Sattel Checkliste – Passt der Sattel dem Pferd?

(Eine professionelle Anpassung kann diese Liste nicht ersetzen – sie gibt lediglich sinnvolle Hinweise für die Einschätzung, ob der Sattel passt oder nicht. Es sollten alle Fragen mit „Ja“ beantwortet werden könne!)

Der Sattel selbst

▢  Ist er symmetrisch?
▢  Ist der Sattelbaum unbeschädigt?
▢  Ist das Polster gleichmäßig – ohne „Knoten“ oder „Löcher“ – und dabei nicht zu fest oder zu weich?

Der Sattel auf dem Pferd

▢  Liegt der Sattel vor dem letzten Rippenbogen?
▢  Ist genügend Widerristfreiheit vorhanden, auch bei Anhebung des Halses?
▢  Ist die Schulter frei und wird nicht eingeengt?
▢  Verläuft das Kopfeisen parallel zum Schulterblatt?
▢  Liegt der Sattel gleichmäßig auf und kippt auch nicht bei Rückenaufwölbung?
▢  Liegt der Sattel im Schwerpunkt (nicht zu weit hinten und auch nicht zu weit vorne)?
▢  Ist die vordere Gurtstrippe im Lot nach unten?

Der Sattel in Bewegung mit Reitergewicht

▢  Bleibt der Sattel ruhig liegen?
▢  Liegt der Sattel nach Bewegung immer noch da, wo Sie ihn hingelegt haben?
▢  Läuft das Pferd mit Sattel genauso locker und entspannt wie ohne?

Im Sattel

▢  Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Sattel?
▢  Setzt der Sattel Sie richtig hin? Sitzen Sie im Lot?
▢  Bietet der Sattel genug Freiheit am Widerrist und der Wirbelsäule?
(Bitte lassen Sie dies eine andere Person für Sie prüfen. Kippen Sie nach vorne, wird dies auch der Sattel tun.)

>