Alba Vargas

By eike | Andalusier Forum

Diese Seite bewerten

Hallo,

kennt jemand den Züchter Alba Vargas?

Habe ein Pferd von ihm angeboten bekommen und wüsste gerne mehr. Seine HP gibt leider nicht wirklich was her.

Grüßle

Eike

  • Avatar Amada sagt:

    Der Züchter ist recht bekannt, aber was möchtest Du den genau wissen???

    Für Details, wird garantiert Aza etwas schreiben können 😀

    LG
    Amada

  • Avatar AndalusierHaller sagt:

    Hallo Eike,

    was willst Du hören?
    Wenn Dich das Pferd interessiert, wirst Du wohl oder übel hinfahren müssen. 😉

  • Avatar eike sagt:

    Hallo,

    der hat jetzt Pferde in Gelsenkirchen stehen. Habe da am We mal vorbei geschaut, soll angeblich einer der größten Züchter sein, aber ich finde nix anständiges im Netz.

    Die Pferde, die noch da waren fand ich jetzt nicht so passend für mich. Die waren nicht wirklich gut erzogen, geritten etc. aber es sollen noch weitere kommen und ich wollte nur mal wissen, ob das ein seriöser Züchter ist und was mich interessieren würde wäre, was für eine Zuchtrichtung er denn hat.

    Weißt Du noch ein bischen was für mich?

    Danke

    Grüßle

    Eike

  • Avatar RosiStingl sagt:

    😉 Einen Representador der Yeguada Alba Vargas habe ich letztes Jahr beim Turnier in Antequera kennengelernt! Seine Pferde waren in den Nachbarboxen geparkt , besonders aufgefallen ist mir Cowboy de Alba , wegen dem nichtspanischem Namen !!!! Dieser Hengst hat YM Linien väterlicherseits und mütterlicherseits Agente-Maluso-Lebrero , dann noch die bekannten Cartujano-Linien ! Dieser Hengst hat einen sehr sportlichen Eindruck gemacht mit sehr guten Gängen ! Nach seinen Aussagen , wird auf diesem Gestüt der moderne PRE angestrebt , also kein barockes Modell ❗ sind allerdings auch noch vorhanden ! :thumbsup: Ob seriös oder nicht , oder wie sie dort mit den Pferden umgehen , das weiss ich allerdings nicht

  • Avatar eike sagt:

    Hallo Rosi,

    danke für Deine Info. Sag mal sind das gute Linien, ich kenne von den Namen die Du aufgeführt hast nur die YM.

    Der Züchter ist der älteren Datums? Die Hompage wird nicht häufig aktualisiert und von daher stehen da noch reichlich Pferde drauf, die schon längst verkauft sind (habe ich bei meinem Besuch selbst gesehen). Er soll wohl die HP gar nicht selber betreuen, was auch nicht schlimm ist.

    Was mich stutzig macht ist die Tatsache, das der Pferde nach DE schickt und hier keinen Verkäufer hat, der Pferdemensch ist.

    Grüßle

    Eike 😉

  • Avatar RosiStingl sagt:

    😉 Hi , kannst selber mal Ahnenforschung betreiben und verschiedene Hengst oder Stutennamen mit der Nummer dahinter in der Suchmaschine http://www.gescabonline.com eingeben und mal die Abstammungen vergleichen ! Sind ja einige PRE Namen bei den Ausbildungstagebücher zu finden ! Du wirst feststellen , dass alle miteinander verwandt sind ! Beim nächsten ANCCE Turnier , wo ich Alba Vargas Pferde sehe , frage ich direkt mal ! Ende März fahren wir zur SACABCOIN , da schau ich mal und plaudern schadet nicht ! :thumbsup: Der Verkauf in D muss eigentlich gut organisiert sein , vielleicht managt das sogar ein Deutscher für das Gestüt in Spanien ! Allerdings , kann halt ein deutscher Bereiter,der die PRE in D entgegegen nimmt , bereitet und vorstellt , nicht viel Auskunft über diese Tiere geben , eher dann der Züchter oder Ausbilder aus Spanien , die kennen die Pferde besser ! Viele Käufer wollen schon gerne über spezielle Eigenschaften des Pferdes informiert werden !

  • Avatar Rosewhisper sagt:

    Nähere Informationen zu Züchtern, Händlern etc. bitte wie immer per PN! 😉

  • Avatar eike sagt:

    Hallo Rosi,

    ja bitte plausche doch mal f´ür mich mit Alba Vargas und dann freue ich mich sehr über eine PN.

    Danke für Deine Bemühungen.

    Grüßle 😉

    Eike

  • Avatar RosiStingl sagt:

    :thumbsup: Mach ich doch , plausche doch gerne mit den muchachos 😉 melde mich dann

  • >