale Nachricht!!! Ich freue mich für Euer Pferd und für Euch!!!!!

  • Avatar Zugellos sagt:

    Das ist ja wohl ne geniale Nachricht!!! Ich freue mich für Euer Pferd und für Euch!!!!!

    Danke dir :friend:

  • Avatar elpaso sagt:

    😉 :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :friend:

  • GilianCo GilianCo sagt:

    Das ist aber schön!!

    Ansonsten, meines wissens operiert Dr. Gerhards auch ab und zu in Verden, oder ist die Info veraltet? Bei meinem Pferd stand die OP auch mal als Überlegung im Raum, zum Glück war sie am Ende dann doch nicht nötig.

  • Avatar Zugellos sagt:

    Das ist aber schön!!

    Ansonsten, meines wissens operiert Dr. Gerhards auch ab und zu in Verden, oder ist die Info veraltet? Bei meinem Pferd stand die OP auch mal als Überlegung im Raum, zum Glück war sie am Ende dann doch nicht nötig.

    Ist doch ein tolles Gefühl, wenn der Kelch an einem vorüber geht, nicht wahr?
    Keine Ahnung, ob Dr.Gerhards nach Verden käme, aber interessant zu wissen :denk:

  • GilianCo GilianCo sagt:

    Zumindestens vor ein paar Jahren war das wohl der Fall, denn ich hätte mein Pferd dann laut meiner TÄ nach Verden fahren sollen… weit besser erreichbar als München von Hamburg aus *g*

  • Avatar DPQl sagt:

    Hi, ich komme aus Bad Hersfeld (Hessen), habt ihr da vielleicht irgendeine Empfehlung wo man von hier aus am sinnvollsten bzgl. Augenerkrankungen hinfahren sollte?

    Liebe Grüße

  • Honeybear Honeybear sagt:

    Auch wenn es nicht gerade ums Eck ist: Domäne Karthaus

  • >