Aufteilung der Weide

By OhnePferd | Haltung und Pflege

Diese Seite bewerten

Hallo,

ich habe mal ein paar Anfängerfragen zu meiner beginnenden Pferdehaltung (Naja 2 Jahre wird es wohl noch dauern, wenn man meine 100 Fragen liest). Ich habe eine 5 Hektar große Weide. Dort sollen irgendwann mal 2-4 Pferde/Ponys einziehen.
Davon wurden bislang 3,5 Hektar für Heu verwendet und 1,5 Hektar als Weide.

Diese 3,5 Hektar bestehen aber eigentlich nur aus Raygras. Das ist weniger ideal oder? Kann man da einfach eine Saatmischung nachsähen? Oder sollte lieber gleich alles umgegraben und komplett neu ausgesäht werden? Was für eine Mischung nimmt man da? Welche Kosten kommen da auf mich zu? Ich habe da einen Bauern, den ich fragen kann, der würde das bestimmt machen.

Die anderen 1,5 Hektar sind sehr artenreich.

Wie teile ich diese 5 Hektar nun am besten für die Pferdehaltung auf und was brauche ich sonst alles?

Erstmal brauche ich einen Zaun. Wie hoch soll dieser sein? Und was mache ich mit dem Zaun zu den Nachbarweiden? Da ist Stacheldraht. Setze ich einfach meinen Zaun davor?

Die Weide liegt direkt an einem Fluss. Gibt es da eine praktische Möglichkeit aus diesem Fluss an Wasser zu kommen?

Ich brauche einen Unterstand. Wie sollte sowas aussehen und wo auf der Weide platziere ich den am besten? Reicht ein Unterstand?

Und wie teile ich das Ganze überhaupt auf? Einfach die ganzen 5 Hektar zur Verfügung stellen?

Ich brauche sicher noch einen Sandplatz zum Wälzen oder?

Ich möchte auch gerne einen Reitplatz anlegen auf der Weide. Welchen Untergrund nehme ich am besten? Sand oder Zellulose? Und wie legt man so einen Reitplatz an? Sprich: Da muss ja irgendwas drunter, damit kein Grass/Unkraut durchwächst oder?

Ich habe mir noch keine Gedanken gemacht, ob ich jetzt selber Heu mache oder dieses zukaufe. Wenn ich Heu selber machen wie viel Hektar brauche ich dann von der Weide zum Heu machen?

Fragen über Fragen. Habe ich noch was Wichtiges vergessen?

Lg Sandra

(18) comments

Add Your Reply
>