Anzeige durch Bauern?

By Diana | Archiv: Allgemeine (Pferde)Themen

Diese Seite bewerten

Gestern bin ich beim Reiten fürchterlich ausgeschimpft worden und mit einer Anzeige bedroht worden.
Warum?
Ich bin mit einer weiteren Reiterin neben dem Weg über ein braches Feld geritten.
Dieses Feld war im Herbst mit Zwischenfrucht/Gründüngung bepflanzt worden, die inzwischen erfroren und gehäckselt worden ist.
Zustand also ähnlich wie ein Stoppelacker.
Das Feld wird jetzt brach liegen, bis es im Frühjahr neu eingesät wird.

Welchen Vergehens habe ich mich schuldig gemacht?
Also – wenn er mich anzeigen will – weswegen?
Klar, es ist Privatgrund und wenn er nicht will, dass man dort reitet, kann er es verbieten, aber wofür könnte er mich anzeigen?

Ach so – ich werde künftig wieder über den Weg und nicht über das Feld reiten und auch mit dem Bauern persönlich nochmal reden.
Der Schimpfer von gestern war jemand anderes.
Aber es würde mich interessieren.
Er wollte mir nämlich nicht sagen, warum er uns dort wegjagen wollte.
Es war aber wohl wichtig, denn er kam mit dem Auto hinter uns her.

(48) comments

Add Your Reply
>